Seniorenpaar ging den Trickbetrügern auf den Leim
Falsche Polizisten ergaunern Bargeld an der Freytagstraße in Frohnhausen

In Frohnhausen ging ein Seniorenpaar gestern einem Trickbetrüger-Duo auf den Leim.
  • In Frohnhausen ging ein Seniorenpaar gestern einem Trickbetrüger-Duo auf den Leim.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Irgendwie funktioniert die Masche immer wieder. Gestern Mittag (8. Oktober) ist ein Seniorenpaar in Frohnhausen zwei Trickbetrügern auf den Leim gegangen. Die beiden Männer, die sich als Polizisten ausgaben, ergaunerten Bargeld an der Freytagstraße.

Die beiden angeblichen Polizisten klingelten bei den Senioren und zeigten ihneneinen 50-Euro-Schein. Angeblich habe der Senior diesen kurz zuvor verloren. Eine
Prüfung habe ergeben, dass es sich bei dem Schein um Falschgeld handele und die
"Beamten" würden daher das gesamte Bargeld durchsehen wollen. Der Senior
händigte den falschen Polizisten daraufhin einen Geldschein aus.

Da den beiden Senioren das Vorgehen der Unbekannten mittlerweile merkwürdigerschien, forderten sie sie auf, die Wohnung zu verlassen. Erst später bemerkte
das Ehepaar, dass die falschen Polizisten ihren Geldschein mitgenommen hatten.

Hinweise auf unbekannte Männer 

Der erste Unbekannte ist circa 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank.Er wurde als südeuropäisch mit schütterem, dunklen Haaren und Stirnglatze beschrieben. Bekleidet war er mit einem langen, dunkelblauen Anorak.

Sein Komplize soll etwa gleich alt, kräftig und mit circa 1,65 Meter deutlichkleiner sein. Er wird als europäischer Typ mit dunklen, kurzen Haaren
beschrieben und trug ebenfalls einen langen, dunkelblauen Anorak.

Hinweise werden unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 erbeten.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen