Moers

Beiträge zum Thema Moers

Politik
32 Bilder

Nun vermüllt auch Baustraße der EVONIK-Wohnen in Moers Meerbeck-Ost

Bisher waren immer nur die Mülldeponien im Baugebiet Planetensiedlung der EVONIK-Wohnen GmbH Grund zur Ärgernis der Anwohner in den Moerser Stadtteilen Meerbeck-Ost und Hochstraß. Die ansässige Anwohnerinitiative hatte erfolgreich den Bürgerantrag 1092 gestellt und nach dessen Beschlußlage werden die Müllberge von den Städtischen Betrieben Moers (sbm) kostenpflichtig für die EVONIK entsorgt. Der Sprecher der Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß Christian Voigt wird nun bei der sbm um die...

  • Moers
  • 30.10.10
  •  19
Kultur
Buch-Tipp: Das Erstlingswerk von Irene Scharenberg
2 Bilder

Nachbarin läßt in Nachbarstadt morden und ermitteln - Irene Scharenberg's 1. Krimi "Die Sünderinnen"

Da denkt man, man kennt seine Nachbarn, grüßt sie täglich, macht mal 'n Smalltalk, hilft sich eventuell gegenseitig, oder je länger man sie kennt, ißt man auch mal 'ne Grillwurst gemeinsam, verkostet den Aufgesetzten des Vorjahres mit den Beerenfrüchten aus dem eigenen Garten. Man sieht sich gegenseitig älter werden, erlebt die Hochzeit der Nachbarskinder, die noch vor kurzem mit quietschenden Cö-Kart-Reifen grinsend an einen vorbei fuhren. Freud und Leid werden nachbarschaftlich wahrgenommen...

  • Duisburg
  • 30.10.10
  •  5
Überregionales
13 Bilder

Ist es normal Mopedteile, alte Mikrowellen, Türpaneele und Fernseher in Naherholungsgebiete zu "stellen"? (Vermülltes Idyll Waldsee Teil 2)

Nach dem Shooting der Fotos zu "Vermülltes Idyll Waldsee zwischen Moers und Duisburg nach dem Sommer 2010 (Teil 1)" http://www.lokalkompass.de/moers/politik/vermuelltes-idyll-waldsee-zwischen-moers-und-duisburg-nach-dem-sommer-2010-teil-1-d21409.html habe ich am nächsten Tag die andere See- und Waldseite "abgegrast" und habe auch hier erstaunliche Müllansammlungen vorgefunden. Habe bei der Auswahl der Fotos diesmal nur "Sonderlichkeiten" ausgewählt. Wer schleppt denn alte Elektrogeräte, selbst...

  • Duisburg
  • 27.10.10
  •  10
Überregionales
Bonni "erschnüffelte" die Mopedteile - nein, eigentlich wollte sie ein "Geschäftchen erledigen" und kam nicht zurück.
5 Bilder

Tatort Waldsee? - Moped-Teile von Golden Retriever im Schilf erschnüffelt

Wenn die Duisburger Polizisten ihren Einsatz am Waldsee zwischen Duisburg und Moers am heutigen frühen Abend nicht als Bagatelle abtun, dann wird wahrscheinlich im Polizeibericht folgendes stehen: Meldungseingang telefonisch gegen 17.51 h: Moerser Spaziergänger, 43, männlich, meldete Teile eines motorisierten Zweirades am Ufer des Waldsees, Orsoyer Allee in Duisburg-Baerl, gefunden zu haben. Gegen 18.32 h sicherten Beamte nach intensiver Suche 4 Einzelteile ohne Serien-Nr. eines Zweirades....

  • Duisburg
  • 24.10.10
  •  13
Politik
28 Bilder

Baugelände des Wohnparks Meerbeck-Ost in Moers wieder vermüllt

Seit 1995 bebaut die RAG-Tochter Glückauf Wohnungsbaugesellschaft mbH, nun die Nachfolgegesellschaft EVONIK Wohnen, in den Moerser Stadtteilen Meerbeck-Ost und Hochstraß im Rahmen der Randbebauung und des Bebauungsplanes 116 über 550 Einfamilienhäuser. Zunächst hieß die zu erstellende Siedlung im Winkel der Tauben- und Hattropstraße Wohnpark Glückauf, dann Planetensiedlung und nun Wohnpark Meerbeck-Ost. Aber egal wie man dieses Mammutprojekt, deren Verwirklichung erst weit nach 2012, wie es im...

