Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Vereine + Ehrenamt
Die Hagener Mathematikerin Magda Mayerhoffer produziert YouTube-Videos als Vorbereitung auf Matheprüfungen.

Rechnen leicht gemacht
Mathematikerin Magda Mayerhoffer hilft Schülern per YouTube-Video

Extremwertaufgaben, e-Funktion, Limes, Ableitungsregeln und Stochastik – Schüler, denen bei diesen mathematischen Begriffen der Kopf raucht, können sich an die Hagener Mathelehrerin Magda Mayerhoffer wenden. Auf ihrem YouTube-Kanal "Corona-Mathe" erklärt die 30-Jährige, was man fürs Mathe-Abi wissen muss, und rechnet Beispielaufgaben vor. Von Vera Demuth Seit gut einem Jahr vermittelt die studierte Mathematikerin, die seit November 2020 an der Hagen-Schule, einer privaten Montessori-Schule,...

  • Hagen
  • 05.05.21
Ratgeber
An der Realschule Hohenlimburg und dem Fichte-Gymnasium gibt es jeweils eine positiv auf das Coronavirus getestete Person.

Coronavirus und Schule
Corona im Klassenzimmer: Positive Fälle an Realschule Hohenlimburg und Fichte-Gymnasium

An der Realschule Hohenlimburg und dem Fichte-Gymnasium gibt es jeweils eine positiv auf das Coronavirus getestete Person. Das Gesundheitsamt steht mit den betroffenen Schulen im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen der Betroffenen und testet ihr nahes Umfeld am Freitag und Montag. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle Betroffenen müssen bis zum Vorliegen...

  • Hagen
  • 03.09.20
Politik

CDU Herdecke begrüßt Förderung
Mehr Geld für das digitale Lernen

Die CDU Herdecke freut sich über die finanzielle Unterstützung von rund 120.000 € für die Förderung von digitaler Sofortausstattung an Schulen. „Kinder und Jugendliche, die aufgrund der finanziellen Verhältnisse des Elternhauses bislang nicht auf solche Endgeräte zurückgreifen konnten, werden jetzt mit diesen ausgestattet. Kein Kind darf bildungstechnisch abgehängt werden. Dafür ist diese Finanzierung extrem viel wert“, so Harald Müller, Vorsitzender des Ausschusses Schulen Kultur und Sport in...

  • Herdecke
  • 23.07.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft
Hände desinfizieren und dann ganz schnell in den Klassenraum. Das war die Maßgabe am ersten Schultag im Berufskolleg des Ennepe-Ruhr-Kreises. Foto: EN-Kreis

Berufskolleg Ennepe-Ruhr zieht nach Tag 1 erste Bilanz
"Es fühlt sich nicht nach Schule an"

"Guten Morgen, bitte einmal die Hände desinfizieren und dann direkt in den Klassenraum gehen." Klaus Topp und Winfried Mevenkamp stehen um 7.15 Uhr am Eingang des Berufskollegs Ennepetal und wiederholen diesen Satz für jeden einzelnen Schüler. Rund 300 Jugendliche – verteilt auf zwei Standorte und zwei Schichten – kommen am Donnerstag in die Schule, um sich auf ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten. Nachdem Schulleiter Josef Schulte und sein Team in den vergangenen Tagen unter Hochdruck...

  • Herdecke
  • 23.04.20
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Ratgeber

Girls' und Boy's Day an der FernUni Hagen
Vorurteile auf dem Prüfstand

Girls' und Boys' Day an der Fernuniversität Hagen. Warum sind Jungs gut in Mathe und wieso stehen Mädchen auf Rosa? Was macht eigentlich ein Sportpsychologe? Antworten auf diese Fragen und Blicke hinter die Kulissen gibt es am Donnerstag, 26. März, beim Girls' und Boys' Day an der Fernuniversität. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Fernuniversität bietet ein Programm für Mädchen und Jungen ab Klasse fünf an. Empfohlen werden die Angebote insbesondere für die Klassen sieben und acht. Von 9...

  • Hagen
  • 26.02.20
Blaulicht
Wie eine berufliche Zukunft bei der Polizei aussehen könnte, darüber können sich die Hagener Schüler am Donnerstag im BIZ informieren. Foto: Archiv

Infoveranstaltung für Hagener Schüler:
Karriere bei der Polizei

Infoveranstaltung am Donnerstag im BiZ Hagen. Am Donnerstag, 6. Februar, wird das Studium der Wirtschaftswissenschaften um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ), Körnerstraße 98-100 in Hagen, ausführlich beleuchtet. Die Wirtschaftswissenschaften gehören zu den beliebtesten Studiengängen. Unter dem Motto „Wirtschaft bestimmt unser Leben - Von Management bis Ökonomie“ informiert Studienberaterin Kim K. Docter (M.A.) von der Ruhr-Uni Bochum. Fragen zum Arbeitsmarkt für künftige...

