Kreispolizeibehörde

Beiträge zum Thema Kreispolizeibehörde

Politik

Reichsbürger – auch ein Problem in Düsseldorf

In der letzten Ratssitzung fragte Ratsherr Lemmer, Tierschutz / FREIE WÄHLER die Verwaltung, wie viele Reichsbürger in Düsseldorf leben (bitte auch nach Altersgruppen und Geschlechtern aufschlüsseln), was konkret die Landeshauptstadt Düsseldorf, auch in Zusammenarbeit mit anderen Behörden unternimmt, um die hier lebenden Reichsbürger zu kontrollieren, überwachen und in ihr erhebliches Gefahrenpotential einzudämmen und welche konkreten Angebote und Maßnahmen unterbreitet die Landeshauptstadt...

  • Düsseldorf
  • 15.02.21
Ratgeber
Am Montag, 30. November, informiert die Kreispolizeibehörde Soest im Rahmen einer telefonischen Sprechstunde über das Duale Studium bei der Polizei NRW.

Telefonsprechstunde zum Dualen Studium bei der Polizei NRW

Am Montag, 30. November, informiert die Kreispolizeibehörde Soest im Rahmen einer telefonischen Sprechstunde über das Duale Studium bei der PolizeiNRW. Polizeibeamtin oder Polizeibeamter zu sein bedeutet, ein hohes Maß an Verantwortung für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen. Dazu zählt zumBeispiel die Grundrechte zu schützen, Menschen in für sie schwierigen Situationen zu helfen, Straftaten aufzuklären und Verkehrsverstöße zu ahnden. Jedes Jahr werden zahlreiche...

  • Arnsberg
  • 29.11.20
Blaulicht
Foto: Polizei

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Ennepe-Ruhr-Kreis- Sichtbarkeit ist Sicherheit

Die Dunkle Jahreszeit ist da- Morgens wird es später hell und abends schneller wieder dunkel. Regen und Nebel in den Herbst- und Wintermonaten tragen ebenfalls ihren Teil dazu bei, dass Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr schlechter gesehen werden. Gerade Pkw- und Lkw Fahrer haben mit dieser Herausforderung zu kämpfen, denn die Sichtbarkeit bei Fußgängern und Radfahrern ist oft nur unzureichend gegeben. Oft ist der eigene Hund sichtbarer gemacht, als das Herrchen. Wer nun im Dunkeln...

  • Hattingen
  • 13.11.20
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Wesel zieht im Bereich der Kriminalität insgesamt eine positive Bilanz: Die Zahl der Straftaten ist von 25.582 Taten (2018) auf 23.278 Taten (2019) gesunken.

So wenige Straftaten wie seit 26 Jahren nicht mehr!
Eine tolle Bilanz für den Kreis Wesel

„Ich hätte die positiven Zahlen den Journalisten und damit auch den Menschen im Kreis Wesel gerne persönlich vorgestellt. Aber in diesen Zeiten, in denen jeder auf soziale Kontakte verzichten sollte, habe ich mich gegen ein Pressegespräch entschieden.", so Landrat und Polizeichef Dr. Ansgar Müller. Die Kreispolizeibehörde Wesel zieht im Bereich der Kriminalität insgesamt eine positive Bilanz: Die Zahl der Straftaten ist von 25.582 Taten (2018) auf 23.278 Taten (2019) gesunken. Das sind rund...

  • Moers
  • 24.03.20
Blaulicht
Landrat Dr. Ansgar Müller begrüßte kürzlich 27 neue Polizeivollzugsbeamte im Kreis Wesel. Sie alle tragen ab sofort zur Verstärkung der Kreispolizeibehörde bei.

27 neue Polizisten als Verstärkung für die Kreispolizei Wesel

Landrat Dr. Ansgar Müller begrüßte kürzlich 27 neue Polizeivollzugsbeamte im Kreis Wesel. Sie alle tragen ab sofort zur Verstärkung der Kreispolizeibehörde bei. Zu den Aufgaben des Landrates gehörte es dabei unter anderem, den frisch ernannten Polizeikommissaren feierlich den Diensteid abzunehmen. Während 18 der Neuzugänge mit der Ablegung des Diensteides ihre berufliche Laufbahn in Wesel beginnen, können neun Beamte bereits eine mehrjährige Berufserfahrung vorweisen. Mit besten Wünschen für...

  • Wesel
  • 05.09.19
  • 1
Blaulicht
Ausgezeichnet wurde die Kreispolizeibehörde Wesel bereits zum zweiten Mal für ihren Arbeits- und Gesundheitsschutz.
Auf dem Foto von links: Karsten van Dreuten, Landrat Dr. Ansgar Müller, Jürgen Müller, Gunther Beykirch.

