Ruhrbahn

Beiträge zum Thema Ruhrbahn

Ratgeber
In den Osterferien fahren Bahn und Bus nach angepassten Fahrplänen.

Fahrplan in den Osterferien
Ruhrbahn passt Angebot an (29. März bis 11. April)

Während der Osterferien passt die Ruhrbahn ihr Fahrplanangebot vom 29. März bis zum 11. April bei Bus und Tram an. Alle Fahrplanänderungen im TagNetz gelten jeweils montags bis freitags: Tram-Linien103: Die Fahrten zwischen der Haltestelle (H) Hollestraße und Steele S entfallen in beide Richtungen; 105: folgende Fahrten entfallen: 6.59 Uhr, 7.09 Uhr, 7.19 Uhr und 7.29 Uhr ab (H) Frintroper Höhe bis Rathaus Essen, sowie um 6.29 Uhr, 6.39 Uhr, 6.49 Uhr und 6.59 Uhr ab (H) Rathaus Essen bis...

  • Essen
  • 22.03.21
Politik

Brückensperrung zwischen Horst und Freisenbruch
E-Busse für Schüler sollen ab Montag für Entlastung sorgen

Durch die seit Anfang Februar für den Linienverkehr gesperrte Brücke am Sachsenring wurde die Ringbuslinie 164/184 geteilt. Für viele Schülerinnen und Schüler, die vom Hörsterfeld aus nach Freisenbruch zu den weiterführenden Schulen und wieder zurück kommen müssen, wäre nur der Umstieg über den S-Bahnhof Steele möglich gewesen. Die Grünen haben bei der Verwaltung und der Ruhrbahn nachgehakt. Silas Haake, Mitglied im Schulausschuss und selbst ehemaliger Schüler an der Wolfkuhle, erklärt dazu:...

  • Essen-Steele
  • 12.03.21
  • 1
  • 1
Politik

Die CDU Kray/Leithe lädt zum digitalen Bürgerdialog mit Ulrich Beul ein
Aktuelles Rund um Verkehr und Mobilität in Essen

Im Rahmen ihres nächsten Bürgerdialogs laden die Krayer Christdemokraten zur Diskussion mit Ruhrbahn-Aufsichtsratschef Ulrich Beul ein. Aufgrund der nach wie vor anhaltenden Corona-Pandemie wird die Veranstaltung im inzwischen bewährten digitalen Format einer Videokonferenz stattfinden. „Wir freuen uns sehr, dass wir für unseren nächsten Bürgerdialog den neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Ruhrbahn, Ulrich Beul, gewinnen konnten. Mit ihm haben wir einen kompetenten Ansprechpartner zu Fragen...

  • Essen-Steele
  • 05.03.21
Politik
2 Bilder

Sprechstunde mit Ruhrbahn-Aufsichtsrat
Wie soll sich der ÖPNV in Eiberg und Horst entwickeln?

Seit knapp einem Monat ist die DB-Brücke in Eiberg für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Um die Auswirkungen für den ÖPNV geht es in einer Video- bzw. Telefonsprechstunde, für die die CDU Ulrich Beul, Aufsichtsratschef der Ruhrbahn, gewinnen konnte. Das Nahverkehrsunternehmen musste auf die Brückensperrung reagieren und und hat die Ringlinie 164/184 sowie den NE5 aufgeteilt, um das Angebot im Bereich „Hörsterfeld“ und „Albert-Schweitzer-Straße“ sicherstellen zu können. Beul steht Rede und...

  • Essen-Steele
  • 04.03.21
  • 1
Ratgeber
Die Ruhrbahn GmbH fährt nach wie vor nach regulärem Fahrplan, damit all diejenigen, die auf Bus und Bahn angewiesen sind, weiterhin gut zu ihren Zielen kommen.

Einsatzwagen fahren nur morgens vor Unterrichtsbeginn
Ruhrbahn bietet wieder Schülerverkehr an

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben Bund und Länder erneut den Corona-Lockdown bis zum 7. März 2021 verlängert. Ab Montag,  22. Februar, werden die Schulen wieder schrittweise geöffnet. Die Ruhrbahn  setzt daher morgens dafür wieder Teile ihres E-Wagen-Angebots im Schülerverkehr ein. Die Ruhrbahn GmbH fährt nach wie vor nach regulärem Fahrplan, damit all diejenigen, die auf Bus und Bahn angewiesen sind, weiterhin gut zu ihren Zielen kommen. Über das Fahrplanangebot können sich die...

