Nummernschild

Beiträge zum Thema Nummernschild

Blaulicht
Der 53-jährige Mann aus Moers war bei der Kennzeichen Bestückung sehr "kreativ". Die TÜV-Plakette sah aus, wie eine Prüfplakette von einem Feuerlöscher. Als amtliches Siegel des Kreises Wesel hatte der Mann irgendwo ein NRW-Wappen ausgeschnitten.

53-jähriger Moerser ohne  gültige Kennzeichen unterwegs
Ein besonderer "Schild-Bürger"

Polizisten der Wache Kamp-Lintfort haben am Montag, gegen 6.40 Uhr einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit einem selbstgemachten  Nummernschild am Wagen unterwegs war. Der 53-Jährige Mann aus Moers fuhr die Friedrichstraße entlang. Ursprünglich hatte die Streife den Wagen in Höhe Königstraße gestoppt, weil der Fahrer nicht  angegurtet war. Dann fiel den Polizisten auf, dass die am Auto angebrachten  Kennzeichen weder über eine TÜV-Plakette, noch über ein amtliches Siegel verfügen....

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.20
Blaulicht
Kurios. Sein gestohlenes Nummernschild wurde vom Besitzer erkannt. Er alamierte die Polizei und nahm mit ihr die Verfolgung auf.

Geklautes Nummernschild entdeckt
Besitzer und Polizei jagen geklautem Kennzeichen hinterher: Täter waren polizeibekannt

Am Rosenmontag, gegen 11.30 Uhr, beim Einkaufen in einem grösseren Lebensmittelmarkt in Bathey, sieht ein Kunde an einem fahrenden Fahrzeug sein in der letzten Woche geklautes Kennzeichen. Er nimmt die Verfolgung auf und alamiert die Polizei. Diese wird durch ständige Informationen an das Fahrzeug herangeführt.Im Bereich Garenfeld wird das Fahrzeug dann gestellt. Im Fahrzeug drei männliche heranwachsende (zwischen 20 und 30 Jahre) Personen. Alle Insassen sind polizeilich bereits in Erscheinung...

  • Hagen
  • 25.02.20
Überregionales
Foto: Polizei

Velberter begeht Straftat vor den Augen der Polizei

Dreistigkeit siegt, meinte offenbar ein 49-jähriger Mann aus Velbert, der am Donnerstag gleich neben Polizeibeamten auf der Kuhlendahler Straße eine Verkehrsstraftat beging.  Am Donnerstag zwischen 15 und 21 Uhr führten Beamte vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann Geschwindigkeitskontrollen auf der Kuhlendahler Straße im Bereich Langenberg durch. Gegen 17 Uhr wurden die Beamten auf einen 49-jährigen Mann aufmerksam, der die Solinger Kennzeichen eines in unmittelbarer Nähe...

  • Velbert-Neviges
  • 18.08.17
Überregionales

Ohne Führerschein, mit falschem Nummernschild und betrunken in Marl Sinsen unterwegs

Marl: Ohne Führerschein, mit falschem Nummernschild und betrunken unterwegs. In der Nacht auf Donnerstag hat die Polizei zwei Männer aus Marl festgenommen. Bei einer Kontrolle auf der Bahnhofstraße wurde festgestellt, dass ihr Auto nicht versichert ist und falsche Nummernschilder montiert waren. Die Überprüfung hat außerdem ergeben, dass der 36-jährige Fahrer keinen Führerschein dabei hatte und offensichtlich betrunken war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer und sein 39-jähriger...

  • Marl
  • 09.03.17
Überregionales
Die Polizei sucht diesen unbekannten Mann, hier auf einem Blitzerfoto im weißen Fiesta.

Polizei sucht Mann mit weißem Ford

Heiligabend tauchte ein gestohlenes Kennzeichen aus Lünen in Thüringen an einem weißen Ford auf, am zweiten Weihnachtstag fuhr der Wagen dann durch Niedersachsen. Die Polizei sucht seit Dienstag mit einem Blitzerfoto nach dem Fahrer des Autos. Das Kennzeichen UN - JG 160 hatten Unbekannte in der Nacht zum 22. Dezember von einem schwarzen Fiesta in der Lutherstraße in Lünen gestohlen. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass damit verschiedene Straftaten begangen wurden, denn das Anschrauben des...