Das hat bisher noch keine andere Polizeibehörde in NRW geschafft!
Kreispolizeibehörde Wesel erneut ausgezeichnet im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die Unfallkasse NRW hat die Kreispolizeibehörde Wesel jetzt zum zweiten Mal für ihren vielfältigen Arbeits- und Gesundheitsschutz ausgezeichnet. Und zwar mit der höchsten Prämierungsstufe. Eine erste Auszeichnung gab es bereits 2014. Das hat bisher noch keine andere Polizeibehörde in NRW geschafft! Der Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der Polizei im Kreis Wesel ist in den vergangen Jahren regelmäßig weiterentwickelt worden. Ein Grund mit für die zweite Auszeichnung der Weseler Behörde....

  • Wesel
  • 11.07.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Einbrecher im Kreis
Aktueller Wohnungseinbruchsradar im Kreis Unna

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 15. bis zum 22. März. Kreis Unna. Im Bereich der Kreispolizeibehörde 3 versuchte und 5 vollendete Wohnungseinbrüche angezeigt. Bergkamen: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Kamen: 1 versuchter Wohnungseinbruch Schwerte: 1 versuchter und 2 vollendete Wohnungseinbrüche Selm: 1 vollendeter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Politik

Wahlkampf mit der Polizei? Vorsitzende des Kreispolizeibeirats erstaunt über die CDU

Daniela Schwitt, Vorsitzende des Kreispolizeibeirats Wesel, zeigt sich erstaunt über das Vorgehen der CDU im Kreis Wesel. Alle Politiker, die sich zu Wort gemeldet haben, hätten bislang keine Berührungspunkte zur Kreispolizeibehörde Wesel gehabt. „Das sieht man leider auch an den Äußerungen“, so Schwitt. Auch zeigten sich bei den Politikern der CDU deutliche Lücken im Wissen über die Zuständigkeit in Polizeiangelegenheiten. Warum sich die Landtagsabgeordnete der CDU, Charlotte Quik, nicht...

  • Wesel
  • 20.03.19
  • 2
Überregionales
Neue Polizeibeamtinnen und -beamte

Ennepe-Ruhr-Kreis - Verstärkung bei der Polizei

Junge Verstärkung bei der Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis! Insgesamt 16 neue Polizistinnen und Polizisten wurden am Montagvormittag durch Herrn Landrat Olaf Schade als Verstärkung der Kreispolizeibehörde im Kreishaus begrüßt. "Wir freuen uns über die Unterstützung", so der Behördenleiter bei der Begrüßung. 12 der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ihr dreijähriges Bachelorstudium zum Polizeikommissar/-in frisch abgeschlossen und finden in der Kreispolizeibehörde ihre erste...

  • Herdecke
  • 03.09.18
Ratgeber
Anne Reichert, Karin Gottwald, Landrat michael Makiolla und Heike Redlin stellten am Donnerstag die neue Broschüre "SELBST : SICHER" vor.
2 Bilder

SELBST : SICHER Frauenforum stellt neue Broschüre über Selbstbehauptung vor

Man kann Anne Reichert, Mitarbeiterin der Fachstelle zu sexualisierter Gewalt beim Frauenforum Unna, und Heike Redlin, Leiterin des Kommissariats für Kriminalprävention und Opferschutz, ansehen, dass sie etwas wichtiges geleistet haben. Nicht nur ihr stolzes Lächeln und ihre enthusiastischen Erzählungen über die zurückliegende Kooperationsarbeit, sondern auch das Endprodukt des Projekts, eine auffällige, türkisfarbene Broschüre, beweisen dies. Am Donnerstag, 19. April, haben Mitarbeiter der...

  • Unna
  • 19.04.18
Ratgeber
Kinochefin Carola Knode und Lotti&Kurt-"Vater" Bernd Scholz (rechts) holten das komplette Team der Verkehrsunfallprävention auf die Bühne, die hinter der Kampagne steht.
5 Bilder

Großer Auftritt: Präventivkampagne "Lotti und Kurt" für Generation 65+ feierte dritten Geburtstag

Starke Polizeipräsenz, Fernsehkameras und Blitzlichtgewitter: Lotti & Kurt hatten am Mittwoch im Filmpalast einen großen Auftritt. Der Grund: Das muntere Pärchen feierte Geburtstag. Seit drei Jahren vermitteln die beiden Handpuppen im Auftrag der Polizei Wissens- und Beachtenswertes, an jedem ersten Mittwoch im Monat, immer eine halbe Stunde vor den Seniorenkino-Vorstellungen. Von Hilde Goor-Schotten Iserlohn. Lotti & Kurt sind die Stars der Präventionskampagne, die in der Direktion Verkehr der...