  • Essen
  • 19.02.21
  • 1
Politik
Foto: Lukas
2 Bilder

Winterchaos in Essen
Politik stellt die Schuldfrage

Ruhrbahn-Mitarbeiter im Dauerstress und Entsorgungsbetriebe Essen (EBE)-Teams bei Eiseskälte auf dem Streuwagen - kann man diesen Einsatz infrage stellen? 58% mehr "Kohle" für  die Entsorgungsbetriebe Das Essener Bürger Bündnis (EBB) z.B. macht es. „So wie die Ruhrbahn bei Schnee agiert, wäre für die Tiroler Verkehrsbetriebe 200 Tage im Jahr kein Betrieb", kritisiert der Mobilitätssprecher des EBB die Essener Verkehrsbetriebe. Und auch die Entsorgungsbetriebe erhalten eine Breitseite. "Vom...

  • Essen-Steele
  • 10.02.21
  • 3
  • 1
Politik
Bussi, das sind fünf elektrisch angetriebene London-Taxis der Marke LEVC, die durch ihre besondere Form und ihre goldgelbe Metallic-Lackierung im Essener Straßenverkehr auffallen sollen. Foto: Stadt Essen
2 Bilder

Elektro-Bussis für die Ruhrbahn Essen
Taxis nicht ausbremsen!

Zwei Jahre lang pro Jahr 600.000 Euro vom Bund für das "Bussi"-Projekt kassieren - dass sich OB Thomas Kufen dieses Geld für die Ruhrbahn nicht entgehen lassen wollte, ist nachvollziehbar. Aber mal ehrlich, wer wird - nach Corona - dieses mobile Kleinbusangebot denn nutzen? Vor allem die "Feierbiester", die die Partyszene von Rüttenscheid bis zur Zeche Carl unsicher machen. Also genau die Kunden, auf die eigentlich das Essener Taxi-Gewerbe gerade an den Wochenenden angewiesen ist. Fairness im...

  • Essen-Steele
  • 10.02.21
  • 1
Wirtschaft
Wer sich bei der Ruhrbahn bewerben möchte, kann direkt über den virtuellen Messestand die Bewerbungsunterlagen hochladen.

„ABI Zukunft Essen digital“
Virtueller Messestand der Ruhrbahn

Die Ruhrbahn ist mit einem virtuellen Messestand vom 4. bis zum 8. Februar auf der „ABI Zukunft Essen digital“ vertreten. Digital informiert die Ruhrbahn interessierte Schüler gratis mit Film- und Fotoeindrücken, Infomaterialien und persönlicher Beratung rund um das Ausbildungsangebot. Dazu ist eine kostenlose Registrierung unter abi-zukunft.de notwendig. Trotz Kontaktbeschränkungen ist ein direkter Austausch mit Mitarbeitenden der Ruhrbahn möglich. Fragen können in einem Live-Chat oder per...

  • Essen
  • 02.02.21
Politik
Der grüne Fraktionsvorsitzende Ernst Potthoff ärgert sich über die kurzfristige Bekanntgabe der Sperrung der DB-Brücke am S-Bahnhof Eiberg und den daraus resultierenden Umleitungen der Buslinien.

Überraschende Sperrung der Brücke am S-Bahnhof Eiberg ärgert GRÜNE im Bezirk VII
"Essener Osten steht kurz vor der Teilung"

Mit großer Verärgerung musste die GRÜNE-Bezirksfraktion in der Bezirksvertretung VII zur Kenntnis nehmen, dass kurzfristig ab dem 1. Februar die DB-Brücke am Sachsenring am S-Bahnhof Eiberg für den Busverkehr komplett gesperrt werden soll. Die Ruhrbahn wird die bisherige Ringbuslinie 164/184 in zwei getrennte Linien teilen, die jedoch nicht mehr die Haltestelle S-Bahnhof Eiberg anfahren werden. Dazu der grüne Fraktionsvorsitzende Ernst Potthoff: "Diese Ankündigung trifft uns sehr kurzfristig...

  • Essen-Steele
  • 18.01.21
  • 3
Blaulicht
Hat jemand auf zwei Ruhrbahn-Busse geschossen? Die Polizei ermittelt und sucht Tatzeugen. Foto: Archiv

Ruhrbahn-Fahrzeuge in Freisenbruch beschädigt – Keine Verletzten
Auf Busse geschossen?

