skaten

Beiträge zum Thema skaten

Kultur
Nils Rinas übernimmt im Starlight Express die Rolle des Trax (Streckenposten) - hier ist noch sein Vorgänger Etienne Vogel in Aktion auf der Bühne zu sehen. Foto: Jens Hauer
5 Bilder

Nils Rinas steht seit seinem neunten Lebensjahr auf Skates - ab Oktober auf der großen Bühne in Bochum
"Im Starlight Express lebe ich meinen Traum"

Ab Sonntag, 3. Oktober, rollen die Züge wieder: das rasante Ruhrgebietsmusical "Starlight Express" nimmt seinen Spielbetrieb nach der Corona-Pause wieder auf. Ganz neu in "der Gang" ist Nils Rinas aus Sprockhövel-Haßlinghausen - er spielt die Rolle des "Trax" (Streckenposten). Von Sara Drees Sprockhövel. "Sonst bin ich sportlich nicht besonders begabt", ist Nils Rinas ganz bescheiden, "aber Skaten - das kann ich". Und wie er das kann: Seit seinem neunten Lebensjahr steht der Sprockhöveler auf...

  • Sprockhövel
  • 09.09.21
  • 1
  • 2
Sport
 Dennis Patro (Team Flyguys) bei einer Parkour-Performance.

Trendsport-Anlage in Hombruch ist jetzt teileröffnet
Skaten, Scooter und BMX

Calisthenics und Parkour, Skaten, Scootern und BMX-Fahren: Der Sport- und Freizeitpark, der neben der Jugendfreizeitstätte Hombruch entsteht, wird ein Highlight für Sportfans. Zwischen Kieferstraße und Deutsch-Luxemburger-Straße entsteht eine der größten Anlagen ihrer Art in NRW. Im kommenden Jahr soll die Multisportfläche komplett fertig sein. Schon jetzt sind erste Teilflächen bespielbar. Mit einem bunten Programm wurden die ersten Sportareale von Bezirksbürgermeister Nils Berning und...

  • Dortmund-Süd
  • 02.09.21
Sport

Westenergie und Titus Dittmanns Initiative skate-aid bieten Workshops für Kinder und Jugendliche
Zwei Tage mit dem Skateboard durch die Sonne am Jugendzentrum „Juze“ in Hamminkeln

Auf dem Longboard cruisen, Tricks auf dem Skateboard üben und sogar ein eigenes Board mit nach Hause nehmen: All das können Kinder ab 8 - und Jugendliche bis 16 Jahren im Skate-Workshop am Jugendzentrum „Juze“ während der Sommerferien. Die Kooperationsveranstaltung zwischen der Stadt Hamminkeln, dem Energieunternehmen Westenergie und der Initiative skate-aid aus Münster wird am Donnerstag, den 12. und Freitag, den 13. August jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr angeboten Der Workshop vermittelt in...

  • Hamminkeln
  • 20.07.21
Sport
Skaten im Rollgarten ist nach den Ferien wieder möglich.

Neue Kurse der Skateboardschule 360°
Nach den Sommerferien: Skaten lernen im Rollgarten

Hemer. Mädchen und Jungen ab sechs Jahren können im Rollgarten des Sauerlandparks das Skaten lernen. Die Übungseinheiten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis werden zwischen Dienstag, 24. August, und Mittwoch, 6. Oktober, im Rollgarten des Sauerlandparks angeboten. Für Anfänger ist der Dienstag und Mittwoch von 15 bis 16.30 Uhr reserviert. Für Fortgeschrittene gibt es dienstags von 16.30 bis 18 Uhr Kurse und Fortgeschrittene mit „Profi-Ambitionen“ sind mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr an der...

