Laien

Beiträge zum Thema Laien

Vereine + Ehrenamt

Andachten werden ab 28. Februar von Laien gehalten
Kreuzweg in St. Antonius

Seit dem Mittelalter gedenken die Christen der Ereignisse des letzten Tages im Leben Jesu. Begleitet von einer Abfolge von Bildern der verschiedenen Stationen gehen sie im Gebet den Kreuzweg Jesu in Jerusalem nach. Bei den Kreuzwegandachten in der Gemeinde St. Antonius in Essen-Frohnhausen werden zur Betrachtung der einzelnen Stationen die diesjährigen Darstellungen des Misereor-Kreuzweges in die Kapelle eingebracht. Gemeinsam mit Uwe Appold, dem Schöpfer des aktuellen Hungertuches, schufen...

  • Essen-West
  • 19.02.20
LK-Gemeinschaft
Seit 25 Jahren gibt es den "Anprachekreis" in St. Josef. Am Sonntag, 12. Januar,  wird gefeiert, das Jubiläum und anschließend der traditionelle Neujahrsempfang.

St. Josef in Essen-Frintrop feiert am Sonntag 25 Jahre „Laienpredigt“
In dieser Kirche steigt auch mal ein Sparkassen-Mitarbeiter auf die Kanzel

Es gibt etwas zu feiern in der Frintroper Pfarrei St. Josef. Der Ansprachekreis der Gemeinde wird 25 Jahre alt. Es gibt eine besondere Predigt, auf die sich die Gemeinde freuen darf. Arnd Brechmann steigt auf die sprichwörtliche Kanzel.  Und genau das ist das Anliegen des „Ansprachekreises“ – gewöhnliche Gemeindechristen sprechen im Gottesdienst über die Bibel und ihren Glauben. Wenn Arnd Brechmann am kommenden Sonntag von der Kanzel seiner Pfarrkirche im Himmelpforten über den Gottesknecht des...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
Vereine + Ehrenamt
Kostenlose Pflegeschulungen für Laien bietet das Evangelische Krankenhaus Wesel regelmäßig an.

Die nächste Blockseminareinheit Laien-Pflegeschule findet jeweils mittwochs am 5., 12. und 19. Juni statt.
Kostenlose Schulung für pflegende Angehörige im EVK Wesel

Kostenlose Pflegeschulungen für Laien bietet das Evangelische Krankenhaus Wesel regelmäßig an. Unter dem Motto „Pflege lernen“ bekommen die Teilnehmer in kleinen Gruppen in jeweils drei aufeinander folgenden Treffen einen Einblick in grundlegende Pflegetechniken und Hilfen, um den (Pflege)-Alltag leichter zu bewältigen. Die nächste Blockseminareinheit Laien-Pflegeschule findet jeweils mittwochs am 5., 12. und 19. Juni statt. Seminar-Themen Thematisch bietet die Schulung einen vielfältigen...

  • Wesel
  • 23.05.19
Kultur
11 Bilder

Tickt es richtig
Ausgetickt - Uhren auf der Flucht

Der Wecker Bobby und die Radio Uhr Miley haben die Nase voll. Ihre Bemühungen ihren schlafenden Eigentümer zu wecken schlagen immer wieder fehl. Was also sollen sie dann da noch und so beschließen sie, einfach fort zu gehen und ihr Leben zu leben. Das aber bleibt nicht unbemerkt und so ruft die Super Uhr alle anderen Uhren zusammen um sie wieder ein zu fangen. Da ist die Stoppuhr, die Sanduhr, die Wechuhr, die Eieruhr, die Wanduhr, die Badezimmeruhr, die Küchenuhr, die rote Armbanduhr, die...

  • Moers
  • 14.04.19
Kultur

Spiel mit! – Cello on Stage 2018

Mitmach-Projekt für Cellistinnen und Cellisten von 10 bis 100 Jahren! Bei „Spiel mit - Cello on Stage“ haben Laien-Cellist/innen die Möglichkeit zusammen mit den Profis der Dortmunder Philharmoniker am 09.09.2018 auf der Bühne der Oper Dortmund zu stehen… Die Anmeldefrist läuft! Am 09.09. lädt die Theaterpädagogik des Theater Dortmund zu einem großen „come & see“ ein. Hierbei präsentieren sich die vielen Jugendprojekte des Hauses. Aber nicht nur… Im Jahr des Cellos laden Cellisten der...

  • Dortmund-City
  • 16.05.18
Vereine + Ehrenamt
Der Autor, Dr. Michael Knieriem, Museumsführerin Annemarie Rücken und Wilhelm Jansen, Vorsitzender des Fördervereins "Unsere Veener Geschichte" bei der Buchvorstellung.

Von Laien, Schöffen und Richtern

Der Förderverein „Unsere Veener Geschichte“ freut sich, die neue Publikation „Das klevische Schöffengericht Wolfhagen 1300 – 1730“ von Dr. Michael Knieriem vorstellen zu können. Veen. Zur Entstehung der Publikation konnte der Verein beitragen, indem aus dem Vereinsarchiv zahlreiche Archivalien, wie der Nachlass des Heimatforschers Dr. Gerhard Buckstegen und zahlreiche Urkundenkopien aus dem Pfarrarchiv zur Verfügung gestellt wurden. Nach der aufwändigen Sammlung, Sichtung und Regestierung aller...

