Mettmann

Beiträge zum Thema Mettmann

Natur + Garten
Ellen Keller (links), stellvertretende Leitung, und Gaby Busek, Hauswirtschaftskraft, der Inklusiven Kindertagesstätte „Nordlichter“ in Hilden checken ihren Speiseplan. In der Kita wird selbst frisch gekocht.

Workshop mit Selbstcheck vom Lott-Jonn-Team
Gute Speisenpläne in der Kita

Wie sieht ein gutes Mittagsessen in der Kita aus? Eine wichtige Frage, denn immer mehr Kinder essen dort auch zu Mittag. So wird über viele Jahre hinweg der zukünftige Ernährungsstil von Kindern mitgeprägt. Mit dieser Fragestellung befasste sich der Workshop „Einfacher als gedacht!“ des Lott-Jonn-Teams des Kreisgesundheitsamtes. Hauswirtschaftliche Kräfte und Erzieherinnen beschäftigten sich intensiv mit dem Essen und Trinken in ihrer Kita. Sie bewerteten die Speisenpläne mit Hilfe einer...

  • Hilden
  • 24.12.19
Politik

Alternative Standorte für Open Air Veranstaltungsfläche prüfen

Düsseldorf, 15. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Verwaltung damit zu beauftragen, zu prüfen, ob im Stadtgebiet Düsseldorfs auch andere Flächen zur Realisierung einer Open Air Veranstaltungsfläche für rund 80.000 Besucher zur Verfügung stehen könnte und dem Stadtrat spätestens in der Sitzung am 18. Juni 2020 ausführlich und detailliert zu berichten. Chomicha El Fassi, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE...

  • Düsseldorf
  • 15.12.19
Politik
Tatjana Pioschyk, Chefredakteurin Radio Neandertal, moderierte die Diskussion über die Verkehrsprobleme in der Region zwischen Thomas Geisel, Oberbürgermeister von Düsseldorf, und Mettmanns Landrat Thomas Hendele (v.r.).
3 Bilder

Verwaltungschefs beklagen in Hilden zu lange Rechtswege
Verkehr rund um Düsseldorf im Blick

Der Verkehr - insbesondere die Düsseldorfer Umweltspuren - stehen im Fokus des 13. IHK-Wirtschaftsforums in den Räumen des Hildener Unternehmens Qiagen.  Vor dem Hintergrund des drohenden Dieselfahrverbotes entschloss sich Düsseldorf, eine weitere Umweltspur einzurichten. "Täglich pendeln rund 313.000 Menschen nach Düsseldorf ein, 106.000 verlassen die Stadt", leitet Ralf Burmester, Vizepräsident der IHK die Diskussion ein. Auf dem Podium stehen erstmals öffentlich Mettmanns Landrat Thomas...

  • Hilden
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Weihnachtsmann für den 24.12. - Spendenaktion
Wer möchte einen Top Weihnachtsmann für den 24.12.2019 gegen Spende ?

Weihnachtsmann für den guten Zweck am 24.12. - Spendenaktion Alessio Lunetto (29) und Andreas Vogt (55) aus Düsseldorf sind große Weihnachts Fans. Jetzt beginnt bald ihre magisch wunderbare Weihnachtszeit. Während aktuell Andreas sein Weihnachtsmann Kostüm fachmännisch aufpimpt, dekoriert Alessio mit seiner Mutter deren Wohnung weihnachtlich. Alessio ist lebenszeitverkürzt erkrankt an Muskeldystrophie Duchenne (Muskelschwund) und sitzt seit seiner Kindheit im Rollstuhl. Andreas...

  • Düsseldorf
  • 16.11.19
Politik
Michaela Noll_und Dr Carsten Linnemann begrüßen die Wiedereinführung der Meisterpflicht.

Michaela Noll begrüßt Entscheidung
Meisterpflicht wieder eingeführt

 Die CDU-Bundestagsabgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin a.D. für den Südkreis Mettmann, Michaela Noll, begrüßt die Reform der Handwerksordnung, mit der ein wichtiges Vorhaben des Koalitionsvertrages umgesetzt wird. „Die Ausdauer der Unionsfraktion wird belohnt! Die Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Gewer-ken wird kommen. Damit wird der Fehler der rot-grünen Bundesregierung von 2004, unter der Beachtung bundes- und europarechtlicher Bewertung, endlich korrigiert“, freut sich...

