Literaturkurs

Beiträge zum Thema Literaturkurs

Kultur
Im Literaturkurs geht es um das Buch "Gabriela wie Zimt und Nelken".

Waltrop: Literatur am Mittwoch - "Gabriela wie Zimt und Nelken"

Ab dem 30. Oktober behandelt Hans-Jürgen Behn in seinem Literaturkurs über acht Mittwochabende jeweils von 18 bis 19.30 Uhr im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, Jorge Amados Roman "Gabriela wie Zimt und Nelken". Jorge Leal Amado de Faria, bekannt als Jorge Amado (1912-2001) gilt als einer der bedeutendsten lateinamerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Der Weltbestseller "Gabriela wie Zimt und Nelken" wurde innerhalb von 25 Jahren auf allen Kontinenten in 62 Auflagen...

  • Waltrop
  • 20.10.19
  •  1
  •  1
Kultur

Ernste Thematik im selbst geschriebenen Stück
Theateraufführung am Immanuel-Kant-Gymnasium Asseln

Immanuel-Kant-Gymnasium Asseln: Am Montag, 9. September, findet um 15 Uhr die Theateraufführung des vom Literaturkurs der ehemaligen Q1 selbst geschriebene Drama "Die Stille in mir" auf (verantwortlicher Lehrer: Rüdiger Koch). Es beschäftigt sich mit den ernsten Themen Depressionen und Suizidalität bei Jugendlichen, die im Rahmen von drei Lebensgeschichten erzählt werden. Das Stück wird für die Klassenstufen 9 und für die Einführungsphase (= Klasse 10) aufgeführt. Im Anschluss an die...

  • Dortmund-Ost
  • 09.09.19
Kultur
Die Gewinner des Abends: Die Schauspielerinnen und Schauspieler von "Der letzte Fall" lassen sich vom Publikum feiern.
5 Bilder

Morgens Schüler - Abends Filmstar
Überraschende Filme gewinnen Unnas "Great Shortfilm Gala"

Von einem Augenblick auf den anderen wird es still in den Reihen. Die Entscheidung ist gefallen. Unter den gespannten Blicken der über 200 Besucher im rappelvollen Kinosaal 6 des Kinoramas in Unna greifft die vierköpfige Expertenjury zum Mikrofon. Alle sind nun gespannt, welcher der insgesamt neun zuvor gezeigten Kurzfilme zum Sieger des ersten von einem Literaturkurs organisierten Kurzfilmfestivals in Unna gekürt wird. Dann verkündet eine feierliche Stimme: "wir möchten heute Abend einen Film...

  • Unna
  • 29.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Wie das Filmposter bereits verrät, verspricht "Tetra-Das gelbe Auge" Action, Spannung und ein bischen Mystery.
5 Bilder

Alles im Kasten
Dreharbeiten des Actionthrillers "Tetra-Das Gelbe Auge" in Unna und Königsborn

Zwei Wochen vor dem Kurzfilmfestival "Great Shortfilm Gala" im Kinorama stellt eine Gruppe Jugendlicher Filmemacher vom Geschwister-Scholl-Gymnasium am Donnerstag ihren Actionthriller in Königsborn fertig. Hier ein Klacken...da ein Zischen. Dann nähern sich schnelle, stolpernde Schritte aus Richtung der Schulmensa. Keuchend und schwer atmend kämpft sich eine Gestalt die Treppe hinauf und blickt wenig später in den Lauf einer Revolveratrappe. Alle Anwesenden halten angespannt den Atem...

  • Unna
  • 13.06.19
Kultur
Bei einer der Musical-Proben in der Brackeler Gesamtschule.
4 Bilder

Musik- und Literaturkurse der GSG in Brackel präsentieren beliebtes Musical „Der kleine Horrorladen“ bei zwei Aufführungen
"Fütter mich!"

