Kur

Beiträge zum Thema Kur

LK-Gemeinschaft

Rehakliniken in Coronazeiten
Ausnahmezustand / Kur & Corona

Welche Auswirkungen hat Corona eigentlich auf Patienten in der Reha – und solche, die sich in der Reha befinden? Ob Nordbayern oder Nordsee, Rehakliniken nehmen keine Patienten mehr auf. Und die, die vor Ort sind, sind die gezwungen, dort zu bleiben, bis das hochansteckende Virus nicht mehr um sich schlägt? Corona stellt gänzlich alles auf den Kopf und kaum noch jemand hat seinen frei, für das, was sonst ihm so lebens-wichtig erscheint. Andere Dinge sind plötzlich viel wichtiger...

  • Bochum
  • 19.03.20
  •  2
Natur + Garten
Kann meinen Zauberwald nicht wiedergeben, ist nur eine Postkarte

Winterzauber
Winter im Harz

Gudruns Beitrag über die Novemberbrühe hat mich mal wieder in die Vergangenheit zurückgebracht. Eigentlich war es die Schneeprognose für Weihnachten. Vor Jahren bin ich im Januar zur Kur in den Harz gefahren. Ich kannte nur Winter in der Stadt, Schnee, der nach 2 Tagen mit Kohlenstaub bedeckt war. Einen Winterwald kannte ich von Postkarten, die zu Weihnachten verschickt wurden. Dort, im Harz, war der Winterwald, schöner, als ich ihn von Postkarten kannte. Die hohen Tannen konnten die...

  • Bochum
  • 08.11.19
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Ralf Egner überreicht Irmgard Garus-Gertz ein ungeschliffenes Holzherz zum Einstieg in das Schreinerhandwerk.
3 Bilder

Kurberaterin hört bei Hertener Caritas auf
Neuer Lebensabschnitt für Irmgard Garus-Gertz

Dass Mütter und Väter Kraft schöpfen und sich von Überlastungen im Familienalltag erholen können, war Kurberaterin Irmgard Garus-Gertz vom Caritasverband Herten stets ein besonderes Anliegen. Unzählige Beratungsgespräche hat sie geführt, mit Kassen und Kliniken telefoniert und dafür gesorgt, dass Mütter und Väter in eine Kur fahren konnten. Dabei beließ sie es nicht nur bei der Vermittlung der Kurmaßnahme, sondern organisierte auch vieles im Vorfeld und bot eine Nachsorge an. Schließlich...

  • Herten
  • 05.05.19
Ratgeber
72 Bilder

Impressionen aus Bad Homburg vor der Höhe

Bad Homburg vor der Höhe, ein Kurort nahe Frankfurt. Den Zusatz Bad bekam es aber erst im November 1912. Es ist die Kreisstadt des Kreises Hochtaunuskreis und hat um die 54000 Einwohner. Urkundlich erwähnt wurde sie ca.1180 und der Name Homburg leitet sich von  Burg Hohenberg ab. Den Zusatz vor der Höhe hat was mit dem Taunus zu tun, der Traditionell "die Höhe" genannt wird. Über das Jahr verteilt finden hie sehr viele Veranstaltungen statt. Ein Anziehungsmagnet ist wohl das Schloß selber sowie...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  •  2
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Bad Kreuznach im Nahetal

Wo einst schon Kelten und Römer siedelten, liegt heute der Kurort Bad Kreuznach. Umgeben von Weinbergen und ausgestattet mit reicher Tradition ist die Bäderstadt ein attraktives Reiseziel für alle, die es etwas ruhiger mögen und Gesundheit und Wohlbefinden im Blick haben. Neben Thermalwasser und Heilerde bietet Bad Kreuznach seinen Gästen die Möglichkeit in einem gut ausgebauten Stollen leicht radonhaltige Luft zu inhalieren. Auch im Wellnessbereich ist man mit Therme und Bäderhaus gut...

  • Essen-Steele
  • 25.03.18
  •  1
Kultur
Blick auf Schloss und Kirche
22 Bilder

Verzauberte Landschaft

Während meines Kuraufenthaltes in Bad Mergentheim erlebte ich als Stadtmensch den ersten Raureif meines Lebens. Ich war wie verzaubert und fühlte mich wie Alice im Wunderland. Dieser Tag wird mir immer als ein ganz besonderer Tag in Erinnerung bleiben. Ich hoffe, meine Fotos bezaubern Euch auch.