  • Hilden
  • 12.09.19
Politik

NRW fördert Teilhabemanager in Düsseldorf, im Rhein-Kreis Neuss und im Kreis Mettmann mit insgesamt 598.400 Euro

Der Düsseldorfer FDP-Landtagsabgeordnete Rainer Matheisen freut sich über die weitere Unterstützung des Landes NRW bei der Integration von Menschen mit Einwanderungsgeschichte vor Ort. „Mit der Initiative „Gemeinsam klappt’s“ wird jungen Flüchtlingen – insbesondere Geduldeten und Gestatteten – zwischen dem 18. und 27. Lebensjahr der Zugang zu Qualifizierung, Ausbildung und Arbeit ermöglicht. Sie werden künftig von Teilhabemanagern unterstützt. Düsseldorf erhält hierfür bis 2022 jährlich 244.800...

  • 05.09.19
Wirtschaft
Manuel Nemitz (links), einer der Geschäftsführer der Firma Cremer, mit Fabian Krings, Auszubildender zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.
2 Bilder

Wie es gehen kann, zeigt ein Beispiel aus Heiligenhaus
Fachkräftesicherung durch betriebliche Einzelumschulung

Viele kleinere und größere Betriebe sind auf der Suche nach Fachkräften. Zahlreiche Arbeitslose suchen nach einem passenden Job, haben ohne eine entsprechende Ausbildung aber nur schlechte Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Eine betriebliche Einzelumschulung - finanziert durch die Agentur für Arbeit des Kreises Mettmann - kann in manchen Fällen die passende Lösung sein. Rund 100 Männer und Frauen im Kreis nehmen aktuell an solch einer Qualifizierungsmaßnahme teil - einer von ihnen ist Fabian...

  • Heiligenhaus
  • 22.08.19
Politik
Kerstin Griese, SPD-Bundestagsabgeordnete, startete ihre diesjährige Sommertour mit einem Besuch auf dem Igelsbrucher Hof in Neviges. Landwirt Martin Mühlinghaus (links) zeigte ihr dabei den modernen Kuhstall mit Melkroboter. Außerdem erläuterte Martin Dahlmann, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Mettmann, mit welchen Herausforderungen die Landwirte aktuell zu kämpfen haben.
4 Bilder

Kerstin Griese informiert sich in Velbert und Heiligenhaus
Sommertour-Auftakt im Kuhstall

Jedes Jahr besucht Kerstin Griese, SPD-Bundestagsabgeordnete, im Rahmen einer Sommertour verschiedene Einrichtungen und Vereine aus ihrem Wahlkreis. Aktuell ist sie wieder unterwegs, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Erste Anlaufstelle war am Montag der Igelsbrucher Hof an der Alaunstraße in Neviges, den Martin Mühlinghaus im Juli von seinem Vater übernommen hat. Der junge Landwirt zeigte der Politikerin, wie die Digitalisierung auch im Kuhstall Einzug erhalten hat. "Mit unserem...

  • Velbert-Neviges
  • 06.08.19
Blaulicht
Der Rettungsdienst brachte die schwer verletzte Frau aus Velbert in ein Krankenhaus.

Unfall in Mettmann
31-jährige Velberterin wird schwer verletzt

Eine 31-jährige Velberterin wurde bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Mettmann schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. An der Kreuzung Talstraße/ Breite Straße kam es zu einem Zusammenstoß zwischen der 31-jährigen Suzuki-Fahrerin aus Velbert und einem Bus des öffentlichen Nahverkehrs. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Gegen 10.50 Uhr befuhr die 31-Jährige mit ihrem Suzuki Swift die Talstraße in Richtung Bahnstraße. Nach aktuellem Kenntnisstand stoppte...

  • Velbert
  • 02.08.19
Sport
Noch ist die Stute ohne Namen. Wer hat Ideen?

