Alles zum Thema Marinekameradschaft

Beiträge zum Thema Marinekameradschaft

Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe im Fritz-Lange-Haus. Das Foto zeigt von links nach rechts Johannes Rottmann (Marinekameradschaft Gladbeck), Ulrich Hauska (Leiter der städtischen Seniorenberatung), Friedhelm Horbach (Vorsitzender des Seniorenbeirates) gemeinsam mit Volker Maas, Ulrike Matzner und Walter Füten (alle Marinekameradschaft Gladbeck).

"Marinekameradschaft Gladbeck" zeigt wieder soziales Engagement
Spende für Heiligabend-Feier

Gladbeck. Für soziales Engagement vor Ort ist die "Marinekameradschaft Gladbeck" schon seit vielen Jahren bekannt. Und nun lieferte der Verein einen neuerlichen Beweis. Im Fritz-Lange-Haus an der Friedrichstraße überreichte eine vierköpfige Abordnung der "Marinekameradschaft", angeführt von ihrem Vorsitzenden Volker Maas, einen symbolischen Spendenscheck über 750 Euro an Ulrich Hauska (Leiter der Seniorenberatung der Stadt Gladbeck) und den Seniorenbeirats-Vorsitzenden Friedhelm...

  • Gladbeck
  • 24.12.18
Kultur
Der Shanty-Chor "Kormoran" in der Freilichtbühne
6 Bilder

Shanty-Konzert in "Bad Mülheim"

Im Rahmen der Reihe "Kurkonzerte in Bad Mülheim" erfreute der Shanty-Chor der Marinekameradschaft "Kormoran" am Sonntag, 2. September 2018, das Publikum in der Freilichtbühne. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich mehrere hundert Zuhörer im Biergarten eingefunden, um den semännischen und maritimen Liedern zu lauschen. Auf der Bühne des Regler-Teams präsentierten sich die etwa 30 Sänger und Musiker stimmgewaltig und frohgelaunt. Das vielseitige Programm reichte von originalen Seemansliedern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.18
Vereine + Ehrenamt
Im Rheinischen Hof an der Oberstraße trafen sich die Marinekameraden früher.

Ratinger Marinekameradschaft feiert 90-jähriges Jubiläum

Genau 90 Jahre ist es her, dass die „Marinekameradschaft Adm. Graf Spee Ratingen 1928 e.V.“ gegründet wurde. Der Jahrestag ist am 28. August, gefeiert wird das Jubiläum aber am 15. September im Spiegelsaal des Ratinger Brauhauses. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass sich in Ratingen, fern jeder Küste, ein Marineverein gegründet hat. Nun, das lag daran, dass es auch viele Landratten von Rhein und Ruhr auf die Meere zog, als Ende des 19. Jahrhunderts die Kaiserliche Marine aufgebaut wurde. Der...

  • Ratingen
  • 23.08.18
Ratgeber
Der omnimöse Kragen Vorderseite.
5 Bilder

Wenn Militärhistoriker nicht weiter wissen, ungeklärte Herkunft eines Marinekragens

Da brechen sich rennomierte Militärhistoriker die Zähne aus. Ich habe aus einem Nachlaß einen Marinekragen der Kriegsmarine Deutschland bekommen, der im Detail einige Rätsel aufgibt und der Experten der Militärmuseen in Deutschland und Österreich ratlos dastehen läßt. Vielleicht kann ja jemand aus der Runde der Lokalkompassfreunde das Rätsel mit lösen helfen. Der schwarze Marinekragen hat vier weiße Streifen und kommt so eigentlich nicht vor. Der Kragen besteht aus schwarzem Stoff mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.02.17
Überregionales

Eisbrecherabend

Fröndenberg. Die Marinekameradschaft Fröndenberg veranstaltet ihren traditionellen Eisbrecherabend in der Haifischbar am Freitag, 13. Januar, um 19 Uhr. Im Marine-Schützenheim wird ein Vortrag über den neuen Eisbrecher Aurora-Borealis gezeigt. Gäste sind willkommen.

  • Menden (Sauerland)
  • 09.01.17
Überregionales
In der Haifischbar des Marine-Schützenheims fand das traditionelle Labskaus-Essen statt.
2 Bilder

Labskaus–Essen der Marine-Kameradschaft Fröndenberg

Fröndenberg. In der Haifischbar des Marine-Schützenheims fand das traditionelle Labskaus–Essen der Marine Kameradschaft Fröndenberg statt zu dem auch die Mitglieder des Shanty Chors Langschede eingeladen waren. In seiner Eröffnungsrede wies Berthold Degenhardt auf die lange Tradition dieses Essens hin, das auch als norwegisches Seemannsgericht bezeichnet werden kann. Es wird aus Fisch, Fleisch und Kartoffeln zubereitet. Garniert wird jeder Teller mit einem Spiegelei. Der „Smutje“ der Abteilung...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.11.16
  •  1
Überregionales
Aller auf See zu Tode gekommenen Menschen wurde am Marine-Ehrenmal gedacht.

