Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt
Eine Spende in Höhe von 4.500 Euro wurde durch die Käthe-Kollwitz-Schule an den Essener Verein "chance for growth" überreicht. Hinweis: Das Foto entstand noch vor der Coronakrise.

Spendenlauf der Käthe-Kollwitz-Grundschule für den Verein "chance for growth"
600 km für Kinder in Not

600 Kilometer haben die Kinder und Lehrer der Käthe-Kollwitz-Grundschule in Rüttenscheid bei ihrem letzten Spendenlauf zurückgelegt, um Geld für einen guten Zweck und ihre eigene Schule zu sammeln. Der eingesammelte Spendenbetrag kann sich sehen lassen: 8.844 Euro sind zusammengekommen. Besonders freut sich der Essener Verein "chance for growth", der gemeinsam mit der Käthe-Kollwitz-Schule das Schulprojekt „Kein Kind soll hungrig lernen“ mit der Silingan Grundschule auf der Isla Verde /...

  • Essen-West
  • 19.05.20
Vereine + Ehrenamt
Wünsche der Kinder wurden erfüllt.

Bilanz der Caritas-Paketaktion
5500 Mal haben Spender aus dem Ruhrbistum Menschen Freude geschenkt

Dass Freude schenken gar nicht so schwer ist, haben Spender aus dem Ruhrbistum wieder eindrucksvoll bewiesen. Insgesamt 5500 Pakete konnte das Caritas-Netzwerk im Bistum an Menschen in Not verteilen, die andere für sie gepackt hatten. Mit ihrer Paketaktion „Freude schenken“ will die Caritas Menschen zu Weihnachten das Gefühl geben, dass jemand an sie denkt. Sie will auf Not aufmerksam machen und Menschen für die Not anderer sensibilisieren. „Mein Dank gilt den `Freude-Schenkern´, die bei...

  • Essen-Süd
  • 19.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
(v.l.n.r.) RuhrMaster Arndt Paykowski, Angie Landes von der Ehrenamt Agentur Essen, Markus Herpers von der Deutschen Bank und RuhrMaster Klaus Wermker (Foto: Hendrik Rathmann)

RuhrMasters fahren 3.525 Euro für Projekt „Glückskind“ ein – Deutsche Bank unterstützt Engagement

Ende Juni 2019 sind die „RuhrMasters“ Klaus Wermker und Arndt Paykowski angetreten, um bei der TOUR Transalp für das Patenprojekt „Glücksind“ zu fahren. Auf dem Fahrrad haben die zwei Engagierten 800 km-Strecke und über 18.000 Höhenmeter überwunden und dabei 3.525 Euro an Spendengeldern eingefahren. Zahlreiche Privatspender und die Deutsche Bank unterstützen die Sportler in ihrem herausfordernden Vorhaben. Gemeinsam bringen Prof. Klaus Wermker (76) und Arndt Paykowski (50) über 126 Jahre...

  • Essen-Süd
  • 24.09.19
Ratgeber
2 Bilder

Spendenaktion zugunsten der "Waisen der Medizin"
Die alten Zöpfe fallen bei Rapunzel

Nach dem Urlaub und der Sommerhitze Lust auf eine neue Frisur? Wenn dabei die Locken fallen sollen, bittet der Bundesverband der Zweithaarspezialisten um die Spende der Haarpracht. Der Erlös seiner jährlichen Aktion "Rapunzel", bei der diese Haarspenden versteigert werden, geht dieses Jahr an die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen, ACHSE e.V.. Der Verein setzt sich für die Erforschung von Seltenen Erkrankungen ein und für die Verbesserung der medizinischen Versorgung der "Waisen der...

  • Essen-Süd
  • 09.09.19
  • 3
  • 2
Kultur
Peter Hennig (Vorstandsvorsitzender der Essener Elterninitiative), Ingo Ponelis (Bruder der Verstorbenen Elke), Lara Krieger (Mitarbeiterin der Essener Elterninitiative) und Philip Scharf (Sohn der Verstorbenen Elke). (v.l.).

