Personal

Beiträge zum Thema Personal

Wirtschaft
Christian Fehr ist neuer Pflegedirektor des Klinikums Vest in Recklinghausen.
2 Bilder

Pflegedienst des Klinikums Vest weiterentwickeln möchte Christian Fehr (neuer Plfegedirektor) zusammen mit seinem Team
Klinikum Vest hat neuen Pflegedirektor

Seit 1. April 2021 ist Christian Fehr neuer Pflegedirektor des Klinikums Vest in Recklinghausen. Der gelernte Krankenpfleger und Diplom-Pflegewissenschaftler (FH) bringt zehn Jahre Berufserfahrung in der Krankenpflege mit. Zuletzt war er knapp vier Jahre lang als Pflegedirektor in einem Oberhausener Krankenhaus tätig, davor engagierte er sich dreieinhalb Jahre als Pflegedirektor bei einem Krankenhausträger in Bochum. Eine Herzensangelegenheit Eine Herzensangelegenheit ist dem gebürtigen...

  • Recklinghausen
  • 13.04.21
Politik

Stadt fehlt Konzept zum zukünftigen Bedarf von Büroflächen
Neue teure Arbeitswelten für die Verwaltung sollen 3,2 Mio. Euro kosten

Gegen den Homeoffice-Trend mietet die Stadt Bochum immer weitere Büroflächen für teures Geld an und will jetzt noch mindestens 3,2 Mio. Euro mehr ausgeben, um die neuen Räumlichkeiten den heutigen Bedürfnissen einer immer mobileren und kommunikativeren Arbeitswelt anzupassen.  Der Stadt fehlt ein Konzept wie sie dem zukünftig abnehmenden Bedarf an Büros gerecht werden will. Für 15,50 Euro pro Quadratmeter mietet die Stadt 15.000 qm Büroflächen im neuen Viktoria Karree am Husemannplatz an (26,5...

  • Bochum
  • 21.03.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Freibad "Schöne Flöte"
Servicekräfte für die Badesaison 2021 gesucht

Das Freibad „Schöne Flöte“ sucht für die kommende Badesaison noch Servicekräfte (Reinigungs- und Kassentätigkeiten). Holzwickede. Die Arbeitszeit beträgt mind. 25 Stunden pro Woche und beinhaltet Wechsel- und Wochenenddienste. Die Tätigkeitsschwerpunkte sind: Kassengeschäft mit Tagesabrechnung, Erhebung von Eintrittsgeldern und Verkauf von Badeartikeln, Verwaltung von Fundsachen, Gebäudeaufsicht im Eingangs-, Umkleide- und Sanitärbereich,  Tägliche Reinigung der Duschen, Umkleiden und Toiletten...

  • Stadtspiegel Unna
  • 01.03.21
Politik

Mitarbeiterbefragung I B/G/L Fraktion
Starke Stadtverwaltung für starke Leistung

Eine gute Arbeitsatmosphäre in der Stadtverwaltung ist im Interesse aller. Nur so können gute Arbeitsergebnisse für unsere Stadt erzielt werden. Zudem erhöht sie die Mitarbeiterbindung und erleichtert die Gewinnung neuer, qualifizierter Mitarbeiter/innen. Um ein aussagekräftiges Bild über die Ist-Situation innerhalb der Stadtverwaltung zu erhalten, hatte die B/G/L im März 2020 eine Mitarbeiterbefragung unter den städtischen Mitarbeiter/innen angeregt. Eine solche Mitarbeiterbefragung wurde vom...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.02.21
Ratgeber
Willi Giesen ist einer der ersten Impflinge im Theater.
5 Bilder

Start des Impfzentrums im Theater am Marientor
Wer heute wegen Eis und Schnee nicht kommen konnte, kann Impfung morgen nachholen

Die Stadt Duisburg hat sich auf die Wetterlage eingestellt, die Sicherheit der Besucher des Impfzentrums ist gewährleistet. So wurden und werden alle relevanten Flächen rund um das Impfzentrum von Schnee und Eis befreit. Zusätzliches Personal steht für erforderliche Hilfestellungen bereit. Der Wartebereich wurde vergrößert, um mehr Personen den Aufenthalt vor Ort zu ermöglichen, auch Begleitpersonen sind zugelassen. Außerdem wurden zwei zusätzliche Impfstraßen in Betrieb genommen, um...