Wer kennt es nicht, das auffordernde "Fütter mich!" der unersättlichen, nach Blut gierenden Pflanze namens Audrey II.? Das Musical „Little Shop of Horrors“ von Howard Ashman wurde mehrfach verfilmt und fand zuletzt auch an der Naturbühne an der Hohensyburg als „Der kleine Horrorladen“ viele begeisterte Zuschauer. Nun haben sich zwei Kurse der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Brackel zusammengetan, um mit Furcht und Schrecken und dem Weg zur wahren Liebe zu begeistern. Kurz zum...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.19
Überregionales
Die "Freunde" sind mit dem Flugzeug auf Mallorca angekommen. Doch nun verfolgt jeder seine eigenen Interessen...
5 Bilder

Mallorca-Feeling…und ein finsterer Mord 

Traditionell reisen in den Sommerferien viele Deutsche nach Mallorca. Doch die Schüler, Lehrer und Freunde des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Königsborn konnten schon vor den Ferien, am 3. Und 4. Juli, bei den beiden Aufführungen des Theaterstücks „Sommer Sonne Shots“ Urlaubsluft von der Insel schnuppern. Ein großer Teil des von dem von Lars Hesse geleiteten Literaturkurses selbst geschriebenen Stücks spielte nämlich vor mallorkinisch anmutender, aufwändig gestalteter Strandkulisse. Was...

  • Unna
  • 07.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft

Prominente wecken Dornröschen auf

Die Schüler des Literaturkurses des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) begeisterten viele Zuschauer mit ihrem selbst geschriebenen Stück, in dem Dornröschen von Personen der Zeitgeschichte erweckt werden soll. Angefangen von den Namensgebern der Schule, Hans und Sophie Scholl, über die geballte Intelligenz vom Albert Einstein bis zu den einfältigen Popstars wie Elvis Presley oder Dieter Bohlen. Ein vergnügliches Defilee, das mit viel Witz und Ironie gespickt war. Am Ende war es die Figur des...

  • Velbert
  • 26.06.18
Überregionales
Der Video-Literaturkurs präsentiert seinen Film im Mendener Kino.

Spannend und mysteriös - Literaturkurs lädt ins Kino ein

Menden. In Menden gibt es am kommenden Wochenende ein besonderes Kinoprogramm. Am Samstag, 30. Juni, 22 Uhr, und am Sonntag, 1. Juli, 20 Uhr, stellt der Video-Literaturkurs des Walburgisgymnasiums seinen selbstgedrehten Film im Kino Menden, Twiete 33, vor. Der Spannung versprechende Film richtet sich an ein Publikum ab 14 Jahren und handelt von einem Jugendcamp, in dem auf mysteriöse Weise viele Jugendliche verschwinden. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro. "Wir freuen uns auf zahlreiches...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.06.18
Kultur

Sunderner Gymnasiasten präsentieren "Frei(t)räume"

Der aktuelle Literaturkurs der Jahrgangsstufe Q1 des Gymnasiums Sundern führt am 10. und 11. Juni das Theaterstück "Frei(t)räume" auf, welches unter der Leitung von Dr. Malte Dürr mit insgesamt 35 Schülerinnen und Schülern das gesamte Schuljahr über geprobt und einstudiert wurde. Die Vorführung des facettenreichen und kontroversen Jugendstücks findet an beiden Tagen jeweils um 19 Uhr in der Aula des Städtischen Gymnasiums statt. Vor der Aufführung und in der Pause können die Besucher sich mit...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.06.18
Kultur
Der Saal der Aula in der Lessing-Schule ist voll, zu sehen aber ebenfalls das Bühnenbild durch die versch. Vorhänge. Bildrechte: Ina Marie Leukel
5 Bilder

Literaturkurs führt „Frühlings Erwachen“ auf

Eine Aula-Bühne erwacht zum Leben Bochum. Ein Stück, was das Leben widerspiegelt. Mangelnde Aufklärung über Sexualität führen in dem Stück zu tragischen Folgen wie einen Suizid und ein tödlich endender Abtreibungsversuch. Das besondere an dem Stück war die doppelte Premiere am 07. Juli 2017, den Christian Ameling hatte nie zuvor eigens für ein Stück eine passende musikalische Begleitung komponiert. Eine zwölfköpfige Band spielte die Musik live. Eine klassische Jugendtragödie, die vor...

