Nussknacker

Beiträge zum Thema Nussknacker

Kultur
Tschaikowskys Schwanensee.

Am 27. und 28. Dezember in der Philharmonie Essen
Staatliches Russisches Ballett Moskau tanzt "Schwanensee" und „Nussknacker“

Das Staatliche Russische Ballett Moskau unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew bringt mit Tschaikowskys „Schwanensee“ und „Der Nussknacker“ erneut zwei Klassiker der russischen Ballettkunst auf über 20 Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Am 27. und 28. Dezember ist die traditionsreiche und mehrfach ausgezeichnete Compagnie unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew in der Essener Philharmonie zu Gast. Seit seiner Gründung 1979 (damals noch als „Moskauer Ballett“) verzaubern die Stars...

  • Essen-Süd
  • 23.12.19
KulturAnzeige

KLASSISCHES RUSSISCHES BALLETT IN DER STADTHALLE HAGEN
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert den "Nussknacker" mit Orchester in Hagen

Am 19. Dezember gastiert das Russische Ballettfestival Moskau mit dem "Nussknacker", dem weihnachtlichsten aller Ballette, in der Stadthalle Hagen. Als eine der ausgewählten Vorstellungen wird diese Aufführung von einem Orchester live begleitet. Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und...

  • Hagen
  • 08.11.19
KulturAnzeige

Klassisches Russisches Ballett im Theater Marl
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert den "Nussknacker" in Marl

Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt. Das 1892 uraufgeführte Stück ist eines der legendären „Tschaikowsky-Petipa-Ballette“ und gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Ballettklassikern. Die Geschichte der kleinen Marie, welche am Weihnachtsabend einen...

  • Marl
  • 05.11.19
KulturAnzeige

Klassisches Russisches Ballett im Sauerlandtheater Arnsberg
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert den "Nussknacker" in Arnsberg

Am 30. November startet das Russische Ballettfestival Moskau mit dem weltberühmten Ballett "Der Nussknacker" im Sauerlandtheater in Arnsberg in die Vorweihnachtszeit. Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt. Das 1892 uraufgeführte Stück ist eines der...

  • Arnsberg
  • 05.11.19
KulturAnzeige

Klassisches russisches Ballett im Capitol-Theater in Düsseldorf
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert den "Nussknacker" in Düsseldorf

Am 27. November startet das Russische Ballettfestival Moskau mit dem weltberühmten Ballett "Der Nussknacker" im Capitol Theater in Düsseldorf in die Vorweihnachtszeit. Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt. Das 1892 uraufgeführte Stück ist eines der...

  • Düsseldorf
  • 05.11.19
  • 1
Kultur
Die Geschichte des "Nussknacker" ist weltbekannt und stimmt auf Weihnachten ein.

Eventkompass-Gewinnspiel
Einstimmen auf Weihnachten - Den "Nussknacker" in Hagen erleben

So weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta: Die großen Klassiker des russischen Balletts sind auch in diesem Winter wieder auf den Bühnen Deutschlands zu sehen. Das Russische Ballettfestival Moskau ist ab November mit über 80 Auftritten im gesamten Bundesgebiet unterwegs. In dieser Saison werden ausgewählte Auftritte unter Begleitung eines 30-köpfigen Live-Orchesters getanzt. Neben dem bekannten Stück "Schwanensee" kommt auch der "Nussknacker" zur Aufführung. Der...

  • Hagen
  • 09.10.19
  • 1
Kultur
Ein Abend mit klassischem Ballett.

Recklinghausen: "Der Nussknacker" im Festspielhaus

Am Samstag, 29. Dezember, gastiert um 19 Uhr das staatliche russische Ballett Moskau mit dem Programm "Der Nussknacker" von Peter Tschaikowski im Ruhrfestspielhaus. Die Besucher dürfen auf auf einen Abend mit klassischem Ballett gespannt sein. Karten sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

  • Recklinghausen
  • 28.12.18
Kultur
32 Bilder

Bühnenakteure des TANDÜ (TANZTHEATER DÜLMEN) bezaubern ihr Publikum
Die Geschichte von CLARA, die zu Weihnachten einen Nussknacker geschenkt bekommt, gehört zu den Tanzklassikern der Adventszeit

Eine Empfehlung für Heute, Donnerstag 13.12.2018, wir waren heute bei der Premiere...absolut sehenswert!!! Die Geschichte von CLARA, die zu Weihnachten einen Nussknacker geschenkt bekommt, gehört zu den Tanzklassikern der Adventszeit. Premiere: Mittwoch, 12. Dezember 2018 - 19:30 Uhr Donnerstag, 13. Dezember 2018 - 18:00 Uhr Nach über einem Jahr intensiver Arbeit freuen sich die rund 30 Bühnenakteure des TANDÜ (TANZTHEATER DÜLMEN) darauf, ihre eigene Inszenierung des berühmten Balletts „Der...