  • Duisburg
  • 08.02.21
Politik
In Behinderteneinrichtungen übernimmt der Bund ab sofort die Personalkosten für die Corona-Tests. Darauf hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Foto: LWL-Direktor Matthias Löb) hingewiesen.

LWL informiert
Bund übernimmt Personalkosten für Corona-Tests in Behinderteneinrichtungen

In Behinderteneinrichtungen übernimmt der Bund ab sofort die Personalkosten für die Corona-Tests. Darauf hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hingewiesen. "Das ist ein weiterer Schritt auf dem Weg aus der Pandemie", sagte LWL-Direktor Matthias Löb am Freitag (22.1.) in Münster. In der Vergangenheit hatte es Auseinandersetzungen gegeben, wer für die Kosten des Personals aufkommen solle, das in Werkstätten und Wohnheimen für Menschen in Behinderungen auf das Corona-Virus testet. Die...

  • Arnsberg
  • 23.01.21
Blaulicht
Das Land NRW hat die Koordinierungsstellen in den Impfzentren am späten Dienstagabend, 19. Januar 2021, darüber informiert, dass die bereits bestellten Impfstoffe für Krankenhäuser für Mittwoch und Donnerstag, 20. und 21. Januar, nicht mehr ausgeliefert werden können.

Land NRW storniert wegen geänderter Liefermengen vorerst Impfstoff Biontech/Pfizer für Erstimpfungen
Änderung der Impfplanung erforderlich

Das Land NRW hat die Koordinierungsstellen in den Impfzentren am späten Dienstagabend, 19. Januar 2021, darüber informiert, dass die bereits bestellten Impfstoffe für Krankenhäuser für Mittwoch und Donnerstag, 20. und 21. Januar, nicht mehr ausgeliefert werden können. Grund dafür sind die von der Firma BioNTech aktuell mitgeteilten geänderten Liefermengen, die eine Änderung der Impfplanung erforderlich machen. Zudem können die Kreise und kreisfreien Städte vorerst keinen Impfstoff für...

  • Dinslaken
  • 20.01.21
LK-Gemeinschaft
Dr. Henner Puppel

Konjunkturprognose besonders für Metall- und Elektro-Betriebe stark durchwachsen
Unternehmen: Schwierige Wirtschaftslage

Die aktuelle Konjunkturumfrage des Essener Unternehmensverbandes (EUV) unter seinen fast 500 Mitgliedern für 2021 zeichnet eine durchwachsene Stimmung. Ausschlaggebend hierfür sind nach Ansicht des Verbandes die anhaltende Corona-Pandemie und die unsicheren Aussichten. „So bewertet zwar die Hälfte (47 Prozent) aller Firmen die derzeitige Geschäftslage als gut, 53 Prozent geben sie aber als schlechter als im Vorjahr an. Dabei sind die Unternehmen hinsichtlich ihrer Geschäftserwartungen für 2021...

  • Essen-Borbeck
  • 19.01.21
Ratgeber
Unser Foto zeigt den Hamborner Standort St. Johannes Klinik des Helios Klinikums Duisburg. Neu- und Altbau bilden dort eine funktionierende Einheit.
Fotos: Helios
2 Bilder

Helios Klinikum Duisburg zählt zu den Top-Krankenhäusern in NRW
„Bestätigung unserer Arbeit“

Von der Qualifikation des medizinischen Personals über Behandlungserfolge bei Operationen bis hin zu Hygienestandards und technischer Ausstattung: Zahlreiche Indikatoren entscheiden bei der renommierten Focus-Klinikliste seit vielen Jahren, wer unter die besten Krankenhäuser in Deutschland gewählt wird. In 2021 hat sich nun auch das Helios Klinikum Duisburg mit seinen beiden Standorten St. Johannes in Alt-Hamborn und Marien in Hochfeld einen Platz auf der Bestenliste gesichert und gehört zu den...

  • Duisburg
  • 16.01.21
Wirtschaft
Die Stadt Moers ist auf der Suche nach Erziehern und Erzieherinnen.

