Paulusviertel

Beiträge zum Thema Paulusviertel

Kultur

Geschichten aus dem Paulusviertel
Beteiligen Sie sich an einer Ausstellung zur Geschichte des Paulusviertels der letzten Jahrzehnte bis heute

Wir sind immernoch auf der Suche nach Freiwilligen, die sich durch eine persönliche Leihgabe an einer Sonderausstellung zur Geschichte des Paulusviertels beteiligen möchten. Haben Sie also ein Objekt, an dem eine besondere Erinnerung hängt oder welches sie mit einer ganz besonderen Geschichte verbinden und möchten diese mit anderen Menschen teilen, dann zögern Sie nicht uns noch bis zum 1. September 2019 zu kontaktieren! Dr. Johanna Beate Lohff Institut für Stadtgeschichte – RETRO...

  • Recklinghausen
  • 14.08.19
Kultur

Geschichten aus dem Paulusviertel
Beteiligen Sie sich an einer Ausstellung zur Geschichte des Paulusviertels der letzten Jahrzehnte bis heute !

Ein kleines einfaches Küchengerät kann einen ganz besonderen, ja sogar nostalgischen Wert für uns haben. Dieser Dosenöffner aus der Sowjetzeit stammt beispielsweise aus Kasachstan. Von dort ist er über Sachsen-Anhalt nach Recklinghausen mitgereist. Nie ging er verloren, noch immer erfüllt er seinen Zweck. Es ist ein Ding, dass ein Stückweit Kultur transportiert und vor allem eine Geschichte erzählt. In diesem Fall erzählt es die Geschichte einer Spätaussiedlerfamilie, die ihr neues – altes...

  • Recklinghausen
  • 27.06.19
Vereine + Ehrenamt
Durch die Tagespflege können viele Senioren zu Hause wohnen bleiben.

Recklinghausen: Rund um die Tagespflege - Infoveranstaltung im Paulusviertel

Am Dienstag, 25. Juni, findet von 15 bis 16.30 Uhr im AWO- Seniorenzentrum, Wildermannstraße 79, Gebäude Marie-Juchacz-Straße 6, eine Informationsveranstaltung zum Thema Tagespflege statt. Die Tagespflege ermöglicht es vielen Senioren, länger in ihrem gewohnten Umfeld zu leben. Gleichzeitig werden bei dieser teilstationären Lösung pflegende Angehörige entlastet und Pflegebedürftige können einen abwechslungsreichen Alltag in Gesellschaft erleben. Mit dem Pflegestärkungsgesetz II wurden die...

  • Recklinghausen
  • 22.06.19
Vereine + Ehrenamt
Sind gespannt auf die Gründung des ZWAR-Netzwerkes (v.l.): Volker Thiel, Fachbereichsleiter Soziales und Wohnen, Ulrike Hahn, Referentin für Seniorenangelegenheiten, Ute Schünemann-Flake, ZWAR Zentralstelle NRW, Georg Möllers, Erster Beigeordneter und Helmut Scholz, Quartiersmanager Paulusviertel.

Recklinghausen: Gründung eines ZWAR-Netzwerkes im Paulusquartier

Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung der Stadt Recklinghausen mit der Arbeiterwohlfahrt (Quartier Paulus) und der ZWAR-Zentralstelle NRW wird der Aufbau eines ZWAR-Netzwerkes (Zwischen Arbeit und Ruhestand) angestrebt. Damit soll die Teilhabe älterer Menschen am Leben in der Gemeinschaft, die Möglichkeit der Mitgestaltung und das bürgerschaftliche Engagement gefördert werden. Um das Netzwerk im Recklinghäuser Paulusviertel aufzubauen, findet am Mittwoch, 29. Mai, um 18.30 Uhr eine...

  • Recklinghausen
  • 27.05.19
Kultur

General Blumenthal - Schächte I,II, VI
Eine Werkstattreihe anlässlich der Umgestaltung des ehemaligen Zechengeländes

Am 6. Mai 2019 startete die zweite Auflage unseres General Blumenthal-Workshops, der sich mit der Umgestaltung des Paulusviertels auseinandersetzt. Mit der Ansiedlung neuer Wirtschaftsunternehmen und einer damit einhergehenden Neubebauung verändert sich auch das Gesicht des Bezirks. Mit der Werkstattreihe wollen wir im Stadtmuseum diesen Veränderungsprozess kreativ begleiten und erstellen mit der Recklinghäuser Künstlerin SARIDI. Modelle, die Teil einer temporären Ausstellung im Institut für...

