Alles zum Thema Persiluhr

Beiträge zum Thema Persiluhr

Politik

Ina Scharrenbach zu Besuch bei der CDU-Lünen
Förderung der Persiluhrpassage und kontroverse Diskussion um Straßenausbaubeiträge mit Ministerin

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung im Land Nordrhein-Westfalen, hat jetzt die CDU-Fraktion Lünen besucht, um über aktuelle Themen aus ihrem Ressort zu berichten und zu diskutieren. Für die Förderung der Persil-Uhr Passage (Bücherei- und Kulturkonzept) steht die Entscheidung im Rahmen der Prüfung aller angemeldeten Maßnahmen in Nordrhein-Westfalen für etwa Mitte Juni an. Fraktionsvorsitzende Annette Droege-Middel machte noch einmal die besondere...

  • Lünen
  • 16.05.19
LK-Gemeinschaft
Roy Visscher in der schicken Uniform der „Jubal-Showband“.

Filmaufnahmen vom "Ball-Festival" 1984
Zweiter Anlauf: Roy Visscher aus Holland sucht weiterhin Persiluhr-Videos

Vor fünf Jahren bat Roy Visscher aus Holland den Lüner Anzeiger um Hilfe. Er suchte nach Filmaufnahmen vom sogenannten "Ball-Festival" an der Persiluhr, das anlässlich des ersten Geburtstags der "Schlanken Mathilde" im Jahr 1984 gefeiert wurde. Leider blieb der Aufruf ohne Erfolg. Nun versucht es Visscher, der damals als Mitglied der „Jubal-Showband“ aus seiner Heimatstadt Zwolle, der Persiluhr ein Ständchen brachte, ein weiteres Mal. 1984 war er 16 Jahre alt und durfte zum ersten Mal in...

  • Lünen
  • 14.05.19
Politik
Bürger Kolumne Stadt Lünen
8 Bilder

Heinzelmännchen in Lünen an der Baustelle Persiluhr

. Heinzelmännchen waren der Sage nach Kölner Hausgeister. Ab und zu nehmen sie anscheinend auch Außendienste an. So geschehen in Lünen, man kann es fast nicht glauben. Die leidige Geschichte der Pflasterarbeiten an den Ochsen in der Baustelle an der Persiluhr hat ein Ende! Monatelang wurden immer wieder neue Widrigkeiten bei der Herstellung des Pflasters bekannt. Erst war die Witterung ein Manko. Mal war es zu warm, mal wurde berichtet, dass die Arbeiten bei kühlerer Temperatur...

  • Lünen
  • 20.11.17
  •  3
Politik

SPD Lünen für Bildungseinrichtung in Persiluhrpassage

Die SPD Lünen ist erstaunt über die Pläne des CDU-Stadtverbandes, die Leoschule als alternatives Gebäude für die geplante kulturelle Bildungseinrichtung in der Persiluhrpassage ins Gespräch zu bringen. Der Kulturausschuss hat darüber abgestimmt, die Verwaltung zu beauftragen, ein entsprechendes Konzept für die Persiluhrpassage zu erarbeiten und dies ist auch geschehen. Von einer frühzeitigen Festlegung kann also nicht die Rede sein. Abgesehen davon wissen wir noch gar nicht, ob und wenn ja,...

  • Lünen
  • 03.06.16
Politik

CDU Stadtverband kritisiert die Planung einer kulturellen Bildungseinrichtung in der Persiluhrpassage

Standortprüfung gefordert – ist Leoschule eine Alternative Die Verwaltung lädt zu einer Ideenwerkstatt für eine kulturelle Ideenwerkstatt in der Persiluhrpassage ein, obwohl die bauliche Eignung des Gebäudes noch nicht einmal geprüft ist. Die frühzeitige Festlegung auf einen Standort wird vom CDU-Stadtverband deutlich kritisiert. Der Stadtverband gibt zu bedenken, dass aktuell geprüft wird ob die Grundschulen in Stadtmitte neu gebaut werden und damit einen neuen Standort erhalten. An...

