Psychisch

Beiträge zum Thema Psychisch

Überregionales

Frau randaliert im Düsseldorfer Hauptbahnhof und gibt einer Polizeibeamtin einen Kopfstoß

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (03. August) verletzte um 1.00 Uhr eine 21-jährige Frau eine Polizeibeamtin im Düsseldorfer Hauptbahnhof, indem sie ihr einen Kopfstoß gab. Die Randaliererin musste später in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen werden. Von Sicherheitsmitarbeitern der Deutschen Bahn erhielt die Bundespolizei die Information, dass sich eine randalierende Frau in einem verwirrten Zustand im Bahnhof befindet. Die Beamten trafen auf eine am Boden liegende, lauthals...

  • Düsseldorf
  • 04.08.17
Ratgeber

Selbsthilfe als Seelentröster

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle und die 355 Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel haben die gleiche Mission: Sie unterstützen Menschen mit chronischen Erkrankungen, Suchterkrankungen, psychischen Störungen oder Problemen in der Familie und Partnerschaft. Dabei verweist die Selbsthilfe-Kontaktstelle zum einen auf die vielfältigen professionellen Beratungsangebote im Kreis, als auch auf die einzelnen Selbsthilfegruppen. Die Selbsthilfe lebt von der Gemeinschaft. Im Erfahrungsaustausch mit anderen...

  • Schermbeck
  • 24.06.16
Politik
Akteneinsicht soll die Delegation der Stadt Lünen am Dienstag bekommen.

Stadt hat heute Akteneinsicht zur Forensik

Dienstag wird ein spannender Tag rund um das Thema Forensik. Vertreter der Stadt fahren zur Akteneinsicht ins Ministerium nach Düsseldorf. Am Abend findet die erste Info-Veranstaltung in Lünen statt. Klarheit will die Stadtverwaltung bezüglich der Entscheidung des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums haben, die Forensik auf der Zechenbrache Victoria zu bauen. Nach dem Informations-Freiheitsgesetz hatte die Stadt daher Akteneinsicht in Düsseldorf beantragt. Dienstag ist der Tag nun...

  • Lünen
  • 12.11.13
Überregionales
Wer möchte, kann bei der Feuerwehr Gladbeck sein „Freiwilliges Soziale Jahr“ (FSJ) absolvieren. Eingesetzt werden die FSJler im Bereich des Krankentransportes. Unser Foto zeigt Brandamtmann Georg Fragemann (Sachgebietsleiter Rettungsdienst) vor einem der drei modernen Krankentransportfahrzeuge, über die die Feuerwehr Gladbeck derzeit verfügt.                                                                   Foto: Rath

"Freiwilliges Soziales Jahr" bei der Feuerwehr

Die Zeiten, in denen auch die Feuerwehr Gladbeck im Bereich des „Rettungsdienstes“ auf die Unterstützung durch Zivildienstleistende setzen konnte, gehören der Vergangenheit an. Gefragt sind an der Wilhelmstraße nun junge Erwachsene im Alter ab 18 Jahren, die ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ) absolvieren möchten. „Wer sich im Rettungsdienst engagieren möchte, hilft Menschen aus allen Bevölkerungsschichten, Altersgruppen und Herkunftsländern,“ wirbt Brandamtmann Georg Fragemann,...

  • Gladbeck
  • 29.03.12
  • 1
Überregionales

Das Leben mit der Angst - Wenn Panik den Alltag bestimmt

Die Kehle schnürt sich langsam aber immer unaufhaltsamer zu. Die Welt verschwimmt. Konzentriert sich zunehmend auf das eine Problem. Der Atem überschlägt sich und das Blut zirkuliert in immer schneller werdenden Schüben durch die Adern des Körpers. Es pocht, pulsiert, wabert durch den Körper und scheint aus der Halsschlagader austreten zu wollen. Die Welt verwandelt sich in einen Hochofen und kalter Schweiß tritt auf die Stirn. Der Tunnel verjüngt sich. Kein Platz mehr für andere Gedanken. Was...

  • Gladbeck
  • 01.11.11
  • 3
Ratgeber

Was ist ein Co-Abhängiger?

-Ich habe nur in der männlichen Person geschrieben, das gilt aber auch für die Frauen- Ein Co-Abhängiger oder auch Co-Alkoholiker/Mitbetroffener ist ein Mensch, der eng mit einem Abhängigen lebt oder zu tun hat, und mit seiner Handlungsweise unwissentlich dazu beiträgt, dass die Abhängigkeit des Partners, Arbeitskollegen, Kind oder Freund, usw. sich verfestigen kann. Ein Co-Abhängiges verhalten zeigt sich wenn sie: -Verantwortung für den Abhängigen übernehmen, -sein Verlangen entschuldigen oder...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 13.09.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.