Alles zum Thema Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten
Im Oktober ein häufiger Anblick: Formationen von Graugänsen auf dem Weg in ihre Winterquartiere. Fotos: gemeinfrei / Wikimedia Commons
3 Bilder

Zugvögel: Die Wildgänse kommen

Lautes Geschnatter aus dem Nachthimmel, und breite Formationen am Tag: Tausende von Wildgänsen überfliegen derzeit unsere Region. Alle Jahre wieder, möchte man meinen - aber die genauen Umstände der Wanderung halten selbst für Experten auch heute noch Mysterien bereit. Wer in diesen Tagen zum Himmel hinaufsieht, kann sie leicht entdecken: Wie große Keile aus dunklen Punkten ziehen unablässig Formationen von Wasservögeln durch die Luft. Selbst nach dem inzwischen schon sehr zeitigen...

  • Haltern
  • 09.10.15
  •  3
  •  4
Natur + Garten
Regenpause genutzt ...
20 Bilder

Regenpause genutzt ...

Bei Sonne kann jeder, bei Regen will fast keiner. Bei Regenpausen kann dann wieder jeder. Impressionen in der Regenpause.

  • Dorsten
  • 15.09.15
  •  8
  •  12
Natur + Garten
2 Bilder

Nabu-Führung: Den Sommerspinnen auf der Spur

Für Arachnophobiker nicht geeignet: Den Sommerspinnen in der Westruper Heide geht der Nabu am 8. August mit dem Spinnenexperten Stephan Lauterbach auf den Grund. In seiner letzten Exkursion der Veranstaltungsreihe in Haltern und Marl möchte der Nabu Haltern die Sommerspinnen erkunden. Welche Arten trifft man in dieser Jahreszeit in der Westruper Heide an? Mit dem Spinnenexperten Stephan Lauterbach macht sich die Gruppe auf die Suche und entdeckt so manches Neue über diese Tiere....

  • Haltern
  • 06.08.15
  •  3
Natur + Garten
6 Bilder

Üfter Mark: Erholung in der Heimat

Wer Urlaub macht, ohne zu verreisen, der findet mit der Üfter Mark und dem Naturpark Hohe Mark Westmünsterland große Erholungsgebiete vor der eigenen Haustür. Vor allem der Blick auf die Üfter Mark zeigt, was in dem Waldgebiet geschehen ist, seitdem der Regionalverband Ruhr (RVR) diese übernommen hat. Im Jahr 2001 übernahm der RVR die 1500 Hektar große Fläche vom ehemaligen Mannesmann-Konzern. Innerhalb des Naturparks gilt die Üfter Mark als eines der größten zusammenhängenden...

  • Schermbeck
  • 03.08.15
  •  2
Überregionales
Frank heldt aus Kamen, hier beim Hafenfest am Marina Rünte Bergkamen.
6 Bilder

BürgerReporter des Monats Juli: Frank Heldt aus Kamen

Frank Heldt aus Kamen ist seit mehr als zwei Jahren Mitglied unserer Community. Im Interview erzählt er uns von seinem Faible für die Fotografie und die Natur - und ganz nebenbei erfahren wir, dass sein Vater Gerhard Heldt ebenfalls im Lokalkompass aktiv ist! Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Frank Heldt und ich bin 1970 geboren. Aufgewachsen bin ich anfangs in Dortmund und weiter in Kamen-Methler, wo ich mit meiner Frau Jasmin in diesem beschaulichen Ort...

  • 13.07.15
  •  37
  •  40
Natur + Garten
29 Bilder

Der Frühling steht vor der Tür

Das Wetter wird angenehmer und die Pflanzen fangen an zu sprießen. Dorsten wird grün und der Wind weht durch die Stadt. Sogar die Enten genießen das schöne Wetter am Wasser. Passend zu diesem Wetter wäre ein Spaziergang am Fluss oder eine Radtour.

  • Dorsten
  • 24.03.15
  •  2
Natur + Garten
Vereinswechsel oder Umweltsünder?
4 Bilder

Vereinswechsel oder Umweltsünder?

Vereinswechsel oder Umweltsünder? Bälle, Fahnen und Sonstiges, was ein Fußballfreundherz höher schlagen lässt. Aber warum Du Narr legst, Du deinen Hinterlassenschaften am Wegesrand in der Natur ab? Verschenke diese doch an wahre Fußballfreunde oder an Kinder, die sich darüber freuen würden. Vielleicht wird der Mensch, wenn er seine Umwelt erneuert hat, endlich umkehren und anfangen, sich selbst zu erneuern. Will Durant (1885-1981), amerik. Kunsthistoriker u. Philosoph

  • Dorsten
  • 31.01.15
  •  6
  •  3
Natur + Garten
Dorstener Lippeauen im Frühnebel - 03-10-2014
27 Bilder

Dorstener Lippeauen im Frühnebel - 03-10-2014

Dorstener Lippeauen im Frühnebel - 03-10-2014 Für alle Langschläfer. Hier ein paar Impressionen von den Lippeauen in Dorsten in höhe vom Dorstener Motor-Yacht-Club 1973 e.V. Ich habe wieder einmal nur mit der Belichtung gespielt. Innerhalb von einer halben Stunde (8 - 8:30 Uhr) sind so einige Bilder im Frühnebel entstanden. Viel Spaß beim Betrachten und ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen.

