Alles zum Thema Mülltonnen

Beiträge zum Thema Mülltonnen

Politik
Die öffentlichen Müllbehälter in Bergkamen werden ab jetzt nach der Leerung von einem EDV-Trackingsystem erfasst. Foto: Peter Schimanski

EDV-Tracking-System erfasst die Mülleimer und protokolliert Reinigung
Leerung der öffentlichen Papierkörbe jetzt Computer unterstützt

Die Reinigung und Leerung der öffentlichen Papierkörbe, zum Beispiel an Bushaltestellen, Grünanlagen sowie auf Spielplätzen und in der City, ist für die Mitarbeiter der städtischen Entsorgungsbetriebe Bergkamen (EBB) oftmals mit Ärger verbunden. Und damit ist nicht die sorgsame Mülltrennung gemeint. „Bei uns wandert sowieso alles in den Restmüll“, verrät Baubetriebshof-Leiter Stephan Polplatz. „Es wäre selbst mit Arbeitshandschuhen unzumutbar und auch gesundheitsgefährdend, in diesem Dreck...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.06.19
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte die brennenden Mülltonnen.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte setzen Mülltonnen in Brand

Am Samstagabend, 13. April, haben Unbekannte zwei rollbare Müllcontainer auf dem Schulhof der Städtischen Gesamtschule Velbert-Mitte angezündet. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Gegen 21.30 Uhr ging eine Anwohnerin mit ihrem Hund im Bereich der Schule spazieren, als sie eine Rauchwolke vom Schulhof wahrnahm. Als sie den Hof erreichte, stellte sie fest, dass ein Müllcontainer in voller Ausdehnung brannte und ein zweiter bereits angefangen hatte zu qualmen. Die Frau verständigte die...

  • Velbert
  • 15.04.19
Blaulicht

Einsatz an der Kleine Lönsstraße
Mülltonnen standen in Flammen / Feuer griff über

An einer Sporthalle an der Kleine Lönsstraße gerieten am Mittwoch (10. April) gegen 1 Uhr Mülltonnen in Brand. Laut Polizeiangaben griff das Feuer auf das Dach eines Geräteraums über und verursachte einen geschätzten Schaden von über 10.000 Euro. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Wie der Brand entstanden ist, ist  bis dato unklar.  Das Fachkommissariat für Branddelikte ermittelt.

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
Ratgeber
Die Mülltonnen sind zukünftig in eine "A-Woche" und eine "B-Woche" unterteilt.

Hinweis zum Wertstoffkalender
Abfuhr der Restabfallbehälter sorgt für Verwirrung

In den vergangenen Wochen haben sich vermehrt Bürgerinnen und Bürger beim Zentralen Betriebshof Herten gemeldet, die durch die neue Kennzeichnung der Restabfallbehälter verunsichert sind. Darum möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZBH noch einmal darauf hinweisen, dass die 14-täglichen Restabfallbehälter auch weiterhin alle 14 Tage geleert werden. Die Aufkleber für die A- oder B- Woche im Wertstoffkalender beziehen sich nur auf die vierwöchentlichen Restabfallbehälter. Für Fragen...

  • Herten
  • 17.02.19
Blaulicht
Erneut wurden Müllcontainer angezündet. Archiv-Foto: Bludau

Mülltonnenbrand
Müllcontainer erneut angezündet

In der Nacht zu Montag, 4. Februar, bemerkten Zeugen gegen 1.15 Uhr einen brennenden Sperrmüllhaufen in Kamen an der Blumenstraße. Kamen. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte das Feuer. Gegen 2.10 Uhr entdeckten Zeugen an der Erik-Nölting-Straße eine Rauchentwicklung aus einem Kunststoffabfallbehälter. Auch hier löschte die Feuerwehr den brennenden Inhalt. In beiden Fällen entstand kein weiterer Sachschaden. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
Ratgeber

Mülleimer bitte stehen lassen
Schnee und Eis behindern die Müllabfuhr

Aufgrund der derzeitigen Witterungsbedingungen kommt es bei der Abfuhr derRestmülltonnen zu Verzögerungen. „Unsere Mitarbeiter bemühen sich nach Kräften so viele Tonnen zu leeren wie es derzeit möglich ist“, sagt Winfried Sasse, Bereichsleiter Entsorgung beim Hagener Entsorgungsbetrieb. Viele Straßen sind aber so glatt, dass die Müllwagen sie nicht anfahren können.Besonders kleinere Straßen können im Moment kaum gestreut werden, da der Winterdienst vollauf damit beschäftigt ist die...