  • Iserlohn
  • 08.03.18
  • 1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Arbeiten auf dem Vulkan"

"Déjà-vu" heißt so viel wie "schon mal gesehen", klingt aber nicht etwa nach langweiliger "Wiederholung", sondern interessant. Und wird gerne mit dem Zusatz "Erlebnis" verwendet. Ein solches hatte ich erst am Montag und dann gleich nochmal am heutigen Dienstag. Denn als ich Montagmittag die Polizeimeldung "Drei Männer überfallen Angestellten in Tankstelle" las, dachte ich erst, ich hätte versehentlich die Mail vom Donnerstag nochmal erwischt, die von dem Überfall eines Trios auf eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.01.18
  • 1
Überregionales
Foto: Polizei

"Friederike": 100 Polizeieinsätze im MK

Märkischer Kreis. Die Polizei zieht für die Presse eine Zwischenbilanz zu "Friederike". Im Laufe des Morgens begann das Sturmtief "Friederike" seine ersten Vorboten auch in den Märkischen Kreis zu entsenden. Auf teils schneeglatten Straßen kam es im Kreisgebiet zu vereinzelten Gefahrenstellen bei denen die ersten Bäume auf Straßen fielen. Mit Erreichen der ersten Orkanböen gegen 11 Uhr standen auch die Notruftelefone der Einsatzleitstelle der Polizei nicht mehr still. Hierbei handelte es sich...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.01.18
  • 1
Ratgeber
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Blitz-Tipps für Velbert und Heiligenhaus

Hier werden die Kreispolizeibehörde und der Kreis Mettmann in der kommenden Woche Ihre Geschwindigkeit kontrollieren: Am Montag in Velbert Am Kostenberg und Langenberger Straße, in Langenberg auf der Hauptstraße, in Nevigess auf der Ellbeeker Straße; am Dienstag in Heiligenhaus auf der Rheinlandstraße; am Mittwoch in Velbert auf der Deller und der Von-Humboldt-Straße, in Langenberg auf der Nierenhofer Straße, in Neviges Am Rosenhügel; am Donnerstag in Velbert auf der Nevigeser, und der...

  • Velbert
  • 12.11.17
Ratgeber
Frauen die Angst nehmen möchte ein neues Kursangebot im Frauenforum, das jetzt vorgestellt wurde: v.l. Karin Gottwald (Leiterin Frauenforum), Heike Redlin (Kommissariat Kriminalprävention),  Anne Reichert (Fachstelle Sexualisierte Gewalt) und Landrat Michael Makiolla.

Frauen bieten der Angst die Stirn

Die Silvesternacht 2015 in Köln hat das individuelle Unsicherheitsgefühl vieler Frauen im öffentlichen Raum sicher noch verstärkt. Dabei weist die Statistik aber keinen Anstieg sexueller Übergriffe aus. Dem persönlichen Angstgefühl möchte die Frauen-und Mädchenberatungsstelle im Kreis Unna jetzt mit einem Kurzkurs in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung entgegentreten. Tipps zum Selbstschutz und der Abbau von Ängsten steht im Fokus einer neuen Kooperation in Zusammenarbeit mit der...

  • Holzwickede
  • 09.01.17
Überregionales
Landrat Michael Makiolla begrüßt die neue Direktionsleiterin Verkehr, Polizeirätin Anja Wagner, bei der Kreispolizeibehörde Unna.

Wechsel bei Leitung der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Unna

Behördenleiter Landrat Michael Makiolla begrüßte Polizeirätin Anja Wagner als neue Leiterin der Direktion Verkehr Anja Wagner übernimmt die Direktion von Polizeioberrätin Michaela Helm, die die Kreispolizeibehörde Unna zum 1. Oktober nach über sechs Jahren verlassen hat, um zukünftig beim Polizeipräsidium Hagen die Leitung der Kriminalinspektion zu übernehmen. Anja Wagner war bereits im Jahr 2014 im Rahmen der Förderphase zum Aufstieg in den höheren Polizeivollzugsdienst für mehrere Monate bei...

  • Unna
  • 12.10.16
Überregionales
Landrat Thomas Hendele, Leiter der Kreispolizeibehörde Mettmann, stellt strukturelle Veränderungen in der Polizeiarbeit vor. Foto: Polizei

Kreispolizeibehörde stellt sich organisatorisch neu auf

Neue gesellschaftliche Herausforderungen, Aufgabenwachstum und Veränderungen, einhergehend mit leicht rückläufigen Mitarbeiterzahlen, stellen Arbeit und Organisationsstruktur der Kreispolizeibehörde Mettmann immer wieder auf den behördeneigenen Prüfstand. Erklärte Ziele dabei sind eine insgesamt effizientere Polizeiarbeit, die Sicherung hoher Arbeitsqualität und mehr Bürgernähe. Ergebnis dieser Betrachtungen und intensiver Prüfungen ist die aktuell gefallene Entscheidung, dass sich die Polizei...

