Schwedenheim

Beiträge zum Thema Schwedenheim

Politik
Christian Krebber (DRK), Schul-, Jugend- und Kulturreferent Muchtar Al Ghusain, Kita-Leiterin Barbara Görgen, Bürgermeister Rudolf Jelinek, Ulrich Engelen (Jugendamtsleiter), Michael Schreiber (v.l.) feierten 70 Jahre Kita Schwedenheim.

Kinderbetreuung
"Raum für Gemeinsamkeiten": Kita Hildesheimerstraße feiert 70-jähriges Bestehen

Die Kita Hildesheimerstraße, die auch Schwedenheim genannt wird, feierte ihr 70-jähriges Bestehen. Dazu kam Bürgermeister Rudolf Jelinek zu einer Festveranstaltung auf dem Gelände der Kindertagesstätte. "Die Erzieher schaffen hier Raum für Gemeinsamkeit, für Kinder aus unterschiedlichsten Herkunftsländern, Kulturen und Religionen. Sie vermitteln einen respektvollen Umgang miteinander und das erweitert die sozialen Kompetenzen der Kita-Kinder", betonte der Bürgermeister in seiner Ansprache. "Ich...

  • Essen-West
  • 13.07.19
Kultur
In der Kita Schwedenheim wird rechtzeitig zum Advent fleißig gebastelt und gewerkelt.
12 Bilder

Werkstatt der Weihnachtsengel in der Kita Schwedenheim in Essen-Frohnhausen

Die kleine Tyra ist mit Feuereifer bei der Sache. Engelbasteln ist angesagt in der Kindertagesstätte Schwedenheim an der Hildesheimer Straße. Die kunstvollen Fensterbilder dürfen im Anschluss mit nach Hause genommen werden. „Die Glitzerblumen gefallen mir am besten“, schwärmt sie. „Und der Engel kommt dann später ans Fenster in meinem Zimmer.“ Auch Arlinda ist begeistert und werkelt gemeinsam mit ihrer Mutter und der 15 Wochen alten Schwester, die aus der Babyschale heraus zusieht. „Bei mir...

  • Essen-West
  • 24.11.15
Überregionales
15 Bilder

Winterfest im Schwedenheim

Anlässlich des 65. Jubiläums der Kita Schwedenheim in Frohnhausen wurde ein großes internationales Winterfest gefeiert. Alle Familien, Freunde, Nachbarn und Interessierte Eltern waren dazu eingeladen, zusammen mit den Kindern der Kita-Schwedenheim, Hildesheimer Straße 2, zu feiern. Für ein abwechslungsreiches Programm sorgten verschiedene Bastel- und Bewegungsaktionen und der Kinderschminkstand. Für die Erwachsenen lud die Cafeteria mit selbstgebackenen Köstlichkeiten zum gemütlichen Verweilen...

  • Essen-West
  • 24.11.14
  • 1
  • 1
Ratgeber
Essen packt an - auch im Frohnauser Gervinuspark wurde aufgeräumt.

Sturm sorgt für Zusammenhalt

Ein klein wenig kann man Sturm Ela auch etwas Positives abgewinnen: Viele Essener packen noch immer gemeinsam an, um Sturmschäden zu beseitigen. Die Gruppe „Essen packt an“ ist inzwischen rund 4.500 Mitglieder stark. Wie die modernen Heinzelmännchen tauchen sie an allen Orten auf und räumen auf. Lesen Sie dazu auch die Beiträge von BürgerReporterin Ingrid Schattberg aus dem Essener Westen, zum Beispiel den jüngsten Beitrag rund um die Bärendelle: Besonders auch im Essener Westen, wo den...

  • Essen-West
  • 27.06.14
  • 1
  • 1
Überregionales

Markig! Mächtig! Der Frohnhauser Jahrhundert-Markt!

Der 100 Mai-Jahre Markt in Essen-Frohnhausen ist zäh. Zwei Weltkriege überstand er. Zum 80-jährigen Fest 1992 wurde er stark geliftet. Tja, mit einem kleinen Patzer begann damals SPD-Bezirksvorsteher Günter Persch seine Rede. Näheres gleich…Und diesmal? Wie klappt’s am 8. September, 11 Uhr, mit den Ansprachen? Oberbürgermeister Reinhard Paß und Bezirksbürgermeister Klaus Persch lassen sich jedenfalls den Markt-Jubel nicht entgehen… 1992: Vielleicht dachte Bezirksvorsteher Günter Persch noch an...

  • Essen-West
  • 04.09.12
  • 4
Überregionales
3 Bilder

News zum Markt: Neue Parkplätze - neuer Markt-König

Wer will in die Frohnhauser Historie eingehen…Endlich! Am 8. September wird der 100-jährige Frohnhauser Markt quasi wachgetrommelt, „wachgeschossen“ durch die Schützen. Aber bereits jetzt schon das dicke Geschenk: Parkplätze für Kunden! Sofort. Schilder stehen. Stefan Hülsmann, Abteilungsleiter EVB, Essener Verwertungs-Betriebs GmbH, platze damit raus, als sich der Markt-Arbeitskreis traf, um das fette Fest zu organisieren… Wer sprach vor 100 Jahren von Parkplätzen am Frohnhauser Markt? Da...

  • Essen-West
  • 13.08.12
  • 1
Überregionales
2 Bilder

"Berthold" wurde beschenkt...

Der ungewöhnliche Blickfang im Westpark ist weithin sichtbar: Da stehen breit, gemütlich einladend - seitlich vom Berthold-Gedenkstein - zwei Korb-Sessel. Zweisitzer, Einsitzer. Was hat das zu bedeuten? Jedenfalls beobachtete Barbara Görgen, Leiterin des Schwedenheims, eine Dame, die sich auf dem Sessel entspannte; die dortige Ruhe, Stille sichtlich genoss. Vielleicht kann sie auch den Obdachlosen Berthold Lehmann nicht vergessen, der im Juli 2011 genau hier im Container beim Schlaf...

  • Essen-West
  • 13.05.12
Überregionales
5 Bilder

Windel-Winzlinge willkommen

„Etwas kümmerlich!“ Erster Eindruck bei Marianne Bluhm, Ex-Kinderbeauftragte, nach Eröffnung des Schwedenheims, Hildesheimer Straße 2. Vor 63 Jahren! „Sicher waren wir damals froh über die Holzhaus-Kindertagesstätte. Aber rings rum war platte, graue Fläche. Kahl und karg.“ Mit den Jahrzehnten mauserte sich das Schwedenheim zum Grüngürtel-Schmuck-Schätzchen im Westpark. „Jetzt muss der neueste Teil abgerissen werden. Etwas makaber“, bemerkt Barbara Görgen, Leiterin. Der Hintergrund ist...

  • Essen-West
  • 13.04.12
Überregionales

"Den verbrannten Menschen, sein Stöhnen, vergess ich nie"

Rentner soll Obdachlosen angezündet haben – „jetzt kommt alles wieder hoch!“... Das Gesicht von Günay ist in knapp sechs Monaten sehr ernst geworden. Seit Prozessbeginn - ein 69-jähriger Frohnhauser Rentner steht wegen Mordes vor dem Essener Schwurgericht – kommt wieder das Unvorstellbare hoch: Der mit Benzin überschüttete, stöhnende Berthold Lehmann. Sein Flehen: „Hilfe, das tut so weh! Das tut so weh!“ Die junge Frau steht ihm gegenüber; versucht zu lindern; riecht den schwarzverkohlten...

  • Essen-West
  • 16.01.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.