  • Haltern
  • 13.12.18
LK-Gemeinschaft

Feuerzauber über Osterfeld

Feuerwerker im Wettstreit - Am Samstag, 26. August, findet im stimmungsvoll beleuchteten OLGA-Park in Oberhausen wieder der beliebte Feuerwerks-Wettbewerb „Feuerzauber – Der Wettstreit der Pyrotechniker“ statt.Im vergangenen Jahr kamen tausende Besucher zum eindrucksvollen Himmelsspektakel vor einzigartiger Industriekulisse. Nach Einbruch der Dunkelheit treten drei renommierte Pyrotechniker gegeneinander an und versuchen, das Publikum und die Fachjury mit ihren spektakulären...

  • Oberhausen
  • 24.08.17
Kultur
Ein zauberhaftes Bühnenspektakel: Der Nussknacker in der Premiere am Aalto-Theater

Der Nussknacker als Wimmelbild

Am Nussknacker, dem Ballett-Klassiker von Tschaikowski, kommt man zur Zeit im Revier nicht vorbei: Dortmund spielt ihn. Auch in der Lichtburg und im Colosseum stehen Aufführungen bevor. Und auch Essens Ballett-Intendant Ben Van Cauwenbergh fand es an der Zeit, das Publikum mit einem Nussteller in der Vorweihnachtszeit zu beglücken. Im ersten Teil wirkt die Aufführung zunächst wie ein riesiges Wimmelbild. Viel ist zu entdecken auf der Bühne, zahlreiche Gags und Effekte wie ein torkelnder...

  • Essen-West
  • 26.10.15
  • 2
Natur + Garten
2 Bilder

Wieder der "Rote".

Meine Haselnussernte kann ich auch dieses Jahr wieder abschreiben. Diese Kletterkünstler bei der Ernte zu beobachten macht aber auch Spaß -kleine Entschädigung-.

  • Bochum
  • 04.08.15
  • 4
  • 5
Natur + Garten
Die Vierlinge von Bergkamen: Einer klettert vor, die anderen hinterher
4 Bilder

Nussknackernachwuchs Teil 2

Interessant zu beobachten, wie schnell sich die kleinen Nussknacker entwickeln. Vor zwei Tagen hatten sie sich nur um den Kobel (Nest) aufgehalten, heute schon kletterten sie vom Kobel aus ca. 1,50m höher. Einer machte den Anführer und die drei anderen kletterten tapfer hinterher. Das ganze Schauspiel dauerte heute ca. 20 min, dann waren sie so erschöpft, dass sie sich wieder in ihren Kobel zurückzogen, um dann zu schlafen.

  • Bergkamen
  • 09.04.15
  • 32
  • 44
Überregionales
Auch ein 180 Zentimeter großer Nussknacker gehört zur Ausstellung.
2 Bilder

Nostalgische Schaufenster

Nicht nur mit Lichterketten und Sternen werden die Schaufenster in der Langenberger Altstadt auf die bevorstehenden Feiertage einstimmen. Auch eine Krippenausstellung ist ab kommenden Sonntag, 30. November, zu sehen. In vielen Schaufenstern sind dann neben Maria und Josef außerdem auch Nussknacker und Räuchermännchen zu sehen. Insgesamt 22 Schaufenster im Altstadtkern werden solch einen schönen Anblick bieten. Doch nicht nur Geschäftsinhaber sollen sich an der Aktion beteiligen, auch...

  • Velbert
  • 27.11.14
Überregionales
Fotos: Corneel Voigt
2 Bilder

Nussknacker wurde in der Vorburg aufgeführt

Wer kennt sie nicht, die Musik aus dem Nussknacker-Ballett von Peter I. Tschaikowsky? Die Junior-Choreografische Werkstatt der Musik und Kunstschule Velbert und die Projekt AG der fünften und sechsten Klassen des Gymnasiums Langenberg führte das Stück in der Vorburg von Schloss Hardenberg auf und markierte damit gleichzeitig einen Neustart: „Tanzbegeisterte Schülerinnen im Alter von neun bis 13 Jahren repräsentieren hier eine neue Tanz-Generation“, so Cornelia N‘Jai, die gemeinsam mit Gabriele...

  • Velbert-Neviges
  • 07.03.14
Kultur
Das Russische Staatsballett gastiert am 16. Januar im Festspielhaus. Foto: Mikhail Logvinov

„Der Nussknacker“ im Festspielhaus

Begeisterte Publikumsreaktionen und klasse Kritiken zur Jubiläumsgastspielreise 2012/13 machen Lust, einen der anstehenden Auftritte des Russischen Staatsballetts anzusehen. Aktuell im Programm: „Der Nussknacker“. Dieses Stück dreht sich um die Träume eines kleinen Mädchens, in denen erst Spielzeugfiguren gegen eine Mäusearmee kämpfen und dann der in einen Prinzen verwandelte Nussknacker die Kleine ins Süßigkeitenreich entführt. Die abwechslungsreiche, graziös-anmutige Choreographie von...