  • Hemer
  • 20.07.21
Vereine + Ehrenamt
Jugendzentren, Jugendheime, Schulen, gemeinnützige Vereine oder öffentliche Träger aus dem Ruhrgebiet können sich bei skate-aid bewerben, wenn sie der Meinung sind, dass  der „Skateland-Container“ in ihre Stadt kommen soll.
3 Bilder

Wer den „Skateland-Container“ in der eigenen Stadt sehen möchte, kann sich noch bis Freitag, 28. Mai, bewerben
Skate-aid startet mit neuem Projekt im Ruhrgebiet

Im Rahmen der Ruhr Games 2021 hat skate-aid gemeinsam mit dem Kliemannsland zwei Container ausgebaut. Die upgecycelten Container sollten vier Tage lang das Zentrum des “Skateland”-Areals auf den "Ruhr Games" bilden und unter anderem mit Skateboards, Helmen und Safety Gear ausgestattet sein. Alle Besucher sollten hier die Möglichkeit erhalten mit Hilfestellung von erfahrenen Skateboard-Coaches das erste Mal aufs Brett zu steigen. Nach der offiziellen Absage der Zuschauer-Teilnahme musste auch...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Sport
In einem Modellversuch öffnet die Skateanlage „Park der Sonne“ (PDS) hinter der Dinslakener Eishalle zu festgelegten Uhrzeiten zunächst im Zeitraum vom 8. bis zum 25. Mai, dem Ende der Pfingstferien.

Betreute Öffnungszeiten am „Park der Sonne“ in Dinslaken
Skater dürfen sich freuen

In einem Modellversuch öffnet die Skateanlage „Park der Sonne“ (PDS) hinter der Dinslakener Eishalle zu festgelegten Uhrzeiten zunächst im Zeitraum vom 8. bis zum 25. Mai, dem Ende der Pfingstferien. Wie die Stadt mitteilt, kann die Anlage montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 14 bis 18 Uhr unter Aufsicht genutzt werden. Die Organisation erfolgt vorerst durch die Aufsuchende Jugendarbeit in Kooperation mit dem P-Dorf der Stadt Dinslaken und dem...

  • Dinslaken
  • 07.05.21
Sport
Der Skatepark an der Parkstraße in Sonsbeck muss ab heutigen Freitag, 30. April, bis auf Weiteres geschlossen werden.

Bis auf Weiteres geschlossen wird ab heutigen Freitag, 30. April, der Skatepark an der Parkstraße in Sonsbeck
Skatepark in Sonsbeck ab sofort geschlossen

Der Skatepark an der Parkstraße in Sonsbeck muss ab heutigen Freitag, 30. April, bis auf Weiteres geschlossen werden. Bürgermeister Heiko Schmidt bedauert die Maßnahme und begründet: „Die Schließung der Anlage ist leider aufgrund des erhöhten Inzidenzwertes sowie der neuen bundesweiten Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes erforderlich. Wie lange dies der Fall sein wird, richtet sich nach der Entwicklung der Infektionszahlen.“ Überlegungen für Nutzung „Zugleich freue ich mich aber mitteilen...

  • Sonsbeck
  • 30.04.21
Sport
Spektakuläre Kunststücke gibt es beim Petrol Cup zu bewundern.

Petrol Cup 2019 am 31. August auf der Skateranlage in Borbeck
Waghalsige Manöver an der Aktienstraße

Am Samstag, 31. August, gibt’s auf der Skateanlage am Borbecker Abzweig Aktienstraße wieder waghalsige Manöver und spektakuläre Sprünge zu sehen: Die Aufsuchende Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen (JHE) lädt ab 13 Uhr zum Petrol-Cup 2019 ein. Jugendliche können im Wettbewerb auf BMX, Scooter und Skateboard ihre coolsten Tricks zeigen. Eine jeweils dreiköpfige Jury bestimmt dann die Sieger der drei Kategorien. Zusätzlich gibt’s ein rundes Rahmenprogramm für Skater und Zuschauer: Ein DJ schmeißt...