Aufruf bei Facebook: Namen für "Tarpan"-Stute gesucht
Wie soll ich heißen?

Mettmann. Das eiszeitliche Wildgehege im Neandertal freut sich über einen Neuzugang. Der Naturschutzverein Neandertal hat dem LandPark Lauenbrück in der Nähe von Bremen eine vierjährige "Tarpan"-Stute abgekauft. Diese soll im Neandertal nun bald Nachwuchs in die Welt setzen. Noch hat die Stute keinen Namen. Über Facebook ruft der Kreis Mettmann als Betreiber des Wildgeheges dazu auf, Namensvorschläge zu machen. Der Name sollte mit "M" anfangen (wegen des Gehege-Standorts "M"ettmann). Der...

  • Ratingen
  • 18.07.19
Politik
Die Erhebung bei ausgewählten Vermietern beginnt in diesem Monat.

Untersuchung im Kreis Mettmann
Kreissozialamt befragt Vermieter

Der Kreis Mettmann ist gesetzlich verpflichtet, die Kosten der Unterkunft für die Bedarfsgemeinschaften nach dem Arbeitslosengeld II und im Rahmen der Sozialhilfe (SGB XII) im angemessenen Umfang zu übernehmen. Die angemessenen Wohnkosten orientieren sich dabei an dem spezifischen Mietenniveau in den verschiedenen Regionen des Kreises. Im Rahmen einer breit angelegten Erhebung werden daher Wohnungsmieten des gesamten Wohnungsmarktes durch eine schriftliche Vermieterbefragung...

  • Hilden
  • 11.07.19
Blaulicht
2 Bilder

Verkehrsunfall in Mettmann
Velberterin wurde schwer verletzt

Eine 50 Jahre alte Velberterin ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall an der Meiersberger Straße in Mettmann schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Autos schwer beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in geschätzter Gesamthöhe von knapp 17.000 Euro. Um kurz nach 8 Uhr morgens fuhr ein 57 Jahre alter Mettmanner mit seinem VW Golf über die Meiersberger Straße in Mettmann. An der Kreuzung "Zur Fliethe" ordnete er sich auf die...

  • Velbert
  • 14.06.19
Ratgeber
PS-Sparer wissen es längst: Sie helfen ihrem Glück auf die Sprünge und helfen vielen Vereinen in Ihrer Stadt.

Wonnemonat Mai beschert Losglück:
Kreissparkassen-Kunden freuen sich über viermal 5.000 Euro

Eine so hohe Trefferquote gab es zuletzt vor fünf Jahren: Bei der Mai-Ziehung der Gewinnzahlen in der Sparkassenlotterie ‚PS – Spielen und Gewinnen‘ gewannen gleich vier Kreissparkassen-Kunden aus Düsseldorf, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath je 5.000 Euro. Mit dem vierfachen Gewinn setzt sich eine erfreuliche Serie fort – auch in den ersten vier Monaten des Jahres gab es bereits fünf Gewinne à 5.000 Euro für Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse. Seit Januar konnten mehr als 228.000...

  • Heiligenhaus
  • 23.05.19
Reisen + Entdecken
Die Caritas lädt zu einer geführten Motorrad-Tour für die Genration 50+ ein.

Gemeinsam statt Einsam Motorrad fahren im Kreis Mettmann
Mit Caritas-50+ auf Bikertour

Die Caritas –Seniorenreisen bieten eine geführte Bikertour für aktive Menschen ab 50+ vom 12. bis 16. August an. Wer gerne Motorrad fährt und dies nicht alleine tun möchte, kann gerne mitfahren. Für eine kleine Bikergruppe, maximal zehn Fahrer, werden sorgfältig ausgearbeitete Tagesetappen in der kurvenreichen Eifel angeboten. Das ruhige Dahintouren mit genug Zeit für Stopps bietet auch Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und Eindrücke auszutauschen. Die Touren werden von einem...

  • Hilden
  • 20.05.19
Kultur
Der Gewinner darf sich über 500 Euro freuen. Alle anderen Plätze werden mit Preisgeldern zwischen 100 und 400 Euro honoriert.