  • Velbert
  • 22.09.16
Überregionales

Achtung - hier blitzt es

Kreis. Mobile Messstellen vom 11. Juli bis 15. Juli. Am Montag, 11. Juli, blitze es im Zentrum von Balve und in Beckum. Am Donnerstag, 14. Juli, in Menden-Zentrum, auf der B7 und Platte Heide. Die Einsatzpläne der mobilen Fahrzeuge sind über www.maerkischer-kreis.de abrufbar.

  • Menden (Sauerland)
  • 05.07.16
Überregionales

Die SU Heiligenhaus zu Besuch bei Landrat Thomas Hendele

Gern folgten 28 Mitglieder der Senioren-Union Heiligenhaus der Einladung des Landrats Thomas Hendele am 23. Februar zur Besichtigung der Kreispolizeibehörde. Ralf Becker, Polizeihauptkommissar und als solcher zuständig für Presse/Öffentlichkeitsarbeit, nahm die angereiste Gruppe gegen 15 Uhr freundlich in Empfang und begleitete sie in einen Sitzungssaal, wo bereits Kaffee und Kuchen auf die interessierten Senioren wartete. Kurz danach erschien der Landrat, Thomas Hendele, und begrüßte seine...

  • Velbert
  • 25.02.16
Politik
Von links: Ulrich Arndt, Robert Graaf, Holger Schlierf, Astrid
Krechter, Dr. Ansgar Müller, Hans-Georg Schroer.

"Sicherheitsgespräche" mit der Kreispolizei: Bericht vom Treffen in Hamminkeln

Zu einem gemeinsamen Sicherheitsgespräch trafen sich kürzlich Landrat Dr. Ansgar Müller, Bürgermeister Holger Schlierf, Polizeidirektor Hans-Georg Schroer, Erster Beigeordneter Robert Graaf, Fachdienstleiter Ulrich Arndt sowie die Leiterin der Polizeiwache Hamminkeln, Polizeihauptkommissarin Astrid Krechter. Ziel der Gespräche der Beteiligten ist, sich über die ganzheitliche Sicherheitslage austauschen. Zum Themenschwerpunkt Kriminalitätsentwicklung konnte die erfreuliche Aussage getroffen...

  • Wesel
  • 13.05.15
  • 2
  • 1
Überregionales
4 Bilder

UPDATE: Leichtflugzeug abgestürzt: 55-jähriger Schwerter ist ansprechbar

Nahe des Segelflugplatzes "Iserlohn-Rheinermark" kam es am Samstag (7. März), laut Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, gegen 17.35 Uhr zum Absturz eines Leichtflugzeuges vom Typ "Comco C42B". Der Pilot, ein 55-jähriger Schwerter, wurde beim Absturz lebensgefährlich verletzt. Er wurde mittels eines Rettungshubschraubers in eine Dortmunder Klinik gebracht. Die Unglücksursache steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest, heißt es in der Pressemeldung. Die Bundesstelle...

  • Hemer
  • 10.03.15
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Polizei-Erfolg: Rauschgiftfahnder erneut im "Ernteeinsatz"

"Ohne Spesen nichts gewesen", so klingt das Resümee aus der Sicht eines 37- jährigen Iserlohners, der sich seit Herbst 2014 im Marihuana Anbau versuchte. Die erste Ernte einer kleineren Indoorplantage im Kellerraum eines Wohn-/Geschäftshauses in der Iserlohner Innenstadt fiel einem Schädlingsbefall zum Opfer und deshalb sollte es jetzt besser funktionieren. In der Hoffnung, erstmals Gewinn zu erwirtschaften, wurde ein vierstelliger Betrag für einen professionellen Ausbau mit entsprechender...

  • Iserlohn
  • 10.02.15
Überregionales
Der Renault prallte erst gegen ein Verkehrsschild und dann gegen einen Betonkübel. Foto: Polizei

Gegenverkehr übersehen

Ein Leichtverletzter und 5.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Autounfalls in Wickede. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde: An der Kreuzung Hauptstraße/Rosenstraße/Oststraße kam es am Mittwoch um 15.50 Uhr zu einem Unfall. Ein 19-jähriger Mann aus Wickede war mit seinem Fiesta auf der Hauptstraße in Richtung Werl unterwegs. An der Kreuzung wollte er nach links in die Rosenstraße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegen kommenden Renault Scenic. Der 31-jährige Renault-Fahrer aus...

  • Wickede (Ruhr)
  • 08.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.