  • Lünen
  • 02.06.16
Politik
Blick auf den alten Markt - etwa vierhundert Menschen kamen hier zur Gegendemo.
10 Bilder

Demo-Samstag verlief ohne Probleme

Samstag erlebte Lünen den zweiten Demo-Tag innerhalb von zwei Monaten. Die Partei "Die Rechte" hatte für den Nachmittag eine Demonstration an der Persiluhr angemeldet, der Gegenprotest formierte sich an der Stadtkirche Sankt Georg. Freitag erst waren die Demo-Pläne der Partei richtig bekannt geworden, in aller Eile organisierte das Bündnis gegen Rechts zusammen mit der Stadt und weiteren Aktiven den Gegenprotest. Vierhundert Personen folgten nach Zahlen der Polizei etwa dieser Einladung....

  • Lünen
  • 16.01.16
  •  1
  •  2
Politik
Im November protestierten Hunderte auf dem Marktplatz für ein Lünen ohne Rassismus.

Demo am Samstag gegen Treffen der Rechten

Samstag ist Lünen wieder Schauplatz von zwei Demonstration - wie im November des letzten Jahres halten Rechte eine Kundgebung ab, zweite Veranstaltung ist eine Gegendemo vor der Stadtkirche. Die Partei "Die Rechte NRW" hat für morgigen Samstag in Lünen eine Demonstration beantragt, Ort der Kundgebung ist der Platz vor der Persiluhr. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns ruft vor diesem Hintergrund gemeinsam mit dem "Lüner Bündnis gegen Rechtsextremismus" alle Bürger auf, sich an einer...

  • Lünen
  • 15.01.16
Natur + Garten
Persil oder was
8 Bilder

Gruß aus Düsseldorf

Gruß aus Düsseldorf Mal ganz ganz schnell und kurz zum Rhein. Currywurst war zu – schade. Ürigen wollte ich nicht. Viele Menschen und es wird kälter.

  • Düsseldorf
  • 02.01.16
  •  6
  •  10
Überregionales
Roy Visscher in der Uniform von damals.
2 Bilder

Roy aus Holland sucht Mathilde-Videos

Im November 1984 feierte die „Schlanke Mathilde“ in Lünen ihren ersten Geburtstag. Roy Visscher aus Holland war dabei. Als Mitglied der „Jubal-Showband“ aus seiner Heimatstadt Zwolle, die der Persiluhr ein Ständchen brachte. Jetzt sucht der 47-Jährige Videoaufnahmen von der großen Geburtstagsparty der „Schlanken Mathilde“. Persiluhr feierte ersten Geburtstag Damals war Roy 16 Jahre alt und durfte zum ersten Mal in der Band aus der Lüner Partnerstadt mitspielen. „Ein Meer von Menschen...

  • Lünen
  • 29.12.14
Überregionales
Die Persiluhr war zur Eröffnung ein absoluter Besuchermagnet und auch später feierten die Lüner hier Feste.
2 Bilder

Wilhelm Jürgens will Leben im Schaufenster

Wilhelm Jürgens zeigt alte Fotos. Menschen feiern ein Fest an der Persiluhr. Massen strömen in die Stadt und die Geschäfte. Leerstand in vielen Ladenlokalen bestimmt heute das Bild um die berühmte weiße Frau. Wilhelm Jürgens ist Eigentümer der ehemaligen Reinigung Jürgens. Das Fotostudio Rausch zog im August aus seinem Gebäude aus und ins neue Domizil in der Nähe des Lippezentrums. Das Tattoo-Studio im Obergeschoss ist ebenfalls Geschichte und Jürgens sucht nun Nachmieter für insgesamt rund...

  • Lünen
  • 25.10.14
  •  1
Kultur
Karikatur von K.P.M.Wulff zur Aktion offene Ateliers in Lünen am 18. Mai 2014
4 Bilder

Der 18. Mai ist gekommen und die Ateliers sind offen!

Am Sonntag, den 18. Mai 2014, öffnen Lüner Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers von ca. 12:00 bis 18:00 Uhr. Alle die wissen wollen, wie Kunst gemacht wird und wer welche Kunst wie macht, sind eingeladen das Angebot der offenen Ateliers anzunehmen und herein zu schauen. Die Aktion der Künstlergruppe "offene Ateliers Lünen" beginnt um 11:00 vor der Art-Eck-Galerie in der Persiluhrpassage, Münsterstraße 21, 44534 Lünen , gleich gegenüber von der Bullenplastik. Der Beigeordnete der Stadt...

