Maskierte

Beiträge zum Thema Maskierte

Blaulicht

Fahndung erfolgte per Polizeihubschrauber
Bewaffneter Überfall in Kamp-Lintfort

Drei maskierte Männer betraten am Freitag, 31. Januar, gegen 18.20 Uh eine Lottoannahmestelle auf der Bürgermeister-Schmelzing-Straße in Kamp-Lintfort und forderten die Angestellten, zwei Frauen im Alter von 38 und 39 Jahren, unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe der Tageseinnahmen auf. Im Anschluss flüchteten die Täter mit der Beute zu Fuß vom Tatort in nördliche Richtung. Die Angestellten wurden nicht verletzt. Alle drei Täter waren männlich, jugendliches Erscheinungsbild, dunkel...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.02.20
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Überfall in Bork.

Räuber attackieren Frau in Spielhalle

Augenblicke wie in einem Albtraum erlebte am Morgen die Angestellte einer Spielhalle in Bork. Männer kamen, griffen die Frau an und raubten Geld. Sonntagvormittag war die junge Frau aus Dortmund alleine in der Spielhalle an der Hauptstraße, da kamen die drei Maskierten in den Raum. Die Männer forderten die Herausgabe von Bargeld und griffen die Frau an, so berichtet es die Polizei. Die Angestellte erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen, die Männer flüchteten mit dem Geld aus der...

  • Lünen
  • 26.02.17
  • 1
Überregionales

Grusel-Clowns: Das Spiel mit der Angst

Erst sorgten sie in den USA und Großbritannien für Schrecken. Jetzt ist das Phänomen "Grusel-Clowns" in Deutschland angekommen − auch im Kreis Recklinghausen trieben Maskierte ihr Unwesen. "Es ist ein Thema, das uns nicht sehr amüsiert", sagt Polizeisprecher Michael Franz. Und nun steht Halloween vor der Tür... "Man kann nicht ausschließen, dass der ein oder andere animiert wird und es zu weiteren Vorfällen kommen könnte. Wir hoffen jedoch, dass sich die Vernunft durchsetzt", so der...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.10.16
  • 1
Überregionales
Vermummte Männer überfielen in Selm einen Imbiss.

Maskierte mit Waffe rauben Geld im Imbiss

Keine Kunden, sondern zwei Räuber kamen am Mittwoch in einen Imbiss an der Nordkirchener Straße in Selm. Die Maskierten forderten Geld, anschließend gelang den Tätern die Flucht. Die Männer hatten sich die Gesichter mit schwarzen Sturmhauben maskiert, an den Händen trugen sie Handschuhe. Die Räuber drohten der Angestellten in dem Schnellimbiss mit einer schwarz-grauen Schusswaffe mit sehr langem Lauf und forderten das Geld aus der Kasse - dann flüchteten die Täter mit der Beute Richtung...

  • Lünen
  • 13.03.14
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem Überfall.

Maskierte Räuber überfallen Wirt

Der letzte Gast ging um Mitternacht, dann kamen drei Männer: Maskierte haben in der Nacht eine Gaststätte in Lünen-Süd überfallen. Sie bedrohten den Wirt mit einer Waffe und erbeuteten Geld. Gegen Mitternacht hatte der letzte Gast die Gaststätte an der Derner Straße in Lünen-Süd verlassen, kurz danach betraten die Maskierten den Raum. Einer bedrohte den Wirt mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Ein zweiter Mann ging hinter den Tresen und packte die Tageseinnahmen ein, während der dritte...

  • Lünen
  • 17.12.12
Überregionales

Raubüberfall auf Kiosk in Hiltrop - Kioskbetreiberin gefesselt

Am Samstagabend, gegen 22.55 Uhr, wurde der Kiosk an der Frauenlobstraße in Bochum-Hiltrop von zwei unbekannten Tätern überfallen. Die 29-jährige Kioskbetreiberin wollte gerade Auslagen in den Innenraum des Kiosk einräumen, als sie von hinten von einer männlichen Person an der Eingangstür ergriffen wurde. Ihr wurde der Mund zugehalten und in den Innenraum des Kiosk gedrängt. Mit den Worten: "sie solle sich nicht umdrehen, sonst würde sie tot gemacht", wurde sie von dem Mann bedroht. Mit einem...

  • Bochum
  • 24.09.12
Überregionales
Die Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Mit Pistolen: Maskierte überfallen Spielhalle

Sie bedrohten die Angstellte mit Pistolen und waren mit schwarzen Sturmhauben maskiert: Zwei Räuber haben in der Nacht eine Spielhalle in Lünen überfallen. Gegen 22.12 Uhr betraten die Täter die Spielhalle an der Cappenberger Straße und forderten das Bargeld. Dabbei bedrohten sie die Aufsicht mit ihren Waffen. Die Frau gab den Männern einen vierstelligen Bargeldbetrag, danach flüchteten die Maskierten zu Fuß Richtung Schützenstraße. Die Angestellte musste nach dem Überfall mit einem Schock...

  • Lünen
  • 23.05.12
Überregionales

Jugendliches Räuber-Duo geschnappt

Zwei Jugendliche, drei Überfälle mit Waffengewalt: Die Polizei hat am Freitag einen 17-Jährigen aus Marl und einen 16-Jährigen aus Gelsenkirchen geschnappt. Die Verdächtigten haben gestanden, in Marl drei Verbrechen begangen zu haben. Die Fälle: Am 24. März wurde um 13 Uhr ein Kiosk auf der Breddenkampstraße überfallen. Der maskierte Täter bedrohte den Betreiber (56) mit einer Schusswaffe. Der Überfallene konnte sich in einen Nebenraum flüchten, und der Maskierte zog ohne Beute ab. Am Sonntag,...

  • Marl
  • 27.04.12
Überregionales
Wer kann Hinweise zu dieser Mütze geben?       Foto: Kripo

Oktoberfest-Überfall: Veranstalter setzt Belohnung aus

Am Sonntag, 23. Oktober 2011, gegen 1.20 Uhr überfielen zwei Maskierte einen Angestellten eines Sicherheitsdienstes am Strohweg in Wardt. Der 38-Jährige transportierte die Tageseinnahmen des Oktoberfestes, als ihn die Unbekannten im Bereich des Schwimmbades mit Elektroschockern und Baseballschläger angriffen. In dieser Auseinandersetzung gelang es den Räubern, dem Angestellten einen silberfarbenen Koffer sowie eine rote Tasche zu entwenden; das Opfer wurde leicht verletzt. Danach flüchteten die...

  • Xanten
  • 07.02.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.