Punkrock

Beiträge zum Thema Punkrock

Kultur

ROCKEN HILFT Festival am 24. September 2022 -Weststadthalle Essen-
Das ROCKEN HILFT Festival zugunsten psychisch kranker Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener

Das Charity Musik-Event zu Gunsten psychisch kranker Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener findet am 24. September 2022 in der Weststadthalle Essen statt. Während die Bands aus dem Bereich Punkrock / Metalcore / Hardcore auf der Bühne für den guten Zweck rocken, präsentiert das ROCKEN HILFT Festival ein vielfältiges Programm im Foyer der Weststadthalle. Mit den Reinerlösen werden Institutionen wie u.a. die Prof. Dr. Eggers Stiftung und der Kinderschutzbund Essen unterstützt. Als...

  • Essen
  • 05.10.21
Kultur
MASTERS and COMMANDER
Video 2 Bilder

Livestream und Videopremiere
MASTERS and COMMANDER sind zurück

Die drei Bottroper Pottrocker von MASTERS and COMMANDER sind zurück. Wie alle Bands haben sie im Corona-Kerker ausgeharrt, aber die Zeit genutzt. Ihre Single „Mach was“ beschäftigt sich passend zur Bundestagswahl mit Verbesserungsvorschlägen. Agit-Pop-Polit-Rock zum Hintern-Hochkriegen. Oder sollen doch lieber mal die andern die Welt retten? Wozu gibt es schließlich Heimkino und Fressalien! Ihr neues Musikvideo geht selbstironisch mit dem erforderlichen Tatendrang um. Am Samstag hat der...

  • Bottrop
  • 10.09.21
Kultur
Die Band Katastrophenkommando ist mit Akkustik-Version zurück.Foto: Bilder der Künstler G. Recke, Katastrophen Kommande und Zwakkelmann

Katastrophenkommando spielen im Spunk
Punkrock im Garten

 GE. Nach eineinhalb Jahren Corona-Pause ist die Punkrocksause nun outdoor in einer Akkustik-Version wieder zurück. Am kommenden Samstag, 11. September, um 18 Uhr geht es im Ückendorfer Spunk-Garten los. Songschreiber Reinhard "Schlacke" Wolff (Zwakkelmann) spielt Gitarre und liest aus dem Buch "Shitsingle - Anekdoten eines Vollidioten". Zwakkelmann macht kurze, geradlinige Lieder mit zumeist einprägsamen Harmonien. Schlichte Songs mit Fokus auf Melodie und Stimme. Der Sound bewegt sich in den...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.21
Kultur
Tante Ernst, Künstlerfoto 2021

Kleine Bühne 103
Nordstadt Session: Tante Ernst

Online-Veranstaltung, Freitag, 20. August 2021, 19 Uhr Chancen-Café 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Die Nordstadt Session auf der Kleinen Bühne 103 geht weiter. Das Nachbarschafts-Café in der Oesterholzstraße 103 hat wieder geöffnet und lädt jeden Freitag bei gutem Wetter zum interkulturellen Jam im Freien ein. Unabhängig von der Wetterlage ist der Opener im Livestream zu sehen. Am 20. August um 19 Uhr ist die Kölner Punkrock-Band Tante Ernst zu Gast. Tante Ernst wurde 2018 auf einem...

  • Dortmund-City
  • 16.08.21
Kultur
Video 33 Bilder

Endlich wieder Livemusik
Heimatsommer 21 - Open Air unter dem Zirkuszelt

Was die Werbegemeinschaft Wersten (Stadtteil in Düsseldorf) in der momentanen Situation aus dem Boden stampft, ist bemerkenswert. Ein abseits gelegenes Grundstück, ein paar Bauwagen und ein Zirkuszelt für die musikalischen Darbietungen, die von den Bands "Couchpop", "Vier Meter Hustensaft" und "Hanf im Glück" gezeigt wurden.  Da alle Bands einen lokalen Bezug haben, war die Veranstaltung Coronaregelkonform gut gefüllt.  Natürlich ist es immer noch ungewohnt, die musikbegeisterten Menschen auf...

