Spaß

Beiträge zum Thema Spaß

Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Fleischhauer (2.v.r.) hat gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Jens Heidenreich Peter und Beate Leiß (v.l.) am Unternehmensstandort von „Das Pflegeteam“ in der Humboldtstraße besucht.

Das Pflegeteam Moers feiert sein 25-Jähriges Jubiläum
Popcorn und Heimkino

„Der selbstbestimmte Mensch mit seinen persönlichen Bedürfnissen ist und bleibt der Mittelpunkt unserer Arbeit“, betont Peter Leiß. Er ist Inhaber von „Das Pflegeteam“ in Moers-Vinn. Seit mittlerweile 25 Jahren kümmert sich das Pflegeteam professionell und mit Leidenschaft um pflegebedürftige Menschen. Im Vordergrund ihrer Arbeit steht das Individuum. Familiäre Stimmung in der Tagespflege Dass der Pflegeberuf nicht nur eine große Verantwortung, sondern auch eine Menge Spaß und Freude...

  • Moers
  • 24.08.20
Vereine + Ehrenamt
Plan mit markierten Bereichen, in denen das Glasverbot beim Rosenmontagsumzug in Kamp-Lintfort gilt.

Die Verletzungsgefahr an Rosenmontag soll mit der Maßnahme minimiert werden
Jecker Spaß ohne Glas

In Kürze ziehen die Karnevalsjecken am Rosenmontag zum traditionellen Rosenmontagszug durch die Stadt. Auch in diesem Jahr richtet die Stadt Kamp-Lintfort aus Sicherheitsgründen glasfreie Zonen beim Rosenmontagszug ein. Am 24. Februar führt der Weg die Karnevalisten mit ihren Festwagen von der Franzstraße über Ebert-, Alfred- und Moerser Straße, am Alten Rathaus geradeaus über die alte Moerser Straße bei Juwelier Hüls und der Bäckerei Büsch vorbei über den verbreiterten Fußgängerüberweg;...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.02.20
Sport

Aktionstag für Menschen mit Handicap
Im Rollstuhl aufs Eis

Mit Straßenschuhen oder im Rollstuhl aufs Eis? Das ist in der ENNI.Eiswelt normalerweise nicht gestattet. Am Samstag, 25. Januar, gibt es jedoch eine Ausnahme von der Regel, die für großen Spaß sorgen soll. Denn die ENNI Sport & Bäder (ENNI) und die Sportjugend des Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW KiJu) laden zum dritten Aktionstag für Menschen mit Handicap ein. Spiel und Sport„Egal ob auf Straßen- oder Schlittschuhen, im Rollstuhl oder mit dem...

  • Moers
  • 21.01.20
Sport
Die Spieler des S.V. Neukirchen haben die Spiele gegeneinander genossen. Die älteren wurden von den jüngeren dabei ordentlich herausgefordert.

Die Tennisabteilung des S.V. Neukirchen testete sich selbst
Da sahen die Alten alt aus

In einem Tennis-Doppelturnier beim S.V. Neukirchen standen sich Herren älterer und jüngerer Jahrgänge nach dem Motto „Alt gegen Jung“ gegenüber, wobei die Älteren sich das wohl leichter vorgestellt hatten. Als sie nach einigen Spielrunden immer noch chanchenlos waren, wurde in „gemischten Doppeln" weitergespielt, um die Partien ausgeglichener zu gestalten. Es war eine sehr harmonische Veranstaltung, bei der alle Teilnehmer und Zuschauer viel Spaß hatten, der sich auch nach Beendigung der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.09.19
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Hängen geblieben….