  • Hagen
  • 05.02.20
Reisen + Entdecken
Hagen Haspe trifft auf Russland. Spannender Schüleraustausch begeistert Zehntklässler.
2 Bilder

Schülerinnen erzählen
„Wir wären gerne noch länger geblieben“: Schüler der Rudolf-Steiner-Schule reisten nach Russland

Am Anfang waren wir sehr aufgeregt und hatten viele Fragen: Bei welcher Familie werden wir in Smolensk wohnen? Wie wird es an der Schule sein und wie ist es in Russland überhaupt? Alle Zweifel lösten sich jedoch schnell auf. Unsere Russlandfahrt mit der Schule war rundum super und gelungen. Und eine tolle Erfahrung! Von Lotta Andrich und Antonia Frenzel Mitte September machten wir uns auf, um unsere Partnerschule in Russland zu besuchen. Dieser Schüleraustausch wird an unserer Schule, der...

  • Hagen
  • 25.10.19
  • 1
Kultur
"Ich nehme eine Farbe, wie ich einem Freund die Hand gebe", sagte einst Emil Schumacher und ließ seine Hände - im typischen Schumacher-Blau - von Wilfried Krüger ablichten. 1999 verstarb der Hagener Künstler. Seinem Werk wird seit nunmehr zehn Jahren im gleichnamigen Museum ein Andenken gesetzt. Seit 2006 wird mit groß angelegten Schüleraktionen an das Schaffen des Hagener Ehrenbürgers erinnert. So auch am kommenden Freitag.

Hagen erinnert sich an Emil Schumacher
Emil meets Bauhaus - Schülerprojekt am Freitag in der City

Das Emil Schumacher Museum feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Der Bau im Kunstquartier neben dem Osthaus Museum ist in der Volmestadt nicht umumstritten und sorgte wegen seiner vielen Baumängel oft für negative Schlagzeilen. Nichtsdestotrotz ist es ein Aushängeschild der Stadt zu Ehren ihres großen Sohnes Emil Schumacher. Die Idee der Einrichtung des Museums geht zurück auf das Jahr 1997, in dem der damalige NRW-Ministerpräsident Johannes Rau anlässlich des 85. Geburtstages des Künstlers den...

  • Hagen
  • 04.09.19
Kultur
Die 12. Klasse der Hasper Waldorfschule präsentiert im Pavillon an der Enneper Straße 30 am kommenden Wochenende eine eigene Variante des beliebten Otto-Waalkes-Films „Sieben Zwerge – Männer allein im Wald“.

Sommermärchen „Schneewittchen 2.0“
Hasper Waldorfschule holt „Otto-Film“ auf die Bühne: Aufführung am 29. Juni

Wer bislang mit dem Begriff „Sommermärchen“ nur Fußball verbunden hat, kann sich jetzt von Schülern der Hasper Waldorfschule (Rudolf-Steiner-Schule) eines Besseren belehren lassen. Denn deren 12. Klasse wird kurz vor der ersehnten Sommerpause ihr eigenes Sommermärchen auf der Bühne im Pavillon der Schule, Enneper Straße 30, präsentieren. In starker Anlehnung an den beliebten und bekannten Otto-Waalkes-Film „Sieben Zwerge - Männer allein im Wald“ werden unter dem Titel „Schneewittchen 2.0“ unter...

  • Hagen
  • 28.06.19
Kultur
Das Theaterstück „ZEITREISEMELODIE – Eine musikalische Reise durch die Zeit" feiert am Samstag, 18. Mai im Lutz Premiere.

Musikalische Reise durch die Zeit
"Zeitreisemelodie": Premiere am Samstag im Lutz-Theater Hagen

Die nächste Premiere im Lutz Hagen findet am 18. Mai um 15 Uhr statt. Auf dem Programm steht „ZEITREISEMELODIE“ – Eine musikalische Reise durch die Zeit (ab 8 Jahren). Ein generationsübergreifendes Forscherteam macht den zurückgezogen lebenden Zeitreiseprofessor Tobias Timestein ausfindig. Sie versprechen sich alle bahnbrechende Erkenntnisse für ihre Forschungen durch Reisen in die Vergangenheit. Ausgerüstet mit dem Zeitreisestein des Professors beginnt eine humorvoll spannende Expedition quer...

  • Hagen
  • 17.05.19
Kultur
Lange geprobt: Schüler zeigen eine hippe Tanzperformance.

Bericht "Hautnah" direkt aus Hagen
Ein Bunter Abend am Gym +++ Eine Schülerin berichtet im STADTANZEIGER

Von Caterina Mongiello Alle Schüler wirkten mit, um den "Bunten Abend" im Christian-Rohlfs-Gymnasium in Hagen zu einem echten Erlebnis zu machen. Und damit alle Hagener sich auch im Nachhinein noch an der Veranstaltung erfreuen können, hat die Schülerin Caterina Mongiello aus der Jahrgangsstufe Q1 einen Bericht geschrieben, den der Stadtanzeiger seinen Lesern nicht vorenthalten will: "Im Laufe des Jahres gibt es am CRG einiges zu sehen, aber selten kommt so viel Kreativität, Energie und Freude...

  • Hagen
  • 25.03.19
LK-Gemeinschaft
"Stop, hör auf!": "Gewaltfrei lernen"-Trainer Jan Spicher (r.) bringt den Schülern der Kipperschule Konfliktlösungen bei. Petra Jochheim (l.) vom Sponsor Sparda Bank West und Schulleiterin Susanne Reich schauen beim Training zu.
33 Bilder

Grundschüler engagieren sich gegen Gewalt
Präventiv-Projekt an der Kipperschule hilft gegen Streit und Mobbing

Gewalt hat an der Kipperschule Hagen keine Chance mehr, denn hier ist gerade Jan Spicher mit dem Schulprojekt "Gewaltfrei Lernen" zu Gast und macht die Schüler zu kleinen Konflikt-Profis. von Nina Sikora Wenn Jan Spicher über den Schulhof der Kipperschule geht, ist er umringt von einer Traube aus Kindern. Alle finden den "Gewaltfrei Lernen"-Trainer toll und machen gerne bei seinen Übungen mit. Humor und Disziplin Heute ist die Klasse 4b an der Reihe. In der Turnhalle versammeln sich die Schüler...

  • Hagen
  • 22.03.19
Politik
Die Teilnehmer formten ein großes Peace-Zeichen auf dem Friedrich-Ebert-Platz als Zeichen gegen Rassismus.

13 Hagener Schulen beteiligten sich am „Smart-Mob“ auf dem Friedrich-Ebert-Platz
Teilnehmer bildeten ein großes Friedenszeichen

Das Hagener Netzwerk „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“, bestehend aus 13 Hagener Schulen und unter der Koordination des Kommunalen Integrationszentrums, veranstaltete gestern, 21. März, einen „Smart-Mob“ auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Damit wurde am „Tag gegen Rassismus“ ein klares Zeichen für Toleranz gesetzt. Neben zahlreichen Schülern nahmen auch Mitglieder von Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, und Migrantenselbstorganisationen sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger teil. Dabei...

  • Hagen
  • 22.03.19
Politik
Hunderte Schülerinnen und Schüler gingen am heutigen Freitag in Hagen auf die Straße um sich für Klimaschutz stark zu machen und ein Zeichen zu setzten. Die "Fridays of Future"-Demo hat der Stadtanzeiger Hagen in der folgenden Bildergalerie festgehalten.
30 Bilder

"Fridays for Future" in Bildern
Riesiger Protestzug in Hagen: Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrierten laut, bunt und friedlich am Freitagmorgen, 15. März, in Hagen. Anstatt die Schulbank zu drücken, standen sie auf, skandierten laut ihre Protestparolen und marschierten um 10.30 Uhr in einem über 200 Meter langen Protestzug und mit Schildern bewaffnet vom Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt. Grund dafür ist die globale Protestwelle "Fridays of Future", bei der sich junge Leute für den Klimaschutz stark machen. Am heutigen Freitag sind weltweit...

  • Hagen
  • 15.03.19
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die Schüler des Freitagscafés mit Sonja Witt, Bürgermeister Frank Hasenberg, Schulleiter Thomas Rosenthal und Integrationshelferin Birgit Fleischer.