  • Essen-Borbeck
  • 26.08.19
  • 1
  • 1
Kultur
UZWEI-Leiterin Mechthild Eickhoff (v.l.), Miriam Neitzel, Lennart MIketta und Stephan Weimer (sitzend) sind Mitwirkende bei der Ausstellung "The Art of Skate".
4 Bilder

Skateboarden aus einer anderen Perspektive betrachten
Skater zeigen „The Art of Skate“ im U

Die Ausstellung „The Art of Skate“ im Dortmunder U lädt vom 10. Mai bis zum 30. Juni ein, sich mit der Skateszene und seinem Mittelpunkt- dem Skateboard- zu befassen und aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Seit Jahren gehört der Platz vor dem Dortmunder U zu einem der zentralen Treffpunkte für die lokale Skateszene. Mit Argwohn beäugt, kommt es hier nicht selten zu Reibungen zwischen Skatenden und Nicht-Skatenden. Die Ausstellung „The Art of Skate“ beschäftigt sich mit diesem Konflikt...

  • Dortmund-City
  • 09.05.19
Sport
Die Kunst des Skatens heißt eine Show, für die junge Dortmunder Videos drehen.

Tanz, Video, Schauspiel und Filmen lernen
Osterferien im U

Das ist spannender als Eiersuchen: In den Osterferien bietet die UZWEI im U ein kreatives Medien-Mitmach-Programm. In Workshops können Kinder und Jugendliche Fotografieren lernen, in den Journalismus schnuppern, eine Sound-Bibliothek aufbauen und Skate- oder andere Filme drehen. "Hasenreporter" heißt ein dreitägiger Workshop für zehn- bis 15-Jährige, die Spaß daran haben, Interviews vorzubereiten, zu moderieren und zu filmen ab dem 16. April. Ultimativen Ja-Nein-Vielleicht-Portraits entstehen...

  • Dortmund-City
  • 30.03.19
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Farbschmierereien auf der Skaterbahn in Witten-Herbede - Polizei sucht Zeugen

Am Morgen des Montags, 23. Juli, 9.53 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von Farbschmierereien auf einer Skateranlage an der Zeche-Holland-Straße 1 in Herbede. Die Beamten stellten auf einer Fläche von etwa drei Quadratmetern drei aufgesprühte rechte Symbole sowie einen Schriftzug fest. Ein genauer Tatzeitraum konnte bisher noch nicht ermittelt werden. Die Kriminalpolizei fragt daher: "Wer kann Hinweise zu den Farbschmierereien auf der Skaterbahn oder zu den Tätern geben?" Hinweise nimmt der...

  • Witten
  • 24.07.18
LK-Gemeinschaft
Auf der Anlage (v.l.) : Dennis Klepping von der Skateboard Initiative Dortmund, Thomas Kampmann und Laura Herfurth von der Kampagne Dortmund überrascht Dich, Dezernentin Birgit Zoerner und Künstler Oliver Mark Künstler.
2 Bilder

Skater-Anlage am Stadtgarten neu eröffnet

Farblich neu gestaltet wurde die Skateranlage in der Dortmunder City am Stadtgarten. Beim Stadtfest Dortbunt wurde sie am Wochenende feierlich eröffnet. Zur Eröffnung luden die Skateboardinitiative Dortmund, die Urbanisten und die Kampagne "Dortmund überrascht Dich" zum Wettbewerb der Skater ein.  

  • Dortmund-City
  • 07.05.18
  • 1
Politik

Jusos beantragen Maßnahmen für Skate-Anlage am Mölderplatz

Die Jusos fordern gemeinsam mit dem SPD Ortsverein Wesel-Mitte-Büderich eine verstärkte Instandhaltung der Skate-Anlage auf dem Mölderplatz. Eine Gefahr gehe für die Nutzer der Anlage durch unebene Bodenplatten aus. „Teilweise sind die Platten deutlich sichtbar nach oben verschoben. Da schon kleine Unebenheiten können beim Skaten gefährlich werden können, muss hier im Sinne der Sicherheit etwas passieren“, erklärt der Juso-Vorsitzende Tim Brömmling. Zudem seien im Umfeld der Anlage regelmäßig...

