rollende Waldschule

Beiträge zum Thema rollende Waldschule

Vereine + Ehrenamt

Jäger auf dem Herbstmarkt in Kalkar

Der traditionelle Herbstmarkt in Kalkar ist am zweiten Sonntag im Oktober schon ein fester Bestandteil des Terminkalenders des Hegering Kalkar. Der Vormittag war noch grau und trüb, doch mit den ersten Sonnenstrahlen füllte sich der historische Marktplatz und die Nebenstraßen der Stadt. So nahm auch der Andrang am Stand der Rollenden Waldschule zum Nachmittag deutlich zu. Dort konnten vor allem Kinder und Jugendliche die Lebensräume der niederrheinischen Tierwelt besser kennenlernen und für...

  • Kalkar
  • 20.10.19
LK-Gemeinschaft
Freuen sich über einen weiteren gelungenen Laga-Countdown:  vl. Martin Notthoff, Heinrich Sperrling, Kalli, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Peter Wachtendonk.
  3 Bilder

5. Laga-Countdown - Spiel und Spaß auf der Obstwiese am Kloster Kamp
„Rollende Waldschule“ wirkte wie ein Magnet

Der Countdown läuft! Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 rückt näher und näher. Am Samstag fand bereits die fünfte Laga-Countdown- Veranstaltung statt. Auf der Obstwiese am Kloster Kamp gab es jetzt schon einen Vorgeschmack auf das, was die Besucher im nächsten Jahr erwartet. Das Picknick im Grünen, zu dem jeder herzlich eingeladen war, wurde begleitet von zahlreichen Veranstaltungs- und Ausstellungspartnern, die im nächsten Jahr bei der Laga auch mit dabei sein werden. So ergab sich auf...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.08.19
Vereine + Ehrenamt
  16 Bilder

BBVV und der Förderverein Schloß Borbeck hatten zum "Fest der Fürstin" geladen
Fürstäbtissin mischte sich unter die Festgäste

Es war mächtig heiß am Sonntag. Doch die Borbecker Fürstäbtissin ließ sich nichts anhaben, mischte sich in ihrem hochherrschaftlichen Gewand unter das feiernde Volk im Schlosspark. Es gab Musik, szenische Spiele, Tanz, Kunst von Borbecker Schulen, Gänge durch die Parkanlage und jede Menge Spiel- und Spaßangebote für die kleinen Festgäste. Renate Debus-Gohl war mit der Kamera dabei und hat den Nachmittag über kräftig auf den Auslöser gedrückt.

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Natürlich darf die Fürstin am Sonntag nicht fehlen: Sie begrüßt ab 15 Uhr die Gäste in Borbeck, mischt sich unter das feiernde Volk und lädt Jung und Alt zu einem kleinen Rundgang auf den Parkwegen ein.

Am Sonntag, 23. Juni, wird im Schlosspark gefeiert
Beim Fest der Fürstin wird es herrschaftlich in Borbeck

Das „Fest der Fürstin 2019“ rückt am kommenden Sonntag, 23. Juni, eine der ältesten Parkanlagen des Rheinlands in den Fokus: Den Borbecker Schlosspark. Rund um die ehemalige Residenz der Essener Fürstäbtissinnen geht es bei dem bunten Spektakel für Jung und Alt diesmal um die Geschichte der Parkanlage. Unter dem Motto „275 Jahre Schlosspark“ laden der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein (BBVV) und der Förderverein Schloß Borbeck e.V. von 15 bis 18 Uhr auf die Festwiese am Schloss...

  • Essen-Borbeck
  • 21.06.19
Kultur
  5 Bilder

35-jähriges Jubiläum wurde erfolgreich gefeiert
Spielplatzfest auf der Hattingswiese

Zum 35-jährigen Jubiläum konnte eines der größten traditionellen Kinderfeste in Essen erneut, wie in jedem Jahr im Mai, mit einer Besucherzahl von rund 1500 Gästen und bei sonnigem Wetter aufwarten. So herrschte lebhaftes Treiben auf der 5000 Quadratmeter großen Hattingswiese in Überruhr. Die Schirmherrschaft übernahmen zu diesem besonderen Jubiläum in diesem Jahr Matthias Hauer (MdB) und Fabian Schrumpf (MdL). Das diesjährige Spielplatzfest konnte vor allem wieder mit dem verlässlichen und...

  • Essen-Ruhr
  • 20.05.19
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Auge in Auge mit einem Fuchs - den sieht man in der Wildbahn nur selten.
  7 Bilder

Natur
Nicht nur gucken, auch anfassen erlaubt!

Die Schülerinnen und Schüler der Sonnenschule in Kamen, die die OGS, also den Offenen Ganztag über Mittag besuchen, haben in den Osterferien ein spannendes Programm. Zu Beginn der Ferien konnten sie die Ökologiestation in Bergkamen besuchen. Dort haben sie gelernt, was so alles für Tiere in einem Teich oder Bach leben, und dass nicht alles was krabbelt ein Käfer ist. Danach bekamen die rund zehn Kinder, die auch in de Ferien betreut werden, Besuch von der rollenden Waldschule. Die...