Kreis Mettmann sucht Nachwuchstalente
Neuer Contest für Musiker

Im Kreis Mettmann und seiner rheinischen und bergischen Umgebung gibt es viele junge Musiktalente. Sie rocken, rappen und singen selbst geschriebene Songs. Sowohl den Solisten als auch den Bands bieten das Neanderland und das Area 51 in Hilden mit dem Wettbewerb "neanderland Tunes – Der Contest für junge Live-Musik" eine Bühne. Das neue Veranstaltungsformat löst nach über zwanzig Jahren den "Bandcontest" des Kreises Mettmann ab. "Gute Live-Musik muss nicht zwangsläufig laut sein", findet...

  • Hilden
  • 09.05.19
Sport

Basketball Landesliga Damen
Befreiungsschlag gelungen!

Hochmotiviert starteten die Sterkrader Damen ins Spiel gegen Mettmann. Sterkrade legte los wie die Feuerwehr und Mettmann wirkte ziemlich überrascht von der aggressiven Verteidigung Sterkrades. Auch die Wechsel schlugen meist direkt ein und somit ging das erste Viertel klar an Sterkrade. Im zweiten Viertel ließ die Aggressivität nach bei den Sterkraderinnen und Mettmann wurde dadurch ermutigt. Ein unentschiedenes Viertelergebnis war die Folge. In der Halbzeitansprache wurden die...

  • Oberhausen
  • 01.04.19
Sport

Top der Woche
67.000 Euro für Sportvereine aus dem Kreis Mettmann

Im Rahmen des Landesprogrammes „1000x1000 Anerkennung für den Sportverein“ sind 2018 35 Sportvereine aus dem Kreis Mettmann mit insgesamt 67.000 Euro bei der Ausgestaltung von Angeboten und Kooperationen - im Bereich Integration, Inklusion, Gesundheitssport und bei Sportangeboten für Ältere - gefördert worden. Top! „Es wird einmal mehr deutlich, dass die Sportvereine ein wichtiger Bestandteil in den Quartieren sind“, so Simon Tsotsalas vom Kreissportbund Mettmann. Auch 2019 wird es das...

  • Velbert
  • 23.02.19
Kultur
26 Bilder

Ratingen
Schloss Linnep

Schloss Linnep (Rathingen) Umgeben von Wiesen und Wäldern liegt in einem weitläufigen Park das Wasserschloss Linnep, bis 1802 Zentrum der Herrschaft Linnep. Die Herren von Linnep wurden Ende des 11. Jahrhunderts erwähnt. Damals wird bereits ein Rittersitz existiert haben. . Seit 1972 war in Schloss Linnep das Archiv des Kreises Düsseldorf-Mettmann (heute Kreis Mettmann) beheimatet. Nach dem Auszug des Kreisarchivs 1996 wird ein Trakt des Schlosses von der Kreissparkasse für Veranstaltungen...

  • Ratingen
  • 13.02.19
Wirtschaft

Kreissparkasse Düsseldorf sieht sich als attraktiver Arbeitgeber bestätigt
„Weißt du noch?“ – Rückblick auf 2.605 Jahre gemeinsame Vergangenheit

Zu einem gemeinsamen Abendessen lud vergangenen Mittwoch der Kreissparkassen-Vorstand die Jubilare des Jahres 2018 in die Düsseldorfer Hauptstelle ein. Der Grund: 86 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierten in der Summe 2.605 Jahre Dienstjubiläum. Dabei blickten gleich sechs Jubilare auf 45 Jahre Zugehörigkeit bei der Kreissparkasse Düsseldorf zurück, weitere zwei Teilnehmer gehören schon 40 Jahre der Sparkasse an; der Rest verteilt sich auf 20, 25, 30 und 35 Jahre. Durch das breite...