  • Wesel
  • 30.01.18
Politik
Ein Skatepark, wie er auch in Wesel entstehen könnte
2 Bilder

Jusos wollen Skatepark für Wesel

Die Jusos Wesel setzen sich für die Schaffung eines Skateparks in Wesel ein. „Eine Stadt von Wesels Größe sollte einen attraktiven Skatepark vorweisen können. Ein solcher Park ist ein wichtiger Baustein, um das Bewegungs- und Freizeitangebot für junge Menschen auszubauen“, erklärt der Vorsitzende Tim Brömmling für die SPD-Jugend. „Die Nachfrage nach Skate-Anlagen ist da, sobald es ein attraktives Angebot gibt.“ Dies habe man erlebt, als man vor zwei Wochen gemeinsam mit Aktiven des Vereins...

  • Wesel
  • 19.11.17
Sport
Noch immer gut zum Fahren: Der Parkplatz des Autohaus Reintges. Foto: Gohl
7 Bilder

Ein Leben auf Rollen

Autohaus Reintges-Betreiber Klaus-Peter Reintges über die Liebe zum Skateboard Direkt um die Ecke liegt die Wiege des Skateboardings im Ruhrgebiet. Auf der Eschenstraße rollten ab Ende der 70er-Jahre die Bretter. Von Anfang an mit dabei – gar Gründer des Ganzen – Ford Reintges-Inhaber Klaus-Peter Reintges. Der Ursprungsort in Rellinghausen ist naheliegend, stand doch auf dem damals elterlichen Autohaus-Hof eine Halfpipe, eine aus Beton gefertigte Halbröhre. "Die habe ich damals aus Belgien...

  • Essen-Süd
  • 07.11.17
Natur + Garten
Netter Wegweiser und Überblick am Eingang zur Minigolfanlage auf der Straße Am Heisterkamp
15 Bilder

Grünoasen in Herne und Wanne-Eickel - Sportpark Wanne-Süd

Er hat viele Namen: Sportpark Eickel, Sportpark Wanne-Süd, DSC-Park… Ein jeder kennt seine Namen und je nachdem ob man aus Eickel oder aus Wanne kommt, gibt man ihm einen dieser Namen, denn er verbindet zwei Stadtteile miteinander und macht so eine Wanderung von Wanne nach Eickel oder von Wanne nach Holsterhausen oder umgekehrt, abwechslungsreich. In Zeiten der Mobilität durch Bus, Bahn oder Auto ist es etwas Besonderes, die Menschen noch von Stadtteil zu Stadtteil laufen zu sehen. Da ich...

  • Herne
  • 10.11.16
  • 9
  • 3
Kultur
Skater statt Stau: Am Samstag lieferten sich die Longboardfahrer einen Wettbewerb auf der abschüssigen Brinkhoffstraße.
4 Bilder

Longboarder starteten downhill

Umsonst und draußen lud das Dortmunder U Samstag zum Sommerfest ein und präsentierte nicht nur Kunst und Kultur, sondern auch Trendsport: Schon der Skate-Contest am Rampenpark zog jede Menge Schaulustige an, doch die Sktaeboardinitiative und die Urbanisten setzten am Samstagnachmittag noch einen drauf und sperrten die Brinkhoffstraße für eine 500-Meter-Downhill-Strecke.

  • Dortmund-City
  • 29.08.16
LK-Gemeinschaft
Samstag zeigen die Skater auf dem Vorplatz des U bei einem Contest ihr Können.

Skate-Contest zum Finale vorm U

Gern genutzt sind die Skater-Rampen, die die Urbanisten in Kooperation mit der Skateboardinitiative Dortmundwieder auf dem Vorplatz des Dortmunder U aufsetllte. Nachdem die Elemente gut eingefahren sind, sollen diese im Rahmen eines Skateboard Contests am Samstag, 27. August, noch einmal ganz offiziell eröffnet und für einen Wettbewerb genutzt werden. Der Contest startet um 12 Uhr und es warten tolle Preise auf die Gewinner. Auch Longboard-Wettbewerb Die Teilnahme ist kostenlos und für...