  • Alpen
  • 16.05.17
Überregionales

Vielseitiges Vortragsprogramm im HELIOS Klinikum

Für den Laien verständlich erklärt und ausreichend Zeit um Fragen zu stellen: Auch im kommenden Jahr bieten die Chefärzte des HELIOS Klinikums Niederberg ein vielfältiges Vortragsprogramm an. Insgesamt gibt es bis zu den Sommerferien jeden Dienstag ab 18 Uhr 15 Vorträge zu den unterschiedlichsten medizinischen Themenbereichen. Unter anderem stellen sich dort auch die neuen Chefärzte vor, die in den vergangenen Wochen und Monaten ihren Dienst im Klinikum angetreten haben. „So lernen die...

  • Velbert
  • 28.12.16
Überregionales

Wenn sich „totale Laien“ und „fortgeschrittene PC-Anfänger" zusammenfinden . . .

Wer sich durch Spiele in den PC hineinziehen lässt oder nur fertige Programme bedienen kann, beherrscht noch lange nicht den Computer. Muss man aber den PC total kennen? Nein! Es ist gut, wenn man die Speicherung eigener Daten, das Schreiben von Texten und Bearbeiten von Fotos beherrscht und Glückwünsche oder Schmuckkarten attraktiv selbst gestalten kann, sich im Umgang mit eMails auskennt. Dies erlernen zu wollen, haben sich in den letzten drei Jahren Frauen im Gothaer Frauenzentrum...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 13.07.16
Kultur
Rund 3000 Chorsängerinnen- und Sänger aus ganz Deutschland übten schon jetzt  für die Aufführung des Luther-Oratoriums am Reformationstag am 31. Oktober.
3 Bilder

Großes Pop Oratorium für Luther in der Westfalenhalle

Es wird ein großes Spektakel, und in der Westfalenhalle gab es jetzt schon mal einen kleinen Vorgeschmack: 3000 Sängerinnen und Sänger übten schon jetzt für eine Aufführung zum Reformationstag. Angeleitet wurden die Sänger von Dieter Falk, Komponist des Pop-Oratoriums und mit über 50 Gold- und Platin-Schallplatten ausgezeichneter Produzent. Zur Probe eingeladen hatte die Stiftung Creative Kirche aus Witten und geprobt wurde für den diesjährigen Reformationstag, 31. Oktober. Dann soll das Stück,...

  • Dortmund-City
  • 29.04.15
  • 1
Kultur

Weitere Ferienworkshops im Kunstmuseum

Auch in den letzten Ferientagen veranstaltet das Kunstmuseum, Kortumstraße 147, eine Workshop-Reihe für Kinder und Jugendliche zwischen vier und 14 Jahren. Ab Dienstag, 27. August, können die Kinder nach einer Führung durch die aktuelle Ausstellung „Concrete Poetry“ im Atelier ihre eigenen Kunstwerke aus den unterschiedlichsten Materialien schaffen. In Form von Workshops zur allgemeinen Zeichenschule oder über die spezielle Ausstellung können sie ihre künstlerische Ader entdecken und ausleben....

  • Bochum
  • 21.08.13
Kultur
Einige Schauspieler arbeiten zusammen an einer Szenenidee: Von links Elisabeth Szwillus, Dilara Acikgöz, Maren Uhle, Nora Schmacke, Timo Bigge und Julia Hausberg.
3 Bilder

Faszination Theater // Nachwuchs-Schauspieler hat im Theater im Depot eine Heimat

Das Publikum flüstert und hin und wieder hört man ein leises Hüsteln. Es ist sehr heiß und man riecht den Duft des verbrannten Staubes auf den Scheinwerfern. Man fühlt die Spannung, die im Raum liegt und möchte, dass es endlich los geht. Ähnlich ergeht es den Schauspielern, die voller Spannung auf den Beginn der Vorstellung warten. Wie aber kommt so ein Theaterstück auf die Bühne? Im Theater im Depot entstehen in der Theaterwerkstatt jährlich mehrere neue Stücke, die von Laiendarstellern selbst...

  • Dortmund-Süd
  • 27.03.13
Kultur
Am 12. Oktober erklingen Gospel im Konzerthaus.

300 Laien singen im Konzerthaus

Gospelsänger Mano Ezoh kommt mit einem gewaltigen Chorprojekt ins Konzerthaus Dortmund. Zusammen mit etwa 300 Freizeit-Sängern aus Dortmund und Umgebung, den „Voices Of Dortmund“, wird er dort am 12. Oktober sein Programm „Pop meets Gospel“ präsentieren. Zu hören sind im Herbst Stücke wie „Oh Happy Day“, „We Are The World“ und „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“ sowie Eigenkompositionen. In München brachte Mano Ezoh 2011 fast 1.200 Laien-Chorsänger für ein Konzert auf die große Bühne -...

  • Dortmund-City
  • 11.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.