  • Moers
  • 24.10.10
  •  11
Kultur
Kneipp-Anlage in Bad Wörishofen als Vorbild für den Bürgerantrag 1113 zur Errichtung einer Kneipp-Anlage im Schlosspark Moers
5 Bilder

Kneippanlage im Schlosspark Moers: Bürgerantrag – hui, Stadtkasse – pfui, Spender erwünscht

Der Meerbecker Bürger Joachim Scharenberg hatte Ende August unter der Nr. 1113 einen Bürgerantrag gestellt im Rahmen von angedachten Umgestaltungsmaßnahmen des Schlossparks Moers eine Kneippanlage zu errichten (http://www.lokalkompass.de/moers/kultur/umgestaltung-schlosspark-moers-buergerantrag-fuer-kneipp-anlage-d12428.html ) . Der Eingang des Bürgerantrages wurde vom Justitiariat der Stadtverwaltung Moers, so wie den Ratsfraktionen bestätigt. Erste Befürwortungen und Zustimmungen für...

  • Moers
  • 23.10.10
  •  5
Kultur
11 Bilder

Praktiker Moers: Andauernde Sanierung nach Juli-Unwetter

Am 12. Juli d.J. tobte ein heftiges Unwetter über den Niederrhein und riß das Blechdach des Praktiker-Marktes in Moers mit sich. http://www.lokalkompass.de/moers/kultur/praktiker-moers-q-da-fliegt-mir-doch-das-blech-weg-q-d5199.html Es gab durch ein Wunder nur 5 Verletzte. Die obere Büroetage wurde komplett verwüstet. Nach über 3 Monaten ist der Gebäudekomplex, in dem sich neben dem Baumarkt, ein Fitnes-Studio und einige Büros befinden, noch immer nicht komplett wieder hergestellt. Sichtbar...

  • Moers
  • 23.10.10
  •  3
Politik
57 Bilder

Vermülltes Idyll Waldsee zwischen Moers und Duisburg nach dem Sommer 2010 (Teil 1)

Im Herbst, wenn in vielen Naherholungsgebieten Ruhe vom Treiben des Sommers eintritt, kann man unter den lichter werdenden Bäumen und Gehölzen die Hinterlassenschaften der "Hochsaison" erkennen. Beispielhaft habe ich den Müll und wilde Grillplätze von Open-air-Party-Gästen, wilden Grillern und Campern an einem Teilgebiet des Areals um den Waldsee zwischen Moers und Duisburg fotografiert. Die Zuwege werden zusätzlich als Müllablagerungsstätten mißbraucht.

  • Moers
  • 23.10.10
  •  18
Überregionales
Auf dem Rad ein Muss und auch nur dort sinnvoll: der Fahrradhelm.

Gefahr: Mit dem Fahrradhelm auf dem Spielplatz

Wenn Michael Behmenburg über die Moerser Spielplätze geht, sieht er es immer wieder: Kinder schaukeln, rutschen, spielen ausgelassen - und tragen dabei einen Fahrradhelm. „Wenn ich dann die Mütter anspreche, sind viele überrascht. Sie denken, dass ein Schutzhelm ihr Kind schützt. Das gilt aber nur beim Radfahren. Auf einem Spielplatz dagegen kann der Helm zur tödlichen Gefahr werden“, warnt der Experte der Städtischen Betriebe Moers (sbm). Erst vor wenigen Monaten kam in Augsburg ein...

  • Moers
  • 23.10.10
  •  2
Überregionales
Unglaubliche 10.000 Kilometer legten die gut 1000 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Adolfinum beim Sponsorenlauf für ihre Schule zurück.

Au(l)a: Hier drückt der Schuh! Sponsorenlauf brachte 43.000 Euro

Moers. Wahnsinn: Über 1000 Schüler des Moerser Gymnasiums Adolfinum liefen beim Sponsorenlauf um die 10.000 Kilometer, hunderte Eltern steuerten Kuchen, Würstchen, Salate und die Bewirtung bei, die Lehrer organisierten neben dem Großereignis auch noch ein ansprechendes Rahmenprogramm. All dies, damit die Aula wieder in hellem Licht erstrahlen kann. Und: Dies steht unter einem guten Stern, weil beim Lauf-Spektakel 43.000 Euro zusammenkamen! Während der Altbau und auch der Neubau der Schule in...

  • Moers
  • 14.10.10
  •  2
Kultur
Hildegard Poelstra, "Friesenhaus" Acryl auf Leinwand
4 Bilder

Die Moerser Malerin Hildegard Poelstra stellt aus

Die Moerser Malerin Hildegard Poelstra präsentiert derzeit ihre Arbeiten in der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt in Eick- West. Hildegard Poelstra malt seit etwa 10 Jahren, sie ist begeisterte Mitstreiterin der Moerser Künstlergruppe „Spektrum", und hat im Rahmen der Gruppe bereits an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen. Ihre Arbeiten, bevorzugt mit Acrylfarben gemalt, haben oft Landschaften oder Landschaftsausschnitte, Teile von Gebäuden wie Türen und Fenster zum Thema. Der...