  • Düsseldorf
  • 18.07.21
  • 1
  • 1
Kultur
4 Bilder

Plattentip der Woche
Chris von der Düssel - Europa

Weitere Infos zum Künstler sowie der Aktion "Hilfe für Calais" https://www.facebook.com/chrisvonderduessel Es gibt Geschichten, die man tagtäglich sieht, da fasst man sich an den Kopf. So z.b Calais, ein Ort der europäischen Schande. Menschen wie Nutzvieh aneinander gereiht und allein gelassen im reichen Europa. Aber es gibt Aktionen wie #hilfefürcalais, die regelmäßig Spenden sammeln und es direkt vor Ort den Menschen zu Verfügung stellen. Und es gibt Menschen aus den kulturellen Bereich, die...

  • Düsseldorf
  • 18.06.21
Kultur
4 Bilder

Zwischen Punkrock und Gutmensch
Ein Interview mit Chris von der Düssel

Vorabinfos zum Interviewpartner Seite Facebook Der Egoismus in der Gesellschaft ist leider recht hoch. Das erste was kommt, ist eigentlich fast immer "DAS ICH". Man lebt nach der "Nach mir die Sinnflut" Mentalität. Aber es gibt immer wieder diese Menschen, die dieses Konstrukt unterbrechen. Dazu zählt auch Chris von der Düssel, Künstler, Musiker und Besitzer eines Plattenladens. Und dieser Herr hat einiges zu sagen. Interview: Das obligatorische zuerst. Stell dich doch einfach Mal kurz vor?...

  • Düsseldorf
  • 02.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

Die Dorks - Die Maschine von Morgen
Aus Punkrock wird Metal, eine Fusion schreitet voran

Weitere Infos zur Band und zum Albumwww.coretexrecords.de www.diedorks.de Die Dorks kommen aus Bayern und sorgen seit einigen Jahren für Furore in den Musikszenen der Republik. Was mal ein Geheimtipp war, entwickelt sich so langsam aber sicher zu einen Monster, was stetig wächst und wächst. Die Dorks sorgen auf dem neuen Album "die Maschine von Morgen" für ein Novum im Bereich der stilistischen Wanderung. Textlich stark politisch, ermahnend und rotzfrech,aber musikalisch hat das kaum was mit...

  • Düsseldorf
  • 08.05.21
  • 1
  • 1
Kultur
Die Ratinger Punkrockband “Die netten Jungs von nebenan” haben das konzertfreie Jahr genutzt, um in Eigenregie eine neue EP aufzunehmen.

Neue Punkrock-EP der "netten Jungs von nebenan" aus Ratingen erscheint am Freitag, 2. April
Ratinger Punkrockband stellt neue EP vor

Die Ratinger Punkrockband “Die netten Jungs von nebenan” haben das konzertfreie Jahr genutzt, um in Eigenregie eine neue EP aufzunehmen. "Die netten Jungs von nebenan" hatten vor der Pandemie einen Lauf. 2018 haben die sechs Musiker ihre erste professionelle EP im Duisburger Tresorfabrik Studio aufgenommen, bekannt durch Künstler wie Jennifer Rostock, Beatsteaks und AnnenMayKantereit. Es folgten 20 Konzerte und Festivals und der 6. Platz von 1000 Bands beim bundesweiten SPH Band Contest. Dann...

  • Ratingen
  • 24.03.21
Kultur
3 Bilder

Subkultur und Ihre Geschichten
Annabelle. Zwischen Punkrock; Blues und Gospel

Infos zu Annabelle In Zeiten wie diesen, wo das Virus zwar langsam zurück geht, aber immer noch viel Stillstand besteht, ist es wichtig, mal die Menschen vorzustellen, die Tag für Tag dafür sorgen, das eine subkulturelle Landschaft weiterhin Bestand hat. Die Menschen, die jeden Tag für Unterhaltung sorgen, egal ob in Bild oder Tonform und dabei kleinere Künstler und Bands fördern. In der kommenden Serie werde ich regelmäßig Menschen vorstellen, die genau das mit Leidenschaft zelebrieren. Heute:...

