Siepental

Beiträge zum Thema Siepental

Natur + Garten
Auch ein Stadtteilspaziergang mit Robert Welzel (rechts) ist im Rahmen des Bürgerprojektes "Essens Grüne Fundstücke 2021" vorgesehen. So vielen Teilnehmer wie im Jahr 2017 in Frohnhausen dürfen diesmal leider nicht dabei sein.

Tag der Initiativen - Exkursion - Online-Seminare
Essens Grüne Fundstücke 2021

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger entdecken ihre Grünen Seiten. Das Projekt "Essens Grüne Fundstücke 2021" möchte dabei ganz praktisch unterstützen: Es umfasst einen fachkundigen Stadtteilspaziergang durch die Siedlung Margarethenhöhe, ein Online-Seminar zum Fermentieren probiotischer Erfrischungsgetränke, ein Online-Seminar zum Thema "Zero Waste" sowie einen Tag der Initiativen. Alles ist kostenlos! Gemeinsam mit den Essener Initiativen Transition Town - Essen im Wandel, foodsharing Essen und...

  • Essen-West
  • 29.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
In  den Herbstferien findet ein Bürgerprojekt zur Ideenbörse 2020 der Grünen Hauptstadt Agentur statt: "Von A wie Apfel bis Z wie Zero Waste".

Online-Seminare - Exkursion - Tag der Initiativen
Von A wie Apfel bis Z wie Zero Waste

In den Herbstferien wird's richtig spannend: An der Umwelt interessierte Essenerinnen und Essener kommen zusammen, um gemeinsam nachhaltige Ideen zur Vermeidung von Abfall zu entdecken und zugleich etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Zwei Online-Seminare, eine Exkursion und ein Tag der Initiativen machen’s möglich. Alles ist kostenlos! Die Veranstaltung ist ein Bürgerprojekt zur Ideenbörse 2020 der Grünen Hauptstadt Agentur. Diese Programmpunkte werden angeboten: - Online-Seminar:...

  • Essen-West
  • 23.08.20
  • 2
  • 2
Sport
7 Bilder

Kleingartenanlage mit 46 Parzellen
Das Siepental in Bergerhausen aus luftiger Höhe

So schaut's aus im Siepental, wie Fotograf Michael Gohl mit seinem Copter in Bildern festhalten konnte. In der Mitte zu sehen ist die Kleingartenanlage des Kleingartenvereins am Siepental. Hier haben 46 Kleingärtner ihre Parzelle und verbringen hier nicht nur einen Teil ihrer Freizeit, sondern bauen zudem Obst und Gemüse an. Im oberen Teil des Bildes ist die Elsa-Brandström-Realschule zu erkennen.

  • Essen-Süd
  • 11.04.20
  • 1
Ratgeber
Ok, Frauchen ist nicht erfreut darüber ... aber die Brillenbügel waren eben einfach zu lang!
4 Bilder

Bergerhauser Pointer-Mix hat einen eigenen Instagram-Account
Essener Vierbeiner ist "online" unterwegs

Sein Frauchen treibt er regelmäßig und nachhaltig zur Verzweiflung. Und auch seinen Kiez, das Siepental, hat er fest im Griff. Ponter-Mix Vito ist ein Hund, der etwas auf sich hält. Auch die sozialen Netzwerke sind nicht vor ihm sicher: Seit einiger Zeit hat Don Vito sogar einen eigenen Instagram-Account. Na gut, den betreibt Vito nicht ganz allein, Frauchen Nina greift ihm da natürlich ein klein wenig unter die Pfoten. Ganz schön pfiffig war Vito bereits im Welpenalter. Geboren auf Zypern...

  • Essen-Süd
  • 02.04.20
Natur + Garten
Die Bürger-Projekte der Grünen Hauptstadt Agentur gehen in eine neue Runde: Um Insekten und Erntetausch geht's beim Projekt "Mein Grüner Bollerwagen".

21. September: Erntetausch und Gesundes aus den Essener Gärten
Mein Grüner Bollerwagen

Mit dem Projekt "Mein Grüner Bollerwagen 2019" wird ein Erntetausch im Essener Siepental stattfinden, bei dem alle Gärtnerinnen und Gärtner der Stadt die Chance haben, ihre Ernte von Beeren, Äpfeln & Co. am Grünen Bollerwagen zu tauschen und sich für gemeinsame Aktionen zu vernetzen. Es gibt ein Samen-Orakel, selbstgemachte Limonade, einen Fachvortrag zu Bienenweiden in den Gärten der Großstadt und zu Bienenprodukten wie Honig, Propolis & Co. sowie weitere Attraktionen. Eingeladen sind zudem...

