Pferdesport

Beiträge zum Thema Pferdesport

Sport
Susanne Koch
9 Bilder

Trabrennsport
Kurz – Knapp – Knackig – Koch

Ein spannender Kurz-Renntag im GelsenTrabPark mit einer überglücklichen Susanne Koch bei Ihrem Sieg im 2. Rennen. Das erste Rennen entschied Robbin Bot mit Velten von Polly für sich, nach einem spannenden Zieleinlauf. Ein packender Endspurt kurz vor der Ziellinie - Robbin Bot schaffte es knapp an Michael Nimczyk mit Jacques Villeneuve vorbei zu ziehen. Im Rennen zum "Preis von Hyeres" siegte Susanne Koch mit Velten Isabel. Die Freude bei Susanne Koch war groß, denn seit sieben Jahren gab es...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
  • 2
  • 1
Sport
3 Bilder

Trabrennsport
Vier Abend-Trabrennen am 05. Mai 2021 im GelsenTrabPark

Los geht es am Nienhausen Busch um 17:50 Uhr mit dem ersten Rennen zum „Preis von Toulouse“ Wir freuen uns unter anderem auf Jochen Holzschuh im ersten Rennen mit „Itseblitz“ und Stefan Schoonhoven mit "Eye Catcher C“ im zweiten Rennen des Abends. Eine tolle Leistung vom Team GelsenTrabPark, nur vier Tage nach dem starke Renntag am 01. Mai 2021 mit 12 Prüfungen, dieses attraktive Kurzprogramm auf die Beine zu stellen. Übertragen werden die Rennen auf den bekannten Streaming-Portalen und auch...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
  • 4
Sport
Ronja Walter mit "Zauni"
21 Bilder

Trabrennsport
Zwölf starke Rennen im GelsenTrabPark

Beste Bedingungen boten sich am gestrigen 1. Mai 2021 allen Aktiven in Gelsenkirchen. In sechs von zwölf spannenden Trabrennen und einem Trabreiten holte sich der amtierende „Goldhelm“ Michael Nimczyk den Sieg. Mit „Loaded Eliyas“ im 1. Rennen des Tages, sowie mit „Bayard“ im 2. Rennen, dominierte Michael und durfte die Siegerkokarde in Empfang nehmen. Auch das 3. Rennen zum „Trab mit Uns-Preis“ ging an Michael Nimczyk mit „Venture Capital“ Die Besitzergemeinschaft Trab-mit-uns sponserte jedem...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.21
  • 1
  • 1
Sport
Die Zielgerade ist erreicht
8 Bilder

Trabrennsport
Drei Siege für den Bronzehelm

Am gestrigen Renntag am Bärenkamp fuhr im ersten spannenden Rennen der "Bronzehelm" Robbin Bot mit Jacy di Quattro als erster über die Ziellinie und ließ Jochen Holzschuh mit Kalisco hinter sich. Robbin Bot konnte sich auch im zweiten Rennen des Abends mit Konan Greenwood über den Sieg freuen, sowie im vorletzten sechsten Rennen zum „Eddy-Freundt-Preis mit Sangria Pellini. Überraschungssieger im dritten Rennen war Jan Thirring, der mit der dreijährigen Stute Chessies Maydance, die bei ihrem...

  • Dinslaken
  • 27.04.21
Sport
"My Star", hier mit Constantin Vergos
3 Bilder

Trabrennsport
Sieben Abendrennen am Bärenkamp

Morgen Abend, den 26. April 2021, starten ab 18:30 Uhr sieben Rennen auf der Trabrennbahn Dinslaken. Besonderes Augenmerk werden wir auf das “Hans-Johann Stamp-Rennen“ haben. Erstmalig starten in diesem 4. Rennen des Tages zehn Amateurfahrer/innen. Darunter auch Thomas Maaßen, Champion der Amateurfahrer, der mit „Jenna Transs R“ als Favorit in diesem Rennen gilt. Es ist eine große Freude für uns, auch diese zehn Fahrer/innen fotografisch zu begleiten! Im letzten Trabrennen des Tages zum...

