Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Ratgeber
Auf den Spuren von Sebastian Kneipp: Wassertreten in den eigenen Kneipp-Becken können die Bewohner des Hauses St. Maria Immaculata seit Wochenbeginn und damit etwas zur Stärkung des Immunsystems, für die Förderung der Durchblutung und Kräftigung der Venen tun.

Borbecker Einrichtung ist seit dem vergangenen Jahr bereits offiziell Kneipp-zertifiziert
Bewohner von St. Maria Immaculata freuen sich: Wassertreten im eigenen Kneipp-Becken

Seit dem vergangenen Jahr ist das Haus St. Maria Immaculata in Essen-Borbeck offiziell Kneipp-Einrichtung. Die traditionellen Naturheilverfahren nach Sebastian Kneipp werden in der 2016 eröffneten Einrichtung an der Kettelerstraße seitdem in den Pflegealltag integriert. Ab sofort können die Bewohner nun ohne großen Aufwand Kneipps wohl bekannteste Wasseranwendung umsetzen. Seit Wochenbeginn stehen ihnen dafür Kneipp-Becken zur Verfügung. Mit der offiziellen Übergabe der Becken ist ein...

  • Essen-Borbeck
  • 14.07.20
LK-Gemeinschaft
Freude bei Marga Dorn: Neben einem Expemplar des Lyrikbändchens gab es Blumen und ein Zentimetermaß für die Schönebeckerin (l.). "Für das allzeit richtige Versmaß", erklärte Barbara Poggenmöller (r.).

Marga Dorns "Corona-Gedicht" in Lyrikband veröffentlicht
Das Virus in Reimform

Wenn ihr etwas auf der Seele liegt, dann greift Maga Dorn zu Papier und Stift. Sie schreibt ihre Gedanken nieder. "Das befreit", berichtet die Schönebeckerin. Freunde und Familie lässt die 80-Jährige schon immer an ihren Gedanken teilhaben. Jetzt ist einer ihrer lyrischen Texte in einem Gedichtbändchen erschienen. von Christa Herlinger Vorsichtig blättert Marga Dorn, die seit viereinhalb Jahren als Mieterin der Wohnanlage Seniorenstift Kloster Emmaus an der Schönebecker Straße lebt, das...

  • Essen-Borbeck
  • 08.07.20
Vereine + Ehrenamt
Mario Stamerra, Vonovia Geschäftsführer West besichtigte gemeinsam mit Oliver Kern, Geschäftsführer des AWO Kreisverbandes Essen, Klaus Johannknecht, Vorsitzender des AWO Kreisverbandes Essen und Christoph Lohaus, Vonovia (v. l. n. r.) den Rohbau des AWO Louise-Schroeder-Zentrums.

10,5 Millionen Baukosten - Fertigstellung im Jahr 2023
Umbau, Sanierung und Erweiterung des Louise-Schröder-Zentrum

Das Louise-Schroeder-Zentrum im Joseph-Oertgen-Weg 51 wird modernisiert. Gemeinsam machen sich AWO Essen und Vonovia dafür stark, den baulichen Zustand des Hauses den Anforderungen des Wohn- und Teilhabegesetzes NRW anzupassen. Zudem soll es nach Abschluss der Arbeiten mehr Fläche für Gemeinschaftsangebote geben. Die konkreten Pläne sehen die Sanierung von Fassade und Dach, die Erweiterung der Verbindungsspange zwischen dem Haupt- und Nebengebäude für soziale Nutzungen - beispielsweise für...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.20
Ratgeber
Raimund Beinert, Margret Beinert-Knotte und Georg Gal (v.l.).

Hermann Knotte-Haus: Nachfrage nach seniorengerechtem Wohnraum groß
Im Alter mittendrin im Frintroper Stadtteilzentrum

Lange hat Margret Beinert-Knotte auf den Briefumschlag mit der Baugenehmigung der Stadt Essen gewartet: Jetzt geht der Umbau des 1975 errichteten Möbelhauses Knotte zu einem seniorengerechten Wohnhaus planmäßig voran. Bis Februar 2021 werden an der Frintroper Straße 18 altersgerechte Wohnungen mit Größen zwischen 49 und 63 Quadratmetern gebaut. Vor eineinhalb Jahren haben die Bauherrin und ihr Mann Raimund Beinert ihre Umbaupläne erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert: Weit mehr als 100...