  • Kamen
  • 17.04.19
Natur + Garten
Dortmunds Sozialdezernentin Birgit Zoerner. Hier ein Archivfoto.

Derner Wäldchen entsteht an der Kornblumenstraße
Am Samstag erste Pflanzaktion in Derne

Auf den Wiesen an der Kornblumenstraße soll ein kleines Naherholungsgebiet, das Derner Wäldchen, entstehen: Zwischen Obst- und Nutzbäumen ist eine Wildblumenwiese geplant, dazu Sitzmöglichkeiten und Boulebahn. Neun Bäume wurden von Bürger*innen aus Derne bereits gespendet. Damit das Wäldchen wachsen kann, gibt Sozialdezernentin Birgit Zoerner am Samstag, 30. März, den Startschuss. Gemeinsam laden die Bürgerwerkstatt und der hieraus hervorgegangene Förderverein „Gerne in Derne“ die...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.19
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Bildungsinitiative Lernort Natur auf der Messe Jagd & Hund 2019 in Dortmund

Spricht man vom Lernort Natur am unteren Niederrhein, so kommt man an Sigrid Ruß nicht vorbei. Die zertifizierte Natur- und Waldpädagogin, die außerdem auch noch Landesobfrau im Landesjagdverband ist, engagiert sich schon seit vielen Jahren auf Europas größter Jagdmesse mit viel Engagement und Leidenschaft. Auch in diesem Jahr hatte sie mit ihren vielen Helfern aus ganz NRW auf der Jagd & Hund wieder alle Hände voll zu tun. Mit Kreativität und Liebe zum Detail entstand ein Messestand...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.02.19
Vereine + Ehrenamt

Jäger auf dem Herbstmarkt in Kalkar

Am zweiten Sonntag im Oktober fand bei strahlendem Sonnenschein der Kalkarer Herbstmarkt im historischen Stadtkern statt. Wie schon im vergangenen Jahr waren die Jäger des Hegering Kalkar mit einem eigenen Trödelstand und der Rollenden Waldschule vor Ort. Am Trödelstand gab es für die Besucher wieder einiges Interessantes zu entdecken. Allerlei Dinge, von der Funktionshose bis hin zur Jagdliteratur, konnte man dort für kleines Geld erwerben. Am Stand der Rollenden Waldschule konnten vor allem...

  • Kalkar
  • 24.10.18
Natur + Garten

Erkundung des Waldes: Rollende Waldschule in Bergerhausen

Die CDU-Bergerhausen lädt am Donnerstag, 19. Juli, um 16 Uhr zur Erkundung des Waldes ein. Die „Rollende Waldschule“ der Essener Kreisjägerschaft ist dann auf dem Spielplatzgelände im Siepental in Bergerhausen zu Gast (Anfahrt und Parkplätze über Lanterstraße). Die Veranstaltung findet im Rahmen der CDU-Sommeraktion statt. Aktive der Kreisjägerschaft nehmen sich der Fragen aller großen und kleinen Gäste an und führen ein die Welt von Füchsen, Hasen, Käfern und Farnen.

  • Essen-Süd
  • 16.07.18
  •  2
Natur + Garten
Der Vorstand des Lernort Natur stellte nun die Rollende Waldschule vor. Das Foto zeigt die erste Vorsitzende Jeannette Sauter, ihre Stellvertreterin Angela Wiemann, Schatzmeister Rainer Haltermann und Schriftführer Jürgen Kellermann.

Die rollende Waldschule

Die Kreisjägerschaft verfügte, bis der Sturm Ela sie niederlegte, über eine stationäre Waldschule am Buerschen Stadtwald, die sich großer Beliebtheit erfreute. Da sich keine Alternative für die zerstörte Einrichtung fand, geht die Kreisjägerschaft nun neue Wege. Eine neue stationäre Waldschule war das eigentliche Ziel des Förderkreises Lernort Natur, einer Initiative der Kreisjägerschaft Gelsenkirchen, doch auch intensive Bemühungen führten nicht zum Ziel. Im Rahmen einer...

  • Gelsenkirchen
  • 13.09.17
Überregionales
Die Preisträger und die Jury
  15 Bilder

Klimaschutzpreis 2016 der Stadt Wesel

Zum sechsten Mal wurde der Klimaschutzpreis der Stadt Wesel vergeben. Gestiftet wurde der Preis von Innogy SE. Sie ist eine Tochter des RWE-Konzerns und erzeugt Strom aus erneuerbaren Energien, betreibt Verteilnetze und vertreibt Energie. Es waren Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro zu gewinnen. Der erste Preis erhielt 1.500 Euro, der 2. Preis 1.250 Euro und die drei dritten Preise jeweils 750 Euro. Klimaschutzmanagerin Ingrid Bozsoki hatte zur Preisverleihung in den Sitzungssaal des...

