Alles zum Thema Shuttle Service

Beiträge zum Thema Shuttle Service

Wirtschaft
Eine beliebte Station in der Nacht der Ausbildung ist das Polizeipräsidium: Hier erfahren zukünftige Polizisten nicht nur, dass sie ein Sport- und ein Lebensretterabzeichen für eine Bewerbung brauchen, sie erfuhren auch, was alles in ein Einsatzfahrzeug gehört.
3 Bilder

Zwei Dutzend Unternehmen öffnen Freitagabend für Jugendliche ihre Türen
Dortmunder Nacht der Ausbildung

Es ist ein Erfolgsmodell: Zum zehnten Jubiläum der „Dortmunder Nacht der Ausbildung“ öffnen am Abend des 17. Mai wieder fast zwei Dutzend Dortmunder Unternehmen ihre Türen für Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen. Die etablierte Veranstaltung ermöglicht es Besuchern Unternehmen und Auszubildende ganz unkompliziert kennen zu lernen. Ziel ist es, den Jugendlichen eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl zu geben. Eltern sind ebenfalls willkommen. Die beteiligten Unternehmen...

  • Dortmund-City
  • 14.05.19
LK-Gemeinschaft
In einer energetischen Live-Performance möchte „Das Wunder“ bei der Party in Wülfrath ein Feuerwerk mit den größten deutschen Hits zünden. Zu hören sind Songs von Künstlern wie Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Die Ärzte, Revolverheld, Silbermond, Andreas Bourani, Sportfreunde Stiller und vielen mehr.

Stadtanzeiger verlost 5x2 Eintrittskarten
"Das Wunder" heizt der tanzenden Menge ein

Wer nicht ein Wunder, sondern "Das Wunder" erleben möchte, der sollte am Dienstag, 30. April, ins Paul-Ludowigs-Haus, Am Sportplatz 26 in Wülfrath, kommen. Dort heizt die gleichnamige Live-Band beim "Tanz in den Mai" der Party-Meute so richtig ein. Von 19.30 bis 4 Uhr bietet Sebastian Pfeiffer von "soundpower" erneut die beliebte Veranstaltung, zu der neben guter Musik auch leckere Drinks, stärkenden Speisen und animierende Licht-Effekte zählen. Es ist das inzwischen siebte Mal, dass der...

  • Velbert
  • 24.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Zehn Jahre und kein bisschen leise: Das Xantener Mixed Age Orchester lässt am Samstag den Deich wackeln.

Xantener Mixed Age Orchestra besteht zehn Jahre

Xanten. Zehn Jahre und kein bisschen leise – so präsentiert sich das Mixed Age Orchestra aus Xanten im Jahre 2017. Wie der Name schon sagt, besteht die Bigband aus Musikern aller Altersstufen. „Eine bunte Truppe sorgt für Abwechslung und Dynamik“, so Bandleader Matthias Birkhoff. Klassiker der Swing-Ära, aber auch rockige Töne und flotte Rhythmen aus Lateinamerika gehören zum abwechslungsreichen Repertoire der Band. Als Höhepunkt der diesjährigen Konzertsaison spielt das Mixed Age Orchestra...

  • Xanten
  • 14.11.17
Kultur
Am Freitag geht es auf die Halde.

Feuriger Blick aus luftiger Höhe - Haldenglühen am Freitag

Mit der Picknickdecke unter dem Arm bis auf das Top-Plateau (zum Horizontobservatorium) wandern oder den kostenlosen Shuttle-Bus nutzen und dann: Spaß haben! Traditionell locken die Feuerwerke der Cranger Kirmes viele Besucher auf die Halde Hoheward, um den exklusiven Ausblick auf das Kirmesgelände zu genießen. Beim „Haldenglühen“ kann man sich in entspannter Atmosphäre - parallel zum spektakulären Feuerwerk - leckere Cocktails (und weitere Getränke), sowie allerfeinste Grillgüter schmecken...

  • Herten
  • 03.08.16
  •  2
Überregionales

Gewinnspiel: Steinbruch-Party zieht nach Wülfrath um

Alles neu macht bekanntlich der Mai, besonders in diesem Jahr. Nach zwei erfolgreichen Jahren im Steinbruch Langenberg zieht die größte „Tanz-in-den-Mai“-Veranstaltung der Region nach Wülfrath um. Dieses Mal heißt es am Dienstag, 30. April, ab 19 Uhr „Tanz in den Mai“ im Paul-Ludowigs-Haus, Am Sportplatz 26a. „Hier sind wir wetterunabhängig und haben die Möglichkeit, länger in den Mai zu tanzen“, begründet Veranstalter Jörg Kipper den Umzug. Und Veranstalter Sebastian Pfeiffer ergänzt:...

  • Velbert
  • 20.04.13
Politik

Paket für Hallo-Friedhof geschnürt?

Das „Ringen nach Friedhofsruhe“, wie wir kürzlich titelten , soll möglichst schnell beendet werden. Bereits zur Dezembersitzung der Bezirksvertretung VI (Stadtteilparlament für Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg) könnte Grün und Gruga Maßnahmen präsentieren, die für mehr Ordnung bei Trauerfeiern mit hohem Gästeaufkommen auf dem Hallo-Friedhof garantieren sollen. Dies berichtet Bezirksbürgermeister Michael Zühlke (SPD). Insbesondere bei muslimischen Bestattungen war es in der...

  • Essen-Nord
  • 19.11.12
Ratgeber
Welcher Beruf soll's sein?

"BITabi" bringt Abiturienten weiter

Vorhang auf für den ersten Lüner Hochschultag. Der „BITabi“ findet am Freitag, 28. September, von 16 bis 19 Uhr im Foyer des Lüner Rathauses, Willy-Brandt-Platz 1, statt. Die Veranstaltung spricht gezielt Schüler der Oberstufen von Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs mit ihren Eltern an. Beim „BITabi“ präsentieren sich 15 Unis, Hochschulen und Fachhochschulen, aber auch andere Institutionen und Unternehmen, die für Abiturienten interessant sein könnten. Karriere, Master, Noten,...

  • Lünen
  • 25.09.12
WirtschaftAnzeige
73 Bilder

Das sonntägliche Bürgerfest war ein Riesenerfolg

Schon früh setzte der Besucherstrom nach Barendorf ein, schon früh war im weiten Umfeld von Barendorf kein Parkplatz mehr zu haben. Der Shuttle-Service vom Hemberg-Parkplatz und zurück wurde sehr gut genutzt. Mit dem Programm hatten die Verantwortlichen der Sparkasse Iserlohn ein buntes Familienangebot geschaffen, das durch den Kunsthandwerkerkmarkt noch einen zusätzlichen Anreiz fand. Das 175-jährige Bestehen der Sparkasse fand mit diesem sonnigen sonntäglichen Bürgerfest mit mehreren...

  • Iserlohn
  • 10.07.11
  •  1