Seniorinnen

Beiträge zum Thema Seniorinnen

Blaulicht
Mehrere Senioren sind am Mittwoch, 23. März, im Kreisgebiet Mettmann Opfer von Betrügern geworden. In vier Fällen kontaktierten die Tatverdächtigen ihre Opfer per WhatsApp, in einem Fall erfolgte die Kontaktaufnahme per Telefon. Es entstand ein Vermögensschaden in fünfstelliger Höhe.

Enkeltricks - Kreispolizei Mettmann ermittelt
Mehrere Senioren per WhatsApp um hohe Summen betrogen

Mehrere Senioren sind am Mittwoch, 23. März, im Kreisgebiet Mettmann Opfer von Betrügern geworden. In vier Fällen kontaktierten die Tatverdächtigen ihre Opfer per WhatsApp, in einem Fall erfolgte die Kontaktaufnahme per Telefon. Es entstand ein Vermögensschaden in fünfstelliger Höhe. Darüber hinaus registrierte die Polizei weitere Betrugsversuche, die rechtzeitig bemerkt wurden. Die Tatverdächtigen gingen jeweils mit der gleichen Masche vor und kontaktierten die Seniorinnen und Senioren in...

  • Velbert
  • 24.03.22
LK-Gemeinschaft

Seniorentreff
Treff für Senior:innen

Eine gesellige Runde, die Zeit und Raum für Gespräche, Gesellschaftsspiele und kreatives Werken lässt. Hier soll älteren Menschen die Gelegenheit eröffnet werden, Bildung, kulturelle Interessen, Geselligkeit und Unterhaltung zu pflegen. Sei es Bewegung für Kopf und Körper, Biographisches Erzählen oder Literaturaustausch – den Themen des Treffs sind keine Grenzen gesetzt. Kursleitung: Helga Notthoff Freitags, 09:00 – 12:00 Uhr 0,- € (12×4 USTD) 29.04. – 24.06.2022 Anmeldungen sind erforderlich:...

  • Oberhausen
  • 12.01.22
Blaulicht
In beiden Raubfällen wurden Seniorinnen um ihre Handtasche beraubt. Die Täter sind der Polizei aktuell noch unbekannt und suchen nach Zeugenhinweisen. Symbolfoto: Archiv

Polizei Herne sucht Zeugen
Zwei Raubdelikte und ein geflüchteter Täter

Vergangenen Montag, 22. November, kam es in Herne (Wanne-Eickel) zu zwei Raubdelikten. In beiden Fällen flüchtete ein unbekannter Täter mit einem Fahrrad. Herne. Eine 77-jährige Hernerin befand sich gegen 18 Uhr in Höhe der Edmund-Weber-Straße 255. An ihrem Rollator hing ihre Handtasche. Ein Unbekannter riss die Tasche an sich und flüchtete anschließend auf einem Fahrrad in Richtung der Barbarastraße. Täterbeschreibung Der Täter wird als ca. 185 cm groß beschrieben. Er war dunkel gekleidet,...

  • Herne
  • 24.11.21
LK-Gemeinschaft
Im BBZ im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Wanheimerort geht es Senioreninnen und Senioren sportlich-entspannend zu Sache.
Foto: Tanja Pickartz

Yoga-Kurse für Senioren im BBZ Wanheimerort
Bewegung und Entspannung

Das Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) für Senioren der evangelischen Gemeinde Wanheimerort lädt Seniorinnen und Senioren, und alle die mitmachen möchten,  dazu ein, in Yoga-Kursen Bewegung mit Entspannung zu verbinden. BBZ-Leiterin Maria Hönes hat dafür drei Kurse organisiert, zu denen Anmeldungen jetzt schon möglich sind. Der erste beginnt dort am 18. August und findet an der Paul-Gerhardt-Straße 1, immer um 10.30 Uhr statt. Zum zweiten Kurs treffen sich Yoga-Fans im Gemeindehaus am...