  • Wesel
  • 05.12.16
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Karl-Josef Göderz, Hegeringleiter, und Schriftführer Benedikt Triptrap präsentieren die neue "rollende Waldschule".
  2 Bilder

Neue Waldschule rollt für den Hegering

Schermbeck. Rund 18 Jahre hat die alte „rollende Waldschule“ des Hegerings Schermbeck durchgehalten. Aber trotz mehrerer Reparaturen war ein frisches TÜV-Siegel zuletzt mehr als fraglich, und so fiel die Entscheidung, einen neuen Anhänger zu kaufen. Seit rund drei Monaten sind Hegeringleiter Karl-Josef Göderz und weitere ehrenamtliche Helfer mit dem Wagen unterwegs, um vor allem Kindern, aber auch Erwachsenen die heimische Tierwelt näher zu bringen. Das ist auch sehr nötig. Göderz, seit 38...

  • Schermbeck
  • 29.06.16
LK-Gemeinschaft
Spaß auf der Sprunganlage (Foto: Spielplatz Hattingswiese)
  6 Bilder

Traditionelles Spielplatzfest auf der Hattingswiese trotz des wechselhaften Wetters ein voller Erfolg

Vor Freude sprangen nicht nur alle Besucher aufgrund des tollen Angebotes in die Höhe, sondern auch die Kids auf der 4-fach-Trampolinanlage konnten ihre Sprungkünste unter Beweis stellen. Diese war zum ersten Mal zu Gast auf der Hattingswiese und bereicherte die Riege der diesjährigen Attraktionen. Wie an jedem dritten Samstag im Mai, sorgte auch in diesem Jahr trotz des wechselhaften Wetters eine Zahl von rund 300 kleinen und großen Besuchern für lebhaftes Treiben auf dem 5000 Quadratmeter...

  • Essen-Ruhr
  • 18.05.15
Ratgeber
  6 Bilder

10. Immobilia lockt am 11. und 12. April Häuslebauer zum Berliner-Tor-Platz

Der Berliner-Tor-Platz steht am 11. und 12. April jeweils von 11 bis 17 Uhr ganz im Zeichen der 10. Immobilia, der größten Immobilienausstellung der Region, präsentiert von der Verbandssparkasse Wesel. Die Ausstellung wendet sich an Interessierte mit Wunsch für eine selbstgenutzte Immobilie, für Geldanleger oder Hausbesitzer mit Renovierungswunsch. Im Immobilienangebot der Sparkasse befinden sich mehr als 100 Objekte, einige davon gewerblich. Im Fokus der Immobilia stehen Eigentümer...

  • Wesel
  • 02.04.15
Natur + Garten
  14 Bilder

Rollende Waldschule in einer Kempener Baumschule

Anschauungsmaterial für Schulklassen; auch das findet man in dieser hervorragenden Baumschule. Verschiedenste Tierpräparationen sollen Kindern und Jugendlichen Verständnis für den Wald und seine Bewohner vermitteln sowie für die heimische Tierwelt sensibilisieren und begeistern. Der Wald und seine Tiere, sozusagen zum Anfassen nah!

  • Duisburg
  • 24.06.13
  •  9
Natur + Garten
von links Uwe Unshelm, Johann Pütz.

Lernort Natur: Die rollende Waldschule war wieder unterwegs.

Langenfeld. Lernort Natur – die rollende Waldschule – vermittelt Kindern im Kindergarten und vor allem in den Grundschulen Kenntnisse über die bei uns noch vorkommenden Tiere in Wald und Feld. „Nicht nur viele Kinder, auch Erwachsene kennen die meisten Tiere nicht, die bei uns heimisch sind“, berichtet Johannes Pütz, Obmann des Hegerings Langenfeld. Wer weiß schon so genau, wie Reh, Hase, Igel, Dachs, Iltis, Eule usw. in freier Wildbahn leben, wann sie zu schützen sind und wie die Bestände...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.12.12
  •  3
Kultur
von links: Andreas Schüller, Johann Pütz, Stefan Krayer vom Hegering Langenfeld gestalten den Lernort Natur - die rollende Waldschule.

Lernort Natur – die rollende Waldschule.

Langenfeld. Der Lernort Natur – die rollende Waldschule – so bezeichnet Johann Pütz, Obmann des Hegerings Langenfeld, diese Einrichtung, die er mit seinen Kollegen Andreas Schüller und Stefan Krayer u. a. auch schon jahrelang beim Richrather Weihnachtsmarkt vorführt. „Kinder und auch viele Erwachsene kennen die meisten Tiere nicht, die bei uns heimisch sind“, sagt der erfahrene Jäger. In der rollenden Waldschule des Hegerings werden deshalb viele ausgestopfte Tiere, aber auch Felle ausgestellt....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.11
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.