Guter Zweck
"Techno gegen Krebs"

Im Rahmen von „Techno gegen Krebs“ haben Philip und sein Onkel Ingo Spenden gesammelt, um die Elterninitiative für Krebskranke Kinder e.V. zu unterstützen. Es sind insgesamt 1.510 Euro gespendet worden. Der Veranstaltungstag war der Todestag von Philips Mutter bzw. Ingos Schwester Elke. In der Erlöserkirche Holsterhausen fand ein außergewöhnlicher Gottesdienst statt und im Anschluss eine Tanzveranstaltung im Goethebunker. Der Goethebunker stellte dem Projekt 100 Prozent des Eintritts...

  • Essen-Süd
  • 20.08.19
Vereine + Ehrenamt
Einen symbolischen Scheck in Höhe von 80.000 Euro überreichten der Erkelenzer Förderkreis am 31. Juli unter anderem Klinikdirektor Prof. Dr. Dirk Reinhardt ( 3. V. re.) und Dr. Miriam Götte (2. V. li.) von der Kinderklinik III.

Universitätsklinikum Essen
Spende in Höhe von 80.000 Euro für die Kinderonkologie

Eine Spende in Höhe von 80.000 Euro erreichte die Kinderklinik III des Universitätsklinikum Essen. Überreicht wurde sie vom Erkelenzer Förderkreis XII-Zylinder. „Die Spende ist das Ergebnis einer Benefizgala, die der Förderung der Sport- und Bewegungstherapie in der Kinderonkologie zugutekommt“, freut sich Prof. Dr. Dirk Reinhardt. Segel- und Skifreizeiten für Patienten gibt es in der Kinderklinik bereits seit vielen Jahren. „Seit zwei Jahren bietet die Kinderklinik III – als Ersatz...

  • Essen-Süd
  • 13.08.19
Vereine + Ehrenamt
Marienheim-Bewohnerin Johanna Ströder, Kerstin Rademacher, Mitarbeiterin des Marienheims, die dm-Mitarbeiterinnen Birgit Seubert und Verena Kluczka sowie VKJ-Erlebnisgärtnerin Marion Diebel (v.l) und die Wirbelwind-Kinder Nele, Nisa, Kilian, Lena, Noah und Lara bei der Spendenübergabe.  Foto: VKJ

VKJ-KiTa-Projekt mit dem Marienheim erhält 600 Euro von dm
"Moos" für die Überruhrer Erlebnisgärtner

Über 600 Euro aus der Spendenaktion "Herz zeigen" von dm können sich die Erlebnisgärtner aus dem VKJ-Kinderhaus Wirbelwind in Überruhr freuen. Während der Woche des bürgerschaftlichen Engagements im vergangenen Herbst konnten dm-Kunden deutschlandweit für lokale Organisationen abstimmen, die sich in der Gesellschaft engagieren. Von den Kunden des dm-Marktes an der Feilenstraße im Nordviertel gab es viele Stimmen in Form von "Herz-Karten" für das VKJ-Kinderhaus Wirbelwind und sein...

  • Essen-Süd
  • 22.05.19
Politik
Frank Brüggemann, Vorstandsvorsitzender Novitas BKK, Otto Rehhagel, Kuratoriumsmitglied Stiftung Universitätsmedizin Essen, und Klinikclown Schlatke (v.l.) schauen der Zusammenarbeit weiterhin freudig entgegen.

Uniklinikum Essen
Für ein Lächeln: 15.000 Euro für die Klinik-Clowns gespendet

Hier wird kräftig (weiter-)gelächelt: Wie auch im letzten Jahr, unterstützt die Novitas BKK die Besuche der Klinik-Clowns in der Kinderklinik der Universitätsmedizin Essen mit 15.000 Euro an die Stiftung Universitätsmedizin. Die Besuche der Clowns sind für viele junge Patienten ein Highlight während ihres Klinikaufenthaltes. Statt zahlreicher Untersuchungen und langer Wartezeiten erwarten sie immer tolle Überraschungen. „Den Kindern das ein oder andere Lächeln ins Gesicht zu zaubern und...

  • Essen-Süd
  • 09.05.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
dm-Mitarbeiterin Katrin Wendrich, die stellvertretende dm-Marktleiterin Melanie Becker, Dagmar Flores, Leiterin der Kleinen Hexe, und ihre Stellvertreterin Bianca Abou Saleh (v.l.) ) zusammen mit den KiTa-Kindern Theo, Emilia und Alina   Foto: VKJ

Schonnebecker VKJ-KiTa erhält Spende von dm
Verkehrsschilder für den Bewegungsparcours der "Kleinen Hexe"

Über neue Elemente für die Bewegungsbaustelle auf ihrem KiTa-Gelände können sich die Kinder aus dem VKJ-Familienzentrum Kinderhaus Kleine Hexe freuen, denn die Kindertagesstätte erhält 600 Euro aus der dm-Spenden-Aktion "Herz zeigen". Viele Kunden des dm-Marktes an der Rüttenscheider Straße 62-64 hatten während der Woche des bürgerschaftlichen Engagements im vergangenen Herbst für die Einrichtung in Schonnebeck abgestimmt. "Von dem Spendengeld können wir unseren Bewegungsparcours weiter...

  • Essen-Süd
  • 07.05.19
Vereine + Ehrenamt
Andreas Figger, stellvertretender dm-Marktleiter, VKJ-Erlebnisgarten-Projektleiterin Melanie Stroisch sowie die beiden ehrenamtlichen Erlebnisgärtnerinnen Sigrid Senger und Jutta Schiefer (v.l.) zusammen mit den KiTa-Kindern Mithra und Finn

VKJ-Erlebnisgärtner in Steele freuen sich über Spende

Dank der dm-Spendenaktion "Herz zeigen" blüht der Erlebnisgarten im VKJ-Kinderhaus Im Park in Steele demnächst so richtig auf. 400 Euro gibt es vom dm-Markt im Einkaufszentrum Limbecker Platz für die vier- bis sechsjährigen Erlebnisgärtner, die zusammen mit ihren ehrenamtlichen Helferinnen Jutta Schiefer und Sigrid Senger ihr eigenes Obst und Gemüse anbauen, ernten und verzehren. "Von dem Geld können wir viele neue Samen und Gartengeräte anschaffen. Auch für unser geplantes Erntedankfest...

  • Essen-Süd
  • 26.04.19
Kultur
Die Schüler der Klasse 8a des Mülheimer Gymnasiums Broich waren natürlich bei der Einweihung des Aquarium im Wartebereich des Westdeutschen Protonentherapiezentrums Essen (WPE) am Universitätsklinikum Essen dabei und konnten die Fische zu Wasser lassen.

Aquarium für den Wartebereich
Spende für das Westdeutsche Protonentherapiezentrum Essen (WPE)

Im Wartebereich des Westdeutschen Protonentherapiezentrums Essen (WPE) am Universitätsklinikum Essen gibt es nun ein Aquarium. Dies wurde durch eine Spende der Klasse 8a des Mülheimer Gymnasiums Broich möglich. Statt Wichtelgeschenken hat die Klasse 220 Euro gesammelt und für das Aquarium gespendet. Bei der Einweihung waren die Schüler natürlich dabei und konnten die Fische zu Wasser lassen. Prof. Beate Timmermann, die Klinikdirektorin, bedankte sich bei ihnen für ihr Engagement, aber...

  • Essen-Süd
  • 16.04.19
  • 1
Politik
Anita Gluszak-Haefs, Geschäftsführerin Competence Center Telekommunikation, Versicherungen, Travel, Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin (beide Mitte) und die beiden Teams der Clownsvisiten lachen nicht nur im Angesicht dieser Spende.

Guter Zweck
Für eine große Portion Lachen: Lowell spendet an die Clownsvisite

Lowell hat einige seiner gebrauchten Möbel verkauft und spendet den Gesamterlös von 1.500 Euro an die Klinik-Clowns am Universitätsklinikum Essen. In der Kinderklinik des Universitätsklinikums werden jährlich circa 30.000 Kinder behandelt. Viele von Ihnen bleiben mehrere Tage oder sogar Wochen. Die sogenannten Clowsvisiten sind da eine willkommene und vor allem erheiternde Abwechslung, denn die Clowns zaubern den Kindern ein Lächeln ins Gesicht und lassen sie sogar für einen Moment ihre Sorgen...

  • Essen-Süd
  • 06.04.19
Kultur
Die Turner vom ESG 99/06 freuen sich darüber dem kleinen Ben helfen zu können.

Unterstützung
Turner des ESG 99/06 spenden für Ben

Unter dem Stichwort „Ben braucht Hilfe“ startete die AWO Ende letzten Jahres einen Aufruf, bei dem es darum ging, das Leben eines mehrfach behinderten kleinen Jungen zu erleichtern. Das Ziel, dem kleinen Ben mit einem behindertengerechten Fahrzeug mehr Mobilität zu verschaffen wurde dank einer überwältigenden Hilfsbereitschaft schnell erreicht. Dass ein Fahrzeug auch Unterhalt kostet, daran dachten jetzt die Sportler aus der Turnabteilung der ESG 99/06. 500 Euro stellen die Aktiven des...

  • Essen-Süd
  • 07.03.19
Kultur

Universitätsklinikum Essen
Spende für Klinik-Clowns

Die VON ESSEN Bank, eine 100-prozentige Tochter der deutschen BNP Paribas Gruppe, verzichtet auf Weihnachtsgeschenke und unterstützt so seit vielen Jahren soziale Projekte. In diesem Jahr kommt ihr Engagement den Klinik-Clowns am Universitätsklinikum Essen zugute. Die Spendensumme von 5.000 Euro an die Clownsvisite hat die Stiftung Universitätsmedizin entgegengenommen. Die Visite der Clowns findet zwei Mal wöchentlich statt und verbessert den Heilungsprozess der kleinen Patientinnen und...

  • Essen-Süd
  • 01.02.19
Kultur
Monique Michaelis aus der Jugendhilfe-Veraltung nimmt den symbolischen Spendenscheck von Mahmoud Ibrahim, Inhaber von Mades Cocktails, und Vera Ljucovic, Vorstandsassistenz von 11880 Internet Services, (v.l.) entgegen.

Guter Zweck
Großzügige Spende: 11880 unterstützt mit Möbeln die Jugendberufshilfe

Mit „Da werden Sie geholfen“ wirbt die 11880 Internet Services AG und lässt dem bekannten Slogan Taten folgen: In Zusammenarbeit mit Mades Cocktails aus Borbeck hat das Unternehmen der Jugendberufshilfe Essen Büroeinrichtung im Wert von 20.885 Euro gespendet. Ende 2018 zog die fast 300 Mitarbeiter starke Firma für Online-Auskunft und -Marketing von der Krupp- zur Hohenzollernstraße. Das Gebäude ist aber bereits vollständig möbliert. Wohin mit der eigenen Büroeinrichtung? „Es sind wirklich...

  • Essen-Süd
  • 31.01.19
Vereine + Ehrenamt
Große Erleichterung dank unkomplizierter Soforthilfe in Höhe von 5.000 Euro: Bülent Ceylan und XXXLutz (vorne links: Verkaufsleiter Raphael Müller, hinten links: Volker Michels, Leiter Unternehmenskommunikation) übergeben den Scheck an die KiTa Heilig Geist aus Essen (hinten, 2. v.l: Leiterin Sandra Stobbe - 3. v.l: Birgit Dunschen, Gebietsleitung und Trägervertretung KiTa Zweckverband - 2. v.r: Sabine Pape, stellvertretende Leiterin KiTA - rechts: Eva Rock, Vorsitzende Elternbeirat).
2 Bilder