  • Duisburg
  • 01.08.21
Blaulicht

Seniorinnen stellen Dieb in Dingden / Weitere Zeugen gesucht
Polizei sucht nach zwei jugendlichen Taschendieben

 Eine 71-jährige und eine 78-jährige Hamminkelnerin unterhielten sich gegen 21.15 Uhr vor einem Geschäft an der Straße Up de Woort. Ein paar Meter entfernt stand laut Polizeibericht eine Gruppe von drei Personen, zwei junge Männer und ein junges Mädchen. Alle wurden von Zeugen als 15 bis 17 Jahre alt und südländisch beschrieben. Plötzlich kam einer der Jugendlichen auf die 71-Jährige zu, sagte "Guten Tag" und nahm plötzlich eine Umhängetasche aus dem Fahrradlenkerkorb. Anschließend rannte der...

  • Hamminkeln
  • 23.07.21
Sport

Fit und sicher im Alter
Sport- und Sturzprophylaxe-Angebote für Senior:innen

Brackel. Für Sport ist es nie zu spät! Regelmäßige Bewegung im Alter kann dafür sorgen, dass Sie gesünder altern, selbstständig und fit bleiben — körperlich wie geistig. Aus diesem Grund bietet das Kulturzentrum balou im Rahmen seines HellwegSommerprogramms die Kurse Seniorenyoga sowie Sturzprophylaxe an. Zwischen Montag, dem 5. Juli bis zum 25. August zeigt Seniorensportlehrerin Regina Kalus montags und mittwochs viele moderate Bewegungsübungen, mit denen Senior:innen mobil bleiben und...

  • Dortmund-Ost
  • 21.06.21
Blaulicht
Vor Telefonanrufen, mit denen BetrügerInnen vor allem von SeniorInnen Geld erbeuten, warnt die Polizei Dortmund.

Polizei Dortmund warnt dringend vor bekannten Maschen
Betrüger erbeuten am Telefon schockierende Summen

Es sind schockierend hohe Summen, die Betrüger in den vergangenen Tagen bzw. Wochen in Dortmund erbeuten konnten. Fälle, die die Beamtinnen und Beamten, die damit betraut sind, berühren und bewegen. Insgesamt haben zwei Senioren und eine Seniorin rund 400.000 Euro an diese Betrüger verloren. Ein Grund für die Polizei, erneut eindringlich vor den Maschen zu warnen. Und zu betonen: Jeder und jede von ihnen kann helfen, diese Taten zu verhindern. Durch Aufklärung und Aufmerksamkeit in der eigenen...

  • Dortmund-City
  • 26.04.21
Vereine + Ehrenamt
Auch Bürgermeister Norbert Schilff (2.v.l.) kam zur Eröffnung der Nachbarschaftstreffs von "Marten aktiv". MIt ihm freuen sich (v.l.) Angelika Dudek (ehramtliche Helferin), Axel Wolff (1. Vorsitzender) und Angelika Welzel (Beisitzerin).
2 Bilder

Nachbarschaftstreff in der "Meile" ist Anlaufstation für Bürger
Domizil für "Marten aktiv"

Vor rund einem Jahr erst die Nachbarschaftshilfe "Marten aktiv" ins Leben gerufen. Aus der kleinen Initiative ist längst eine feste Institution geworden. Nun hat "Marten aktiv" auch ein festes Domizil in der "Meile" eröffnet. Entstanden ist die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ im ersten Corona-Lockdown vor gut einem Jahr. Ehrenamtlich nehmen seitdem Bürger die Bestellungen älterer und kranker Menschen auf und berücksichtigen dabei auch individuelle Wünsche. Axel Wolff, der Vorsitzende von...