  • Recklinghausen
  • 06.05.19
  •  1
Kultur
Beim Trickfilm-Workshop wird der Kreativität und der Phantasie freien Lauf gelassen.

"Leben im Paulusviertel": Kids gestalten Trickfilm - ein Osterferien-Angebot

Im Rahmen des von der Kulturstiftung des Bundes und der RAG-Stiftung geförderten Projektes "Schicht am Schacht. Das Paulusviertel nach der Kohle" findet von Montag, 15., bis Donnerstag, 18. April, jeweils von 9 bis 14 Uhr im Institut für Stadtgeschichte - "Retro Station", Hohenzollernstraße 12, ein Trickfilm-Workshop für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren unter der Leitung von der Künstlerin Saridi und Dr. Johanna Beate Lohff statt. Nach einem Museumsbesuch beschäftigen sich die Teilnehmer...

  • Recklinghausen
  • 07.04.19
Ratgeber

Informationsveranstaltung zu der Pflegeselbsthilfegruppe
"Auch ein Engel braucht mal Pause!"

Die Pflege eines Angehörigen zu Hause führt oft an die Grenzen körperlicher und psychischer Belastungsfähigkeit. Die eigenen Bedürfnisse kommen dabei häufig zu kurz. Darum ist es unbedingt erforderlich, sich ab und zu eine Auszeit vom Pflegealltag zu nehmen, um neue Kraft zu sammeln. Eine Mischung aus Gespräch, Austausch und Information mit anderen pflegenden Angehörigen in der Selbsthilfegruppe bietet eine Entlastung und Hilfestellung. Nur, wer als pflegender Angehöriger auch Zeit für sich...

  • Recklinghausen
  • 07.03.19
LK-Gemeinschaft
Die Band Milestone ist am Freitag in Recklinghausen zu Gast. Foto: Rolf van Melis / pixelio.de

Open-Air-Rockkonzert mit Milestone

Am Freitag, den 29. September, veranstaltet das AWO-Seniorenzentrum Recklinghausen sein erstes Open Air Rockkonzert mit der Coverband Milestone. Ab 16 Uhr rockt die Bochumer Band auf dem Parkplatz Ecke Wildermannstraße / Marie-Juchacz-Straße in Recklinghausen mit internationalen und deutschen Evergreens. Die Bandbreite der Bochumer Band Milestone um den Leadsänger Thorsten Maicher erstreckt sich von den deutschen Partykrachern der 70er über internationale Hits von Smokie, CCR oder Lobo...

  • Recklinghausen
  • 27.09.17
Ratgeber
Alt und jung helfen einander. Foto: privat

Schüler zeigen Senioren den Umgang mit Handy & Co.

Ausgesprochen gut besucht war die Auftaktveranstaltung zu dem beliebten Lehrgang "JuleA", in welchem Schülerinnen und Schüler der Maristen-Realschule Teilnehmenden der Altersklasse 55 plus den Umgang mit Smartphone, Handy, Tablet, PC oder auch Alltagsenglisch näher bringen. Knapp über 50 Senioren hatten sich angemeldet. „Viele Menschen, die sich zu spät gemeldet hatten, musste ich leider auf das Frühjahr 2017 vertrösten“, berichtet Helmut Scholtz, Quartiersmanager Paulusviertel. Bis zum 13....

  • Recklinghausen
  • 01.11.16
Überregionales

Auf gute Nachbarschaft im Paulusviertel

Früher sind Menschen in der Familie und zusammen mit den Nachbarn in den eigenen vier Wänden alt geworden. Heute sind solche Unterstützer oft Mangelware. Gerade im Recklinghäuser Stadtteil Paulusviertel fehlen aufgrund seiner innerstädtischen Nähe verbindende Strukturen, wie Vereine und Treffpunkte. „Einen eigenen Schützenverein oder eine freiwillige Feuerwehr gibt es im Paulusviertel nicht“, wie Georg Möllers, Sozialdezernent der Stadt Recklinghausen, klar stellte. Hier setzt die Arbeit...

  • Recklinghausen
  • 01.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.