  • Essen-Borbeck
  • 02.06.20
Politik
  2 Bilder

Neue Baustelle an der Rauchstraße
Seniorenwohnungen auf ehemaligen Mörtelwerk

Fast unbemerkt begannen an der Rauchstraße die letzten Abrissarbeiten des ehemaligen Mörtelwerks. Wegen der Brückenbauarbeiten an der Rauchstraße gibt es nun mal keinen Durchgangsverkehr, daher fällt es auf wenn man mit dem Rad eine Inspektionsfahrt durch den Stadtteil macht. Bagger, Radlader und Muldenkipper sind vor Ort und bereinigen das Grundstück von den letzten Resten. Entstehen soll hier eine Seniorenwohnanlage, wobei die Auflage um auseichend Parkplätze aufgenommen wurde.

  • Essen-Borbeck
  • 03.05.20
Ratgeber
Mit einem Brief richtet sich Oberbürgermeister Thomas Kufen in diesen Tagan an alle Essener der Generation 60plus.

Oberbürgermeister Thomas Kufen appelliert an die Generation 60plus
So oft wie möglich zu Hause bleiben

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Gesundheitsdezernent Peter Renzel informieren die Essener per Post: "Wir erleben mit der Corona-Pandemie eine große Herausforderung, die anders ist als Krisen, die wir bisher durchgestanden haben", so Oberbürgermeister Thomas Kufen über die Entwicklungen des Coronavirus, das den Alltag der Menschen in Essen und weltweit stark einschränkt. Um über die aktuelle Situation und Maßnahmen zu informieren, erhalten derzeit einige Essener Bürgerinnen und Bürger Post....

  • Essen-Werden
  • 15.04.20
  •  2
  •  1
Blaulicht
Die Polizei warnt eindringlich vor Trickbetrügern. Gestern ist ein Ehepaar in Bedingrade "falschen Polizisten" auf den Leim gegangen.

Warnung vor Trickbetrügern: Niemanden in die Wohnung lassen
Falsche Polizisten erleichtern Eheleute um Geld und Schmuck

Falsche Polizeibeamte haben gestern (3. März) in der Scheckenstraße in Bedingrade ein Ehepaar über den Tisch gezogen. Mit Bargeld und Schmuck sind sie geflohen. Das betrogene Paar - eine  80-Jährige und ihr 84-jähriger Mann - trafen sie vor der Haustür des Mehrfamilienhauses. Dort wurden die beiden Senioren von einem Unbekannten angesprochen.   Der Mann sagte, dass in letzter Zeit in der Gegend eingebrochen worden wäre und er nun kontrollieren wolle, dass bei dem Ehepaar alles in Ordnung...

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.20
LK-Gemeinschaft
Stimmung beim Karneval im Gemeindesaal an der Matthäuskirche
  18 Bilder

Am Karnevalssamstag wird am Leoplatz gefeiert
Fotogalerie: Super Stimmung beim Gemeindekarneval an der Matthäuskirche

Karneval - das ist ein Thema, das sich in Borbeck nicht nur die großen Karnevalsgesellschaften auf die Fahnen schreiben. Auch in den Gemeindesälen, in Altenheimen und im Brauhaus an der Heinrich-Brauns-Straße werden die "tollen Tage" gefeiert. Am Karnevalssamstag, 22.Februar, startet die große Karnevalssitzung der KHJ 1999 im Gemeindeheim Herz Jesu am  Leoplatz 2 in Essen-Frintrop.  Um 19:11 Uhr (Einlass 18 Uhr) beginnt der Abend. Die Besucher dürfen sich auf ein buntes Bühnenprogramm mit...

  • Essen-Borbeck
  • 20.02.20
LK-Gemeinschaft
Romeo und Giulietta - Rudolf und Hannelore: Für den Dreh an den Originalschauplätzen ging es für das Team auch nach Verona.
  5 Bilder

Film von Orlando Klaus spielt an Originalschauplätzen in Verona - wie bei der berühmten Vorlage dreht sich alles um die Liebe
Dreh unter Julias berühmtem Balkon: Touristen machen jede Menge Selfies mit Essener Darstellern

Den genauen Wortlaut bekommt Karl Bierkandt nicht mehr hin. Doch dass ihm sein Auftritt in "Romeo und Julia" eine Menge Spaß gemacht hat, das weiß der 78-Jährige genau.  Der Essener spielt n der aktuellen Filmproduktion, die die Contilia Pflege und Beratung gemeinsam mit dem Filmteam von Regisseur und Drehbuchautor Orlando Klaus realisiert hat, Tybald, den streitlustigen Widersacher Mercutios. Bierkandt, Besucher der Tagespflege St. Franziskus in Bedingrade, hat sich akribisch auf seine Rolle...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Rettungsdienstlich ausgebildete Mitarbeiter rücken aus, um Erste Hilfe zu leisten.
  2 Bilder