  • Dortmund-West
  • 22.04.21
Ratgeber
Für Sandhya Küsters, Christina Gericke und Marlene Kolkmann ist der Schutz und Erhalt der psychischen Gesundheit wichtig. Foto: Caritas Essen

"Zentrum 60 plus" der Caritas legt digitale Angebote auf
Kontakte zu Senioren nicht abreißen lassen

Mit einer Reihe neuer Angebote hält die Caritas über ihr Zentrum 60 plus den Kontakt zu Senioren aufrecht. „Es geht mehr denn je auch um den Schutz der psychischen Gesundheit der Menschen,“ so Caritasdirektor Björn Enno Hermans. „Die Zentren 60plus ermöglichen in diesen Zeiten, in denen alltagsstrukturierende Angebote oder Besuche wegfallen, Begegnung und Austausch.“ Meditation und LieblingsbücherDas Zentrum 60 plus für den Bezirk I (Stadtmitte, Ost-, Nord-, West- und Südviertel, Südostviertel...

  • Essen-Süd
  • 26.11.20
  • 1
  • 1
Politik

Digitale Weiterbildung muss für jedes Alter machbar sein!
Möglichkeiten der Weiterbildung im Bereich Digitalisierung auch für Senioren/rinnen schaffen

Am 10.08.2020 wurde nachfolgender Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen von M. Hillefeld, Vorsitzende des Sozialausschusses und U. Gorris, Fraktionssprecher an die Bürgermeisterin U. Westkamp gerichtet: Bericht über Möglichkeiten, Chancen und Nutzen von Weiterbildung im Bereich Digitalisierung für Seniorinnen und Senioren in Wesel Bündnis 90/Die Grünen beantragen, in der nächsten Sitzung des Sozialausschusses über Bedeutung und Wert von Weiterbildung im Bereich Digitalisierung und...

  • Wesel
  • 11.08.20
  • 1
Sport
3 Bilder

Die Wartezeit ist zu Ende
TG-Scherlebeck-Langenbochum - Seniorinnen trainieren im Freien

Es ist geglückt Die Seniorinnengymnastik bei der TG-Scherlebeck-Langenbochum kann wieder starten. Aus bekannten Gründen fielen auch bei der TG erst einmal alle Übungseinheiten aus. Unter Einhaltung der Hygieneregeln konnten dann einige Kurse wieder starten und besonders für die im Freien statt findenden Angebote wurde es wieder möglich. Nur die Damengymnastik wartete noch auf den Startschuss. Der TG-Vorstand bemühte sich um ein Zeitfenster für diese Gymnastik und alle waren dann auch froh, dass...

  • Herten
  • 08.07.20
Kultur

eigenen Laptop kennen lernen
PC-Führerschein machen im balou

Sie haben einen - neuen - Laptop und wollen ihn mit all seinen Funktionen und vielseitigen Möglichkeiten gerne von Anfang an richtig zu bedienen wissen? — Dann ist der Workshop „PC-Führerschein“ des Kulturzentrums balou genau das Richtige für Sie. Ab Donnerstag, dem 19. März 20 bis zum 16. April 20 wird Ihnen Kursleiter und PC-Experte Andreas Gottwald jeweils zwischen 9.00-10:30Uhr helfen, dass aus Ihnen und Ihrem portablen PC gute Freunde werden. Sie erhalten eine fachkundige Einweisung in...

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.20
Sport
Die fünf Teamkameradinnen (von unten nach oben) Tanja Tejero-Jurksas, Claudia Schulte, Maria Wolff, Dagmar Lütge und Ute Fischer.
2 Bilder

Deutsche Leichtathletik Hallenmeisterschaften
Claudia Schulte und die Staffel holen Bronze

Wechselbad der Gefühle bei den Deutschen Leichtathletik Hallenmeisterschaften für TV Unnas Seniorinnen.  Zu den nationalen Titelkämpfen der Seniorenleichtathleten in Erfurt waren in dieser Hallensaison wieder über 1.100 Sportler aus der ganzen Republik gemeldet. Auch fünf Athletinnen des TV Unna hatten sich für zahlreiche Disziplinen qualifiziert. Zunächst startete Claudia Schulte (W50) gut in den Wettbewerb mit dem 60m Kurzsprint. Am Ende der Vorläufe fehlten ihr nur acht Hundertstel für einen...