Am 28. Oktober gegen 15 Uhr erhielt die Leitstelle der Polizei Essen Kenntnis von mutmaßlichen Schüssen auf zwei Busse der Ruhrbahn. Fenster zerborstenDie Fahrgäste wurden im Bereich Sachsenring Ecke Schultenweg in Freisenbruch durch laute  Knallgeräusche aufgeschreckt und stellten dann beschädigte Scheiben fest. Zwei Seitenscheiben der Busse waren zerborsten, wurden aber nicht durchschlagen. Es  wurde niemand verletzt. Polizei sucht ZeugenEinige der Fahrgäste nahmen in diesem Zusammenhang...

  • Essen-Steele
  • 29.10.20
  • 1
Wirtschaft

Ruhrbahn wird am Dienstag bestreikt
Busse und Bahnen fahren den ganzen Tag nicht

Im bundesweiten Tarifkonflikt um die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ruft ver.di bundesweit am Dienstag, 29. September, zu einem Warnstreik auf. Auch die Ruhrbahn, die in Mülheim und Essen fährt, wird bestreikt. Die Verkehrsgesellschaft geht von einem ganztägigen Streik von Betriebsbeginn bis Betriebsende aus. Die Ruhrbahn macht ihre Fahrgäste darauf aufmerksam, dass in dieser Zeit keine Busse und Bahnen fahren werden. Da voraussichtlich auch die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.20
  • 1
Blaulicht

Bus weicht in Überruhr Rollerfahrer aus
Fahrgast wurde leicht verletzt

Am Donnerstagabend (30. Juli,18:15 Uhr) kam es an der Überruhrstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 28-jähriger Fahrgast eines Linienbusses leicht verletzte. Die Polizei Essen berichtet: Der Linienbus war auf der Überruhrstraße in Richtung Burgaltendorf unterwegs,als der Fahrer (26) kurz hinter der Einmündung Flakerfeld bemerkte, dass ein Rollerfahrer (18) von der Gegenspur auf seine Fahrspur geriet. Der 26-Jährige bremste stark ab und wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu...

  • Essen-Steele
  • 01.08.20
Blaulicht
Mit einem Foto sucht die Polizei nun nach dem unbekannten Randalierer.

Öffentlichkeitsfahndung nach Bedrohung eines Fahrgastes und des Busfahrers
Wer kennt den Unbekannten, der in der Linie 170 randalierte?

Im September letzten Jahres soll er in einem Bus der Ruhrbahn randaliert haben und dabei sowohl einen Fahrgast als auch den Busfahrer bedroht haben. Mit dem Foto einer Überwachungskamera suchtdie Polizei nun nach einem Mann, der am 28. September gegen 22.20 Uhr in Kray in einen Bus der Linie 170 in Richtung Borbeck einstieg. Ab derHaltestelle "Abzweig Katernberg" fing er an, in dem Bus zu randalieren. Er riss einen Nothammer von der Wand und bedrohte damit einen Fahrgast. Als der Busfahrer den...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.20
  • 2
Politik
Rund um die Fahrradständer landen die Hinterlassenschaften der Tauben. Fotos: Gohl
2 Bilder

Essen-Steele: Der Verkehrsplatz vergammelt...
Der Taubendreck muss weg!

Ehemaliges Schmuckstück "Verkehrsplatz" verkommt Für viel Geld wurde der Verkehrsplatz Steele saniert. Doch was von weitem noch toll ausschaut - das große Foliendach - finden auch die Steeler Tauben toll. Auf Wegen und Treppen häufen sich die Hinterlassenschaften der Vögel. Oben hui, unten pfui - das trifft den Zustand von Steeles Verkehrsknotenpunkt gut. von Mareike Schulz KURIER-Leser Werner Triebel beschwerte sich am Freitag in unserer "Redaktion vor Ort", dass man selbst als Radfahrer, der...

  • Essen-Steele
  • 15.10.19
  • 1
Ratgeber

Die Ruhrbahn informiert:
Buslinien 144, 177 und NE4 werden umgeleitet

Essen-Steele. Die Buslinie 144 wird umgeleitet in Richtung Grimbergstraße zwischen den Haltestellen (H) Annental und Schulte-Hinsel-Straße. Die Buslinie 186 wird umgeleitet in Richtung Steele S zwischen den (H) Rüpingsweg und Schulte-Hinsel-Straße. Die NachtExpress-Linie NE4 wird umgeleitet in beide Richtungen zwischen den (H) Heuweg und Schulte-Hinsel-Straße. Und zwar: Von Mittwoch, 9. Oktober, Betriebsbeginn,für voraussichtlich 2 Wochen. Der Grund dafür sind Kanalarbeiten der Stadtwerke Essen...