Seit 32 Jahren gibt es den Haus-Notruf-Dienst der Johanniter in Essen
Auf Knopfdruck naht schnelle Hilfe

Seit mehr als 32 Jahren sorgt der Haus-Notruf-Dienst der Johanniter dafür, dass sich ältere, kranke und alleinstehende Menschen in ihrem eigenen Zuhause sicher aufgehoben fühlen. Gerade in der dunklen Jahreszeit gibt das auch den Angehörigen ein beruhigendes Gefühl, wenn sie wissen: Im Notfall genügt ein Knopfdruck, und schnelle Hilfe naht. Seit 1987 haben die Johanniter ihren eigenen, TÜV zertifizierten Haus-Notruf-Dienst, der sich im Laufe der Jahre zum größten seiner Art in...

  • Essen
  • 16.11.19
  •  2
  •  1
Ratgeber
Gruppenbild mit Minister: Andreas Weischede, Wolfgang Glade und Heinz Diste mit Karl-Josef Laumann (3.v.l.).

Allein mit Hauptamtlichen wird es in der Pflege nicht gehen
Minister Laumann betont: Wir müssen Zuwanderer einbinden

Allein mit Hauptamtlichen wird es laut Minister Laumann in der Pflege nicht gehen Für ihre Referentenauswahl sind die Organisatoren der Leuchtturmabende im Seniorenstift Martin Luther in Essen-Dellwig bekannt. Auch beim sechsten Gespräch seiner Art konnten sich die Gäste auf einen Redner freuen, der Einblicke in seine Arbeit und nachdenkenswerte Impulse gab. von Doris Brändlein „In Ihrem Lebenslauf ist zu lesen, dass Sie der erste Spitzenbeamte in der Geschichte der Bundesrepublik...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.19
Ratgeber

Medikationsplan schafft Überblick
Initiative zur Patientensicherheit

Ältere Menschen nehmen häufig dauerhaft mehrere Medikamente und da ist es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Das gilt für Patientinnen und Patienten ebenso wie für Arztpraxen und Apotheken. Begrüßt hat Bernd Schlieper der das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER im Seniorenbeirat der Stadt Essen vertritt, die Initative der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Oragnisationen zur Patientensicherheit um damit Patientinnen und Patienten über ihren Anspruch auf einen Medikationsplan...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.19
Vereine + Ehrenamt
Der Arbeitskreis Senioren lädt zum Infotag am Borbeck Bf.

Im Bahnhof Borbeck
13. Borbecker Infotag für Senioren und Angehörige

Der Arbeitskreis Senioren Borbeck veranstaltet am Freitag, 20. September, den 13. Borbecker Informationstag für ältere Bürger und ihre Angehörigen unter dem Motto „Älter werden in Borbeck“. Viele Menschen der älteren Generation stehen oft sorgenvoll vor vielen Fragen: Welche Hilfen gibt es im Alter bei Krankheit und Behinderung? Was hat es mit dem Pflegegrad auf sich? Wo kann ich eine barrierefreie Wohnung finden? Wer übernimmt welche Kosten? Wie erstelle ich eine Patientenverfügung? Wo...

  • Essen-Borbeck
  • 05.09.19
Sport
Die Verantwortlichen der DJK Adler Union Frintrop bedankten sich nun auch offiziell für die geleistete Nachbarschaftshilfe.

SC Union stellte während der Umbauphase Trainingskapazitäten zur Verfügung
Adler Union sagt Danke für spontane Nachbarschaftshilfe

Vor einem knappen Jahr, als die Termine des Platzumbaus am Wasserturm, festgezurrt wurden, standen die Mannschaften des Klubs vor einem Programm. Denn Junior/innen und Senior/innen der DJK AdlerUnion Frintrop stand für die Zeit des Umbaus nur noch ein Spielfeld zur Verfügung. Erreichbaren Ersatz zu finden, so lautete die Aufgabe für die Vorstandsriege. Hilfe kam von den Vereinsnachbarn. Ohne zu zögern bot Ende 2018 der SC Essen Frintrop die Platzanlage am Schemmannsfeld an der Oberhauser...