Bülent Ceylan und XXXLutz Kröger in Essen unterstützen die KiTa Heilig Geist
Soforthilfe: 5.000 Euro

Bülent Ceylan und XXXLutz Kröger in Essen haben bei der KiTa Heilig Geist im Stadtteil Katernberg für große Erleichterung und strahlende Augen bei 42 betreuten Kindern im Alter zwischen zwei und sechs Jahren gesorgt: Die räumlich sehr stark eingeschränkte Kindertagesstätte kann endlich neue Spielgeräte für das Freigelände ersetzen. Das ist dank der unkomplizierten Soforthilfe in Höhe von 5.000 Euro möglich, die der Mannheimer Comedian jetzt vor seinem Auftritt in Essen übergeben hat. Die...

  • Essen-West
  • 14.12.18
  • 1
Natur + Garten
4 Bilder

Spendenübergabe
Offene Gärten an der Ruhr sagen DANKE!

In diesem Jahr öffneten 12 private Gärten an verschiedenen Wochenenden ihre Pforten. Das Wetter spielte dieses Jahr mit und viele Interessierte kamen der Einladung nach. Es konnten nach Beendigung des Gartenjahres ein Spendengeld in Höhe von 7.500 € übergeben werden. Diese Summe wurde aufgeteilt und an die Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung in Essen eine Spende in Höhe von 3.750 € sowie an das Übehaus Essen-Kray e.V und der Alsheimer Gesellschaft Hattingen e.V. jeweils eine Spende in Höhe...

  • Essen-Süd
  • 28.11.18
  • 15
  • 8
Überregionales
Dr. Martin Münstermann von der PSD Bank Rhein-Ruhr überreicht Dr. Julia Lortz, Oberärztin der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herzzentrum, Dr. Katrin Paldán, stellvertretende Leiterin der Nachwuchsforscher-gruppe PanAlytics und Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin den Scheck über 5000 Euro

Pilotstudie am Universitätsklinikum Essen unterstützt

Eine Pilotstudie am Universitätsklinikum Essen beschäftigt sich mit der so genannten Schaufensterkrankheit. Bei dieser Krankheit leiden die Patienten aufgrund mangelnder Durchblutung an zunehmend starken Schmerzen in den Beinen. Umso wichtiger ist regelmäßiges Gehtraining, um den Gesundheitszustand der Betroffenen zu verbessern. Doch wie kann die Trainingsmotivation der Patienten gesteigert werden? Zur Beantwortung dieser Frage unterstützt die PSD Bank Rhein-Ruhr eine durch die Stiftung...

  • Essen-Süd
  • 23.10.18
Überregionales
Sowohl Paten, als auch die Kinder profitieren von weiterer Unterstützung des Projekts "Glückskind". Foto: Rathmann

Perspektiven schaffen: Merck Finck Stiftung fördert „Glückskind“-Patenprojekt mit 2.000 Euro

Die Merck Finck Stiftung fördert Projekte in den Bereichen Bildung, Erziehung sowie der Jugend- und Altenhilfe und unterstützt das Projekt „Glückskind“ der Ehrenamt Agentur Essen e. V. mit einer Summe von 2.000 Euro. Seit 2006 initiiert die Ehrenamt Agentur Essen e. V. in ihrem Paten-Projekt vertrauensbasierte Förderbeziehungen zwischen ehrenamtlichen Mentoren und Essener Grundschulkindern. Für kommende Staffeln werden Spender gesucht. In regelmäßigen Abständen lädt die Ehrenamt Agentur alle...