  • Lünen
  • 27.05.14
  • 1
Ratgeber

Zum Jahresbeginn 5765 Fahrzeuge mit WAT-Kennzeichen

Zum Jahresbeginn 2014 sind 5765 Fahrzeuge mit WAT-Kennzeichen unterwegs, 114 mehr als im Vormonat. Im Vergleich von November zu Dezember gab es in Bochum insgesamt einen Rückgang der zugelassenen Fahrzeuge von 212.813 auf 212.597. Damit sind nun 173.939 Pkw auf Bochums Straßen unterwegs: 118 weniger als im Vormonat. Die Zahl der Krafträder sank um 70 auf 14.843. In Bochum fahren zwei Lkw mehr, es sind nun 9.052. Die Anzahl der Busse blieb gleich bei 149. Es sind 803 Zugmaschinen zugelassen, das...

  • Wattenscheid
  • 02.01.14
  • 1
LK-Gemeinschaft

Lustige KFZ-Kennzeichen: Von

Sie bilden ein beliebtes Ziel von Spott in städtischen Oberzentren: die Autofahrer aus den umliegenden ländlichen Kreisen. Sie steuern ihr Auto beim Besuch in der Stadt gelegentlich so, wie man mit einem 380 PS starken Traktor auf dem 10 Hektar großen Feld eine schnurgerade Ackerfurche pflügt. Das können die Autofahrer aus der Stadt nicht, doch diese Erkenntnis stellt keine Problemlösung dar. Denn hinter dem Steuer eines Mähdreschers sind andere Fähigkeiten gefragt als im mehrspurigen, dichten,...

  • Dortmund-Nord
  • 28.10.13
Ratgeber
So sieht das aktuelle Reitkennzeichen für den Kreis Recklinghausen aus.

Nummernschild für das Pferd ist Pflicht

Die aktuellen Plaketten für Pferde sind orange, mit der Aufschrift 13 – sie lösen das grüne Vorjahresmodell ab. Denn: Wer in der freien Landschaft und im Wald mit seinem Pferd reiten will, benötigt ein Reitkennzeichen, gut sichtbar beidseitig am Vierbeiner angebracht. Zwar ist das Wetter momentan noch wechselhaft, doch die ersten Sonnenstrahlen haben schon viele Menschen – und natürlich auch Reiter – in die Natur gelockt. Der Kreis Recklinghausen ist durchaus attraktiv für Pferdeliebhaber: Das...

  • Dorsten
  • 03.04.13
Politik

MO und DIN sind der Renner! MO-RD-Serie wird es nicht geben!

Der Kreis Wesel teilt auf seiner Internetseite Folgendes mit. Für uns MO- und DIN-Liebhaber eine wichtige Mitteilung! MO und DIN sind ein großer Erfolg - Terminvereinbarungen für Umkennzeichnungen sind ab dem 19. November möglich - Serie MO-RD wird nicht vergeben! Seit dem 5. November können die neuen Kennzeichen MO und DIN auf der Internetseite des Kreises Wesel reserviert werden. Nachdem aufgrund des enormen Zuspruchs am Morgen des 5. Novembers die Server des Kreises stundenweise überlastet...

  • Wesel
  • 13.11.12
  • 3
Überregionales
Wer hat mein Kennzeichen gesehen?

Hilfe! Kennzeichen weg

Ich weiß nicht, wie es passiert ist: Aber vorgestern war ich beim Tüv - und hab die Plakette nicht bekommen. Weil: Grund (nach "Blinkerbirnen sind verblasst") war - Mein Kennzeichen vorne fehlte! Ich meinte "Ist denn schon der 1. April". Aber nö, der nette Typ bei der Dekra hatte völlig Recht: Weg war es, also das Kennzeichen. Das ist mir überhaupt nicht aufgefallen (man mag es mir nachsehen, dass ich nicht jeden Tag Square-Dance-mässig um meinen Wagen laufe, um nachzusehen, ob noch alle...

  • Moers
  • 16.08.12
  • 50
Überregionales
Nummernschilderdiebe treiben ihr Unwesen im Dichterviertel.

