Randalierer

Beiträge zum Thema Randalierer

Blaulicht

Velberter Polizei nimmt Randalierer fest

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei in Velbert zwei alkoholisierte Randalierer festnehmen, die in der Nacht zu Montag auf der Nevigeser Straße vier Fahrzeuge beschädigten und eine Mülltonne auf die Fahrbahn warfen. Gegen 0.45 Uhr meldeten mehrere aufmerksame Zeugen zwei Randalierer, die Fahrzeuge beschädigt und eine Mülltonne auf die Fahrbahn geworfen hatten. Trotz eines schnellen Eintreffens der Beamten waren die Tatverdächtigen zunächst nicht mehr am Tatort anzutreffen. Vor Ort...

  • Velbert
  • 08.09.20
Blaulicht
Ein Mädchen-Duo randalierte in einem Bus.

Sachbeschädigung und Beleidigung
Maskenlos im Bus randaliert und rumgespuckt: Mädchen-Duo (14, 15) leistet Widerstand gegen Beamte

Am Mittwoch, 19. August, riefen Kontrolleure gegen 06.40 Uhr die Polizei zu Hilfe, nachdem sie zwei jugendliche Fahrgäste in einem Bus am Berliner Platz kontrolliert hatten. Die beiden Heranwachsenden (15 und 14 Jahrealt) besaßen keine Fahrkarten und weigerten sich, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Zudem beleidigten die Mädchen den Busfahrer, randalierten und spuckten sowie husteten absichtlich im Fahrzeug herum. Auch nach Eintreffen der Polizei verhielt sich die 15-jährige Hagenerin,...

  • Hagen
  • 20.08.20
Blaulicht
Die Polizei konnte den Flüchtigen in einem Gartenhäuschen in Derne schließlich festnehmen.

Gelsenkirchener macht erst an der Kemminghauser Straße Ärger, wird dann in Derne festgenommen
Randalierer fährt auf seiner Flucht einen Polizeibeamten an

Nachdem er am Sonntagnachmittag (2.8.) an einem Haus an der Kemminghauser Straße randaliert hatte, hat ein 30-jähriger Gelsenkirchener auf seiner Fluchteinen Polizeibeamten angefahren. Er konnte später festgenommen werden. Gegen 16.50 Uhr hatten Zeugen den Randalierer gemeldet, der an einem Haus einen Zaun beschädigt hatte, um auf das Grundstück zu gelangen. Anschließend hatte erdas Glaselement einer Tür eingeschlagen und an der Terrassentür randaliert. Alsdie Polizeibeamten eintrafen, hatte...

  • Dortmund-Nord
  • 03.08.20
Blaulicht
Da klickten die Handschellen. Ein Randalierer wurde am Sonntag in Polizeigewahrsam genommen, beleidigte aber weiterhin die Beamten.

Respektloser Randalierer
Störenfried beleidigt Beamte und Richterin: Verletzter Polizist bei Festnahme

Am Sonntag, 22. Dezember fuhr eine Streifenwagenbesatzung gegen9 Uhr in die Frankfurter Straße. Dort randalierte ein Mann vor einem Kiosk. Der 39-Jährige lief bei Eintreffen der Beamten auf der Fahrbahn herum. Der Randalierer war den Polizisten bereits bekannt und sollte durchsucht werden. Begleitet mit einem großen Repertoire an Beleidigungen versuchte der Hagener, sich den polizeilichen Maßnahmen zu entziehen. Dabei spuckte er einer Beamtin gezielt in das Gesicht. Der 39-Jährige wurde in das...

  • Hagen
  • 23.12.19
Blaulicht
Zeugen die was zu den Sachbeschädigungen sagen können, melden sich bitte bei der Polizei Hagen unter Tel. 02331-986-2066.

Vierstelliger Sachschaden
Aggressiver Vandalismus in Eilpe: Neun Autos innerhalb von 20 Minuten zerkratzt

Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums Eilpe kam es am Mittwoch zu mehreren Sachbeschädigungen an geparkten Pkw. Zwischen 17 Uhr und 17.20 Uhr zerkratzte ein noch unbekannter Täter insgesamt neun Autos, die vor einem Schuhgeschäft geparkt waren. An den Wagen waren die Motorhauben, teilweise die Fahrzeugflanken oder das Heck betroffen. Hinweise auf den Täter erlangte die Polizei noch nicht. Der Gesamtschaden liegt im mittleren, vierstelligen Bereich. Zeugen können sich unter Tel. 02331-986-2066...