Aufgetischt
Sekundarschüler laden zum Frühstück in die Eggeklause

„Darf es noch etwas sein?“ Neben dem leckeren Essen sorgt vor allem der freundliche Service für eine Wohlfühlatmosphäre beim Frühstückscafé, das zehn Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule jeweils freitags von 9 bis 13 Uhr im Naturfreundehaus Eggeklause anbieten. Initiiert wurde dieses Projekt der Berufsvorbereitung von Sonja Witt, Sonderpädagogin an der Sekundarschule und, gemeinsam mit ihrem Mann Wolfgang, Betreiberin der Eggeklause. „Wir fördern die jungen Menschen in ihren sozialen...

  • Hagen
  • 03.02.19
LK-Gemeinschaft
Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse aus den Hagener Grundschulen zeigten sich vom Musical "Oliver Twist" begeistert.

Musical begeistert Schüler: 300 Viertklässer besuchten die Aufführung von Oliver Twist

Großer Ansturm beim Albrecht-Dürer-Gymnasium: Über 300 Viertklässler verschiedener Hagener Grundschulen besuchten in der schuleigenen Aula die Musical-Aufführung Oliver Twist der Theater AG 9-Q2 des ADs nach dem bekannten Roman Charles Dickens` und waren vollends begeistert. Extra für die jungen Gäste hatten die AD-Schüler zwei zusätzliche Darbietungen am Vormittag auf die Bühne gebracht. „So können Grundschüler schon einmal einen Einblick gewinnen, welche außerunterrichtlichen Aktivitäten sie...

  • Hagen
  • 12.10.18
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
LK-Gemeinschaft

Herdecke - Schüler zeigen uns Ihre Kultur +++ Tanz und Musik +++ Kostenfreier Eintritt

Eine Gruppe Schülern aus Georgien präsentieren am Donnerstag, 30. August, Musik und Tanz aus der Heimat. Los geht es um 18.30 Uhr im Speisesaal des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke. Die jungen Leute aus Tsalenjikha, einer Stadt im Westen Georgiens am Fuße des Kaukasus, singen Volkslieder und zeigen georgische Tänze. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist erwünscht.

  • Herdecke
  • 29.08.18
Überregionales
Beim Finale von „Physik Aktiv“ im Audimax der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wurde getüftelt und gebastelt, was das Zeug hält.

Das Audimax als Raketenstartgelände

Hagener Schule gewinnt erstmals beim Finale von „Physik Aktiv“ Über hundert Raketeningenieure an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, das gibt es nur beim Finale der Aktion „Physik Aktiv“. Im Audimax tüftelten Schülerinnen und Schüler stundenlang an federleichten und doch belastbaren Papierbauten um die Wette. Gewinnen sollte das Team, dessen Rakete schließlich am meisten Fracht fassen konnte. „Physik Aktiv“ ist eine Aktion der Bezirksregierung Arnsberg, mit der Schülerinnen und Schüler...

  • Hagen
  • 20.07.18
Überregionales
Zum 25- und 40-jährigen Dienstjubiläum wurde gratuliert.

Dienstjubilare der Hagener Grundschulen

Zum 25-jähringen und 40-jährigen Dienstjubiläum gratulierten Dagmar Speckmann, Leiterin des Schulamtes der Stadt Hagen, Johannes Ringenberg, Mitarbeiter Lehrer- und Schülerangelegenheiten "Untere Schulaufsicht" sowie Brigitte Hoffmann, Vertreterin des Personalrates für Grundschulen, den Lehrerinnen der Hagener Grundschulen bei einer Feststunde im Rathaus an der Volme. 25-jähriges Dienstjubiläum feierten Birgit Lüchtefeld-Springmann (Grundschule Hestert), Sigrun Otto (Grundschule Funckepark),...

  • Hagen
  • 18.07.18
Kultur
Insgesamt 50 Schüler des Albrecht-Dürer-Gymnasiums proben für die Produktion "Krabat" von Ortfried Preußler, mit der die Theater AG an den 29. Hagener Schul- und Jugendtheatertagen teilnimmt.

29. Schul- und Jugendtheatertage bietet ein wunderbares Programm

Zum 29. Mal heißt es: Jugend auf die Bühne! am Theater Hagen. Am Montag, 18. Juni (Beginn: 11.15 Uhr im Opus) und Dienstag, 19. Juni (Beginn: 13 Uhr im Lutz) werden alle Bühnen des Hauses für Theatergruppen aus Hagen und Umgebung geöffnet – mehr als 400 Mitwirkende wird es geben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Grundschulalter bis zum jungen Erwachsenenalter haben die Chance genutzt und werden ihre Stücke vorführen. In Schulprojektgruppen und Theatergruppen haben sich die jungen Leute...

  • Hagen
  • 14.06.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.