Personal-Engpass
Corona und Kitas - Erzieherinnen arbeiten am Limit

Vor allem während der Corona-Pandemie herrscht in Moers ein Engpass an Erzieher und Erzieherinnen in Kindertageseinrichtungen. Das Personal arbeitet am Limit. „Die Angst vor Corona ist für viele Kolleginnen und Kollegen schon fast normal. Aber die Angst vor einem Burnout ist bei vielen noch größer.“ Sabine Meurer liebt ihren Job als Leiterin der Städtischen Kita Holderberg trotzdem. Besonders in diesen Zeiten wollen sie und ihr Team Kindern so viel Normalität bieten wie möglich. Sei es...

  • Moers
  • 11.12.20
Blaulicht
Coronabedingt online findet die diesjährige Langenfelder Berufs-Orientierungs-Börse (BOB) statt, auf der sich unter anderem auch die Kreispolizeibehörde Mettmann präsentiert, um geeignete Bewerber für den Polizeiberuf zu finden.

Polizei wirbt um Personal auf der Langenfelder Berufs-Orientierungs-Börse / Am 18./19. November 2020, von 10 bis 15 Uhr
Kreispolizeibehörde Mettmann geht online - auf der digitalen BOB 2020

Schon seit Jahren nutzt die polizeiliche Personalwerbung der Kreispolizeibehörde Mettmann immer wieder die hervorragende Möglichkeit, sich auch in der Langenfelder Berufs-Orientierungs-Börse (BOB plus) darzustellen und dort im Rahmen der wiederkehrenden Messeveranstaltungen interessierte und geeignete Bewerber für den Polizeiberuf zu suchen. Unter den aktuellen Corona-Bedingungen ist in diesem Jahr natürlich alles anders. So findet die BOB2020 in diesem Jahr, unter Beachtung der...

  • Velbert
  • 13.11.20
Politik
96 Corona-Patienten werden derzeit stationär behandelt, auch im Klinikum Dortmund.

15. Corona-Todesfall in Dortmund: Bei 1353 Infizierten kommen immer mehr Patienten in Krankenhäuser
Kliniken behandeln 96 Covid-19-Kranke

Eine 82-jährige Dortmunderin verstarb heute an Covid-19. Sie ist der 15. Todesfall, den die Pandemie in Dortmund forderte. Der schnelle Anstieg der Coronavirus -Infektionen hat in Dortmund auch Auswirkungen auf die Krankenhäuser. Derzeit werden 96 Corona-Patienten stationär behandelt, darunter 23 intensivmedizinisch, davon wiederum 13 mit Beatmung. Mit Blick auf die Intensivbetten spricht Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank nicht von einer Auslastung durch Covid-Patienten, aber von einer Belastung....

  • Dortmund-City
  • 27.10.20
Politik
Nicht zuletzt die Corona-Pandemie macht deutlich, wie wichtig die digitale Ausstattung der Schulen auch in Iserlohn und Hemer ist.

Digitalisierung
So sind die Schulen in Iserlohn und Hemer ausgestattet

Fehlende digitale Ausstattung, unzureichende Hygiene, Lehrermangel – die Klagen von Schülern und Eltern über die Schulen in NRW sind zahlreich, und das ist nicht erst seit der Corona-Pandemie so. Der Stadtspiegel hat nachgefragt, wie die Schulen in Iserlohn und Hemer aufgestellt sind. Von Vera Demuth Die Digitalisierung der Schulen in Deutschland war einer der Punkte beim kürzlich stattfindenden Schulgipfel in Berlin, an dem Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bildungsministerin Anja Karliczek und...

  • Iserlohn
  • 06.10.20
Wirtschaft
Ingo Brohl (CDU) fordert mehr Personal fürs Kreishaus. Hier beim Gespräch mit Heiko Schmidt (Sonsbeck) und Thomas Ahls (Alpen), die ihm eindringlich die Probleme im Bereich Bauen mit auf den Weg gaben.

Ingo Brohl (CDU) redet Klartext: „Das muss schnellstens besser werden“.
Neuer Landrat fordert mehr Personal für das Kreishaus Wesel

Ein Haus ist nicht im Handumdrehen gebaut. Im Kreis Wesel werden allerdings Geduld und Nerven vieler Bauherren in den kleineren Gemeinden erheblich überstrapaziert, weiß der neue Landrat Ingo Brohl (CDU) und redet Klartext: „Das muss schnellstens besser werden“. Ingo Brohl gibt damit die Richtung vor für seine Zeit als Chef der Kreisverwaltung. Dabei ist der Grund für die Misere gar nicht in den Rathäusern zu finden, sondern im Kreishaus: Diese Aufgaben übernimmt der Kreis Wesel für die...