  • Hagen
  • 01.02.19
Blaulicht

In Neheim und Hüsten - Polizei bittet um Hinweise
Papier- und Mülltonnen brennen

Neheim. Hüsten. In den Nächten zu Donnerstag und Freitag brannten in Neheim und Hüsten mehrere Papiertonnen. Die Polizei bittet um Hinweise. Am Donnerstag mussten die Einsatzkräfte zweimal zur Schwester-Aicharda-Straße ausrücken. Zwischen 00 Uhr und 01 Uhr brannten ein Papiercontainer sowie eine Papiertonne (blaue Tonne). Am Donnerstagabend, um 21.50 Uhr, wurde der Brand eines Müllcontainers an der Riggenweide gemeldet. Nur wenige Stunden später erfolgte dann ein Brandeinsatz an der...

  • Arnsberg
  • 18.01.19
Blaulicht
Foto: LK-Archiv

Container wurde zum Glück nicht beschädigt
Und schon wieder brennen in Kamen die Mülltonnen

In der Nacht zu Mittwoch (09.01.2019) bemerkte eine Streifenwagenbestatzung gegen 4.20 Uhr einen brennenden Papiermüllcontainer, diesmal in Methler an der Jahnstraße. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Der Müllcontainer wurde nicht beschädigt, lediglich der Inhalt verbrannte. Die Brandursache ist noch unklar. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0

  • Kamen
  • 09.01.19
Blaulicht
Das Feuer hatte auch auf angrenzende Sträucher übergegriffen. Archiv-Foto: Bludau

Mülltonnenbrand
Ursache für brennende Müllcontainer noch unklar

In der Nacht zu Dienstag, 8. Januar, bemerkte eine Anwohnerin der Karl-Arnold-Straße gegen 3.15 Uhr brennende Mülltonnen. Kamen. Bei Eintreffen am Einsatzort fanden Feuerwehr und Polizei dort drei brennende Müllcontainer vor. Das Feuer hatte auch auf angrenzende Sträucher übergegriffen und wurde von der Feuerwehr gelöscht. Die Brandursache ist noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.01.19
Ratgeber
Wer seine CDs, DVDs und Blu-ray Discs in die rote Tonne wirft, leistet einen Beitrag, damit Automobil-, Computer- und Elektroindustrie neue Produkte umweltfreundlicher produzieren können.

Neue Tonne für den EN-Kreis

Abfall-Farbenlehre: Rot ergänzt grau, blau, gelb und braun Wer Abfälle und Wertstoffe auf den richtigen Weg bringen möchte, hatte im Ennepe-Ruhr-Kreis bisher die Wahl zwischen grau (Restmüll), braun (Biomüll), blau (Papier) und gelb (Verpackungen). Jetzt bringt die Kreisverwaltung mit rot eine weitere Farbe ins Spiel. "Die Tonnen mit dieser Farbe sind für CDs, DVDs und Blu-ray Discs sowie Druckerpatronen, Tintenpatronen, Tonerkartuschen und ausgediente Trommeleinheiten vorgesehen....

  • Witten
  • 30.12.18
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Abfalltonnen brannten am 1. Weihnachtstag

Am 1. Weihnachtstag (25. Dezember) mussten Feuerwehr und Polizei zum Alten Rathaus an der Moerser Straße in Kamp-Lintfort ausrücken. Dort hatten Unbekannte mehrere Mülltonnen in Brand gesetzt.Die Tonnen standen an der Außenwand einer Fertiggarage, das Dach der Garage geriet kurz in Brand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02842/9340.

  • Kamp-Lintfort
  • 27.12.18
Ratgeber

Herdecke: Asphaltierungsarbeiten in der Bahnhofstraße

Mülltonnen am Donnerstag früher raus stellen Ab Donnerstag, 4. Oktober, beginnen die Asphaltierungsarbeiten des ersten Bauabschnitts (von Brinkstraße bis Mühlsteinskuhle) in der Bahnhofstraße. Die Technischen Betriebe Herdecke (TBH) weisen darauf hin, dass die turnusmäßige Abfuhr der Biotonnen am Donnerstag durchgeführt werden kann. Sie wird allerdings zeitlich vorgezogen und an den Beginn der Tour gelegt. Die Abfuhr erfolgt demnach pünktlich bereits ab 7 Uhr bevor die Asphaltierung der...

  • Herdecke
  • 02.10.18
Ratgeber
Im Sommer Mülltonnen stark stinken.