…...sind wir auf unserer Tour in einem Biergarten, der im hinteren Bereich eine große Spiel- und Liegewiese aufweist. Während die Eltern sich ihr Bier schmecken lassen oder sich kulinarischen Genüssen hingeben, kann der Nachwuchs sich an diversen Spielgeräten, z.B. an einer 10m hohen Kletterspinne, einem Trampolin, einer Holzburg, einer 20m langen Rutsche oder einer 50m Kinderseilbahn austoben, im Sand buddeln, bolzen, und, und, und…. Nachdem ich ein paar Fotos geschossen hatte, schnappte...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.05.18
  • 38
  • 19
Kultur

Und es hat Dong gemacht

Im Jahr 1874 wurde die Holländermühle mit Steert und Segelgatterflügeln als Ersatz für die ältere Bockmühle errichtet. Fast 100 Jahre später, genauer gesagt im Jahr 1962 wurde sie stillgelegt, in den 80er Jahren restauriert und wird heute als Wohnmühle genutzt. Wer mit Dong eher was Musikalisches assoziiert, dem sei gesagt: Auch in diesem Jahr findet das Dong Open Air vom 12.-14.07. wieder auf dem Gipfel des Dongbergs (Halde Norddeutschland) statt! Diesmal auch dabei ist die New Yorker Band...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.02.18
  • 15
  • 9
Kultur
3 Bilder

Ein Joghurt für 2 --- ob das reicht????

Ob es reicht oder nicht, ist hier gar nicht die Frage. Es gibt nicht mehr. Aber so heißt nun mal die Komödie der Bühne 69 in diesem Herbst. Worum es geht kann man kurz in ein paar Worten erklären. Der Immobilienhai Fischer muss auf Wunsch seiner Frau abnehmen. Dazu hat er sich natürlich eine Luxusklinik ausgesucht. Dort ist man aber der Meinung, das der Körper erst mal entschlackt werden muss, bevor es das erste Mal was zu essen gibt. Weiterhin hat Hr. Fischer auch noch ein kleines...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.10.17
  • 4
  • 4
Überregionales
Nostalgie -  schön in Szene gesetzt.
14 Bilder

Nostalgie auf der Neustraße - Märchenhaftes Fest hatte tolle Premiere

Zum ersten Mal lud die Immobilien- und Standortgemeinschaft Moers Innenstadt (ISG) „Quartier Neustraße“ zum Neustraßenfest ein. „Das macht 34,90 DM“, sagt Yvonne Herz, Verkäuferin im Spielzeugladen „Pur Natur“ auf der Neustraße. DM? Ist die sympathische Verkäuferin etwa in der falschen Zeit gelandet? Nein! Zum ersten Neustraßenfest durften alle Besucher ihren restlichen DM-Bestand herauskramen und, zusätzlich zum Euro, mit der alten Währung bezahlen. Ein Angebot, dass auch Brigitte...

  • Moers
  • 19.08.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Tummelferien-„Urgestein“ Achim Krenn (2.v.r.) zeigt den Spielpunkt am Rodelhügel im Freizeitpark. Auch nach 37 Jahren ist er immer noch mit viel Freude bei der Sache. Foto: pst

800 Kinder feierten sich selbst: Tummelferien

Beeindruckt war Jugenddezernentin und Beigeordnete Kornelia zum Kolk, was die Tummelferien-Teams in diesem Jahr auf die Beine gestellt haben. Auf einer Rundfahrt hat sie am Donnerstag, 27. August, mit dem Jugendhilfeausschuss-Vorsitzenden Atilla Çikoğlu und Jugendamtsleiterin Vera Breuer alle fünf Spielpunkte besucht. Lena Brandau, Leiterin des Kinder- und Jugendbüros, hatte zu der Fahrt eingeladen. Das Angebot ist überall äußerst vielfältig und reicht von Fußball und Fahrzeugen über Tanzen...

  • Moers
  • 29.07.17
Kultur
15 Bilder

Vier Tage Karibik pur!

In diesem Jahr sorgte neben der großen Anzahl an Essenständen vor allem die vergrößerte Festival-Fläche für besonders viel Freude bei Alt und Jung. Zu den musikalischen Klängen von Roughhouse werden schnell einige Liegestühle zur Seite gestellt, damit die Sandfläche vor der Bühne zu riesigen Open-Air-Tanzfläche wird. Als der bekannte Reggae-Star die Moerser dann noch fragt, ob sie Lust auf eine Party haben, gibt es kein Halten mehr und der Moerser Kastellplatz wird zur brodelnden...

  • Moers
  • 09.07.17
Politik

Jetzt Gebühren für E-Mails

Da die Post nun doch immer mehr Verluste in ihrer Briefsparte zu verzeichnen hat soll ab Herbst diesen Jahres eine Gebühr erhoben werden für das versenden von E-Mails. Wie hoch die Gebühr sein soll steht noch nicht fest. Ein Teil der Gebühren soll aber der Post zugutekommen.

  • Hamminkeln
  • 01.04.17
  • 20
Kultur
33 Bilder

Kloster Kamp

Das Kloster Kamp und die Abteikirche sind Besuchermagnete mit einmaliger Atmosphäre. Ich nehme euch gerne mit auf meinem Rundgang.

  • Kamp-Lintfort
  • 12.03.17
  • 19
  • 16
Überregionales

So geht Verwirrung

Jüngst auf der Straße: Ich wurde Zeuge eines heftigen Disputs (das ist sozusagen im weitesten Sinne eine Auseinandersetzung - soweit für diejenigen, die das Wort nicht kennen; schließlich gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass wir auch jugendliche Leser haben). Zwei junge Leute stritten sich. Lautstark. Kein Ende war absehbar. Der eine beharrte auf seiner Meinung, der andere nicht minder auf seiner. Dass sie sich gegenseitig nicht an die Kehle gegangen sind, ist zu heutigen Zeiten schon...

  • Moers
  • 16.11.16
  • 17
  • 13
Kultur
13 Bilder

Funny Money - Bühne 69

Es war mal wieder soweit und ein Theaterbesuch war angesagt. Aber es müssen ja nicht immer die großen Theater im Lande sein. Meistens sind die kleinen gemütlichen Theatersäle die schöneren. Also hieß es wie seit vielen Jahren schon, auf gehts zur Bühne 69. Gegründet wie es der Name schon sagt, im Jahre 1969. Es werden fast nur Komödien gespielt, denn lachen das braucht der Mensch. In dieser Vrostellung mit dem Titel " Funny Money" ging es wie man vermuten kann um Geld, um sehr viel Geld. Kurz...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.10.16
  • 3
Überregionales
Hier im Gespräch mit einem Kunden
8 Bilder

Arbeitskontrolle….

..….beim Inhaber einer Druckerei in Neukirchen-Vluyn, einem der letzten echten Jünger Gutenbergs, bei FRITZ VAN RECHTERN

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.09.16
  • 20
  • 22
Überregionales
Badewannenrennen am 13. August - Im Vordergrund die Badewanne mit v.l. Christoph Fleischhauer (Bürgermeister von Moers) und  Henric Peeters  (Geschäftsführer Caritasverband Moers-Xanten).

In Moers: Baden gehen – mal anders

Zum neunten Mal fand jetzt das Badewannenrennen im Naturfreibad Moers, Bettenkamper Meer, statt. Entstanden ist die Idee 2008. In jenem Jahr wurde erstmalig mit der DLRG zusammen ein Badewannenrennen veranstaltet. Das Besondere daran ist, dass die Teilnehmer kostümiert ins Rennen gehen. Die Rennen finden im so genannten K.O.-System statt: Zweier Teams treten auf einer Strecke von 100 Metern gegeneinander an. Aus den Gewinnern werden wieder Teams ins Rennen geschickt bis der Sieger fest...

  • Moers
  • 23.08.16
LK-Gemeinschaft
Looping the Loop
5 Bilder

Von Wilder Maus zu Kettenkarussell

Ab Freitag, 4. September, wird es wieder kunterbunt in Moers. Das größte Volksfest am Niederrhein startet mit zahlreichen Highlights - und sogar aktuelle Trends werden aufgegriffen. Der September ist für die Moerser ein ganz wichtiger Monat. Und nicht nur für die Moerser. Denn dann verwandelt sich die Grafenstadt für fünf Tage zu „der Partymeile“ der Umgebung, so Michael Birr, Chef des Moerser Stadtmarketing, dem Veranstalter der Moerser Kirmes. Und auch dieses Jahr warten wieder...

  • Moers
  • 01.09.15
Überregionales
Bevor es losgeht... ein Bild vom original "Lokalkompassherzken" Bruni
67 Bilder

Lokales aus Wesel - Das berühmte Fussballspiel...

* Letztes Jahr in Wesel am Auesee gesehen!!! Es ist ja jetzt schon wieder 1 Jahr her... und heute treffen wir uns endlich wieder... zu dem sagenhaften Treffen einiger toller Menschen die sich - nicht zuletzt dank dem Lk - zusammengefunden haben. Doch jetzt erst einmal zurück in die Vergangenheit... letztes Jahr... Während ich noch unterwegs war - ich war aber nicht die Letzte, die am "Tatort" erschien - tummelten sich die zusammengewürfelten Spieler schon eifrig auf dem Spielfeld....

  • Wesel
  • 16.08.15
  • 34
  • 22
Überregionales
11 Bilder

Es klingt zwar spaßig, ist aber als Ratgeber zu bewerten: Mein Klopapier

Das ist für mich ein sehr ernstes Thema, denn moins früh ist mein Heim "mein Klo". Mindestens zwischen 6h und 6.30h mit diversen Zeitschriften, die ich immer dabei haben muss. Und was ist mir aufgefallen? Falsch, die Klopapierrollen waren exakt in einem 10er-Pack eingepackt. Nur: Seit ca. 2 Monaten habe ich festgestellt, das mit den einzelnen Rollen etwas nicht stimmt und das auch noch bei 2 verschiedenen Klorollen-Marken. Eine Klorolle besteht ja aus "Abzugsmöglichkeiten", was normaler weise...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.06.15
  • 20
  • 4
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Heute Morgen um 4.30h. bin ich aus dem Bett gefallen

Liebe Mitstreiter, denen es auch mal vorgekommen ist. Folgendes ist passiert: Ich träumte einen Traum mit einem 30-80 jährigen blonden Mädel. Das genaue Alter konnte ich nicht feststellen, da ich ihr Gesicht nie sah. Wir wälzten uns in meinem Bett hin und her und mehr auch nicht und plötzlich mitten im Traum bin ich aus mein Bettchen gefallen. Ich war noch im Halbschlaf, aber nicht mehr lange. Die Hunde fingen nebenan im Wohnzimmer an zu bellen, da sie dachten, ein Erdbeben ist unterwegs....

  • Kamp-Lintfort
  • 23.05.15
  • 36
  • 11
LK-Gemeinschaft

Einmal Ihren Ausweis, bitte, Teil II

In der letzten Woche gab unser Redaktionsküken eine vage Vorstellung davon, was dieses eitle Gefühl von „Ich hätte Sie aber jünger geschätzt“ für sie bedeutet. Den fernen Blick in die Zukunft, dass man sich doch irgendwann darüber freuen würde, kann ich nur bestätigen. Allerdings, liebe Sarah, kommt das deutlich schneller als man denkt. Schon wenn die erste Drei sich langsam nach vorne schiebt und man unwiderruflich die 20er hinter sich gelassen hat, beginnt diese Sucht an Genugtuung,...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.05.15
  • 6
  • 4
Kultur
18 Bilder

Internationales Kinderfest - Tag 2

So wie den Tag zuvor war auch der 2. Tag des Internationalen Kinderfestes in Neukirchen-Vluyn gut gesucht. Dem ganzen Tag ging es um Unterhaltung für Klein und Groß. Ausgelassen tobten die Kinder auf der Hüpfburg und wurden zu anderen Spielen gerufen. Dabei dienten auch mal die Erwachsenen zur Unterhaltung der Kleinen, wie zum Beispiel bei einem Apfelsinen Wettessen. Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. Für jeden Geschmack war wieder was dabei. Kurz bevor sich an diesem...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.04.15
  • 3
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.