  • Dortmund-City
  • 24.08.16
Vereine + Ehrenamt

Skatturnier

Heiligenhaus. Elisabeth Müller-Witt, MdL, und Schirmherr Heinz Schemken begrüßten die 40 Skatspieler, unter ihnen drei Damen, zum 38. Gr. Niederbergischen Skatturnier in Heiligenhaus Bei den Damen gewann Renate Gießen aus Mönchengladbach mit 2.499 Punkten den Pokal, gestiftet von Frau Elisabeth-MüllerWitt und 20 Euro vor Sabine Kuntke aus Lüdenscheid mit 2.185 Punkten. Bei den Herren siegte Jürgen Gomoll aus Bergisch-Gladbach mit 3.294 Punkten, er gewann den Siegerpokal, gestiftet von Dr....

  • Heiligenhaus
  • 06.05.16
Sport

Hattinger Fahrradfrühling - Backflip und Bratwurst wird verlegt

Wie soeben die Stadt Hattingen mitteilt, wird die Veranstaltung "Backflip und Bratwurst: Die offene Dirtjam" verlegt. Sie findet nicht auf der Hattinger Dirtbikeanlage statt, sondern auf der Skateboardanlage am Leinpfad neben der Minigolfanlage-Ruhrtal. Beginn ist am Freitag, 8. Mai, 16 Uhr. Aufgrund der Regenfälle in den letzten Tagen ist die Dirtbikeanlage derzeitig nicht befahrbar. Aus diesem Grund findet die Veranstaltung auf der Skateboardanlage statt, die sonst ja eigentlich für Biker...

  • Hattingen
  • 07.05.15
  • 1
Sport
 Foto: Kosjak

Ein Hoch auf den Frühling

Bei dem schönen Wetter macht Sport richtig Spaß. Niklas Wieschermann und sein Skateboard heben da richtig ab auf der Rampe am Leinpfad. Im Hintergrund warten schon die nächsten Skater auf ihre Gelegenheit für Tricks, Flips und Grinds, schauen aber erst einmal, wie‘s läuft bei Niklas.

  • Hattingen
  • 24.04.15
  • 1
  • 3
Sport
Foto: Thorsten Seiffert
5 Bilder

Auf Skates durch Essen

In die Pedale treten ist ja ganz nett, aber es gibt auch andere sportliche Fortbewegungsmöglichkeiten. Warum also nicht mal die beiden Räder gegen acht Rollen eintauschen und durch Essens Straßen skaten? Ein verstärkter Schuh und darunter vier Rollen in einer Reihe unter einer Schiene, das ist der Grundaufbau eines Inline-Skates, wie er in den 90er Jahren wieder in Mode kam. Die feinen Unterschiede liegen vor allem in der Material-Stärke und Qualität (Soft- und Hardboots) und richten sich in...

  • Essen-Borbeck
  • 22.08.14
Sport
Foto: Groß

Skaten und Bladen in Hattingen

Rafael Kosiarski ist ein Hattinger Skater/Blader. Er skatet seit zwanzig Jahren und nahm auch schon an Deutschen Meisterschaften teil. Er trifft sich gerne mit anderen Skatern an der Hattinger Skaterbahn, ist aber auch nach wie vor in ganz Deutschland unterwegs.

  • Hattingen
  • 05.08.14
Überregionales
2 Bilder

Hattingen beim Kulturrucksack dabei

Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren haben im Laufe des Jahres an verschiedenen zum Teil selbst mit gestalteten Projekten des Kulturrucksacks teilgenommen und präsentierten diese auf der Bühne und an Infoständen in Ennepetal. Eine breite Vielfalt von Tanz-, Musik-, Theater-, Musical-, Filmvorführungen sorgten nonstop für Unterhaltung. Im letzten Jahr hatte die Veranstaltung in der Gebläsehalle stattgefunden. Das Land NRW stellt Gelder für den Kulturrucksack zur Verfügung, um...

  • Hattingen
  • 26.11.13
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.