Warnung: Nummernschilddiebe in Mülheim

Am Donnerstagabend, 2. August, wurde im Zeitraum von 18.30 bis 19.30 Uhr das KFZ-Nummernschild eines hell blauen Peugeot 407 an der Bürgerstraße im Dichterviertel geklaut. Es handelt sich hierbei um das hintere Nummernschild, auf welchem die Tüvplakette angebracht ist. Betroffene sollten sofort Anzeige bei einer örtlichen Polizeidienststelle erstatten, da die Täter großes Schindluder mit den gestohlenen Schildern betreiben können, indem sie beispielsweise Kraftstoff an Tankstellen rauben....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.08.12
  • 1
LK-Gemeinschaft

Endlich beschlossen: §2102.40.10 Abs.1.4.LIrPa KFZ-Nummernschild-Personifizierung - Uwe H.Sültz - Lünen

Berlin-Lünen – Die Personifizierung auf den Anfangsbuchstaben des Fahrzeuginhabers nach §2102.40.10 Abs. 1.4.LIrPa ist nun endlich möglich! – Lange hat es gedauert, aber nun ist es vollbracht: Über das LÜN-Nummernschild wird eifrig diskutiert, aber seinen eigenen Anfangsbuchstaben kann man nun auf Antrag zum bestehenden Nummernschild eintragen lassen! Die ersten Fahrzeuge sind bereits auf Lünens Straßen zu sehen. So Beate G. aus Horstmar: „Klasse, meine Anfangsbuchstaben waren nicht mehr frei....

  • Lünen
  • 01.04.12
Politik

Von HER-BA... und HER-SO... - natürlich ein Aprilscherz!

Die Wanner bekommen ihr altes WAN-Kennzeichen zurück. Und die Herner schauen in die Röhre?! Weit gefehlt! Auch in Herne wird es demnächst Auto-Kennzeichen geben, mit denen die Bürger ihre Heimatverbundenheit betonen können. Die Stadtverwaltung hat die Idee entwickelt, die jeweiligen Stadtteile zusätzlich auf den Nummernschildern anzugeben. Also: HER-SO . . . für Sodingen, HER-BA . . . für Baukau oder HER-HO . . . für Holthausen. Für Holsterhausen hat man einstweilen noch keine überzeugende...

  • Herne
  • 30.03.12
  • 2
LK-Gemeinschaft
Demut hilft: Die Schwerkraft des Herrschens wirkt beim Straßenverkehrsamt auf ganz besondere Art und Weise

Abenteuerspielplatz der Nationen

Es gibt Orte, an denen können wir zivilisierten Couch-Potatoes noch echte Abenteuer erleben: Das Straßenverkehrsamt. Alle Nationen dieser Erde eint dort der Versuch, ein Vehikel mit Schildern zu versehen oder, wie in meinem Fall, abzumelden. Die ganze Nummer erinnert an eine tragische Oper: Im ersten Akt laufen die Protagonisten auf. Die Verzweifelten zuerst. Das sind jene, die mit Papieren, schmuddligen Schildern und ganz viel Hoffnung und Geduld in langer Reihe vor dem Check-In-Schalter...

  • Dorsten
  • 11.11.11
  • 1
Überregionales
Gabriele, Steffen und Uwe Krautwald mit ihrem Auto: Der Ford Fiesta ist gelb und hat nur eine rote Motorhaube. Aber das Nummernschild ist gleich. Foto: Backmann-Kaub
4 Bilder

Ein Knöllchen und ganz viel Theater

Das darf doch gar nicht wahr sein!“, denkt man bei manchen Fällen. Hier ist so einer. Alles begann ganz harmlos. Mit einem Knöllchen über 15 Euro. Den Bußgeldbescheid erhielt Gabriele Krautwald, Im Ort 4, als Halterin des Autos UN-MQ 252. Ihr Ford sollte am 16. Juni in der Stresemannstraße in Bergkamen im eingeschränkten Halteverbot geparkt haben. Die Lünerin wunderte sich. Denn ihr Sohn Steffen, der das Auto fährt, hatte zu dem genannten Zeitpunkt gearbeitet, aber nicht in Bergkamen, sondern...

  • Lünen
  • 23.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.