  • Recklinghausen
  • 27.12.13
Natur + Garten

Macadamia knackt den Elch

Macadamia-Nüsse kannte ich geröstet und gesalzen. „Kaufen wir mal die“, dachte ich, als ich sie ungeschält sah. Ein Fehler. Auf dem Sofa ein paar Macadamias knacken, ist nicht. Die Schale ist so hart, dass herkömmliche Nussknacker scheitern und unherkömmliche auch. An dieser Nuss scheiterte auch der Elch mit Hebelwirkung. „Kennst Du die? Probier‘ mal“, forderte ich einen Freund auf. Bevor ich ihm den Nussknacker geben konnte, hatte er schon eine Macadamia in den Mund gesteckt. Er hielt sie für...

  • Essen-Nord
  • 11.01.13
  • 5
Kultur
3 Bilder

Zauberhafte Trixis

Ballettschüler der Trixis waren kürzlich wieder im Fernsehen zu bewundern. Dieses Mal verzauberten sie die Adventsshow von Andrea Kiewel im ZDF. In der Choreographie von Beatrix Zschech tanzten die Kinder und Jugendlichen eine Kurzfassung des berühmten Weihnachtsballetts von Tschaikowsky – den „Nussknacker“. Kleine Ballerinen, aber auch zwei Jungen waren mit von der Partie. Den kleinen Nussknacker tanzte Elias Witt, die Soldaten führte Nico Lingner an, Clara wurde auf Spitze getanzt von der...

  • Herne
  • 28.12.12
Kultur
"Der Nussknacker" wird am zweiten Weihnachtstag in der Stadthalle gezeigt.

„Der Nussknacker“ - MW verlost Karten

Das Russische Klassische Staatsballett gastiert am Mittwoch, 26. November, um 16 Uhr in der Stadthalle. Aufgeführt wird der „Nussknacker“, ein Ballett in zwei Akten nach der Musik von P. I. Tschaikowsky. Die Mülheimer Woche verlost 5 x 2 Freikarten für die Vorstellung. Schon seit über hundert Jahren nimmt dieses Ballettmärchen einen festen Platz in der Theater- und Musikkultur der ganzen Welt ein. Im Jahr 1892 komponiert, hat „Der Nussknacker“ sofort die Herzen des Publikums erobert. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.12
Kultur
2 Bilder

Karten für Russisches Ballett zu gewinnen

Dem künstlerischen Leiter und Choreographen des Russischen Staatsballetts, Konstantin Iwanow, gelingt es immer wieder, Traditionen des russischen Balletts mit den neuen Ausdrucksformen moderner Ballettschulen fantasievoll zu vereinen. Die Ensembleleitung freut sich, dem Mülheimer Publikum zwei Ballettproduktionen präsentieren zu dürfen. Am Montag, 26. Dezember, um 15 Uhr wird in der Stadthalle das Ballett „Der Nussknacker“ und um 19 Uhr „Schwanensee“ aufgeführt. Mit dem traditionell...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.11
Überregionales
Ein Bild aus glücklichen Zeiten: Das Ehepaar Quoos mit seinem Nussknacker. Foto: Archiv/Dorau

Nussknacker: Wo ist er hin?

velbert. „Es ist eine Dreistigkeit“, empört sich Gudrun Quoos. Über Nacht haben Unbekannte aus ihrem Vorgarten am Dahlienweg einen überdimensional großen Nussknacker entwendet. „Mein Mann sammelt Nussknacker, die Figur war das Herzstück seiner Sammlung“, sagt sie. Immer im Dezember stellt das Ehepaar Quoos den Holzriesen vor ihre Haustür. „Er war wie ein Bewacher, vor allem die Kinder, die vorbeikamen, hatten viel Spaß“, weiß Quoos zu berichten. Umso ärgerlicher, dass er nun nicht mehr da ist....

  • Velbert
  • 15.12.11
Kultur
7 Bilder

Weihnachtsmarkt Osnabrück

Zum Ausklang des Jahres fuhr die Frauen Union Hünxe unter der Leitung Ihrer Vorsitzenden Adelheid Windszus zum historischen Weihnachtsmarkt Osnabrück. Dieser ist bereits mehrfach als der „Schönste Weihnachtsmarkt im Norden“ ausgewählt worden. Ob es die größte Spieldose der Welt, der 6 m hohe Nussknacker oder einfach nur die liebevoll beleuchteten Straßen waren. Die 67 Mitfahrenden konnten sich davon überzeugen.

  • Hünxe
  • 04.12.10
  • 1
Kultur
Ein gutes Team: Antje Knuth und Gerald Gatawis. Foto: Erler

Märchenhafte Musik

Ob „Fata Morgana“, „1001 Nacht“, „Danse Arabe“ aus der „Nussknacker-Suite“ oder der Walzer aus „Dornröschen“ – „Märchenhaft“ (so das Motto) gestalten die Herner Symphoniker und die Städtische Musikschule am Sonntag, 9. Januar, ihr zwölftes Neujahrskonzert– dieses Mal rein instrumental. Weil die Nachfrage nach wie vor riesengroß ist, gibt es zwei Aufführungen im Herner Kulturzentrum – um 11 Uhr und um 17 Uhr. Zahlreiche Nachwuchstalente der Musikschule und der Herner Symphoniker – unterstützt...

  • Herne
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.