  • Düsseldorf
  • 31.01.17
  •  29
  •  32
Ratgeber
Das ist Lisbeth
7 Bilder

Unfreundliche Gestalten in Bad Westernkotten....

Einige wussten es ja, das ich Anfang Dezember zu einer OP ins Krankenhaus musste und danach zur Reha. Diese fand in einem kleinen Ort in der Soester Börde statt. Dem Klinikort Bad Westernkotten. Mit etwas mehr als 4000 Einwohner ein überschaubarer Ort, in ruhiger Lage. Alles ist trotz Handycap gut zu erreichen. Er bietet kleine Geschäfte mit allerlei was man so brauchen könnte, hat aber auch einen Supermarkt, wo alles zu bekommen ist, sogar alkoholfreier Wein. Die Cafe´s hier lassen sie nicht...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.01.17
  •  10
  •  8
Kultur
36 Bilder

Allein im ParK

Die Wegführung beginnt mit dem aus blauem Mosaik gestalteten Pfaus der Wasser spukt, oder an der Gartenstr. direkt vom Parkplatz an der Therme vorbei, (Foto 1) durch den Kurpark Bad Sassendorf"s , und man geht weiter an den am Rande aufgestellten Skulpturen, all das lädt zum spazieren ein. Auf einer Fläche von 30 Hektar(das ist schon ganz schön groß) bietet der Landschaftspark, einem malerischen Teich und dem kleinen Flüsschen Rosenau, sieben verschiedene Themengärten, von dem wir nur ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.11.16
  •  2
Kultur
"Glaubersalz zum Nachtisch" heißt das neue Stück der Laienspielgruppe Altendorf und spielt in der Kur.
6 Bilder

Glaubersalz zum Nachtisch

Laienspielgruppe Altendorf (LSG) präsentiert neues Stück „Bevor Sie mit dem Fasten beginnen, müssen Sie entschlacken. Glaubersalz hilft Ihnen dabei, als natürliches Abführmittel.“ Was sich anhört wie die Packungsbeilage vom Arzt und Apotheker oder die neue Werbestrategie eines Pharmaunternehmens ist eigentlich ganz harmlos – es ist das neue Theaterstück der LSG, die dieses Mal eine Komödie von Heidi Mager präsentiert. Eigentlich harmlos, weil der geneigte Zuschauer zum einen...

  • Essen-West
  • 27.10.16
Ratgeber
Viel Programm gibt es jetzt nach den Sommerferien wieder im Rellinghauser MüZe, so auch eine Infoveranstaltung in Sachen Mutter-/Vater-Kind-Kuren.
4 Bilder

MüZe zeigt den Weg zur Kur

Eine Kur hätten gerade viele Eltern gern - gemeinsam mit ihren Kindern. Doch Informationen über die Zurückhaltung vieler Arbeitgeber bzw. Krankenkassen lassen so manchen zögern, es überhaupt zu versuchen. Im MüZe, dem Mütterzentrum Essen, gibt es jetzt Informationen, die helfen sollen, eine Kur zu beantragen. Für das Jahr 2016/2017 können sich Mütter oder Väter mit ihren Kindern für eine Mutter-Kind-Kur oder Vater-Kind-Kur vormerken lassen und bekommen bei Bedarf aktive Unterstützung beim...

  • Essen-Süd
  • 12.09.16
  •  1
Kultur
2 Bilder

Kur in Borkum

Mußtet ihr als Kind auch einmal zur Kur? Mich schickte man 1958 und 1960 nach Borkum, wegen meiner Neurodermitis. Es gehört nicht zu meinen schönsten Erinnerungen, denn damals war man noch sehr streng. Das erste Bild zeigt uns mit unserer Erzieherin. Kopftücher, beziehungsweise Mützen waren Pflicht. das zweite Bild bei einer Aufführung, wir mußten alle unseren Geburtsmonat darstellen. Allerdings habe ich viele Lieder gelernt. Ausbüxen konnte man ja auf einer Insel nicht

  • Herten
  • 13.06.16
  •  13
  •  8
Überregionales

Voerde: Kuren für Eltern und Kinder

Für das kommende Jahr können sich Mütter oder Väter mit ihren Kindern für ein Kur vormerken lassen und bekommen bei Bedarf aktive Unterstützung beim Kurantrag. In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte findet hierzu am Mittwoch, dem 23. September um 10.30 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung in den Räumen der Fabi, Hühnerfeld 12 b, Voerde, statt. Kinder können zur Veranstaltung gern mitgebracht werden. Eine entsprechende Betreuung ist gegeben. Ingo...