  • Moers
  • 10.10.10
Überregionales
Die Beteiligung an der Typisierungsaktion für den todkranken Philipp Küpperbusch übertraf alle Erwartungen. Foto: Heinze

Typisierungsaktion für leukämiekranken Moerser

Die Experten der Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf, die Eltern, Geschwister, Freunde und Verwandten des an Leukämie erkrankten Moerser Philipp Küpperbusch (27) konnten es kaum glauben: Zur Typisierungs-Aktion im Grafschafter Gymnasium und zur anschließenden Typisierungs-Party im "BOllwerk 107" erschienen fast 1000 Spender, darunter viele junge Leute. „Eine unglaubliche Welle der Hilfsbereitschaft. Dafür auch im Namen von Philipp ein großes Dankeschön“, so Philipps Mutter, Angelika...

  • Moers
  • 30.09.10
  •  10
Politik
Heinz Dams (FDP-Fraktionsvorsitzender)

FDP-Forderung erfüllt sich: Ökostrom von der Halde Pattberg

„Auf dem Moerser FDP-Stadtverbandsparteitag wurde im Januar 2010 der Beschluss gefasst, die Pattberghalde zur Gewinnung regenerativer Energien zu nutzen. Damals dachte ich nicht, dass es so schnell gehen würde. Umso mehr freut mich die jetzige Entwicklung“, so Heinz Dams, Chef der FDP-Kreistagsfraktion. Nachdem die Stadt Moers im Vorfeld ihr Einverständnis signalisiert hatte, konnte nun der RVR als Eigentümer der Halde grünes Licht geben, damit auf dem 85 Meter hohen Pattberg...

  • Wesel
  • 24.09.10
Politik

Weltkindertag in Moers und Kamp-Lintfort

Waren das zwei tolle Tage. Wer sich heute und gestern die Frage gestellt hatte, warum das Wetter es so gut mit uns meint, hier ist die Antwort: Zum Weltkindertag, dem Tag zur Erinnerung an die Verabschiedung der Kinderrechte durch die UN, veranstaltete der SCI:Moers mit seiner Jugendwerkstatt zwei große Kinderfeste. In Moers fand die Veranstaltung für 800 Grundschüler aus Meerbeck und Eick auf der Rheinpreussenhalde statt, für die 800 Kamp-Lintforter Grundschüler wurde das Fest auf dem...

  • Moers
  • 22.09.10
  •  1
Überregionales
30 Bilder

Ballone & Monrose/Heike war dabei

„Einfach himmlisch“ war das Programm des diesjährigen Ballonfestivals, das nun zum zehnten Mal im Moerser Freizeitpark für besondere Momente und Hingucker sorgte. Ob Kids-Party, die Ballonfahrten, die große Party im Festzelt ( bei der auch Anna-Maria Zimmernann aufgetreten ist; sie war der Sonnenschein in der dritten Staffel von DSDS) oder Bühnenprogramm und Laser-Show - das Programm konnte sich sehen lassen. Absolute Höhepunkte hielt der Samstag bereit: Bevor das Ballonglühen ungezählten...

  • Moers
  • 21.09.10
  •  7
Kultur
8 Bilder

Flotte Sohle!

Am Samstag dem 18. September haben 18 aktive Tänzer am "Tag des Rock 'n' Roll" im Movie Park Germany in Bottrop ein flotte Sohle zuerst auf den Asphalt und dann auf's Parkett gelegt. Der "Tag des Rock 'n' Roll" wurde zum dritten Mal durch den Nordrhein Westfälischen Rock 'n' Roll Verband organisiert. Gestaltet haben diesen Tag im Movie Park die Rock 'n' Roller aus fünf NRW Vereinen. Der RRC 22 / 11 Moers e.V. ist einer der erfolgreichsten Rock 'n' Roll Vereine in NRW. Beim Rock 'n' Roll Tag...

  • Moers
  • 20.09.10
Natur + Garten
Der Inhalt und Gehalt des Flyers ist nicht das Papier wert, auf dem er gedruckt wird. Nachbesserungen sind wünschenswert.
2 Bilder

Hunde in Moers: Gute Absicht, aber ...

Seit dem ich die Anwohnerinitiative in unserem Wohnumfeld gegründet habe, erhalte ich netterweise immer wieder nützliche Mitteilungen und Unterlagen von einigen unserer Initiative wohlgesonnenen Kommunalpolitiker. Heute erhielt ich eine Mail mit dem Titel "Hunde in Moers - Gutes Zusammenleben durch Rücksicht", die zunächst sehr viel versprach und freudig von mir angenommen wurde. Der Anhang besteht aus der heutigen offiziellen Pressemitteilung der Pressestelle Stadt Moers über die...