  • Hagen
  • 12.12.19
Überregionales
Randalierer beschädigt Auto und wird in Gewahrsam genommen.

Randalierer beschädigt Auto und wird in Gewahrsam genommen

Am Montag, 20. August, meldeten sich um 22.15 Uhr mehrere Zeugen bei der Polizei und gaben an, dass ein offensichtlich stark alkoholisierter Mann auf der Mittelstraße randaliere und ein Auto beschädigt hatte. Bei Eintreffen der Polizei verhielt sich der Randalierer aggressiv. Der 40-jährige Mann trat und schlug nach den Polizisten. Die Beamten konnten den Randalierer überwältigen und legten ihm Handfesseln an. Er wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der...

  • Hagen
  • 21.08.18
Überregionales
An mindestens vier Pkw demolierte der Essener am Abend des 27. Januar die Außenspiegel. Die Polizei beziffert den angerichteten Sachschaden auf mehrere tausend Euro.

Abgetretene Pkw-Außenspiegel: Gladbecker Polizei fasst (betrunkenen?) Randalierer

Brauck. Offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand der Mann aus Essen, der am vergangenen Samstag, 27. Januar, randalierend durch den äußersten Süden Gladbecks zog. Dabei wurde der 43-jährige von Zeugen beobachtet, als er an mindestens vier geparkten Pkw die Außenspiegel abtrat. Die Wagen waren an der Wiesmannstraße und am Kärtner Ring abgestellt. Die Zeugen alarmierten die Polizei und tatsächlich konnten die Einsatzkräfte den Randalierer an der Ecke Wiesmann-/Breuker Straße antreffen und...

  • Gladbeck
  • 29.01.18
Überregionales
Die Polizei stellte Täter, welche mit einer Flasche Jägermeister auf ein Gebäude warfen.

Jägermeisterflasche durch Fenster geworfen: Mutmaßliche Täter gestellt

Am Dienstag, 7. November, rief der Hausmeister eines Gebäudes in der Hagener Straße die Polizei. Gegen 4.30 Uhr hörten er und seine Frau einen Knall. Auf der Straße konnten sie zwei Personen erkennen, die eine Flasche auf das Gebäude warfen. Der 47-jährige Hagener rief die Polizei und lief auf die Straße. Dort konnte er nur eine zerbrochene Fensterscheibe auffinden. Diese hatten die Randalierer allem Anschein nach mit einer Schnapsflasche eingeworfen. Die gerufenen Polizisten griffen wenige...

  • Hagen
  • 07.11.17
Überregionales

Polizei nimmt Randalierer in Gladbeck-Ost fest

Gladbeck-Ost. Laut grölend zog am Donnerstag, 26. Oktober, ein Mann gegen 20.30 Uhr über die Bülser Straße in Gladbeck-Ost. Dabei trat der 32-jährige Gladbecker auch gegen mehrere Laubsammelbehälter, blaufarbene Mülltonnen und zumindest auch ein geparktes Auto. Anwohner alarmierten die Polizei und Passanten gelang es, den Randalierer bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte festzuhalten. So konnten die Polizisten den Randalierer in Gewahrsam nehmen. Nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen...

  • Gladbeck
  • 27.10.17
Überregionales

Randalierer auf der Baustelle an der Wulfener Straße in Marl

Randalierer auf Baustelle - Polizei sucht Zeugen. - Im Laufe des Wochenendes haben Unbekannte an der Wulfener Straße auf einer Baustelle einen Minibagger in Gang gesetzt und mit dessen Schaufel ein anderes Gerät, eine Baustellenraupe, beschädigt. Die Scheibe des Minibaggers wurde ebenfalls zerstört. Mit Farbe besprühten die Unbekannten auch noch ein Fahrzeug und den Boden. Der Sachschaden liegt bei etwa 10000 Euro. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern...

  • Marl
  • 28.03.17
Überregionales

Randalierer beschädigen geparkten Pkw in der Gladbecker Innenstadt

Gladbeck. "Schlechte Laune" hatten offenbar die beiden bislang unbekannten Männer, die am Abend des 16. Januar (Montag) randalierend durch die Gladbecker Innenstadt gezogen sind. Gegen 20 Uhr meldete sich ein Anrufer bei der Polizei und meldete, dass er zwei Männer beobachtet habe, als diese an der Wilhelmstraße zunächst mehrere Mülltonnen umgetreten hätten und anschließend sei einer der Männer auch noch auf einen geparkten Pkw gesprungen. Als der Zeuge das Täter-Duo ansprach, ergriffen die...