  • Dinslaken
  • 25.04.21
Sport
Robbin Bot mit "Faith Trot", dahinter Constantin Vergos mit "Saltimore"
9 Bilder

Trabrennsport
Fünf Siege für den "Bronzehelm" Robbin Bot

Was für ein Renntag am 11. April 2021 im GelsenTrabPark. Fünf Rennen konnte „Bronzehelm“ Robbin Bot für sich entscheiden, während Michael Nimczyk in Berlin-Mariendorf parallel mit ebenfalls fünf Siegen erfolgreich war. Was für ein erfolgreicher Renntag für das Team Nimczyk! Die turbulente Startphase zum 4. Rennen des „Preis von Recklinghausen“ war nur der Auftakt zu mehreren Startabbrüchen. Was war passiert? Ein Sturz von Constantin Vergos mit „Saltimore“ vor dem Rennen. Dann der erste...

  • Gelsenkirchen
  • 12.04.21
Sport
Jaap van Rijn mit "Prosperous"
9 Bilder

Trabrennsport
Drei Siege für Michael Nimczyk und der erste Sieg für „Pretty Woman“

Gestern stand ein Renntag mit neun Prüfungen im GelsenTrabPark auf dem Programm. Leider bestimmen die derzeitigen Corona-Regeln das Geschehen, so das es für die Zuschauer nur die Möglichkeit gibt, die Trabrennen online zu verfolgen. Sie fehlen! – Das Anfeuern übernehmen die Aktiven, Pfleger/innen und wir Fotograf/innen – gedämpft durch die Schutzmasken. Deutschlands Champion Michael Nimczyk siegte mit „Royal Beauty, „Crazy and Quick“ sowie mit „Faith Trot“ gleich in drei Rennen. Im 5. Rennen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.04.21
  • 2
  • 1
Sport
Hans Lugge warnt vor der Variante I des hochansteckenden Herpesvirus.

Höchste Warnstufe: Viruserkrankung bei Pferden

Seit einem Jahr ist der klassische Schulbetrieb ausgesetzt gewesen. Reitunterricht in der 800 qm großen Halle hat vor der Lockerung Mitte Februar nicht stattgefunden. Heute sind dort nur vier statt zehn Reiter zu Pferd in der Halle unterwegs. „Das führt zu einer extremen Management-Leistung, um den Reitunterricht aufrecht zu erhalten,“ Hans Lugge hat in seinem Reitstall bis zu 80 Pferde stehen. „Die Corona-Pandemie hat den Betrieb hart getroffen.“ Vier Stuten sind Hans Lugge krankheitsbedingt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.21
Sport
13 Bilder

Trabrennen
Sechs Rennen und ein Bahnrekord von „Fuggedaboutit“

Was für ein Renntag am 27. März 2021 an der Bärenkampallee. Nach dem vormittags Graupelgewitter und Regen durchgezogen waren, präsentierte sich das Wetter pünktlich ab 14:00 Uhr von seiner besten Seite. Der Auftakt für sechs tolle Trabrennen bei DinTrab. Im ersten Rennen des Tages siegte Daniel Kloß mit „Adrian Scott“ Das zweite Rennen zum Krokus-Preis entschied Jani Rosenberg mit „Waikiki Fortuna“ für sich. Jani ist ein sehr engagierter Amateurfahrer, der hier Jochen Holzschuh und John Dekker...

