Nintendo

Beiträge zum Thema Nintendo

Wirtschaft

Schokoladige Kindheitserinnerungen
Warum in den frühen 90ern aus Raider Twix wurde

„Oh, da sind ja noch ganz Alte dabei, die möchte ich nicht“ - Einen derartigen Ausspruch richtete der Verfasser dieser Zeilen Weihnachten 1991 im zarten Alter von acht Jahren an seine Oma, die ihm auf einem bunten Teller voller Süßigkeiten sowohl Twix als auch einige Raider-Schokoriegel anbot. In diesem Jahr änderte sich der Name der beliebten Süßigkeit in goldener Folie, doch was waren die Hintergründe dieser Entscheidung? Das Jahr 1991 Der Beginn der 90er Jahre waren durchaus turbulent:...

  • Dortmund-Süd
  • 06.03.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Gedachte Darstellung einer Handheld-Revision

Eine "Nintendo Switch-Mini" klingt zunächst sonderbar!

 Schon häufig kam mir die Idee zu Ohren, Nintendo könnte eine reine Handheld-Revision der Nintendo Switch auf den Markt bringen. Ich frage mich, ob diese Ideen eher spontan in den Raum geworfen werden oder aber doch weitreichend bedacht wurden. In diesem Beitrag schildere ich meine Einschätzung, weshalb mir diese Idee doch sehr sonderbar vorkommt. Meistens vernahm ich den Namen "Nintendo Switch-Mini". Damit gemeint ist eine portable Konsole, welche nicht mit einer Dockingstation kommunizieren...

  • Kleve
  • 17.05.18
LK-Gemeinschaft
Riesiges Tutorial-Gebiet
6 Bilder

Nintendo konzipiert seine Videospiele zugänglicher für potentielle Käufer

Nintendo's virtuelle Spielplätze bekommen immer häufiger Spielelemente spendiert, die den Spielern unter die Arme greifen. Auch wird an der grundsätzlichen Schwierigkeit geschraubt. Das ist ein Mitgrund, weshalb die Community nicht selten sehr gespalten über neue Games diskutiert. Gerne greife ich diese Thematik auf und versuche einen kurzen Überblick zu verschaffen. Nintendo ist als Unternhemen bekannt, welches sich fortlaufend Gedanken darüber macht, wie es seine Games kundenfreundlicher...

  • Kleve
  • 17.11.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
Nintendo 2DS nennt sich das neue Mitglied der Nintendo 3DS-Familie. Spielt 3DS Games ab, ohne einen 3D-Effekt zu erzielen

Nintendo 2DS: Ein Neues Handheld-Modell der 3DS-Familie!

Der für Nordamerika und Europa angekündigte 2DS sorgt mit reichlich Diskussionen für Skepsis. Eine clevere Idee von Nintendo oder doch nur ein unnötiges Unterfangen? Nintendo 2DS lautet das neue Handheld-Modell der 3DS-Familie. Es ist zunächst verwunderlich und irritierend den Namen "2DS" zu lesen und gleichzeitig die Information zu bekommen, dass dieses neue Gerät der 3DS-Familie angehört. Angesichts der Tatsache, dass der 2DS in der Lage ist, 3DS-Games abzuspielen, eben aber keinen 3D-Effekt...

  • Kleve
  • 11.09.13
LK-Gemeinschaft
Die 6. stationäre Heimkonsole Wii U aus dem Hause Nintendo feiert bisher wenig Erfolg

Nintendo: Das dritte Rad am Wagen?

Dass Nintendo spätestens zum Release der Next-Gen-Power-Konsolen ein Schattendasein fristen wird, ist kein Geheimnis. Zu wenig gute Games, technische Unterlegenheit zur Konkurrenz und fragwürdige Vermarktungspolitik lassen den sympathischen Nintendo-Konzern ins Abseits driften. Nintendo sorgt seit geraumer Zeit für stetige Negativmeldungen. Das fing schon beim Start des Next-Gen-Marathons an. Nach der Präsentation der 6. Heimkonsole Nintendos "Wii U" sank deren Aktienkurs um 7,5%, da die...

  • Kleve
  • 10.09.13
Kultur
Lars Friedrich (ganz links) traf auf wissbegierige Gesamtschüler der Klasse 5c. Am Eingang staunten sie gleich mit Lehrer Stefan Hanke über die Steinzeit-Szenerie mit Playmobil-Figuren (im Vordergrund). Ein Teil der Klasse war zu der Zeit in der Kunstschule „Die Basis“ am Bruchtorplatz und nahm an einem Steinzeit-Kunstworkshop teil. Fotos (2): Römer
2 Bilder

Steinzeit-Ausstellung: Mammutstoßzahn trifft Nintendo und Playmobil

Was haben Playmobil, Nintendo DS und ein Affe gemeinsam? Wer‘s weiß, na klar, für den ist die Antwort nicht schwer: Die Steinzeitausstellung im Bügeleisenhaus ist natürlich gemeint! Davon überzeugten sich staunend jetzt Gesamtschüler der Klasse5c mit den Klassenlehrern Gernot Wendt und Gabriele Macho sowie Begleitlehrer Stefan Hanke. Sie waren eine der ersten Klassen, die das Angebot von Heimatverein Hattingen und Projektleiter Lars Friedrich annahmen, die noch bis zum 9. Dezember gezeigte...

  • Hattingen
  • 11.05.12
Kultur

Die Weihnachtswichtel.......

Joshua war sieben Jahre alt. Er fühlte sich bereits zu alt, um mit seiner Oma oder seiner Mama zu Weihnachten Kekse zu backen. Normalerweise machen das alle Kinder in seinem Alter noch, doch Josh war das peinlich. Ausserdem hatte man ihm in der Schule erzählt, dass es ja überhaupt keinen Weihnachtsmann und kein Christkind gibt. Warum sollte er sich also anstrengen und in irgendwelchen mit Eiern, Backpulver und Mehl zubereiteten Teigen rummatschen. Ausserdem fand er das ekelig, weil ewig alles...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.