  • Düsseldorf
  • 11.03.21
Kultur
3 Bilder

Subkultur und Ihre Geschichten
Allez ist Punk - Interview mit Thomas Hohlstein

Allez ist Punk - Infos/Nächste Sendung In Zeiten wie diesen, wo das Virus zwar langsam zurück geht, aber immer noch viel Stillstand besteht, ist es wichtig, mal die Menschen vorzustellen, die Tag für Tag dafür sorgen, das eine subkulturelle Landschaft weiterhin Bestand hat. Die Menschen, die jeden Tag für Unterhaltung sorgen, egal ob in Bild oder Tonform und dabei kleinere Künstler und Bands fördern.  In der kommenden Serie werde ich regelmäßig Menschen vorstellen, die genau das mit...

  • Düsseldorf
  • 20.02.21
  • 2
  • 1
Kultur
3 Bilder

CD Review /
Der pogende Pinguin, eine Einmannband der besonderen Sorte

Der pogende Pinguin - What Germans Loves VÖ: 13.02.2021 auf ANTI ALLEZ (DIY LABEL) Mehr Infos: Der pogende Pinguin Der Anfang macht erst mal der Künstler selber, und zwar in Form einer kurzen Selbstbeschreibung. Der Pogende Pinguin. Das ist die einzige und beste One-Man-Punk-Metal-Fun-Crossover-Satire-Kapelle aus der Oberpfalz. Seit Ende 2018 wird geknüppelt was das Zeug hält. Ist das noch Punkrock? Also nach dem Hören des Intros eigentlich nicht, denn das klingt eher nach einen klassischen...

  • Düsseldorf
  • 07.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
Es sei seine "Marotte" sein Gesicht nicht zu zeigen, sagt Qukser. Auch beim Dreh zum Musikvideo hat er das gut gelöst. Foto: Qukser

Qukser- “Debatte vis-à-vis”
Appell zum Gespräch

In seiner Jugend hat Qukser mit dem Gitarrespielen begonnen. „Aus dem Spaß am Tun ist dann Passion geworden“, sagt der 33-Jährige aus Voerde. Etwa vier Jahre hat er in einem Proberaum an der Thyssenstraße in Dinslaken allein Musik gemacht, bis er mit zwei weiteren Musikern die Punkrockband „Die Jugend von heute“ (DJvH) gründete. Gemeinsam sei man viel gereist. Ihre Lieder haben sie bereits auf über 100 Konzerten gespielt und so die Hörer mit gesellschaftskritischen und philosophischen Texten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.01.21
Kultur

Plattenkritik Madsen: Na gut dann nicht
Madsen Na Gut, dann nicht

Madsen war irgendwie immer so ein Thema, dem ich mich nicht so richtig annähern konnte. Irgendwie war das alles zu hipstermäßig, zu glatt gebügelt und zu durchschaubar. Aber was da jetzt auf dem Markt kam, überrascht wirklich.  Das aktuelle Album strotzt vor Energie und Wortwitz und zeigt, das Punkrock längst nicht tot ist. Ja, Punkrock, genau so habe ich es gesagt und auch gemeint. Keine Indieklänge, keine alternativen Popmelodien, sondern echter Punkrock. Thematisch sowie musikalisch. Es ist...

  • Düsseldorf
  • 15.11.20
Kultur
TEAM RHEIN BROS (Veranstalter - DTD Open Air)
7 Bilder

Konzertankündigung
2021 - Ein Jahr des Neustarts? Distortion Open Air

Da finden sich vier Menschen aus dem subkulturellen Bereich und planen ein Open Air der lauten Gattung und die Pandemie macht das Ganze zunichte. Das ist natürlich kein einmaliges Phänomen und betrifft eine ganze Branche an Veranstaltern, Künstlern und Bands weltweit.  Zum Trotz versucht man das Ganze jetzt für das kommende Jahr neu zu gestalten. Und wenn man sieht, was da bisher passiert, wird einem schon schwindelig. Ich glaube nicht, dass Düsseldorf jemals so eine Veranstaltung hatte, die...