  • Essen-Steele
  • 08.10.19
  • 1
Politik
Überraschung! Oliver Kern und Peter Sager (AWO Essen) kamen gleich mit dem AWO-Bürgerbus nach Horst. Conny Vatter (im Bus) sowie SPD Bezirksfraktionsvorsitzende Michaela Heuser und Jochen Sixel waren begeistert. Foto: privat
2 Bilder

AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern unterstützt "Bus anne Ruhr"
Conny Vatter: "Ab Mitte Oktober fährt der AWO-Bürgerbus in Essen-Horst!"

Ein Ersatzbus-Oktoberfest-Frühschoppen startete am vergangenen Samstag bei Conny Vatter im Salon "Frisur anne Ruhr". Überraschungsgast an der Horster Straße 54 war AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern. Er kam per Bus... Mit dem kleinen Oktoberfest sollten wieder Spenden in das Ersatzbus-Projekt fließen "Bus anne Ruhr", das die Frisörin in Eigenleistung stemmt (wir berichteten).  Denn als politische Lösung steht, dass die Ruhrbahn die Bus-Linie 167 von Horst nach Steele und zurück wieder an den...

  • Essen-Steele
  • 24.09.19
  • 2
  • 2
Ratgeber

Aufzug an der Wickenburg wird erneuert
Baumaßnahme auf der U18-Strecke

Aufgrund von Baumaßnahmen fährt die U18 vom 28. August bis 28. September zwischen den Haltestellen Rhein-Ruhr-Zentrum und Bismarckplatz zeitweise nur eingleisig und verkehrt deshalb von montags bis freitags im 15-Minuten-Takt. Zudem erneuert die Ruhrbahn ab 26. August an der Haltestelle Wickenburgstraße den Aufzug am Eingang B. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 21. Oktober. Betroffen sind Fahrgäste der U18, der Buslinien 145 und 196 sowie des NE10. Fahrgäste können alternativ den Aufzug...

  • Essen-Süd
  • 22.08.19
  • 1
Ratgeber

Bus & Bahn gratis nutzen - der Umwelt zuliebe...
"Fridays for Future" bei der Ruhrbahn?

Wenn der Öffentliche Personennahverkehr intensiver genutzt würde, könnte sich die Umweltbelastung in den Städten schnell verringern. Wer also wirklich etwas erreichen will, muss auch über das Thema "kostenlose Nutzung von Bus und Bahn" nachdenken. Einige Essener scheinen der Zeit da ohnehin schon ziemlich weit voraus zu sein. Denn bei einer Ticket-Sonderkontrolle der Linien 101, 103, 105, 106 und 109 am "Berliner Platz" erwischten die Ruhrbahn-Kontrolleure am Freitag (8-14 Uhr) gleich 189...

  • Essen-Steele
  • 07.05.19
  • 2
  • 1
Politik
Versprechen eingelöst: Die CDU in Horst brachte am 16. April im "Gasthaus Großjung" Gesprächspartner der Ruhrbahn und der Stadtverwaltung mit den Horster Bürgern um Frisörin Conny Vatter an einen Tisch. Foto: Janz
3 Bilder

Conny Vatter hat gewonnen! - Stadt und Ruhrbahn wollen die Bürger bald wieder nach Steele fahren
In Essen-Horst ein Muss - bald fährt ein Bus!

"Lesen Sie eigentlich Ihre Mails nicht?" Es war ein frostiger Start zwischen Conny und dem KURIER an einem nasskalten Weihnachtsmarkttag in Steele. Doch dann startete die "Frisörin anne Ruhr" mit ihrem "Bus anne Ruhr" (und ein bisschen auch mit uns) ein starkes Stück bürgerliches Engagement in Steele-Horst. Nachdem die Bus-Linie 167 eingestellt wurde, war es in Horst verkehrstechnisch vor allem für ältere oder gehbehinderte Menschen "zappenduster". Frisörin Conny Vatter ("Frisur anne Ruhr"...

  • Essen-Steele
  • 20.04.19
  • 1
Politik
Frisörin Conny Vatter (rechts, "Frisur anne Ruhr") brachte die Diskussion um die eingestellte Bus-Linie 167 ins Rollen. Fotos: Janz
3 Bilder

An den Markttagen wird Essen-Steele wieder angefahren
Bus für Essen-Horst: CDU hat die Lösung!