Marine-Kameraden gedenken der Opfer der See

Fröndenberg. Am Volkstrauertag, 13. November, trafen sich die Mitglieder der Marine-Kameradschaft Fröndenberg am Marine-Ehrenmal an der Stiftskirche. In seiner Gedenkrede wies Berthold Degenhardt auf die lange Tradition dieses Treffens hin, das den Opfern der See gewidmet ist. Er betonte, dass es sich bei diesen Opfern nicht nur um die Toten der beiden Weltkriege, sondern um alle Menschen handelt, die auf der See ums Leben gekommen sind und nicht mehr in ihrer Heimat bestattet werden konnten....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.11.16
Überregionales

Marinekameraden treffen sich

Fröndenberg. Die Monatsversammlungen der Marinekameradschaft Fröndenberg finden im Oktober am Freitag dem 14. und im November am Freitag, dem 11. statt. Die Treffen beginnen jeweils um 19 Uhr in der Haifisch-Bar in der Graf-Adolf-Str. 62.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.10.16
  •  1
Überregionales

Seenotkreuzer, Leuchttürme und Mee(hr)

Unter diesem Motto veranstaltet die Marinekameradschaft Fröndenberg am Sonntag, 28. August, eine Info-Veranstaltung seemännischer Art im Kettenschmiede-Museum und im Ulmke-Forum. Es findet in Verbindung mit der "Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger" (DGzRS) statt welche im vergangenen Jahr in Bremen 150-jähriges Bestehen feiern konnte. Die Marinekameradschaft Fröndenberg war dort mit fünf Kameraden vertreten. Zudem besteht seit mehreren Jahren eine Verbundenheit mit dem...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.08.16
Überregionales

Seemanns-Sonntag bei Marine Kameraden

Fröndenberg. Einen Seemanns-Sonntag wird es am Sonntag, 28. August, ab 10 Uhr in den Räumen des Kettenschmiede-Museums geben. Anschließend ist ein kleiner Umtrunk an der Seetonne MK 90 und dem Ruhrbalkon geplant. Der Sonntag wird unter dem Motto und Information der DGzRS "Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger" gestaltet. Modellschiffe und Infomaterial sind dann vor Ort erhältlich. Alle Seefahrt-Interessierten sind herzlich eingeladen.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 30.07.16
Überregionales

Planwagenfahrt statt Schifffahrt

Fröndenberg. Die Marine-Kameradschaft macht am Samstag, 30. Juli, ab 15 Uhr ab dem Landgasthof Hözer auf der Hohenheide eine Planwagenfahrt. Eingerahmt wird der Ausflug von einer Kaffeetafel und einem zünftigen Abendbrot. Die angemeldeten Teilnehmer treffen sich um 15 Uhr am Gasthof Hölzer.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.07.16
Überregionales

Konzert in der Stadthalle

Am Freitag, 26. Februar, veranstaltet die Mülheimer Marinekameradschaft „Kormoran“ in der Stadthalle das 17. Wohltätigkeitskonzert mit den Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstleutnant Michael Euler. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr, Einlass ab 18.45 Uhr. Der Eintritt beträgt 16 Euro, der Erlös kommt je zur Hälfte dem „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ und dem „Verein für Bewegungsförderung und Gesundheitssport Mülheim an der Ruhr“ zugute. Vor...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.16
Vereine + Ehrenamt

Kameraden treffen sich

Lütgendortmund. Die Mitglieder der Marinekameradschaft treffen sich am Samstag (23.1.) um 18 Uhr zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Zur alten Post, Theresenstraße.

  • Dortmund-West
  • 19.01.16
Kultur
18 der 36 Chormitglieder sorgten bei der VdK-Feier im Bürgergarten für 100-prozentige maritime Weihnachtsstimmung an der Ruhr (Foto: Emons)

Shanty-Chor der Marinekameradschaft begeisterte seine Zuhörer

Mit stimmungsvollen Seemannsliedern über Heim- und Fernweh begeisterten die Sänger des Shanty-Chores der Marinekameradschaft bei einer Weihnachtsfeier des Sozialverbandes VDK seine Zuhörer im Bürgergarten an der Aktienstraße. Obwohl der eigentlich 36 Stimmen starke Chor erkältungsbedingt nur mit halber Mannschaftsstärke auftreten konnte, sprang der Funke auf das Publikum über. Das ließ die Shanty-Sänger um Baas Klaus Jakobi, seinen Stellvertreter Berndt Deckers und Chorleiterin Stefanie Melisch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.12.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Marinekameraden feiern ihren Ankerplatz

Im März 1990 ging die Marinekameradschaft Velbert an der Poststraße „vor Anker“. Das 25-jährige Bestehen des Ankerplatzes in einer ehemaligen Gaststätte erwies sich seinerzeit als Glücksfall für die Kameraden. Nicht alle Mitglieder haben bei der Marine gedient. „Die Marinekameradschaft ist für alle offen, die sich für die Seefahrt begeistern“, so der zweite Vorsitzende Jürgen Hartmann zum Stadtanzeiger. Zum Festabend wehte nun auch ein Hauch Seeluft über dem Ankerplatz, als der Shantychor unter...