  • Wesel
  • 02.10.20
Wirtschaft
Die neuen Enni Azubis, von links: Etienne Kallies (Straßenwärter), Malte Totzke (KFZ-Mechatroniker), Marina Pertl (Gärtnerin im Garten- & Landschaftsbau), Luca Schreiber (Industriekaufmann), Gianluca Schermann (Gärtner im Garten- & Landschaftsbau), Pascal de Fries (Industriekaufmann) und Fahad Noah Mary (Fachangestellter für Bäderbetriebe).

ENNI stellt auch beim Personal Weichen für die Zukunft
Sieben Azubis auf einen Streich

Das Aufgabenspektrum der ENNI ist breit. Und entsprechend vielseitig sind die Berufsbilder der mehr als 500 Mitarbeiter in der Unternehmensgruppe. Das spiegelt sich auch bei den Ausbildungsberufen wider. In fünf verschiedenen Bereichen erhalten die sieben neuen Azubis in den nächsten drei Jahren ihr Rüstzeug fürs Berufsleben. So werden Luca Schreiber und Pascal de Fries Industriekaufleute, Fahad Noah Mary kümmert sich als an-gehender Fachangestellter für Bäderbetriebe um die Badegäste im...

  • Moers
  • 25.09.20
Politik

Dürre bei der Unterstützung?
Unterstützung für Wesels Klimamanagement: WANN?

Nachfolgende Anfrage wurde von U. Gorris, Fraktionssprecher Bündnis 90/Die Grünen am 21.09.2020 an die Bürgermeisterin U. Westkamp gerichtet: Der Rat der Stadt Wesel hat im Dezember 2019 im Stellenplan für 2020 die Einrichtung einer zweiten Stelle im Bereich Klimamanagement beschlossen. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bittet um Beantwortung der Frage, warum diese Stelle auch nach neun Monaten immer noch nicht besetzt ist. Begründung: Aus aktuellen wissenschaftlichen Studien ist bekannt, dass...

  • Wesel
  • 21.09.20
  • 1
  • 1
Kultur
Bestätigte Corona-Infektion an drei Schulen im Kreis Wesel.

Für verbleibenden Schüler läuft der Schulbetrieb unter den aktuellen Hygienevorgaben weiter
Bestätigte Corona-Infektion an drei Schulen im Kreis Wesel

An der Gemeinschaftsgrundschule Eick in Moers wurde ein Kind aus der Schülerschaft positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Test wurde auf Grund von Symptomen durchgeführt. Auf Grund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für einen OGS Mitarbeitenden Quarantäne angeordnet. Darüber hinaus wurde für 26 Klassenkameraden und vier Kinder aus der Ogata-Betreuungsgruppe vorsorglich Quarantäne angeordnet. Die betroffenen Schüler/innen werden im Distanzunterricht beschult. Schule am Ring An...

  • Wesel
  • 21.09.20
Politik
Sie unterzeichneten eine Vereinbarung mit großer Bedeutung. Auf dem Foto : v.l. Thomas Patermann, Marco Schliemann, Kerstin Wittmeier, Sören Link.
Foto: WBD

Wirtschaftsbetriebe Duisburg
Keine betriebsbedingten Kündigungen bis 2028

Es gibt gute Neuigkeiten für die Beschäftigten der Wirtschaftsbetriebe Duisburg: Bis zum 31.12.2028 wird es bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Darüber hinaus gewährt die Stadt Duisburg auch weiterhin den Beschäftigten der Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD)  unter bestimmten Rahmenbedingungen ein Rückkehrrecht zur Stadt. Dies haben Oberbürgermeister Sören Link, die Personaldezernentin Kerstin Wittmeier, der Sprecher des Vorstands der...