  • Essen-Borbeck
  • 30.08.19
Ratgeber
Testen die neuen Computer (von links): AWO Vorstandsmitglied Ulrich Schulte-Wieschen, Dörte Camara (Leiterin des Hans-Gipmann-Hauses), AWO-Referatsleiter Frank Bente und Kita-Leiterin Gabriele Eickelkamp. ^Foto: AWO

Hans-Gipmann-Haus profitiert von der Nummernlotterie
Glück mit der Spirale

Buchstäblich in neuem Glanz und auf der Höhe der Technik präsentiert sich das Hans-Gipmann-Haus der AWO in diesen Tagen. Das Bürgerhaus der Arbeiterwohlfahrt, das in einem historischen Schulhaus ein Treffpunkt für Menschen aus Dellwig und Gerschede ist, hat dank der Unterstützung durch die Glücksspirale jetzt einen frisch renovierten Eingangsbereich mit Treppenhaus und nagelneue Computer. Betagte Rechner wurden ersetzt Kurse an und mit PCs machen die Einrichtung an den Gerscheder...

  • Essen-Borbeck
  • 28.07.19
Ratgeber
Smartphone für Senioren. 
Foto: Pixabay

Kurs für Senioren in Gerschede
Windows 10 und Smartphone

Für Daheimgebliebene und Senioren bietet die AWO-Familienbildung einen Grundkurs in Windows 10 und einen Smartphone (Android) Kurs für Fortgeschrittene an. Die Kurse finden in der Woche vom 29. Juli bis zum 2. August statt. Windows 10 gibt es zwischen 15 und 17.15 Uhr, das Smartphone steht zwischen 18 und 20.15 Uhr auf der Tagesordnung. Die Kursgebühr beträgt 80 Euro. Kursleiter Nartin Nennstiel geht in einem langsamen Lerntempo vor. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0201/610432....

  • Essen-Borbeck
  • 21.07.19
Blaulicht

Minutiös inszenierter Trickbetrug in Bochold
Hinweise zu Geldabholer erbeten

Am Montag, 6. Mai, haben bislang unbekannte Täter mit einem ausgeklügelten Plan eine Seniorin betrogen. Dabei tischten sie ihr detaillierte Lügen mit beinah filmreifen Wendungen auf. Dies ist eine psychologisch immer wieder effektive Methode der Betrüger, um bei dem Angerufenen das Gefühl zu erzeugen: "Das muss stimmen. Sowas denkt sich doch keiner aus!" Die Polizei weist erneut darauf hin: Genau sowas denken sich die abgebrühten Betrüger aus. Ohne jeglichen Ansatz von Anstand nutzen sie...

  • Essen-Borbeck
  • 09.05.19
Ratgeber
Der Austausch des Pflasters auf dem Germaniaplatz hat bereits begonnen.

Neues Pflaster für Germaniaplatz in Borbeck
Stolperfallen sollen endlich verschwinden

„Was lange währt, wird endlich gut“. Die Baumaßnahme auf dem Germaniaplatz ist ein gutes Beispiel, um den Wahrheitsgehalt dieses Sprichworts aufzuzeigen. Gerade ist der erste Bauabschnitt gestartet. In knapp vier Wochen sollen all die Stolperfallen verschwunden sein, die vor allem älteren Menschen mit Rollatoren das Queren des Platzes schwer gemacht hat. Mehr als zwei Jahre nach dem Beschluss der Bezirksvertretung, das Problem der Unfallgefahr und der mangelnden Barrierefreiheit durch eine...

  • Essen-Borbeck
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt
Am Premierentag war noch nichts von Frühling zu spüren.
  5 Bilder

Gehen trotz Gegenwind - Neues Angebot jetzt immer mittwochs
Mit dabei beim ersten „Willst du mit mir geh'n?“ Spaziergang in Unterfrintrop

Es regnet und stürmt in Essen an diesem Mittwochmorgen. Doch die Herrschaften, die sich im Papst Leo Haus eingefunden haben, sind fest entschlossen, ihren Plan vom heutigen Spaziergang umzusetzen. „Wenigstens eine kleine Runde!“, beschließt man. Und so geht es los in Richtung Gleispark. Eine große Menschenschar hat sich in der Eingangshalle des Wohn- und Pflegeheimes nicht eingefunden. Doch das muss nichts bedeuten, weiß Spazierpate Hugo Thies. „Wann immer beim Starttermin die...