  • Düsseldorf
  • 25.01.19
Ratgeber
Neue Uniformen für die Polizei NRW
Bonn, 11.09.07
im Auftag des IM NRW

Foto & Copyright:
Jochen Tack
Fotografie

Herthastrasse 15
45131 Essen
Germany

phone +49(0) 201 310 7611
mobile +49((0) 176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

Polizei schnappt Hehler / Fälscherwerkstatt für Rheinbahntickets aufgeflogen

Der Polizei und der Rheinbahn ist es Ende der vergangenen Woche gemeinsam gelungen, einen Hehler dingfest zu machen. Der Täter hatte auf Online-verkaufsplattformen gefälschte Tickets der Rheinbahn angeboten. Durch ihn kam die Polizei auch der „Fälscherwerkstatt“ auf die Spur. Das teilten Rheinbahn und Polizei mit. Alles begann demnach vor über einem Jahr, als der Revision der Rheinbahn ein Monatsticket auffiel, das zu einem günstigen Preis in den sozialen Netzwerken angeboten wurde. Die...

  • Hilden
  • 17.10.18
Überregionales
Auf dem Milchviehbetrieb von Rudolf Troost (links) und seinem Bruder Friedhelm (dritter von links) zog die Kreisbauernschaft Mettmann eine Bilanz der diesjährigen Ernte, die unter extremen Wetterbedingungen litt.

„In 80 Jahren gibt es keine Landwirtschaft mehr“

Bauern klagen über den Klimawandel und den Flächenverbrauch im Kreis Alle reden über das Wetter  – vor allem die Landwirtschaft, denn das war das große Thema in den vergangenen Monaten. „Bereits im vorigen Jahr hatten wir Probleme bei der Aussaat des Wintergetreides“, berichtete Josef Aschenbroich. Der stellvertretende Vorsitzende der Kreisbauernschaft Mettmann gab bei der Erntepressekonferenz auf dem Hof der Familie Troost einen detaillierten Überblick über den Witterungsverlauf: „Im August...

  • Velbert
  • 28.09.18
Ratgeber
Symbolbild Polizei

Unerlaubtes Tuning - Golf-Fahrer erhält empfindliche Strafe

Am Montagnachmittag, 24. September, gegen 15.10 Uhr, kontrollierten Spezialisten des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Mettmann einen VW Golf VII GTI, der auf der Koenneckestraße in Mettmann unterwegs war. Aufgrund eines nicht zulässigen Tunings wurde der Fahrer mit einer Geldstrafe, einem Punkt in Flensburg, sowie einer Entsiegelung der Kennzeichen bestraft. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Im Rahmen der Kontrolle wurde recht schnell offensichtlich, dass an dem...

  • Monheim am Rhein
  • 25.09.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Eine Bildauswahl der 2. Neandertal Classic (2017)

Oldtimer und Youngtimer in D-Unterrath

Am 30.09.2018 findet die 2.Neandertal Classic am Lindner Airport Hotel in Düsseldorf Unterrath statt. Ab 11 Uhr werden mehr als 50 Fahrzeuge im Minutentakt gestartet und machen sich dann auf eine Art "Schnitzeljagd für Erwachsene (Kinder sind sicherlich auch dabei)". Das Durchschnittsalter der Fahrzeuge beträgt 41 Jahren, wobei das älteste Fahrzeug Baujahr 1959 ist und das jüngste Baujahr 1998 ist. Die Fahrzeuge und deren Besitzer/Beifahrer werden ab ca. 9 Uhr auf dem Parkplatz des Lindner...

  • Düsseldorf
  • 22.09.18
Kultur
Pottsau 1 von Silke Noltenhans an der Allee des Kreativhofs Lehmberg
13 Bilder

Europäische Kunst im Schweinestall

Kreativhof Lehmberg zeigt die jährliche Herbst-Art Hamminkeln      In diesem Jahr heißt die Ausstellung der jährlich stattfinden Herbst-Art auf dem Kreativhof Lehmberg "Schwein sein!" und zeigt im ehemaligen Schweinestall rund 100 Exponate von 55 Künstlerinnen und Künstlern im kleinen Format: Aquarelle, Collagen, Grafiken, Malereien, Zeichnungen, Fotografien etc. aus Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und Österreich beschäftigen sich mit dem Schwein als reales Tier oder im...

  • Hamminkeln
  • 16.08.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.