  • Duisburg
  • 06.09.20
Wirtschaft
„Ich danke Frau Dr. Findt für das jahrelange überdurchschnittliche Engagement“, betont Krankenhausgeschäftsführer Heino ten Brink, der dies mit einem großen Blumenstrauß am letzten Arbeitstag zum Ausdruck brachte.
2 Bilder

Dr. med. Susanne Findt leitete die Abteilung Gynäkologie und Senologie - nun orientiert sie sich beruflich neu
Langjährige Chefärztin verabschiedet sich vom Evangelischen Krankenhaus Wesel

Seit Herbst 2013 prägt Dr. Susanne Findt die Fachbereiche Gynäkologie und Senologie am Evangelischen Krankenhaus Wesel. Zuerst als leitende Oberärztin, seit Januar 2015 als Chefärztin. Nun wechselt sie, wie sie selbst sagt „mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, aus persönlichen Gründen nach Düsseldorf, weil dort ihr Lebensmittelpunkt ist. Auf eine Frauenheilkunde, die alle Aspekte berücksichtigt und die Erkrankte ganzheitlich sieht, legt Chefärztin Susanne Findt großen Wert....

  • Wesel
  • 31.08.20
Ratgeber
Das Testzentrum imn Saarn ist nicht die einzige Möglichkeit, sich auf Covid-19 testen zu lassen.

Erfolgreicher Start mit neuem Konzept
Corona-Testungen im Auto laufen reibungslos

"Wartezeiten im Auto haben die Menschen mit Humor genommen", sagt Stadtsprecher Volker Wiebels. Seit Montag, 10. August, hat der Krisenstab das neue und stark ausgeweitete Test-Konzept umgesetzt: Vormittags kommen Menschen mit Symptomen und Überweisung vom Hausarzt zur Testung.  Nachmittags sind in diesen Tagen die Reise-Rückkehrer und Personal von Schulen und KiTas dran, die keine Symptome aufweisen aber den neuen Rechtsanspruch auf kostenlose Testung wahrnehmen. "Wir haben einen hohen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.20
Politik
Neues Personal hilft in FABIDO-Kitas in Dortmund, im Bild die Kita an der Kuithanstraße, fehlende Erzieher, die zur Risikogruppe in der Pandemie zählen, zu ersetzen. F

Am 17. August soll der eingeschränkte Regelbetrieb in Dortmunder Kitas enden
Neue Erzieher helfen zum Kita-Start

Zum Kita-Start am 17. August rechnet FABIDO damit, dass zehn Prozent der Erzieher, die zur Risikogruppe zählen, fehlen. Landesweit endet dann der „eingeschränkte Regelbetrieb“ in Kitas  mit der um zehn Stunden reduzierten Betreuung. In den Kitas läuft dazu noch die Phase der Eingewöhnung neuer Kita-Kinder.  "Nachrücken werden hier in erster Linie die ehemaligen 26 Auszubildenden, die ihre Ausbildungen erfolgreich beendet haben und zum 1. August übernommen wurden. Hinzu kommen zum 1. September...

  • Dortmund-City
  • 05.08.20
Blaulicht
Auch der Kreis Mettmann profitiert von der Aufstockung der Sicherheitskräfte in NRW und erhält zusätzliche Beamte.

Mehr als 12 zusätzliche Stellen auch für die Kreispolizei Mettmann
NRW wird immer sicherer

Das NRW-Innenministerium hat die Personalverteilung für die 50 Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt. Die Kreispolizeibehörde Mettmann bekommt in diesem Jahr insgesamt 12,58 Stellen mehr. Hierunter fallen sowohl Polizeivollzugsbeamte als auch Regierungsbeschäftigte. Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Mettmann, Claudia Schlottmann, Martin Sträßer und Dr. Christian Untrieser: „Die NRW-Koalition ist angetreten mit dem erklärten Ziel, Nordrhein-Westfalen...

  • Hilden
  • 23.07.20
Wirtschaft
2 Bilder

Flop der Woche!

Handwerker gesucht: Der Mangel an Fachkräften könnte für Baufirmen im Kreis Mettmann in den nächsten Jahren zu einem ernsten Problem werden. Flop! Davor warnt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und verweist auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach gibt es in den Bauberufen zunehmend Schwierigkeiten, Personal für offene Stellen zu finden. Im vergangenen Jahr blieben im Kreis Mettmann 101 Stellen in der Branche länger als 90 Tage unbesetzt.

  • Velbert
  • 19.07.20
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  • 3
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.