Kunst am Kasten

Beiträge zum Thema Kunst am Kasten

Vereine + Ehrenamt
Stellten sich (von links nach rechts) zum Erinnerungsfoto am "Tierwohl"-Stromkasten an der Hegestraße in Rentfort: Maurizio Bet, Ulrike Tenk, Annette Schmidt, René Schlacht, Celina Schlacht und Ewald Tenk.

Heimische Nutztiere zieren Stromkasten an der Hegestraße in Rentfort
"Tierwohl" als kunsterbuntes Motiv

Und wieder ist ein bislang unansehnlicher Stromkasten Geschichte. Dafür sorgten die Eheleute Ulrike und Ewald Tenk sowie Annette und Martin Schmidt, die den jüngsten Einsatz von Graffiti-Künstler Maurizio Bet an der Hegestraße in Rentfort sponserten. Unter dem Motto "Tierwohl" zieren nun mit Schwein, Kalb und Hahn heimische Nutztiere den Kasten. Sehr wohl passend zum eher ländischen Umfeld des Stadtteils, dessen Einwohner bekanntlich gerne von "Bad Rentfort" sprechen. Natürlich wurde auch...

  • Gladbeck
  • 31.08.20
  • 1
Kultur
Das Werk ist vollendet. Darüber freuen sich von links nach rechts Maurizio Bet, die Eheleute Schipper, Nachwuchs-Grafitti-Künstler Jan, Marc Klüser und Jovan Gajic.

Farbenfroher Blickfang am Jovyplatz in Gladbeck-Mitte
Wird Stromkasten nun zur Pilgerstätte für Schalke-Fans?

Es vergeht eigentlich keine Woche, in der nicht irgend ein bis dahin trist-grauer Stromkasten in Gladbeck eine farbliche Aufwertung erhält. Und dieses Mal war der heimische Graffiti-Künstler Maurizio Bet am Jovyplatz künstlerisch im Einsatz. Für diese Aktion konnten die Organisatoren Müzeyyen Dreessen und Werner Hülsermann Matthias Schipper (Ex-Fußballprofi beim FC Schalke 04 sowie Betreiber der Physiotherapie- und Krankengymnastikpraxis im Hallenbad an der Bottroper Straße), Jovan Gajic...

  • Gladbeck
  • 27.07.20
  • 1
  • 2
Kultur
Die Sparkassen-Hauptstelle samt der beiden markanten Bürotürme ziert nun als Motiv die Stromkästen am Taxi-Stand an der Friedrich-Ebert-Straße in Stadtmitte. Das freut auch Sparkassen-Vorstand Ludger Kreyerhoff (3. von links), denn die Sparkasse sponserte die neuerliche Graffiti-Aktion von Maurizio Bet (rechts). Vor Ort waren natürlich auch Müzeyyen Dreessen (3. von rechts) und Werner Hülsermann (links) sowie Mustafa Kemal Ugur (2. von rechts) vom "Freundeskreis Gladbeck-Alanya".

Weitere Stromkästen in Gladbeck-Mitte haben nun farbige Graffiti-Motive
Bunt statt Grau!

Inzwischen sind die mit Graffiti-Motiven gestalteten Stromkästen für Gladbeck eine Art Markenzeichen geworden. Und auch im Jahr 2020 wird die künstlerische Gestaltung von Stromkästen in der Gladbecker Innenstadt durch farbenfrohe Graffiti-Motive ihre Fortsetzung finden. Vor wenigen Tagen hat es nun auch die Stromkästen am neuen Taxi-Stand an der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der Sparkassen-Hauptstelle "erwischt". Wieder war es der Graffitikünstler Maurizio Bet, der sich kreativ betätigte. Die...

  • Gladbeck
  • 27.02.20
  • 7
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Angeführt vom amtierenden Königspaar Michael II. (Hante) und Andrea I. (Bertels) verfolgten viele Vereinsmitglieder des Bürgerschützenvereins Hubertus Zweckel die Graffiti-Arbeiten am Stromkasten auf dem Zweckeler Marktplatz.

Graffiti-Stromkasten nun auch auf dem Zweckeler Marktplatz
Schützenverein-Logo als "Hingucker"

Eine optische Aufwertung erhalten hat vor wenigen Tagen der Markplatz im Herzen von Zweckel. "Der Zweckeler Marktplatz soll schöner werden," lautete der Auftrag des amtierenden Schützenkönigpaares Michael II. (Hante) und Andrea I. (Bertels) an den Graffiti-Künstler "Maui". Und so ziert nun unter anderem das Vereinslogo des "Bürgerschützenvereins Hubertus Zweckel" den zuvor trist-grauen Stromkasten an der Tunnelstraße. Bei Kaffee und Kuchen schauten viele Vereinsmitglieder und natürlich auch...

  • Gladbeck
  • 15.10.19
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.