  • Unna
  • 02.03.20
Sport

Gute Vorsätze für 2019?
Neuer Sportkurs "Gymnastik für Frauen 50+"

Ein Kurs für Frauen, die die 50 überschritten haben und sich fit und beweglich halten wollen. Aber auch für Frauen, die lange oder seit einiger Zeit nicht mehr sportlich aktiv waren. Funktionsgymnastische sowie wirbelsäulenstabilisierende Übungen sollen die Muskulatur stärken und die Beweglichkeit verbessern. Auch Kleingeräte werden eingesetzt. Sie werden sehen: In einer netten Gruppe macht Bewegung Spaß! Ab Montag, 07.01. – 08.04.19, 19.30 – 20.00 Uhr. Kursgebühr für 13 Termine € 89. Der Kurs...

  • Gladbeck
  • 27.12.18
Blaulicht
An gut informierten Bürgern scheiterten Telefonbetrüger im Kreis Wesel.

Die Polizei warnt vor einer üblen Betrugsmasche
Telefonbetrüger werden im Kreis Wesel wieder aktiv

Kreis Wesel.  In den letzten Tagen verzeichnete die Polizei im gesamten Kreisgebiet erneut Anrufe von Telefonbetrügern, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie sind dabei immer sehr einfallsreich und schmücken ihre angeblichen Geschichten aus. Dabei versuchen sie, "vorübergehend" Wertgegenstände und Bargeld zur "Überprüfung" ausgehändigt zu bekommen. Die Betrüger haben dabei immer wieder Seniorinnen und Senioren im Visier. In allen Fällen waren die Angerufenen gut informiert und haben...

  • Xanten
  • 14.12.18
Überregionales

Frauen ab 55 machen sich auf – GemeinsamTagTreff

Die Frauen ab 55 des GemeinsamTagTreff wollen den Sonntag wieder zu einem GemeinsamTag machen und treffen sich mit anderen, um sich zu gemeinsamen Unternehmungen auch innerhalb der Woche zu verabreden. Bei Kaffee, Plausch und Austausch treffen sich Frauen unterschiedlichen Alters und mit verschie-denen Interessen. Der GemeinsamTagTreff besteht aus Frauen, die unterschiedliche Aktivitäten selber miteinander organisieren. In den letzten zwei Jahren haben sich Interessengruppen gebildet, die...

  • Dinslaken
  • 01.10.18
Überregionales

Sie haben es wieder getan

Die Seniorinnen der Dienstags-Gymnastikgruppe von Eleonore Kaminski wollten während der Sommerferien wie in den vergangenen Jahren nicht auf ihr körperliches Training verzichten. Daher trafen sie sich dreimal zu einem Ausflug. Der erste Spaziergang führte sie am 24. Juli zum Brunnenhof in der Ried. Am 7. August wanderten sie nach Scherlebeck zur Eisdiele. Und zum guten Schluss machten sie sich am 21. August zu einer gemütlichen Kaffeetafel in der Gertrudenau in Scherlebeck auf. Seit dem 4....

  • Herten
  • 18.09.18
Überregionales
Die bunte Reisegruppe um Reisebegleiter Edmund Raadts genoss zehn ab-wechslungsreiche Tage in Bad Laer.

Senioren verbrachten einen schönen Urlaub in Bad Laer

Senioren von Kranenburg bis Kamp-Lintfort nahmen an einer zehntägigen Fahrt des Caritasverbandes Kleve in das Sole-Heilbad Bad Laer am Fuße des Blombergs, der durch seine Südlage zum Teutoburger Wald für ein besonderes Klima sorgt, teil. Der Charme des Ortes macht die Gemütlichkeit, die durch viele schöne Plätze mit lauschigen Sitzecken und naturbelassener Begrünung hervorsticht, aus. Der Kurort und seine malerische Umgebung, die in alle Richtungen zum Wandern und schönen Touren einlädt, sind...