  • Velbert
  • 21.05.15
Überregionales
5 Bilder

100 Jahre Erster Weltkrieg: Kamener in der Marine

Der Beginn des Ersten Weltkriegs wird allgemein am Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajevo festgemacht. Die Gründe für das Ende des Krieges sind weniger bekannt: die Novemberrevolution 1918 mit dem Kieler Matrosenaufstand. Und ein Kamener war dabei: Ernst Dormann, Vater von Brunhilde Nentwig. Auf der im Stadtspiegel abgebildeten Tafel der Marinekameradschaft Kamen erkannte Brunhilde Nentwig, geborene Dormann, ihren Vater wieder, der 1896 in Schlesien geboren wurde und...

  • Kamen
  • 05.08.14
Kultur
Shanty-Chor der MK auf der Passat
9 Bilder

Shanty-Chor der MK Mülheim a.d. Ruhr „KORMORAN“ in Travemünde gefeiert!

Beim ersten Shanty-Festival in Travemünde vom 28.Juni bis 1.Juli 2013 durfte auch unser Shanty-Chor mitwirken. Auf fünf Bühnen wurde den Zuschauern, die sich trotz des Regenwetters nicht abhalten ließen, das Festival zu besuchen, von den rund 30 Chören ein reichhaltiges Angebot an maritimer Musik geboten. Einige Chöre reisten teilweise gleich mit zwei oder drei Bussen an, denn die rund 1.000 Sänger brachten, so wie wir auch, jeweils noch ihre Shanty-Schlachtenbummler von Zuhause mit. Wir hatten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.13
Kultur
Shanty-Chor der MK Mülheim "KORMORAN"
5 Bilder

Shanty-Chor der MK- Mülheim : Erfolgreiches Konzert in Wesel

Der Weseler Shanty-Chor MC 46 veranstaltete am 19. Mai 2013 seinen „3. Pfingstfrühschoppen im Kolpinghaus“ in Wesel. Mit dabei war der Shanty-Chor der Marinekameradschaft Mülheim an der Ruhr „KORMORAN“. Das Open-Air-Festival fand im Garten des Kolpinghauses bei herrlichem Sommerwetter statt, das vom pfingstsonntäglichen Zwischenhoch „Steffi“ beschert wurde. Die Ausrichter hatten ganze Arbeit geleistet; auch was das leibliche Wohl des Publikums und der mitwirkenden Chöre betraf. Die Solisten...

  • Wesel
  • 20.05.13
Vereine + Ehrenamt

Marinekameraden bringen Seeluft ins Binnenland

Obwohl Velbert weit ab vom Meer liegt, gibt es eine Marinekameradschaft, die jetzt das 100-jährige Bestehen feiert. „Kaiser Wilhelm stellte 1884 die deutsche Flotte auf, da wurden auch viele Velberter Männer eingezogen“, erinnert Jürgen Hartmann, stellvertretender Vorsitzender der Marine-Kameradschaft. Als 1912 in Düsseldorf ein Marinekongress stattfand, rief Ernst Laue in einem Inserat der Velberter Zeitung zur Gründungsversammlung in Velbert auf, zu der am 30. März desselben Jahres 20...

  • Heiligenhaus
  • 02.10.12
Vereine + Ehrenamt
Viel Spaß hatten die Marinekameraden auf ihrer Reise durch Schottland.

Auf historischen Spuren

Eine Fahrt nach Schottland führten Mitglieder der Marinekameradschaften aus Langenberg und Velbert gemeinsam mit Teilnehmern der Deutschen Gesellschaft für Schifffahrts- und Marinegeschichte (DGSM) durch. Das Hauptziel der Reise lag weit im Norden Schottlands auf den Orkney-Inseln, die Bucht von Scapa Flow. Nach einer kleinen Rundfahrt im Hafen von Ijmuiden, war die erste Seereise die Überfahrt von Ijmuiden nach Newcastle. Danach ging es an der von Ruinen alter Burgen geprägten Küste entlang,...

  • Velbert
  • 05.08.11
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand wurde in seinen Ämtern bestätigt.

Marinekameraden blickten aufs Jahr zurück

Die Marinekameradschaft Langenberg betrachtete bei der Jahreshauptversammlung nicht nur rückwirkend das vergangene Jahr, sondern legte auch die Richtung für das neue Jahr fest. Bei den Vorstandswahlen bestimmte die Versammlung, dass der bisherige Vorstand, mit Frank von Hagen, erster Vorsitzender; Michael Thelen, stellvertretender Vorsitzender und Hans Wülfing, Kassierer, wieder gewählt wurde. Die Kasse wird in diesem Jahr von Wolfgang Doppke und Jens Piorek geprüft. Im Ausblick auf das Jahr...

  • Velbert-Langenberg
  • 01.02.11
  • 1
  • 2