  • Dinslaken
  • 28.03.21
  • 1
  • 1
Sport
Danny den Dubbelden
3 Bilder

Trabrennen
Trabrennen am heutigen Samstag, den 27. März 2021

Sechs interessante Rennen zu einer V6-Wette erwarten heute die Online-Zuschauer über die bekannten Streaming-Portale und Socialmedia-Kanäle. Die Veranstalter haben es geschafft, diese Rennen hochrangig zu besetzen. Es wird spannend, ob die Favoriten bei den heutigen Wetterverhältnissen die Sieger-Kokarde in Empfang nehmen oder es doch ganz anders kommt. Unter anderem mit dabei Hendrik Grift, Danny den Dubbelden, John Dekker (siehe Fotos), sowie Goldhelm Michael Nimczyk, Bronzehelm Robbin Bot...

  • Dinslaken
  • 27.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die Freude am Umgang mit Kindern und Pferden soll auch beim diesjährigen Lehrgang zum Trainingsassistenten und der Jugendleiter-Card im Vordergrund stehen.

Fortbildung in Coronapause
Lehrgang zum Trainerassistenten für Reitsport startet im Mai

Auch wenn der Pferdesport aktuell nur eingeschränkt stattfinden kann, geht die Nachwuchsförderung kontinuierlich weiter: Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren können im Mai an einer Fortbildung zum Trainerassistenten teilnehmen und gleichzeitig mit der Juleica (Jugendleiter-Card) eine fachliche Befähigung erlangen, mit der sie auch außerhalb des Reitsports Gruppen oder Kurse für Kinder durchführen können. Die Pferdesportgemeinschaft Herten stellt für den Lehrgang dabei...

  • Herten
  • 20.03.21
Sport
NRW-Landgestüt

Herpesvirus beim Pferd
Lockdown nun auch für Pferde

Wegen der Pferde, die  beim spanischen Reitturnier CES Valencia an dem Equinen Herpesvirus (EHV-1) verstorben sind, hat der Weltreiterverband (FEI) sowie die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN), alle Pferdesportveranstaltungen abgesagt. Nun sollten sich alle Pferdebesitzer und Reiter auf eine neue Aufgabe konzentrieren: Zu einer anhaltenden und aktuellen Corona-Pandemie, Geflügelpest und Afrikanischen Schweinepest kommt nun auch noch zu allem Übel, das hochansteckende Equine Herpesvirus EHV-1...

  • Hilden
  • 05.03.21
Sport
Autostart der Trabreiterinnen
13 Bilder

Trabrennsport
Zwölf Rennen und ein Sieg für "Rolfi"

Was für ein spannender Sonntag im GelsenTrabPark. Zwölf unglaublich stark besetzte Rennen in Gelsenkirchen - da glühten die Auslöser der Kameras! Alleine vier Rennen entschied "Goldhelm" Michael Nimczyk für sich! Bei den Trabreiterinnen  sicherte sich die Championesse 2020 Ronja Walter den Sieg auf "Joe Cocker" im 6. Rennen. Jos Verbeeck, ein Weltstar in der Trabrennszene gewann mit "Rolfi". Es ist für uns immer wieder ein Erlebnis und eine sehr große Freude dabei zu sein. Mittlerweile sind uns...

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.21
Sport
Cecilia Müller mit dem Siegerfoto von Archie's Sister (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Doppelsiege für Nachwuchsreiter Wolf und Müller

Was für ein Comeback: Nach vierwöchiger Sperre hat der Nachwuchsreiter Leon Wolf am Sonntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel gleich zwei Rennen gewonnen. Beide Male war er für The Dutch Master Stables der niederländischen Jungtrainerin Romy van der Meulen erfolgreich. Doch auch Cecilia Müller punktete zwei Mal im Sattel. Der Renntag mit sechs Leistungsprüfungen im Sinne der Vollblutzucht fand angesichts der Corona-Pandemie unter strengen Hygieneregeln und äußerlich besten Bedingungen...