  • Düsseldorf
  • 16.09.20
  • 1
Kultur
4 Bilder

Konzertbericht
Rock am Bach - oder ist OB Geisel ein Punkrocker?

Am gestrigen Freitag war der Startschuss für das dreitägige Streamfestival "Rock am Bach mit Chris von der Düssel, Tante Tacheles, sowie Fluegge.  Was durch die Corona Krise als reines Streamfestival geplant war, entpuppte sich  kurz vor Knapp als reguläres Minifestival und so konnte man sich noch ein paar Gäste auf dem unfassbar schönen Gelände einladen. So hatten die Künstler und Zuschauer die Möglichkeit gehabt, wenigstens ein bisschen Festivalluft  in dieser Zeit zu schnuppern.  Man muss...

  • Düsseldorf
  • 12.09.20
  • 4
  • 2
Kultur
52 Bilder

Festival Saison 2019
Es war einmal ein Festival Sommer

Es war einmal... So fangen kleine und große Geschichten an. So auch diese, über ein Sommer voller Musik, gute Bands, tolle Leute und natürlich das eine oder andere Biergeschwängerte Gespräch.  In Hünxe ist jedes Jahr das fulminante "Ruhrpott Rodeo". Ein Festival, was nicht zu groß, aber auch nicht zu klein ist. Im Schnitt 8000 Besucher, die dafür sorgen, dass man ordentlich feiern kann ohne sich ständig auf die Füße zu treten. Dieses wird bzw. ist dieses Jahr nicht möglich. Dafür nächgstes Jahr...

  • Hünxe
  • 14.08.20
Kultur
3 Bilder

CD Review "Der Ole"
Durch die Zeit mit "der Ole" aus Meerbusch

Pünktlich zur Jahrtausendwende kam eine Band auf die Welt, die für Furore im Punkrockbereich sorgte.  Massendefekt war eine Horde junger Rabauken, die mächtig Lärm machten und durch ihre Kontinuität und Ihren Ehrgeiz aus der Masse hervor stach.  Damals noch mit Ole als Sänger, den ich auch in dieser Zeit kennen lernen durfte. Irgendwann kam der Bruch und Massendefekt formierte sich neu und Ole geriet in die Versenkung. Komplett raus aus dem gesamten Musikbereich.  Jetzt sind 20 Jahre vergangen...

  • Düsseldorf
  • 13.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
MÄNNI ist eine der sieben Bands, die im Yahoo auftreten.
3 Bilder

7 Bands Live in Concert im Waltroper Yahoo
"WAHNSINN! - Das Punk-Festival"

Nach der sehr erfolgreichen ersten Veranstaltung in 2019 mit über 120 Gästen im Altbau kommt es nun erneut zu einer Kooperation mit der Band "Worst Band in Town" aus Dortmund. Gemeinsam mit Paul Schwarz, dem Leader der Band, hat das Jugendbüro Waltrop dieses Mal ein ganz neues Format entwickelt. Entstanden ist dabei: "WAHNSINN! - Das Punk-Festival im Yahoo" mit sieben verschiedenen Bands. Auch logistisch eine richtige Herausforderung. Das Konzert findet am Samstag, 7. März, ab 16 Uhr (Einlass...