  • Bochum
  • 08.07.17
  •  1
Überregionales

"Festung Europa" in der Aula des Walburgisgymnasiums

Menden. Der Video-/Literaturkurs Jahrgang 11 lädt am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, zu einer Aufführung des Theaterstücks "Festung Europa" ein. Jeweils um 17 Uhr verspricht Christian Bock, Leitung, eine beißend komische und politisch nicht immer korrekte Präsentation von Europa nach der Vorlage des Autors Tom Lanoye. Das Stück ist für Besucher ab 14 Jahre. Eintritt wird erhoben (für Schüler reduziert).

  • Menden (Sauerland)
  • 25.06.17
Kultur
Die harte und die weichere Seite des Lebens spiegelt das Werk von Aristophanes: v.l. Danni Wüstenhöfer, Sebastian Oesterreicher, Janina Schneider und Selin Dag als Lysitrata.
13 Bilder

Lust oder Krieg - Es gibt noch Karten für griechische Komödie der Peter-Weiss-Gesamtschule

Krieg oder Liebe - Vor diese Wahl stellen die Frauen im alten Griechenland ihre Männer. weil sie die Verlust auf dem Schlachtfeld und die Einsamkeit leid sind, folgen sie dem Rat von Lysistrata. Das rund 2400 Jahre alte Stück von Aristophanes (445 v.Chr.-386 v.Chr.) bringt die Peter-Weiss-Gesamtschule (PWG) am Donnerstag und Freitag (22. und 23. Juni) auf die Bühne. Frauen gegen Männer Die griechische Komödie zog 25 Schüler des Literaturkurses der PWG sofort in ihren Bann. Mit...

  • Unna
  • 19.06.17
Überregionales

Bühnenspektakel im Walburgis-Gymnasium

Menden. Zu einem bunten Bühnenspektakel lädt der Literaturkurs des Jahrgangs 11 des WBG am Freitag und Sonntag, (23. und 25. Juni) ein. Unter der Leitung von Sabine Thielmann wird in der Aula des Gymnasium "Dracula" aufgeführt. Der Schauspiel-Literaturkurs verbindet in seiner Inszenierung gruselige Spannung und doppeldeutigen Humor. Die Aufführung am Freitag beginnt um 19, die am Samstag um 18 Uhr. Es wird Eintrittsgeld erhoben (fünf beziehungsweise 2,50 Euro).

  • Menden (Sauerland)
  • 19.06.17
Kultur

Literaturkurs präsentiert „Nathan der Weise"

Was ist das für eine Welt, in der wir da gerade leben? Freiheit, Toleranz, Gleichwertigkeit aller Menschen - sind das nicht die Werte, auf die wir unser Zusammenleben gründen wollen? Eine Frage, die den Schriftsteller Gotthold Ephraim Lessing im Jahr 1779 beschäftigte, als er sein Drama "Nathan der Weise" veröffentlichte. Und weil der Literaturkurs des Gymnasiums Am Stoppenberg findet, dass diese Frage sich in der heutigen Zeit einmal mehr stellt, nimmt er sein Publikum in diesem Jahr mit...

  • Essen-Nord
  • 09.06.17
Kultur
Feierstunde im Literaturkurs. 2. Person von rechts: Uta Funk. (Foto: Privat)

15 Jahre „Lust am Lesen“: VHS-Literaturkurs feiert Jubiläum

Altstadt. Sage und schreibe 15 Jahre gibt es nun den VHS-Literaturkurs „Lust am Lesen“. Seit 2002 wurden in dem Kurs etliche klassische, zeitgenössische und moderne Romane, Novellen, Kurzgeschichten und vieles mehr gelesen, analysiert und diskutiert – von Shakespeare und Goethe über Fontane, zu Zweig, Lenz und Walser. Die Erzählung „Das Treffen in Telgte“ von Günter Grass veranlasste den Kurs sogar zu einem Ausflug in die Münsterländer Stadt. In diesem Semester geht es um die Romane von...

  • Dorsten
  • 06.04.17
Kultur
Gleich zweimal führen die GEsamtschüler das Stück "Wir doch nicht" auf.

Gesamtschüler machen Theater: "Wir doch nicht"

Gleich zweimal führt der Literaturkurs der Gesamtschule Schwerte unter der Leitung von Astrid Hoffmann das Stück “Wir doch nicht!“ in der Mensa der Gesamtschule auf. Inspiriert von dem Sozialexperiment „The Third Wave“ sowie den darauf basierenden Büchern und Filmen „Die Welle“ beschäftigen sich die Schüler insbesondere vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse und Entwicklungen mit der Frage, ob bzw. unter welchen Bedingungen Faschismus heute noch möglich ist. Die Vorstellungen beginnen...

  • Schwerte
  • 21.06.16
LK-Gemeinschaft

Literaturkurs des Gymnasium Hohenlimburg zeigt selbstgeschriebenes Theaterstück

Der Literaturkurs der Stufe 11 vom Gymnasium Hohenlimburg fiebert ihren großen Auftritt entgegen. Am Mittwoch den 22. Juni, Montag den 27. Juni und Mittwoch den 29. Juni führen die Schüler des Literaturkurses ihr selbstgeschriebenes Theaterstück "Trip into Darkness" jeweils um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Aula der Realschule Hohenlimburg auf. Karten sind an der Abendkasse ab EUR 3,50 verfügbar.

  • Hagen
  • 20.06.16
Kultur
Apllaus für die Show ohne Grenzen mit den Darstellern: v.l. Sharin Woge
Osman Cetin
Johanna Schönborn
Ekin Sahin
Katja Hönes 
Sarah Noisten
Rebecca van den Bogaert (hinten)
5 Bilder

"Show ohne Grenzen" an der Peter-Weiss-Gesamtschule

Immer mehr von sich preisgeben müssen die Kandidaten der „Show ohne Grenzen“, die jetzt an der Peter-Weiss-Gesamtschule über die Bühne geht. Der Literaturkurs zeigt ein Theaterstück, dass sich äusserst kritisch mit Soaps und Quizshows auseinandersetzt und ist damit am Puls der Zeit. Den alten Lebensweg beenden und einen Neuanfang wagen, das möchten vier Kandidaten, die sich in der Show das nötige Geld erspielen möchten. Beim Casting wurden sie wegen ihrer ungewöhnlichen Lebensgeschichten...

  • Unna
  • 30.05.16
Überregionales

Hauptsache Literatur - Literaturkurs am Vormittag

Am Dienstag, 1. März, beginnt ein Literaturkurs, den die VHS in Kooperation mit der Stadtbibliothek anbietet. Der Kurs richtet sich an Menschen, die Bücher lieben und sich mit Gleichgesinnten über Gelesenes und Lesenswertes austauschen möchten. Es wird gelesen und diskutiert, besondere Lektürewünsche können gerne eingebracht werden. Der Kurs findet an zehn Terminen jeweils dienstags von 10.30 bis 12 Uhr in der Stadtbibliothek im MedienHaus statt und kostet 25 Euro. Weitere Informationen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.16
Kultur
2 Bilder

Aufführung des Literaturkurses der Ernst-Barlach Gesamtschule: Erwach(s)en- und wie ist dein Frühling?

