Marvin Hundrieser

Beiträge zum Thema Marvin Hundrieser

Ratgeber
An der Aktienstraße 42 in Schönebeck wurde am Mittwoch der neue Markt von EDEKA Hundrieser eröffnet.
4 Bilder

Familie Hundrieser hat am Mittwoch in Essen-Schönebeck einen neuen EDEKA Markt eröffnet
Ein neues Einkaufserlebnis für Essen

Es ist vollbracht: An der Aktienstraße 42 in Schönebeck wurde am Mittwoch eine neue Filiale von EDEKA Hundrieser eröffnet. Auf über 2.800 Quadratmetern Verkaufsfläche dürfen sich die Kundinnen und Kunden auf das neue Einkaufserlebnis für Essen freuen. Mit Öffnungszeiten von Montag bis Samstag von 7 bis 21 Uhr. EDEKA Hundrieser ist als inhabergeführtes Familienunternehmen bereits seit rund 40 Jahren auf dem Markt und betreibt drei Märkte in Essen und ein E-Center in Velbert. Geschäftsführer...

  • Essen-West
  • 29.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Marvin Hundrieser auf der Baustelle: Der 25-Jährige wird den neuen Markt an der Aktienstraße leiten. Noch haben die Handwerker dort das Sagen. Eröffnung soll im Sommer sein.

Arbeiten auf der Baustelle liegen voll im Zeitplan
Edeka plant Eröffnung an der Aktienstraße für den Sommer

An der Fassade wird kräftig gearbeitet, im Inneren des Gebäudes an der Aktienstraße 42 sind die Fachfirmen aktuell dabei, Lüftungsrohre zu verlegen. Auch die Innenwände sind in der Mache, zeigen die zukünftige Struktur des neuen Edeka Frische Marktes. Betreiber ist die Familie Hundrieser. Im Sommer soll Eröffnung sein. von Christa Herlinger Hundrieser und Schönebeck - das ist keine neue Geschichte. Seit drei Jahrzehnten betreibt die Kaufmannsfamilie einen Markt an der Aktienstraße 14 in...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Marvin Hundrieser, Harald Häde und Klaus Diekmann vor dem Gedenkstein. Der neue Standort kommt gut an.

Bergbau-Gedenkstein findet sich jetzt am Zugang zum neuen Edeka-Markt an der Aktienstraße
Er ist nicht weg, er steht nur woanders

"Hier kommen eine Menge Leute vorbei", Harald Häde, Vorsitzender des Schönebecker Bürger- und Verkehrsvereins, ist mehr als zufrieden mit dem neuen Standort des Gedenksteins. Der 2003 vom BVV gestiftete Findling mit Texttafel erinnert an den 1901 abgeteuften Schacht 3 der Zechen Rosenblumendelle. Der befand sich wenige Meter entfernt von der Aktienstraße. von Christa Herlinger Viele Jahre war der in 105 Meter Tiefe führende Schacht ein wichtiger Faktor für den Personen- und...

  • Essen-Süd
  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.