  • Dortmund-Ost
  • 28.02.21
Sport
Isle of Shadows (graue Kappe) gewinnt den Preis der Viererwette (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Die Bahnspezialisten schlagen wieder zu

Bei idealen frühlingshaften Bedingungen hat der Dortmunder Rennverein am Sonntag die Wintersaison nach zweiwöchiger Pause fortgesetzt. Dabei zeigten sich wieder einmal die Sandbahn-Spezialisten in bester Form und das Duo Fuhrmann/Müller wurde zum Doppelsieger, ebenfalls die Reiterin Esther Ruth Weißmeier. In der Viererwette durfte sich ein Wetter über den Gewinn von fast 14.000 Euro freuen. Wenig erfreulich waren allerdings die Wettumsätze in den acht Leistungsprüfungen im Sinne der...

  • Dortmund-Ost
  • 21.02.21
Sport
Duell der Schimmel: Hot Hannah vor Sussex Solo (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Nachwuchsreiter Sean Byrne Doppelsieger

Bei winterlichen Bedingungen und schneenasser Sandbahn hat der Dortmunder Rennverein am Sonntag sechs Leistungsprüfungen im Sinne der deutschen Vollblutzucht veranstaltet. Den sportlichen Höhepunkt gab es zum Abschluss des Renntages: Im Ausgleich III über 1.700m siegte wie erwartet der Favorit Numerion (1,6:1) aus dem Quartier von Championtrainer Henk Grewe. Der sechsjährige Wallach siegte leicht vor Esprit de Corps. „Ich hatte noch viel in der Hand, er hat das richtig gut gemacht“, freute sich...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.21
Sport
Rainmaker überrascht alle (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Rainmaker sorgt auf schneenasser Bahn für die Sensation

Außenseitersiege sind gerade bei den Sandbahn-Rennen keine Seltenheit, doch der Erfolg von Rainmaker am Sonntag auf der schneenassen Galopprennbahn in Dortmund-Wambel war eine echte Sensation. Das spiegelte sich in der außergewöhnlichen Siegquote von 70,8:1 wider. Es blieb aber der einzige Totoschocker am zweiten Renntag des Jahres, der sechs Leistungsprüfungen im Sinne der Vollblutzucht unter strengen Corona-Regeln vorsah. „Es war ein Renntag unter schwierigen äußeren Bedingungen“, sagte der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.01.21
Sport
Koenigsstern eröffnet den Reigen (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Koenigsstern erstrahlt zum Auftakt des neuen Galoppjahres

Der vierjährige Wallach Koenigsstern hat auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel das Rennjahr 2021 mit einem überlegenen Sieg eröffnet. "Erster Ritt, erster Sieg, was Besseres gibts nicht. Es hat sich langsam angefühlt, ich dachte immer, es kommt noch einer. Deshalb musste ich um mein Leben reiten", meinte Siegreiter Bayarsaikhan „Enki“ Ganbat mit einem Augenzwinkern. Es war ein Favoritensieg zum Auftakt im Ausgleich IV über 2.500m, denn Koenigsstern im Besitz von Lars Haase bezahlte 1,9:1 am...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.21
Sport
Nachwuchsreiter Leon Wolf freut sich über den Erfolg mit Wikileaks (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Drei Doppelsieger zum Galopp-Finale

Der fünfjährige Wallach Sioux hat auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel am Sonntag den Schlusspunkt auf die wohl ungewöhnlichste Galoppsaison in Deutschland seit mindestens sieben Jahrzehnten gesetzt. Unter Anna van den Troost gewann er das „Hals & Bein“ für 2021-Rennen für Trainerin Yasmin Almenräder im Besitz der Dortmunder Rennbahnfotografen Marc und Gabi Rühl. Der Ausgleich III über 2.500m war auch das sportliche wichtigste Rennen des Tages. Der 3,0:1-Mitfavorit Sioux hatte in Wambel...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.20
Sport
Asaaleeb ist im am Ende zu stark für Luzum (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Viel Weihnachtsgeld in der Viererwette

Am vierten Advent hat der Dortmunder Rennverein ein kräftiges „Weihnachtsgeld“ an die Wetter ausgeschüttet: Denn die Viererwette wurde drei Mal getroffen und bescherte jedem erfolgreichen Tipp angesichts einer Quote von 18.274,1:1 mehr als 9.000 Euro. Insgesamt sechs Leistungsprüfungen standen am Sonntag auf der Sandbahn der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel auf dem Programm. Der Dortmunder Rennvereinspräsident Andreas Tiedtke, der auch im Vorstand des Dachverbands Deutscher Galopp ist, nutzte...