  • Dinslaken
  • 09.09.15
Überregionales

Trauerbegleitung: Wenn ein Platz für immer leer bleibt…

Schwerpunktkur für die Familie nach dem Verlust eines Kindes Wenn ein Kind stirbt, werden Familien zutiefst in ihren Grundfesten erschüttert, geraten aus dem Gleichgewicht und stehen oft langfristig in einer Krise. Den Weg für die Trauer frei räumen und so den Weg aus dieser Krise zu finden, ermöglicht ab sofort die neue Mutter/Vater & Kind-Schwerpunktkur "Ein Platz bleibt leer - Trauerbegleitung für verwaiste Mütter und Väter und trauernde Geschwister". In der vom Mutter-Kind-Hilfswerk e.V....

  • Dinslaken
  • 09.09.15
Ratgeber

Ratgeber: Mutter-Kind-Schwerpunktkur nach überstandener Krebserkrankung

Wer den Krebs besiegt hat, ist noch längst nicht geheilt. Zu tief sitzen die Wunden und die Angst, die die Diagnose und der Kampf gegen den Krebs bei den Betroffenen und deren Familien verursacht haben. Um das Erlebte aufzuarbeiten und wieder zu Kräften zu kommen, empfiehlt das Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. betroffenen Müttern mit ihren Kindern die Beantragung einer besonderen Mutter & Kind-Schwerpunktkur unter dem Motto "Zusammen stark werden". Diese Maßnahme, im Rahmen einer Mutter/Vater &...

  • Dinslaken
  • 02.09.15
Kultur

Dia-Vortrag bei der VHS: Das böhmische Bäderdreieck

Die berühmten westböhmischen Bäder Karlsbad, Marienbad und Franzensbad locken nach wie vor mit ihren Heilquellen und ihrem aufpolierten „Belle-Epoque”-Ambiente der vorletzten Jahrhundertwende. Damals waren sie besonders Anziehungspunkte für Kaiser und Könige, Dichter und Künstler: Sie alle hielten sich dort zur Kur auf. So war Goethe beispielsweise ein häufiger und gern gesehener Gast. Der Dia-Vortrag der Volkshochschule am Dienstag, 1. September, 19 bis 20:30 Uhr, zeigt die Spuren solch'...

  • Dinslaken
  • 20.08.15
Ratgeber
29 Bilder

Salinenpark Bad Westernkotten

Neulich waren wir mal in Bad Westernkotten ( liegt bei Erwitte,in der Soester Börde ) ! In Bad Westernkotten kurt man hauptsächlich,wenn man an Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats, des Herz-Kreislaufsystems und der Atemwege,leidet. Zwei Kliniken stehen hier für den Patienten zur Verfügung. Im großen Kurpark befinden sich 2 Gradierwerke ( Salinen), an dem Aerosole inhaliert werden können ! Schon beim betreten des Parks schlägt einen eine unglaubliche frische ,aber auch leicht...

  • Witten
  • 11.03.15
  •  11
  •  18
Ratgeber
10 Bilder

Ein Kneipp-Armbecken im Kurpark

Ein Kneipp-Armbecken im Kurpark Ein Kneipp-Armbecken im Kurpark in Bad Salzuflen. In der nähe beim Kurparksee steht das Becken. Nach dem eintauchen läuft frisches Wasser nach. Sehr schön für die Arme, ich hab es ausprobiert!

  • Menden (Sauerland)
  • 17.09.14
  •  3
  •  3
WirtschaftAnzeige

Entspannter Urlaub in Bad Füssing

Die Thermenwelt in Bad Füssing bietet die perfekte Alternative zum Karneval daheim Keine Lust auf Helau und Alaaf, auf Pappnasen, Konfettiregen, zum Lustig sein auf Kommando? Die Narretei in den kommenden närrischen Wochen ist nicht jedermanns Sache. Eine empfehlenswerte Alternative: Wohlfühlurlaub in den legendären Thermen von Bad Füssing garantiert ohne Luftschlangen-Attacken und wildes Maskentreiben. Bad Füssing bietet Ihnen während der heißen Faschingstage eine entspannende Auszeit vom...

  • 25.02.14
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Kurlaub

Ja Hallie Hallo und fahre in Kur aber wohin ???? Alanya ????

  • Sonsbeck
  • 06.01.14
  •  28
  •  13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.