  • Kleve
  • 11.09.18
Ratgeber
Annette Simmgen-Schmude, Seniorenbüro Innenstadt Ost, Foto: Seniorenbüro

Seniorenbüro-Mitarbeiterin zu Gast im Seniorenkreis

Am Donnerstag, 19. April 2018 ist Frau Annette Simmgen-Schmude vom Seniorenbüro Innenstadt Ost zu Gast zum Thema "Seniorenbüros der Stadt Dortmund". Das Seniorenbüro Innenstadt-Ost im Wilhelm-Hansmann-Haus informiert und berät kostenfrei über Unterstützungsmöglichkeiten bis hin zu Freizeitaktivitäten und bei Bedarf passgenaue Hilfen, wie z. B. Hilfen im Haushalt, Besuchs- und Begleitdienst, pflegeunterstützende und entlastende Angebote, ambulanten Pflegedienste und Einrichtungen,...

  • Dortmund-Ost
  • 13.04.18
Überregionales

Fahrt durch den Norden des Kreises Unna am 12. September

Zu einer Rundfahrt durch den Norden des Kreises Unna lädt die Gemeinde Holzwickede alle interessierten Seniorinnen und Senioren am Dienstag, 12. September, ein. An diesem Nachmittag führt die Fahrt durch die Hellwegebene Richtung Bönen, dann über Werne, Selm, Cappenberg, Lünen und wieder zurück nach Holzwickede. Wolfgang Patzkowsky gibt während der Fahrt Erläuterungen zur Industriekultur und den landschaftlichen Besonderheiten im Norden des Kreises Unna. Auch werden die Renaturierungs-Maßnahmen...

  • Unna
  • 21.08.17
Überregionales

Seniorinnen beraubt - EK Band ermittelt in zwei weiteren Fällen

Seit gestern ermitteln die Beamten der EK Band in zwei weiteren Straftaten. In beiden Fällen waren Seniorinnen Opfer eines Raubdeliktes geworden und büßten dabei ihre hochwertigen Halsketten ein. In Benrath wurde eine 66-Jährige sogar so schwer verletzt, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Um 13.15 Uhr stand eine 66-jährige Düsseldorferin im Haltestellenhäuschen an der Hildener Straße Ecke Heubesstraße, als sich von hinten ein Mann näherte. Unvermittelt zog dieser die...

  • Düsseldorf
  • 24.05.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Mükerrem Kücük und Despina Paraskevoudi-Wilbert (obere Reihe von links) haben eine Oase für türkische Seniorinnen geschaffen.
2 Bilder

Türkische Seniorinnen genießen das Zusammensein

Von Carmen Dluzewski In der Seniorenbegegnungsstätte der Stadt Essen in der Gesamtschule Bockmühle an der Ohmstraße in Essen-Altendorf können Seniorinnen mit Zuwanderungsgeschichte sich treffen. Etwas ganz Besonderes stellt diese Einrichtung dar, denn hier können Senioren einmal so richtig unter sich sein. Und was tun sie dann? Das, was Seniorinnen am Liebsten tun – tolle Gespräche führen, sich austauschen, informieren, für einander da sein und nach dem Motto „Essen hält Leib und Seele...

  • Essen-West
  • 02.05.17
Überregionales

Auch Anfänger willkommen

Menden. Der Turnerbund Bösperde startet am Dienstag, 10. Januar, mit der Turnstunde für Seniorinnen von 18 bis 19 Uhr in der Rodenbergturnhalle, Wilhelmstraße 4. Die Fitnessgymnastik für Frauen beginnt am Donnerstag, 12. Januar, in der ehemaligen Realschule an der Windhorststraße von 19 bis 20.30 Uhr. Anfänger sind zu beiden Stunden willkommen.

  • Menden (Sauerland)
  • 07.01.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Seniorinnen des TB Bösperde starten wieder mit der Fitness

Menden. Am Dienstag, den 30. August, starten die Seniorinnen des Turnerbund Bösperde wieder. In der Rodenbergturnhalle treffen sich die Frauen jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr. Gemeinsam werden unter anderem Übungen zur Erhaltung und Kräftigung der Muskulatur, Gleichgewichtsübungen und Übungen aus dem Brainfitness durchgeführt. Weitere Informationen bei Astrid Kemper Tel. 01601817480.

  • Menden (Sauerland)
  • 22.08.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.