  • Dortmund-Ost
  • 20.12.20
Sport
Die Hürde Covid-19 erwies sich als zu hoch für die Equitana. Archiv-Foto: Lokalkompass

Veranstalter sagt die Equitana in der Messe Essen ab
Stopp für den Aufgalopp

Die für März 2021 geplante Weltmesse des Pferdesports findet aufgrund der Covid-19-Entwicklung nicht statt. „Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber wir haben sie in Absprache mit unseren Ausstellern und Partnern getroffen“, sagt Benedikt Binder-Krieglstein, vom Veranstalter Reed Exhibitions Deutschland. „Die weitere Entwicklung ist aus heutiger Sicht nach wie vor unklar. Zudem ist nicht absehbar, ob und unter welchen Bedingungen Messen in den kommenden Monaten durchgeführt werden...

  • Essen-Süd
  • 15.12.20
Sport
Am zweiten Weihnachtstag galoppieren die Vollblüter noch ein letztes Mal in diesem Jahr auf der Raffelberger Bahn um die Wette.
2 Bilder

Pferdesport in Mülheim
Raffelberger Trainer loben den Rennclub

Von RuhrText Die Raffelberger Galopprennbahn kommt im letzten Monat des Jahres noch einmal groß heraus. Am vergangenen Sonntag waren fast 140 Pferde beim Nikolaus-Renntag unterwegs. Und in Kürze steigt bereits der nächste und damit letzte Renntag 2020. Am zweiten Weihnachtstag galoppieren die Vollblüter erneut auf dem Gelände in Speldorf um die Wette. Allerdings werden die Prüfungen auch dann ohne Zuschauer über die Bühne gehen. Corona lässt nichts anderes zu. Dennoch ist die Stimmung unter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.12.20
Sport
Der Werberiese musste jetzt fallen.:
2 Bilder

Turm der Trabrennbahn muss Rückbauarbeiten weichen
Ein Wahrzeichen verschwindet

Die glorreichen Renntage gehören längst der Vergangenheit an. Zehn Jahre ist es her, als zuletzt Pferde über das 34 Hektar große Gelände trabten. Die Zukunft für das Areal der ehemaligen Trabrennbahn im Stadtteil Hillerheide ist aber bereits gesichert und sieht etwas völlig Neues vor: die Umwandlung durch die Stadtentwicklungsgesellschaft Recklinghausen (SER) zu einem modernen Wohnquartier. Aktuell wird die Masterplanung zur Umsetzung des Konzepts „Wohnen am Wasser“ erarbeitet. Das Projekt...

  • Recklinghausen
  • 29.11.20
Sport
Manipur ist ein leichter Sieger (Foto DRV/Rühl) in Wambel.

Galopprennen in Wambel
Der Abend der Nachwuchsreiter

Der sechsjährige Manipur war wieder nicht zu schlagen: Der Wallach setzte sich am Montagabend im sportlichen Highlight auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel durch. Wie schon bei seinem Erfolg vor rund drei Wochen saß auch im Preis von Bremen, ein mit 5.000 Euro dotierter Ausgleich III über 1.800m, die Nachwuchsreiterin Amina Mathony im Sattel. Sie läutete einen Abend der Nachwuchsreiter ein, denn zwei Auszubildende aus München siegten ebenfalls. Damit wurde die Hälfte der sechs...

  • Dortmund-Ost
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.