Tipps der Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) gegen "unschöne Gerüche"

Die Hitzewelle dieses Sommers geht weiter. Stehen Abfalltonnen lange in der Sonne, bilden sich manchmal unschöne Gerüche. Dies kann nicht nur die braunen Bio-, sondern auch die grauen Restmülltonnen betreffen. Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) hat ein paar einfache, aber wirkungsvolle Maßnahmen dagegen: Stellen Sie die Tonne möglichst in den Schatten, denn Wärme beschleunigt den Zersetzungsprozess der Tonnen-Inhalte; Legen Sie den Boden der Tonne recht dick mit alter Zeitung aus (teilweise...

  • Essen-Werden
  • 02.08.18
Ratgeber
Die Hitzewelle soll den Meteorologen zufolge weiter anhalten. Daher werden die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Herdecke ihren Dienst eine Stunde früher beginnen.

Ab Freitag: Müllabfuhr der Technischen Betriebe Herdecke kommt früher

Die Hitzewelle soll den Meteorologen zufolge weiter anhalten. Daher werden die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Herdecke ihren Dienst eine Stunde früher beginnen. Die Mülltonnen werden somit ab Freitag, 27. Juli bereits ab 6 Uhr im Stadtgebiet geleert. Die Bürger werden gebeten, ihr Müllgefäß entsprechend frühzeitig (am Vorabend) an die Straße zu stellen. Diese Ausnahmeregelung gilt auf Grund der hohen Temperaturen bis auf Widerruf.

  • Hagen
  • 26.07.18
Ratgeber
Geänderte Abfuhrtermine in der 19. KW

Müllabfuhr kommt einen Tag später

Dorsten. Wegen des Feiertages Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 10. Mai, muss die Abfallentsorgung verschoben werden. Die Abfuhr verschiebt sich von Donnerstag und Freitag (10. Und 11. Mai) um jeweils einen Tag, so dass letztlich am Samstag, 12. Mai, der Freitag-Bezirk abgefahren wird. An diesen Tagen sollen turnusgemäß die jeweiligen Abfallbehälter (graue Restmüllbehälter, braune Biotonne, blaues Papiergefäß oder gelbe Tonne bzw. gelber Sack) ab 7 Uhr zur Entleerung bereit gestellt...

  • Dorsten
  • 02.05.18
Ratgeber

Müllabfuhr in der mittleren Lippestraße während der Baustelle

Altstadt. Ende April „wandert“ die Baustelle der Westnetz GmbH von der oberen in die mittlere Lippestraße. Dadurch verändern sich in diesem Bereich die Aufstellflächen für die Mülltonnen. Nach Möglichkeit sollten die Mülltonnen über die Hinterhöfe der Gebäude in den Bereichen Westgraben oder Hühnerstraße und Bauhausstiege abgestellt werden. Wenn dies nicht möglich ist, müssen die Tonnen in den Straßen Im Kühl sowie Klosterstraße abgestellt werden (siehe Karte). Im Bereich der Baustelle in...

  • Dorsten
  • 25.04.18
Überregionales

"Saisontonnen" für Abfälle aufgestellt

Pünktlich zum Frühlingsbeginn hat die Landeshauptstadt jetzt 230 sogenannte Saisontonnen für Abfälle aufgestellt. Sie stehen am linken Rheinufer sowie am rechtsrheinischen Ufer und in Parkanlagen. Die Behälter - meist mit 120 Litern Fassungsvermögen - sind mit dem bekannten Kampagnenmotiv "Restlos Entspannen" beklebt. So wird an die Erholungssuchenden am Rhein und in Parkanlagen freundlich appelliert, Abfall möglichst zu vermeiden oder in die bereitgestellten Behälter zu entsorgen. Das...

  • Düsseldorf
  • 09.04.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die Abfuhr erfolgt wahrscheinlich um einen Tag zeitversetzt  - die Freitagsabfuhr von Kleinbehältern also am Samstag. Archivfoto: Dirk Bohlen

Warnstreik in Bergkamen: Mülltonnen werden nicht abgeholt

Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes haben auch in Bergkamen für den morgigen Mittwoch, 21.03.2018, zum Warnstreik aufgerufen. Daher kann es sein, dass der Müll nicht überall abgeholt wird. Seitens des Baubetriebshof und EntsorgungsBetrieb (EBB) ist insbesondere damit zu rechnen, dass die Abfuhr der Kleinbehälter bis 240 Liter am morgigen Tage, zumindest in großen Teilen, ausfallen wird. Die Abfuhr der 1.100 Liter Wertstoffbehälter an Großwohnanlagen und anderen Einrichtungen soll...