  • Essen-West
  • 22.07.19
  • 2
  • 3
Natur + Garten
Viele Liter Apfelsaft wurden mit der Saftpresse produziert, die von der Initiative Transition Town zur Verfügung gestellt wurde.
17 Bilder

Mein Apfel - Dein Apfel: Mission gesunde Ernährung

An die Presse, fertig, los! - Beim Gesunden Essener Tauschmarkt konnten Besucher ihren eigenen Apfelsaft pressen, Vorträge hören und Apfel-Märchen lauschen.210 Bürgerprojekte wurden im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas im letzten Jahr durchgeführt. Nun gab es eine Neuauflage der Ideenbörse und damit eine ganze Reihe von neuen Projekten, die in diesen Monaten umgesetzt werden. Eines davon ist "Mein Apfel - Dein Apfel. Der Gesunde Essener Tauschmarkt 2018." Dieser fand nun im Siepental in...

  • Essen-West
  • 24.09.18
Natur + Garten
Ein abwechslungsreiches Programm wartet auf die Gäste des Bürgerprojektes "Mein Apfel - Dein Apfel. Der Gesunde Essener Tauschmarkt 2018."

Tauschmarkt: Mein Apfel - Dein Apfel

210 Bürgerprojekte wurden im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas im letzten Jahr durchgeführt. Nun gab es eine Neuauflage der Ideenbörse und damit eine ganze Reihe von neuen Projekten, die in diesen Monaten umgesetzt werden. Eines davon ist "Mein Apfel - Dein Apfel. Der Gesunde Essener Tauschmarkt 2018." Auf dem Tauschmarkt, der am Samstag, 22. September, von 14 bis 17 Uhr in der Öffentlichen Grünanlage an der Lanterstraße / Ecke Siepenstraße ((Höhe Siepenstraße Haus Nr. 26) in Bergerhausen...

  • Essen-West
  • 04.09.18
  • 4
Natur + Garten
5 Bilder

Im Siepental: Grüner Tauschmarkt der Erntehelfer

Über 80 Erntehelfer aus allen Stadtteilen hatten sich für das Projekt "Erntehelfer und Grüner Tauschmarkt" in der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" registrieren lassen. Jede Menge Tauschvorgänge zwischen Essener Gärtnern und interessierten Bürgern hat es auf diese Weise in den letzten Monaten gegeben. Nun gab es zum Abschluss des Projektes einen Grünen Tauschmarkt im Siepental in Bergerhausen. Aufgrund der Witterung war dieser in einen Kleingarten im KGV Am Siepental verlegt worden. Rund...

  • Essen-West
  • 11.09.17
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

In der Grünen Hauptstadt Heilpflanzen entdecken

Um “Gemüse als Heilmittel" ging es nun bei einer Veranstaltung in der Kleingartenanlage Am Siepental in Bergerhausen. Die Exkursion war Teil des Bürgerprojektes "Heilpflanzen entdeckten" von Heilpraktikerin Jeannette Schulz in der Grünen Hauptstadt Europas. Es ging zum Beispiel um für die Gesundheit wichtigen Wirkungen von Pflanzen wie Topinambur oder auch Löwenzahn. Zu Gast war zudem Michael Bonke vom Ökotop Heerdt / Düsseldorf, der eine Vorführung "Sauerkraut selber herstellen"...

  • Essen-West
  • 07.09.17
  • 2
Natur + Garten
12 Bilder

Heilpflanzen entdecken

Eine bunt gemischte Gruppe von an der Natur interessierten Menschen unternahm einen Spaziergang durchs Siepental. Deutlich zu erkennen an der Schubkarre von Initiatorin Jeannette Schulz. Die Veranstaltung zum Thema "Heilpflanzen entdecken" fand im Rahmen der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" statt. Heilpraktikerin Jeannette Schulz: "Dabei geht es um die Heilpflanzen im Frühjahr, um das Erkennen, das Verwenden und das Haltbarmachen." Und so wurden Gundermann und Scharbockskraut,...

  • Essen-West
  • 06.04.17
  • 3
Natur + Garten
3 Bilder

Gesundheitsgarten im Siepental

So reich bevölkert war der Gemeinschaftsgarten Siepental selten: Rob Hopkins, der Initiator und Mitbegründer der Internationalen Transition Town Bewegung, besuchte den Ort und nahm am "Gesundheitsgarten" teil. Dieser wird seit über zwei Jahren von Heilpraktikerin Jeannette Schulz angeboten. Vorgestellt wird jeweils die gesundheitliche Wirkung von Kräutern und andere Pflanzen, die im Siepengarten wachsen. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 5. Oktober, ab 16.30 Uhr statt. Interessierte...

  • Essen-West
  • 08.09.16
Natur + Garten
4 Bilder

Natur auf der Spur

Der Natur auf der Spur waren rund 30 Kinder des Integrativen Montessori-Kinderhauses Essen und besuchten den Gemeinschaftsgarten Siepental. Unter Anleitung von Heilpraktikerin Jeannette Schulz (Foto unten) erkundeten die Gruppen „Eisbären“ und „Schmetterlinge“ nicht nur den Garten, sondern konnten auch selber einige Zitronenmelisse-Pflanzen setzen. Außerdem wurde erklärt, wie mit Kräutern ganz einfach eine leckere Limonade hergestellt werden kann. Alle waren sich einig: „Im Sommer kommen wir...