  • Dorsten
  • 03.10.14
  •  7
  •  9
Natur + Garten
Untwetter in Dorsten - Abkühlung nach einem schönen Tag. 09-06-2014
17 Bilder

Untwetter in Dorsten - Abkühlung nach einem schönen Tag.

Unwetter in Dorsten - Abkühlung nach einem schönen Tag. Nach einem sonnigen und heißen Pfingstwochenende um die 30 °C, kam am Montagabend die erste Unwetterwelle an Abkühlung über Dorsten. Über den Tag wechselten sich Sonne und Wolken mit etwas Regen ab. Am späten Abend kam dann aus Südwesten die erste Unwetterfront nach Dorsten herein. Mit Blitz, Donner und Regen kühlte es sich rasch etwas ab. Am frühen Dienstagmorgen ging im Osten noch die Sonne auf und im Westen zog eine neue nicht...

  • Dorsten
  • 10.06.14
  •  8
  •  8
Natur + Garten
Wechsel der Jahreszeiten? Da kommt Licht in die Lichtungen, die Blüten blühen und das Grün grünt wieder!
120 Bilder

Foto der Woche 11: Frühlingsanfang und Tag des Waldes

Am 20. März ist Frühlingsanfang, am 21. März Tag des Waldes. Entsprechend widmen wir unseren wöchentlichen Foto-Wettbewerb der Natur: zeigt unse Eure Motive von Wald und Wiese, Blumen und Blüten, Beeren und Bächen - lasst uns den Frühling hiermit offiziell einläuten! Der astronomische Frühlingsanfang ist dieses Jahr am 20. März. Dieser Zeitpunkt variiert und fällt, abhängig unter anderem vom Abstand zum letzten Schaltjahr, auf der Nordhalbkugel auf den 20. oder 21., selten auch auf den 19....

  • Essen-Süd
  • 17.03.14
  •  5
  •  23
Natur + Garten
10 Bilder

Neues Biotop in Wulfen: Ein 16.000 qm großer See wird ausgehoben

Schwere Baumaschine sind derzeit dabei, riesige Erdbewegungen in einem Bereich zwischen Gerlicher Heide und dem Gelände der Muna in Alt Wulfen zu tätigen. Auf einer Fläche von über drei Fußballfeldern entsteht hier ein neues Biotop. Die Wulfener Firma Humbert baggert hier einen rund 16.000 qm großen See aus und verteilt die entstehenden Erdmassen auf angrenzende Felder. Diese Baumaßnahme ist eine Ausgleichsmaßnahme, da durch die Rückverlegung des Lippedeiches im Bereich Haltern-Lippramsdorf...

  • Dorsten
  • 16.03.14
  •  1
Natur + Garten

Obwaldlos, warum denn nur?

Obwaldlos Bin obwaldlos! Warum denn nur? Mein Heim ist hier, verlier die Spur. Der Wald ist wo? Weiß nicht wohin. Bin obwaldlos und bald dahin. http://www.annerosescheidig.ibk.me Am Mittwoch, 26.02.2014, wurde mal wieder ein Wildschwein auf der 224 zwischen Freudenberg und Holsterhausen zum Unfallopfer. Trotz Wildbrücke sind die Tiere nicht geschützt und wir Autofahrer leider auch nicht! Und doch, der Mensch vergreift sich, unbelehrbar, immer wieder an der Natur, und er jammert,...

  • Dorsten
  • 04.03.14
Natur + Garten
Der Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf
125 Bilder

Foto der Woche 04: Die Flüsse der Region

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Die Flüsse der Region Diese Woche haben wir uns etwas für die Rubrik Natur ausgedacht: Ob Rhein, Ruhr, Emscher oder Lippe, ob Wupper, Erft oder Düssel - wir suchen die schönsten Fotos der Flüsse der Region. Brücken am Morgen, Uferpromanden im Sonnenuntergang, Picknick am Flussufer - zeigt uns, welche...

  • Essen-Süd
  • 27.01.14
  •  9
  •  29
Natur + Garten
Neujahr 2014 = Kaiserwetter in Dorsten.
13 Bilder

Neujahr 2014 = Kaiserwetter in Dorsten.

Neujahr 2014 = Kaiserwetter in Dorsten. Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr viel Glück und Gesundheit. Kinder war das ein Tag. Mir fällt dazu nur ein Wort ein. - Kaiserwetter - Heute Morgen zwischen acht und neun Uhr etwa 5 °C und die aufgehende Sonne. Dann gegen elf Uhr Sonnenschein pur, blauer Himmel und um die 9 °C. Das war dann die Einladung zum Spaziergang mit der Knipse. Wer es nicht erlebt hat, hier ein paar Eindrücke im Bild festgehalten. Gegen späten Nachmittag...