  • Kamen
  • 20.03.18
Überregionales
2 Bilder

Neues Abfallsammelfahrzeug der GSW erfordert "Tonnenpaare"

Hinweise zur Aufstellung der Abfalltonnen in Bönen Bönen. Um die Müllabfuhr in Bönen schneller und effizienter zu gestalten, führt die GWA Kommunal eine neue Seitenladertechnik ein. Ab 1. März werden die Abfalltonnen durch einen neuen Müllwagen mit modernster Technik an Bord im Ein-Mann-Betrieb geleert. Der Seitenlader ist dann in der Lage, mit nur einer Bewegung des Seitenarms zwei Behälter gleichzeitig zu leeren. Die Fahrer werden in dieser Woche entsprechend eingewiesen. Damit der...

  • Bönen
  • 28.02.18
  •  1
  •  2
Politik
Sieht nicht unbedingt schön aus und kann auch leicht mal den Weg versperren, Müllabholung donnerstags auf der Goebenstraße. Foto: Jörg Vorholt

Verschwinden Mülltonnen aus dem Straßenbild?

Eine Anfrage der Koalition aus SPD, Grünen und FDP in der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen hat die Stadtverwaltung dazu veranlasst, die Einführung eines Vollservice bei der Müllabfuhr in Oberhausen zu prüfen. Bei diesem Service müssten die Bürger ihre Tonnen nicht mehr selbst an den Straßenrand stellen und nach der Leerung zurückholen. Dieser Service sei, so eine Überlegung der Bezirkspolitiker, gerade für Senioren oder behinderte Menschen eine sehr sinnvolle Sache – zudem würden die...

  • Oberhausen
  • 13.02.18
  •  1
Überregionales
Die Mülltonnen brannten lichterloh. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Archiv-Foto: Bludau

Mülltonnenbrand in Kamen: Zeuge verhindert Schlimmeres

 Am Mittwochabend (06.12.) bemerkte ein Zeuge gegen 22.40 Uhr einen hellen Feuerschein auf einem Mülltonnenabstellplatz an der Märkische Straße. Als er die dort brennenden Mülltonnen sah, verständigte er sofort die Feuerwehr und hielt den Brand mit einem Wasserschlauch unter Kontrolle. Da die vier brennenden Mülltonnen an einer Hauswand standen, musste die Feuerwehr Teile der Außendämmung, die durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen worden waren, entfernen. Das beherzte...

  • Kamen
  • 07.12.17
Überregionales
Zwei Zeugen versuchten, vor dem Eintreffen der Feuerwehr, den Brand zu löschen

Zwei Verletzte bei Mülltonnen-Brand

Am späten Samstagabend des 8. Juli, gegen 22.40 Uhr, brannten an der Hofstraße in Monheim zwei mit Papier gefüllte Mülltonnen. Zwei Zeugen versuchten, den Brand zu löschen. Sie zogen sich dabei leichte Verletzungen zu und mussten anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach einer ambulanten Behandlung wurden sie wieder entlassen. Die beiden Papiertonnen brannten völlig aus. Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Sachschadens auf zirka 500 Euro....

  • Monheim am Rhein
  • 10.07.17
Ratgeber
Aufgrund von Pfingsten wird die Müllabfuhr verschoben.

Verlegung der Müllabfuhr wegen des Feiertages „Pfingstmontag“

Dorsten. Wegen des Pfingst-Feiertages am Montag, 5. Juni, muss die Abfallentsorgung verschoben werden. Die Müllabfuhr erfolgt jeweils einen Tag später, so dass letztlich am Samstag, 10. Juni, der Freitag-Bezirk abgefahren wird. An den Entleerungs-Tagen müssen in den jeweiligen Bereichen turnusgemäß entweder die Restmüllbehälter, die Biotonne, das Papiergefäß oder der Verpackungssack/-tonne ab 7 Uhr zur Entleerung bereitstehen. Die Termine können auch unter www.ebd-dorsten.de abgerufen...

  • Dorsten
  • 02.06.17
Ratgeber

Maifeiertag: Tonnenleerung erfolgt einen Tag später

Nach dem Feiertag „Tag der Arbeit“ am Montag, 1. Mai, verschiebt sich die Abfallabfuhr in Essen nach hinten. Die Leerung der Tonnen erfolgt nachträglich am Dienstag, 2. Mai, statt Montag, 1. Mai; Mittwoch, 3. Mai, statt Dienstag, 2. Mai; Donnerstag, 4. Mai, statt Mittwoch, 3. Mai; Freitag, 5. Mai, statt Donnerstag, 4. Mai, sowie Samstag, 6. Mai, statt Freitag, 5. Mai. Die Leerung der Gelben Tonne erfolgt durch die Firma Remondis und wird in der gleichen Weise verschoben. Es wird darum...

  • Essen-Ruhr
  • 27.04.17
  •  1