  • Moers
  • 14.09.10
  •  4
Politik

"Pfützenbildung Parkplatz Mühlenstraße" ASPU am 16.09.2010 und Rat 12.09.2007

Bereits 2007 wurde seitens der FBG-Fraktion auf den unhaltbaren Zustand des Parkplatzes an der Mühlenstraße während und nach Regenfällen bzgl. Pfützenbildung hingewiesen, mit der Bitte dies abzustellen. Ausser, dass die Verantwortung zwischen Stadt und sbm hin und her geschoben wird, hat sich bedauerlicherweise bis dato immer noch nichts getan. Die FBG-Fraktion wird nun nach ihrem letzten Vorstoss in 2010 einen weiteren Versuch in Richtung sbm unternehmen, um nun endgültig eine Verbesserung...

  • Moers
  • 12.09.10
  •  6
Politik
15 Bilder

ÖPNV: Mehr Haltestellen-Häuschen in Moers Meerbeck-Ost nötig - nur jeder 4. Haltepunkt der 913 überdacht

11. September 2010 Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß c/o Christian Voigt An den Bürgermeister der Stadt Moers Herrn Norbert Ballhaus An den Geschäftsführer und Vorsitzenden der Verkehrsgemeinschaft Niederrhein und Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG Herrn Ottfried Kinzel ÖPNV: Mehr Haltestellen-Häuschen in Moers Meerbeck-Ost nötig - nur jeder 4. Haltepunkt der 913 überdacht Sehr geehrter Herr Bürgermeister Ballhaus, sehr geehrter Herr...

  • Moers
  • 11.09.10
  •  4
Kultur

Umgestaltung Schlosspark Moers - Bürgerantrag für Kneipp-Anlage

In Moers soll in naher Zukunft der großzügig angelegte Schlosspark mit schöneren Aufenthaltsmöglichkeiten, interessanten und spannenden Spielbereichen für Jung und Alt, so wie mehr Licht- und Sichtdurchlässigkeit zum Schloss attraktiver und einladener gestaltet werden. Ziel ist es, dass Naherholungssuchende generationenübergreifend Spaß und Freude erfahren http://www.moers.de/C12572210040545A/html/FA8370C989D3148FC12573FA004F1D6B?opendocument&nid1=53422_46978. Mit seinem "Bürgerantrag zur...

  • Moers
  • 10.09.10
  •  7
Überregionales
20 Bilder

Moerser Kirmes - Schnappschüsse

Vier Tage lang Wetter wie aus dem Bilderbuch: Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad lockten unzählige Besucher zur Moerser Kirmes; zumindest bis Dienstag, denn der war leider ordentlich verregnet. Bei einem Rundgang über die Moerser Kirmes hielt Fotografin Heike Cervellera die Stimmung in diesen Bildern fest. Interesse an diesen oder anderen Fotos der Veranstaltung? Kontakt: heikecervellera@web.de

  • Moers
  • 07.09.10
  •  3
Politik
Das sollte der große Clou sein: Zu viele unverständliche Informationen nach dem Einbiegen in die Anwohnerstraße. Diese Schilder kamen mit mehrwöchiger Verspätung.
29 Bilder

Anwohnererfolg beim Moerser "Schildbürgerstreich" - Kein Bauverkehr mehr durchs Viertel nach 15 Jahren

Strike und Abklatsch! Riesige Steine polterten gestern mittag von meinem Herzen, als ich diese Mail erhielt: Sehr geehrter Herr Voigt, sehr geehrte Damen und Herren, in Absprache mit der städtischen Pressestelle übersende ich Ihnen eine Presseinformation in Sachen "Planetensiedlung" mit der Bitte um Kenntnisnahme. Ein ergänzendes Schreiben hierzu übersende ich Ihnen noch wie zugesagt als Antwort auf Ihre Mail vom 16.08.2010. Mit freundlichen Grüßen Herbert Lindner Stadt...

  • Moers
  • 05.09.10
  •  4
Politik
480 Häuser werden an 2 Ausfahrtsstraßen (Tauben- und Hattropstr.) angeschlossen. Das jetzt schon zusätzliche Verkehrsaufkommen belastet die Anwohner stark.
3 Bilder

Keine Fertigstellung zum Vertragsende 2012 - städtische Reaktion zum "Vertragsbruch"

Die Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß verwies in einem Schreiben an den Leiter des Tiefbauamtes der Stadt Moers Herrn Hormes nochmals auf den Städtebaulichen Vertrag mit EVONIK-Wohnen der eine Fertigstellung der 480 Baueinheiten des Bebauungsplanes 116 Meerbeck-Ost bis 2012 festschreibt: "... Nach der derzeitigen Lage, dass erst ein Drittel fertiggestellt wurde, wird bei dem derzeitigen jährlichen Bau von 16-20 Einheiten der B-Plan 116 2030-2035 fertiggestellt sein. So lange können und...

  • Moers
  • 03.09.10
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.