Nachdem die Bus-Linie 167 eingestellt wurde, war es in Horst verkehrstechnisch zappenduster. Frisörin Conny Vatter übernahm die Initiative und organisierte kurzerhand von ihr privat und durch Spenden bezahlte Busfahrten von Horst nach Steele und zurück (wir berichteten). Vermittelt durch den KURIER nahm die CDU vor Ort den Gesprächsfaden mit den Bürgern auf. Bezirksvertreterin Nicole Markner und Ratsherr Friedhelm Krause (auch Aufsichtsratsmitglied bei der Ruhrbahn) luden Vertreter von...

  • Essen-Steele
  • 17.04.19
  • 2
Politik
Nach der Streichung der Bus-Linie 167 hatte die Horster Frisörin Conny Vatter ("Frisur anne Ruhr"), das private Projekt "Bus anne Ruhr" ins Leben gerufen.
5 Bilder

Für Horst ein Muss - der Bürgerbus!
CDU lädt zur Bürger-Diskussion mit Ruhrbahn und Stadtverwaltung ein

Essen-Horst: Die CDU Horst-Eiberg möchte die Gespräche zum Thema "Mobilität in Horst" fortsetzen. Bürgerinfo am 16. AprilDazu erklärt CDU-Bezirksvertreterin Nicole Markner: "Wie in unserer Bürgersprechstunde im Februar versprochen, ist es uns gelungen, Gesprächspartner der Ruhrbahn und der Stadtverwaltung zu gewinnen. Wir nehmen die Diskussion in einer Bürgerversammlung am Dienstag, 16. April, 18.30 Uhr, im Gasthaus "Großjung", In der Laake 20, wieder auf. Wir freuen uns auf eine faire und...

  • Essen-Steele
  • 12.03.19
Politik
2 Bilder

Kommt er endlich?
Oder wartest Du noch?

Hurra, dachte ich- als ich eines der verbilligten Tickets der Ruhrbahn am Jahresanfang ergatterte! Hatte ich mich doch im Anbruch der Morgendämmerung an den PC gesetzt und einen Antrag auf ein Ticket 2000 für mich ausgefüllt und an die Ruhrbahn gesand! DA nur 2300 der verbilligten Tickets in den Verkauf kamen..dachte ich nicht, das ich Eins ergattern würde! Doch Hurra...nach 10 Tagen kam der Bescheid samt Ticket 2000! NUN konnte also meine Bus- und Bahnfahrerei im grösseren Umfang als bisher...

  • Essen-Steele
  • 25.01.19
  • 29
  • 6
Politik
Foto: Janz

Erfreuliche Nachrichten!
Neuer Bussteig am Kray Nord Bahnhof - CDU-Bezirksfraktion: Wann handelt die Deutsche Bahn?

Positiv sieht die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk VII die Entwicklungen rund um einen neuen Bussteig am Kray Nord Bahnhof. Im Rahmen der Fortschreibung des Nahverkehrsplanes hat der Rat der Stadt Essen bereits im letzten Jahr beschlossen, das Angebot sowie die Takte auf wichtigen Straßenbahn- und Buslinien zur Stärkung des ÖPNVs auszubauen - Hierzu zählen auch die stark frequentierten Krayer Buslinien. Die geplanten Taktverdichtungen machen jedoch bauliche...

  • Essen-Steele
  • 14.12.18
  • 1
  • 1
Politik
Der Spurbus aus Richtung Kray - vor Jahrzehnten als moderner Strassenbahnersatz geplant, der per Oberleitung im Innenstadtbereich und mit Dieselmotor in den Außenbezirken fahren sollte. Technisch nicht ausgereift, erwies sich das Konzept leider als extrem störanfällig, weshalb bis heute mit Trauer an die frühere sehr effektive Strassenbahnverbindung zurückgedacht wird.
4 Bilder

Grüne: Insellösungen bringen kaum Fortschritt gegen die Schadstoffbelastung im Ruhrgebiet

Nach dem grünen Hauptstadtjahr 2017 konnte die Bundesregierung wohl kaum anders, als Essen mit unter die Liste der "Lead-Citys" zu nehmen, in denen bis zum 2020 mit Bundeszuschüssen besondere Maßnahmen gegen die permanente Überschreitung der Luftschadstoff-Grenzwerte ausprobiert werden sollen. Ob diese Zuschüsse in 2 Jahren wieder gänzlich gestrichen werden, weil die Bundesregierung hofft, dass dann alle PKW und LKW über korrekt arbeitende Abgasreinigungen verfügen, bleibt ungewiß. Schon jetzt...

  • Essen-Steele
  • 17.08.18
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.