  • Waltrop
  • 05.03.20
  • 1
Kultur
Video

15 Jahre Pottrock aus Bottrop
Best-of-Album von MASTERS and COMMANDER

Seit 15 Jahren spielen MASTERS and COMMANDER Rock, Pop und Punk nach Bottroper Schule: an den Gitarren The Howdyman (Stefan Husmann) und Iron Mountain (Benjamin Eisenberg) und am Schlagzeug der COMMANDER (Christian Latka).Drei Chaoten, die sich nicht gerne festlegen lassen auf Inhalte und Themen: Manchmal politisch, manchmal melancholisch und immer irgendwie komisch. Nicht umsonst kommt bei den drei Bottropern das Posen noch vor der Notenlehre. Musikalisch bewegt sich die Fun-Punk-Kapelle...

  • Bottrop
  • 25.02.20
Kultur
Die Mailänder Ska-Band SkassaPunka spielt am 6. Dezember 2019 in Bochum in der Trompete.
Video

SKA: "Stay rude, stay rebel: Die Revolution ist tanzbar!"
Bochum: SkassaPunka in der Trompete

Freunde des gepflegten Skas werden am Freitag (06.12.2019) in Bochum in der Trompete (Viktoriastraße 45) auf ihre Kosten kommen. Die Mailänder Kapelle SkassaPunka wird wieder ihren 1a-Ska-(Street)Punk (O-Ton ox-Fanzine.de) den geneigten Anwesenden auf die Ohren geben. Mit zackigen Texten und durchaus melodischen 2-Tone gegen Nazis und Kapital steht SkassaPunka in der musikalischen und politischen Tradition von Los Fastidios ("Antifa-Hooligans"), die taggleich am 06.12.2019 in Passau aufspielen,...

  • Bochum
  • 06.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
10 Bilder

KRACHGARTEN Open-Air 2019
Krachgarten: Konzept kann weiter ausgebaut werden

16 Bands verteilt auf drei Tage, Besuch der Bürgermeisterin und allerbestes Wetter: Das alljährliche Open-Air-Festival im KRACHGARTEN Wesel kann auch diesmal als Erfolg verbucht werden. Am Sonntag kam sogar Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zur Stippvisite. Gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Weseler Stadtrats ließ sie sich von Jürgen Möllenbeck bei einem 45-minütigen Rundgang über das Gelände und durch die zahlreichen Probe- und Kreativräume führen. Das Feedback war durchaus positiv: "Der...

  • Wesel
  • 21.09.19
  • 2
Kultur
Spielen am heutigen Samstag im Kellercafé: Arschrock.

Arschrock und L:AF feiern Zehnjähriges
Rockkonzert im Langenfelder Kellercafé

"10 Jahre und kein bisschen leise" - unter diesem Motto veranstaltet das Kellercafé am kommenden Samstag, 13. April, um 19 Uhr - Einlass ist um 18.30 Uhr - ein Rockkonzert im Gemeindehaus Hardt 23. Band-Freundschaft Die beiden Punkrock-Größen Arschrock und L:AF aus Langenfeld feiern jeweils ihr zehnjähriges Bandbestehen. Zehn Jahre Langenfelder Punkrock – das ist schon mal ein Meilenstein. Zehn Jahre Band-Freundschaft ist aber viel wichtiger. Deshalb wird zusammen, gewohnt laut, gefeiert. Der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.04.19
  • 1
Kultur
5 Bilder

Konzertabend im SCALA Kulturspielhaus - Eintritt frei
Punkrocker ZWAKKELMANN präsentiert sein neues Album "PAPA PUNK", dessen Songs durchaus auch mal mit "leisen Tönen" daherkommen

Zwakkelmann aus Hamminkeln präsentiert am Samstag, den 6. April sein 8. Album – PAPA PUNK und zwar im kleinen  Rahmen mit kleinem Besteck, nämlich im KLEINEN SALON des SCALA Kulturspielhauses, größtenteils SOLO nur mit Stromgitarre. Zitat Zwakkelmann: "Ich bin immer noch davon überzeugt, dass ein Song vor allem dann stark ist, wenn er einfach ist und auch mit kleinem Besteck, also lediglich mit Gitarre und Gesang, funktioniert. So wie bei meinen Solo-Auftritten.“Daneben haben die Besucher die...

  • Wesel
  • 29.03.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.