  • Lünen
  • 27.04.14
Überregionales
Die Ochsen tragen Socken! Henri muss da mal ganz genau nachsehen.
3 Bilder

Ochsen-Trio trägt bunte Wollsocken

Kriegen Metall-Kühe im Winter kalte Füße? Die Ochsen an der Persiluhr tragen plötzlich bunte Wollsocken. Wer das gemacht hat, ist bisher ein Rätsel. Im November war es zuerst eine Laterne in der Arndtstraße, der über Nacht ein bunter Wollmantel angezogen wurde. Nun haben die bekannten Lüner Ochsen schicke Wollsocken an jedem Huf. Wer den Tieren die Strick-Kunst anzog, ist nicht geklärt. Denn wie schon im ersten Fall bleibt der Strick-Aktivist anonym. Im Rathaus amüsierte der Fall. "Wir sehen...

  • Lünen
  • 13.02.13
  •  4
Überregionales
So viele Lüner feierten ihre Persiluhr im November 1983.
5 Bilder

Lüner lieben ihre Persiluhr-Frau

Sie ist ein Promi der besten Art. Nie Fehltritte, keine blöden Sprüche, eine blütenreine Weste. Mathilde, die Persiluhr-Frau. Einst gefeierter Star in Lünen, ist die gute alte Uhr in die Jahre gekommen. Doch bald soll sie wieder strahlen. Wilhelm Jürgens und die schlanke Mathilde sind schon seit vielen Jahren Nachbarn. Beide verband lange Zeit eine Mission. Sauberkeit. Schon seit Generationen hatte die Familie Jürgens die Reinigung am Anfang der Innenstadt. "Seit 1865", weiß Wilhelm Jürgens....

  • Lünen
  • 10.08.12
  •  2
Kultur
Diese große Krippe steht an der Persiluhr. Sie ist neu im Lüner Weihnachtsangebot und gab sofort Anlass für Ärger, weil auch Schweinchen innerhalb des Zauns standen. Foto: Backmann-Kaub

Ärger um die neue Krippe: Nun sind die Schweinchen weg

Es gab Ärger um zwei Schweinchen. Sie standen gemeinsam mit Ochs und Esel, Schafen und Ziege in der neuen Krippe an der Persiluhr. „Schweine gehören nicht zu einer Krippe“, schimpften Passanten, und nach einigem Hin und Her entschloss sich der CityRing, die Schweine wegzunehmen. „Das ist richtig“, schaltet sich Dr. Wingolf Lehnemann, Leiter des Lüner Museums, ein. Die Bibel erwähne nur Ochs und Esel. Schafe seien mit den Hirten zur Krippe gekommen. Auch ein Hund als Begleiter der Hirten...

  • Lünen
  • 06.12.11
  •  3
Überregionales
Bei ihr ist noch Sommer: Die Persiluhr.

Kommentar: Frau Persil tickt nicht richtig

Sie tickt nicht ganz richtig, die weiße Frau. Steht da auf ihrer Persiluhr und will Lünern im Weihnachtsstress wohl einen Schrecken einjagen. Schon sooo spät? Nee, natürlich nicht. Frau Persil in ihrem dünnen Kleidchen scheint nur einfach keine Lust auf Winter zu haben. Und so sind die Zeiger noch ganz auf Sommerzeit eingestellt. Ein bisschen verwirrend, aber eigentlich ganz gut. Schließlich kann uns der Blick auf die Uhr in den kalten Monaten trösten. Sonne und warme Tage sind gar nicht mehr...

  • Lünen
  • 03.12.11
  •  1
Politik
Die Persiluhr-Frau als riesiges Bild auf der Straße: Das schlägt das Büro Wolters und Partner vor.
3 Bilder

Eine weiße Frau liegt auf der Straße

Im Süden ist die Lüner Innenstadt schon richtig schick, jetzt soll die Arbeit im Norden rund um die Persiluhr weitergehen. Mit weißer Frau und Spielebrücke gab es gestern im Stadtumbaubüro Lünen interessante Vorschläge. Drei Planungsbüros haben Ideen, um frischen Wind in die City zu bringen. Die Lippebrücke mit einem bunten Bodenmosaik als Verbindung zwischen Nord und Süd, eine lange Bank auf der Brücke: Das schlägt die Planergruppe Oberhausen vor. Das rote Pflaster aus dem Süden soll auch...

  • Lünen
  • 25.10.11