  • Dorsten
  • 01.01.14
  •  15
  •  8
Natur + Garten
Abendhimmel in Dorsten - 16-12-2013
26 Bilder

Abendhimmel in Dorsten - 16-12-2013

So ein Tag. Temperaturen um die 11 °C und Sonnenschein. Das Sonne- und Wolkenspiel ist wunderbar anzusehen und zwingt einen stehen zu bleiben, um es zu genießen.

  • Dorsten
  • 16.12.13
  •  15
  •  12
Natur + Garten
Gras Hüpfer zu Besuch.
10 Bilder

Gras Hüpfer zu Besuch.

Gras Hüpfer zu Besuch. Da stöbert man einen Augenblick nicht in seiner Zeitschrift, schon wird diese von anderen in Beschlag genommen. Sehr interessierter Zeitgenosse, der sich intensiv mit den einzelnen Buchstaben beschäftigte. Einen kleinen Haufen hat er dann auch noch hinterlassen. Welche parallelen zu einigen Menschen;-)) Die Grashüpfer (Gomphocerinae) sind eine artenreiche Unterfamilie der Feldheuschrecken (Acrididae), deren Vertreter vorzugsweise in verschiedenen Arten von...

  • Dorsten
  • 06.08.13
  •  5
Natur + Garten
Rüsselkäfer (Curculionidae)
9 Bilder

Rüsselkäfer (Curculionidae)

Die Rüsselkäfer (Curculionidae) sind eine Familie der Käfer. In der Überfamilie Curculionoidea werden eine Reihe nahe verwandter Familien zusammengefasst, die teilweise früher als Unterfamilien galten, z. B. die Apionidae (nach anderer Auffassung eine Unterfamilie der Brentidae). Andere, traditionell eigenständige Unterfamilien wie die Borkenkäfer, werden heute als Unterfamilie betrachtet. Meist wird unter dem deutschen Ausdruck Rüsselkäfer die gesamte Überfamilie verstanden. Rüsselkäfer...

  • Dorsten
  • 09.07.13
  •  8
Natur + Garten
Summ, Summ, Summ...
7 Bilder

Summ, Summ, Summ...

Summ, Summ, Summ... kleine Makrogalerie. Aufgenommen mit der Canon PowerShot A480. Entfernung etwa 1 Meter zum Objekt und herangezoomt. Ruhige Hand und keine Windböe vorausgesetzt.

  • Dorsten
  • 06.07.13
  •  9
Natur + Garten
Libellen (Odonata)
10 Bilder

Libellen (Odonata)

Die Libellen (Odonata) bilden eine Ordnung innerhalb der Klasse der Insekten (Insecta). Von den 5680 bekannten Arten (Stand: 2008)[1] treten in Mitteleuropa etwa 85 auf. Die Flügelspannweite der Tiere beträgt in der Regel zwischen 20 und 110 mm, die Art Megaloprepus coerulatus (Zygoptera, Pseudostigmatidae; also eine „Kleinlibelle“) kann allerdings sogar eine maximale Spannweite von 190 mm erreichen. Quelle und mehr Informationen zum Thema unter; http://de.wikipedia.org/wiki/Libellen

  • Dorsten
  • 24.06.13
  •  13
Natur + Garten
Morgenstimmung am See ...
24 Bilder

Morgenstimmung am See ...

Der See am Morgen, Stille liegt über dem See, Die Sonne geht auf, Ein neuer Tag bricht an, Der Widerschein der Sonne in einem Tautropfen ist nicht weniger schön als die Sonne selber, und die Spiegelung des Lebens in eurer Seele ist nicht weniger kostbar als das Leben selber. Khalil Gibran

  • Dorsten
  • 24.05.13
  •  11
LK-Gemeinschaft
Wo bin ich?

Wo bin ich? - Ein Quiz (nicht nur) für Lembecker

Samstag ging es mit einer netten Truppe in die Natur. Bei bestem Wetter und noch besserer Verpflegung führte der Weg von der Heide in Lembeck durch den Schlosswald bis zur Wulfener Straße (Schlossallee). Von dort ging es weiter bis zur "Staatsgrenze" Wulfen und in einem großen Bogen rund um das Wasserschloss bis zur Straße "Am Hagen". Ziel war der Heimathof Lembeck am Krusenhof. Auf der Strecke habe ich dieses Foto geschossen. Jetzt lautet die Quiz-Frage: Wo wurde das Bild aufgenommen? Ich...

  • Dorsten
  • 08.04.13
  •  1
Überregionales
Gerd Hiersemann
9 Bilder

Bürger-Reporter des Monats April: Gerd Hiersemann

Gerd Hiersemann berichtet regelmäßig über lokale Ereignisse aus dem Iserlohner Norden (Ortsteil Drüpplingsen). Dazu veröffentlicht er immer wieder ein paar ansehnliche Fotos. Ein einzelnes Thema liegt ihm allerdings ganz besonders am Herzen: die Umwelt. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Gerd Hiersemann. Mit meiner Frau wohne ich seit ca. 40 Jahren im Iserlohner Norden. Wir haben eine Tochter und einen Sohn. Ich bin Geschäftsführer einer kleinen Firma und erlaube mir...

  • Essen-Süd
  • 01.04.13
  •  10
  •  1