  • Essen-Borbeck
  • 21.03.19
Vereine + Ehrenamt
  6 Bilder

DJ Ulli legt im Bethsda genau die richtigen Scheiben auf und trifft den Nerv des Publikums
Super Stimmung im Seniorenheim

Zum 20. Mal hatten sie sich zusammengetan, die Damen des Sozialdienstes und Heimleitung Bernd Hoffmann. Gemeinsam mit dem Freundeskreis Karneval Essen-Borbeck organisierten sie in dieser Woche einen karnevalistischen bunten Nachmittag für die Heimbewohner des Bethesda Altenheims. Bei Kaffee und Berlinern kamen die alten Karnevalslieder, die DJ Ulli auflegte, bestens an. Es wurde gesungen und mitgeschunkelt. Kaum war die offizielle Begrüßung der Senioren und Gäste durch, da konnte direkt...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.19
Vereine + Ehrenamt
Achtung, hier spielen Kinder. Durch ihre grellgrüne Farbe und die roten Fähnchen machen die Street Buddies in der Siedlung Clemens-Schmeck-Straße auf merksam: Mehr Sicherheit für Kinder und Senioren.
  2 Bilder

Dellwiger Siedler sind sauer über die Zerstörung
Attacke auf Street Buddy

Nachbarschaft hat Warnfiguren im letzten Juli angeschafft - Unbekannte machen eine jetzt einen Kopf kürzer Die Clemens-Schmeck-Straße in Dellwig ist eine ruhige Spielstraße. Normalerweise. Im vergangenen Jahr hat die Baustelle im Bereich Haus-Horl-/Levinstraße der Siedlung, in der 47 Familien leben, allerdings eine Menge mehr an Verkehr beschert. Die Nachbarschaft hat gehandelt, Geld gesammelt und im Juli davon vier grellgrüne Street Buddies angeschafft. Die freundlichen Warnfiguren wurden...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.19
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Schnelle Hilfe per Knopfdruck
Haus-Notruf-Dienst der Johanniter sorgt für Sicherheit

Sicherheit und Geborgenheit ist für ältere, kranke und alleinstehende Menschen sehr wichtig, vor allem in der Adventszeit. Seit mehr als 30 Jahren sorgt der Haus-Notruf-Dienst der Johanniter dafür, dass sich Menschen in ihrem eigenen Zuhause sicher aufgehoben fühlen und gibt auch den Angehörigen ein beruhigendes Gefühl. Im Notfall genügt ein Knopfdruck, und schnelle Hilfe naht. Seit seiner Einführung 1987 hat sich der TÜV zertifizierte Haus-Notruf-Dienst der Johanniter zum größten seiner Art...

  • Essen
  • 12.12.18
  •  2
Sport
Gruppenbild mit allen Teilnehmern: In Frintrop sind es bis zu 50 Wanderer, die sich Dienstag für Dienstag mit den beiden Spaziergangspaten auf Tour begeben.
  2 Bilder

Frintroper Spaziergangspaten mit dem OB unterwegs
Den Stadtteil per pedes erobern

Es war vor zwei Jahren an einem Dienstag im November. Damals trafen sich die Spaziergangspaten Manfred Gäbel und Hans-Joachim Witzer erstmals mit Spaziergangswilligen an der Gleisschleife in Frintrop. Vier Teilnehmer waren es, die an dem neuen Angebot Interesse zeigten. Unter dem Motto "Willst du mit mir geh'n? Mehr Bewegung im Alltag – Spazieren gehen im Stadtteil" wollten die beiden Ehrenamtler das Projekt auch in "ihrem" Frintrop anbieten. Entwickelt wurde die Projektidee durch...

  • Essen-Borbeck
  • 28.11.18
Natur + Garten
Naturtrainer in Ausbildung basteln Holunderschmuck im Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle
  2 Bilder

Der NABU NRW sucht wieder Naturtrainer!

Neue Ausbildung zum Naturtrainer startet im Herbst Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen sich zu bewerben! Bereits zum dritten Mal in Folge bildet der NABU Landesverband Nordrhein-Westfalen Naturtrainerinnen und Naturtrainer aus. Ziel ist es, die Natur- und Umweltbildung in Kitas durch ehrenamtliches Engagement von Menschen in der nachberuflichen Phase zu fördern. In insgesamt zehn Ausbildungsworkshops lernen die angehenden Naturtrainer wie naturbezogene Inhalte kindgerecht...

  • Essen-Borbeck
  • 06.09.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.