Der Literaturkurs des 12. Jahrgangs der Ernst-Barlach Gesamtschule hat sich für ihr anstehendes Theaterstück mit den Problemen des Erwachsenwerdens beschäftigt und hat sich Frank Wedekinds Roman "Frühlingserwachen" zu eigen gemacht. Unter dem Namen "Erwach(s)en- und wie ist dein Frühling?" stellen die Schüler und Schülerinnen Charaktere dar, die zwischen Liebe und Hass, Schmerz und Frohsinn hin und gergerissen sind. Das Theaterstück beweist anschaulich, dass Sokrates Zitat "Die Jugend...

  • Dinslaken
  • 02.06.15
  •  1
Kultur
Siegessicher: Schüler Konrad (rechts) als Geschäftsmann Gregor Stöller.

Literaturkurs der Schiller-Schule veranstaltet „Castingshow“ auf der Bühne

Nach zwei Dramen zu den Themen Mauerfall und DDR Wende wollen die Schüler des Oberstufenkurses der Schiller-Schule kurzerhand mit einer ganzen Reihe Konventionen brechen: Anstatt auf Nummer sicher zu gehen, machten sie sich daran, ein eigenes Theaterstück auf die Beine zu stellen. Doch von der Idee auf dem Papier bis zur Uraufführung kommenden Monat war es ein langer steiniger Weg hinauf zu den Brettern, die die Welt bedeuten. Denn bei so einem Projekt, das von Literaturkurs-Leiterin Ilona...

  • Bochum
  • 02.06.15
Kultur
Einer gegen alle: Tobias Autrun (18) als Totalverweigerer Pierre Anthon.

Literaturkurs der Willy-Brandt-Schule adaptiert kontroversen Roman fürs Theater

Bei ihrer diesjährigen Theateraufführung wagen sich Schüler der zwölften Jahrgangsstufe der Willy-Brandt-Gesamtschule an ein großes „Nichts“. „Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“. Mit diesen Worten beginnt nicht nur der Roman, sondern auch das Theaterstück „Nichts“. Der Inhalt ist so kontrovers wie verstörend: Im fiktiven Kleinstädtchen Tæring steht Schüler Pierre Anthon eines Tages mit eben jenen Worten von seinem Platz auf, verlässt das...

  • Bochum
  • 26.05.15
  •  1
  •  1
Kultur
Bevor es ans Proben des Kishon-Stücks „Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht!“ geht, bauen die Schüler des Literaturkurses des Wirtschaftsgymnasiums ihre Kulisse auf, mit angefertigt vom Kunstkurs der Schule.
9 Bilder

Premiere: Literaturkurs des Wirtschaftsgymnasiums Berufskolleg Hansaallee zeigt Kishon-Stück

Es ist eine Premiere für 20 Schüler des Literaturkurses des Wirtschaftsgymnasiums Berufskolleg Hansaallee, denn sie führen zum ersten Mal eine Theaterproduktion auf. Aktuell stecken sie mitten in den Proben zu „Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht!“. Nur noch eineinhalb Wochen, dann ist es so weit, und die Schüler der Gym 13 betreten die Bühne des Forums ihrer Schule. „Schon ich habe das Stück als Schüler mit aufgeführt“, erinnert sich Ralf Schlüter, Wirtschaftslehrer des Kollegs und selber...

  • Hemer
  • 10.03.15
Kultur
10 Bilder

Eine Milliarde für einen Mord

Panem et Circenses, Krimi-Dinner oder musikalisch-kulturelle Meile - die Verbindung von Kunstgenuss und kulinarischem Schwelgen stößt seit Jahren auf große Resonanz. Dr. Andreas Herzog, Theater-Lehrer am Theodor-Heuss-Gymnasium nahm den Trend auf und inszenierte Dürrenmatts Klassiker „Der Besuch der alten Dame“ in eigener Weise – bei Getränken, passend zur Handlung wurden die Zuschauer unmittelbare Zeugen des makabren Schauspiels. Aus der „alten Dame“ bei Dürrenmatt wird die „junge Dame“ in...

  • Essen-Steele
  • 26.06.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.