  • Essen-Süd
  • 12.10.18
Vereine + Ehrenamt
Freude bei den Patenpaaren, denn sie erhielten einen Spendenscheck von Ingo Hoering, Kuratoriumsmitglied der Merck Finck Stiftung und Melanie Schmid-Strüngmann, Vorstand der Merck Finck Stiftung (Foto Hendrik Rathmann)

Merck Finck Stiftung fördert „Glückskind“ mit 2.000 Euro – Patenprojekt wirbt um weitere Unterstützer

Die Merck Finck Stiftung fördert Projekte in den Bereichen Bildung, Erziehung sowie der Jugend- und Altenhilfe und unterstützt das Projekt „Glückskind“ der Ehrenamt Agentur Essen e. V. mit einer Summe von 2.000 Euro. Seit 2006 initiiert die Ehrenamt Agentur Essen e. V. in ihrem Paten-Projekt vertrauensbasierte Förderbeziehungen zwischen ehrenamtlichen Mentoren und Essener Grundschulkindern. Für kommende Staffeln werden Spender gesucht. In regelmäßigen Abständen lädt die Ehrenamt Agentur alle...

  • Essen-Süd
  • 09.10.18
Vereine + Ehrenamt
Vor zehn Jahren gründete der Essener Arzt Dr. Sven Volkmuth (rechts) den Verein Chance for Growth.
2 Bilder

Chance for Growth: "Kein Kind soll hungrig lernen"

Chance for Growth - diesen Namen trägt ein Essener Verein, der vor nunmehr zehn Jahren gegründet wurde. Seine Ziele sind die finanzielle und ideelle Unterstützung von Kindern und Frauen in unterentwickelten Regionen, insbesondere auf den Philippinen und in Indien . Ein besonderer Schwerpunkt des aktuell 42 Mitglieder zählenden Vereins ist die Isla Verde auf den Philippinen. Zu den Hintergründen der Arbeit sowie über die jüngste Reise auf die Isla Verde hat der Stadtspiegel dem 1. Vorsitzenden...

  • Essen-West
  • 26.09.18
Vereine + Ehrenamt
(v. l. n. r.) Große Freude über die Spendensumme bei Conny Marsch-Loy (Ehrenamt Agentur Essen e. V.), Falk Niederstein und Charlina Krauß (vitalform) - (Foto Rathmann)

Gemeinsam aktiv! – vitalform - Performance Training unterstützt Ehrenamt Agentur Essen mit Spende

Die Bredeneyer Fitnessexperten von Vitalform unterstützen erneut die Ehrenamt Agentur Essen e. V. mit einer Spende von 1.125 Euro. Die Spendensumme ist das stolze Ergebnis eines Aktionstages im Juni, bei dem das vitalform-Team für das Ehrenamt gesammelt hat. Getreu dem Motto „Pumpen für das Ehrenamt!“ gingen alle Einnahmen aus den Kursgebühren an den gemeinnützigen Verein. Durch die Spende wird das lokale Engagement gestärkt, damit Menschen professionell in ihr Wunschehrenamt finden. „Die...

  • Essen-Süd
  • 26.07.18
Überregionales

Dinos, Kometen, Autorennen: Interaktive Spielwelten bereichern die Kinderklinik

Die jungen Patienten der Kinderklinik des Universitätsklinikums Essen können sich dank einer großzügigen Spende der Evonik Stiftung über virtuelle Spielmöglichkeiten freuen. Ein Projekt der Stiftung Universitätsmedizin Essen. Flugzeuge steuern, eigene Musik mixen und hungrige Raupen füttern: In der Ambulanz der Kinderklinik verkürzt eine Auswahl an abwechslungs-reichen Spielen den kranken und schwerstkranken Kindern nun die Wartezeit. Die Evonik Stiftung finanziert das Projekt mit einer...

  • Essen-Süd
  • 15.07.18
Vereine + Ehrenamt

2.500 Euro für Schreikind-Ambulanz

Sparda Bank spendete Verein Geld Stefan Dunkel, Regionalleiter der Sparda Bank West e.G. (links), war von der engagierten Arbeit der Ärztlichen Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V. beeindruckt und überreichte einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 Euro an Dr. Ulrich Kohns, Vorstandsvorsitzender, Ute Kalvelis, Projektleitung Schreikindambulanz, und Claudia Bielski, Mitarbeiterin der Sparda Bank West (v.l.) - seit vielen Jahren im Verein ehrenamtlich...

  • Essen-Süd
  • 14.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.