  • Essen-West
  • 27.04.15
  • 3
Natur + Garten
Nur noch Stümpfe sind geblieben: Am Rande des Naturschutzgebietes Siepental wurde kräftig gefällt. Der Müll (rechts) wurde aber einfach liegen gelassen.

Zwischen Baumpaten und Kettensäge

Verkehrte Welt im Siepental in Bergerhausen: Auf der einen Seite gab‘s vor einigen Tagen eine klasse Pflanz-Aktion der Garten-Initiative der Transition Town-Bewegung. Obstbäume wurden nahe des Gemeinschaftsgartens Siepental gepflanzt. Für alle zur späteren Ernte zugänglich. Fast gleichzeitig kreiste am Rande des nahen Landschaftsschutzgebietes die Kettensäge: Eine ganze Reihe von stattlichen Bäumen wurde bis auf den Stumpf abgesäbelt. Darunter auch einige Holunder-Bäume, die in den letzten...

  • Essen-West
  • 09.03.15
  • 1
Natur + Garten

Urban Gardening: Grüner Westen

Wird der Essener Westen zum Zentrum der Gemeinschaftsgärtner? Nachdem bereits in Frohnhausen auf dem ehemaligen Spielplatz an der Diergardtstraße gegärt­nert wird, soll nun auch in Altendorf eine Fläche gesucht werden, um dort Urban Gardening - so der trendige Begriff fürs Gemeinschaftsgärtnern - Wirklichkeit werden zu lassen. Klingt gut. Und die Erfahrung vom ersten Essener Gemeinschaftsgarten im Siepental zeigt, dass das funktionieren kann, wenn sich genügend Hobby-Gärtner finden, die als...

  • Essen-West
  • 13.01.15
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Gemeinschaftsgärten können in allen Stadtteilen entstehen. Hier ein Foto aus dem Siepental.

Mitgärtner gesucht: Eine Stadt blüht auf

Die Garten-Saison ist zwar für dieses Jahr gelaufen, doch das nächste Frühjahr kommt bestimmt. Die Gelegenheit ist also günstig, sich schon mal - vielleicht gemeinsam mit Freunden - eine Grünfläche in der Stadt zu sichern. Und das sogar noch kostenlos. Gibt‘s doch gar nicht? Doch. Denn: Die jüngst mit dem Essener Umweltpreis 2014 ausgezeichnete Initiative „Gemeinschaftsgärten in Essen“ möchte das Konzept möglichst in allen Stadtteilen verwirklichen. Bislang besteht der größte...

  • Essen-West
  • 02.12.14
  • 2
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Gemeinschaftsfest im Siepental

Mit einem Fest im Gemeinschaftsgarten der Initiative Transition Town - Essen im Wandel und BUND im Siepental feierten die kleinen und großen Gärtner ihre erste Ernte. Gleichzeitig beteiligte sich die Gruppe an diesem Tag an der bundesweiten Aktion „Grillen für die Agrarwende“ und informierte die Besucher über die Auswirkungen der Agrarindustrie auf Artenvielfalt und Klimawandel. Statt Gegrillten kamen jedoch selbstgebaute Solarkocher an den Start. Wie diese aus wenigen Materialien wie einer...

  • Essen-West
  • 27.08.13
  • 1
Natur + Garten

Kein Gift im Siepental

Kaum ist in Bergerhausen im Siepental der erste Gemeinschaftsgarten der Initiative Transition Town an den Start gegangen, brodelt auch schon die Gerüchteküche: Da gibt‘s Altlasten, alles total giftig! Das wollten wir natürlich mal etwas genauer wissen und haben bei der Stadt nachgefragt. Pressesprecherin Nicole Mause: „Im Umfeld der Gartenanlage Siepental wurden 2007/2008 an zwei Stellen Bodenuntersuchungen auf Schwermetalle und Altlasten vorgenommen. An beiden Punkten wurden die zulässigen...

  • Essen-West
  • 24.04.13
  • 1
Natur + Garten
21 Bilder

Essen im Wandel

Der erste Gemeinschaftsgarten in Essen wird nun Wirklichkeit. Am Freitag fand der erste Spatenstich der Initiative „Transition Town in Essen - Essen im Wandel“ im Siepental in Bergerhausen statt. Weitere Mitmachgärten für alle Bürgerinnen und Bürger sollen folgen. Fotos: Renate Debus-Gohl / Stadtspiegel Essen Lesen Sie dazu auch diesen Beitrag.

  • Essen-West
  • 25.03.13
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.