  • Gladbeck
  • 17.01.17
Überregionales

Betrunkener beschädigt Auto und Haustür

Scheinbar zu viel Alkohol hat bei einem 26-jährigen Mann aus Holzwickede dazu geführt, auf dem Heimweg in der Park- und Hauptstraße zu randalieren. Gegen 2.30 Uhr am Donnerstagmorgen, 29. Dezember, wurde die Polizei nach Holzwickede gerufen, weil eine männliche Person versuchte, in der Parkstraße die Heckscheibe eines Citroen mit einem Stuhlbein einzuschlagen, was ihm auch gelang. Zunächst konnte der Mann nicht mehr angetroffen werden, aber die Beamten fanden an der nahegelegenen Bäckerei einen...

  • Unna
  • 29.12.16
Überregionales

Randalierer sorgt beim Schützenfest in Rhade für Aufsehen

Rhade. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (24. Juli) kam es bei dem Schützenfest in Rhade zu einem spektakulären Vorfall: Der Fahrer eines Mietwagens und vier Fahrgäste befanden sich in dem weißen Mercedes-Kombi, als ein bislang unbekannter Mann aus der Menschenmenge heraus im Bereich des Schützenzeltvorplatzes losrannte. Er sprang auf das Fahrzeug und verursacht dadurch erhebliche Schäden auf der Motorhaube und auf dem Dach. Die Windschutzscheibe wurde komplett zerstört bevor der Mann wieder...

  • Dorsten
  • 27.07.16
Überregionales

Randalierer gesucht: Junger Mann springt auf Autodächer

Butendorf. Eine nicht alltägliche Art der "Sachbeschädigung" meldet die Gladbecker Polizei aus Butendorf. Am Donnerstag, 18. Februar, war gegen 22.30 Uhr ein junger Mann im Bereich des Neubau-Wohngebietes an der Wilhelm-Olejnik-Straße unterwegs. Der Unbekannte, der offensichtlich betrunken war, wurde von Zeugen dabei beobachtet, wie er auf einen Pkw kletterte und auf dem Dach des Fahrzeuges herumsprang. Anschließend versuchte der Mann noch, vom Dach des Pkws auf ein daneben geparktes Auto zu...

  • Gladbeck
  • 19.02.16
  • 1
Überregionales
Grafik: Polizei

Jugendliche Randalierer gesucht

Jugendliche Randalierer haben am Samstag mindestens zwölf Fahrzeuge an der Donnenberger Straße in Neviges beschädigt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Das Kriminalkommissariat in Velbert bearbeitet zurzeit eine Serie von Sachbeschädigungen, bei der bislang unbekannte Straftäter am Samstagabend in der Zeit zwischen 22 bis 23 Uhr zahlreiche Fahrzeuge beschädigten. Die Unbekannten, bei denen es sich nach Zeugenangaben um zwei männliche Jugendliche gehandelt haben soll, traten wahllos gegen...

  • Velbert-Neviges
  • 18.01.16
Überregionales
Die Bergkamener Polizei konnte gestern eine Gruppe randalierender Jugendlicher dingfest machen.

Langeweile? Jugendliche randalieren in Bergkamen

Eine Frau meldete am gestrigen Mittwoch (24.April) gegen 19.30 Uhr der Polizei, dass mehrere Jugendliche auf dem Gelände einer Reifenfirma an der Werner Straße randalierten. Diese Jugendlichen seien jetzt soeben vom Tatort geflüchtet. Doch noch in Tatortnähe konnte die Polizei eine Gruppe von fünf Jugendlichen aus Bergkamen im Alter von 16 bis 17 Jahren antreffen, auf die die Personenbeschreibung der Zeugin zutraf. AUf der wache wurden sie mit dem Verdacht konfrontiert, mehrere...

  • Kamen
  • 25.04.13
Überregionales

Polizei: Kein „Angstraum Zollhausgasse“

Nach der STADTSPIEGEL-Berichterstattung am vergangenen Samstag über unglaubliche Vorkommnisse am Spielplatz Zollhausgasse legt EN-Polizeipressesprecher Dietmar Trust nach: „Es wird eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erfolgen. Außerdem wurden durch uns gegen mehrere Jugendliche zehn Bußgeldverfahren eingeleitet. Eine Kontaktaufnahme mit der Stadtverwaltung für ein gemeinsames Vorgehen ist auf dem Weg. Hier soll sich kein Angstraum entwickeln. Wir sind an der Sache dran.“

  • Hattingen
  • 22.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.