Spielstraßen

Beiträge zum Thema Spielstraßen

Blaulicht

Feuerwehr Dortmund macht Probefahrten in Wohnstraßen
Aktion: Platz für Retter

Im Notfall verlieren die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes wertvolle Zeit wenn durch Falschparker die Straßen sowie Feuerwehrzufahrten blockiert werden. Verlorene Zeit hat dramatische Folgen und kann sogar Leben kosten. Auch vermeintlich ordnungsgemäß abgestellte Autos können für Fahrzeuge der Feuerwehr und der Rettungsdienste zu wenig Platz zum Durchfahren lassen. Neben der Ahndung von Buß- und Verwarngeldern ist es daher wichtig, für dieses Thema immer wieder zu...

  • Dortmund-City
  • 01.03.21
Politik
Gesamtplan
14 Bilder

Neuer Stadtteilplatz, Erweiterung Volkspark, Regiotram, mehr Wohnraum, Kunstrasenplatz
Neun Vorschläge für Günnigfeld

Günnigfeld zeichnet sich besonders durch ruhige Wohnviertel und seine Lage im Grünen aus. Es gibt den Volkspark, eine gute Versorgung mit den Dingen des täglichen Bedarfs. Doch es fehlt ein markantes Stadtteilzentrum. Auch gibt es bei den Verkehrsanbindungen mit Bus, Bahn und den Radwegen ein erhebliches Verbesserungspotential, Die STADTGESTALTER haben sich daher für Günnigfeld eine Reihe von Ideen überlegt Wie schon für Leithe, Höntrop, Wattenscheid-Mitte und einige Bochumer Stadtteile haben...

  • Bochum
  • 02.05.20
  • 1
Politik
Beim Ortstermin in Sachen Spielstraßen dabei (v.l.n.r.): Gerd Guse von der Polizei, Wickedes SPD-Vorsitzender Stefan Vorbau, SPD-Vorstandsmitglied Eugen Stawinoga und Dirk Griech, Anwohner der Brunhildstraße.

SPD Wickede überzeugt sich: Zu hohes Tempo in Wickeder Spielstraßen

Auf Bitten einzelner Anwohner der Wickeder Spielstraßen Brunhildstraße, Binnerstraße und des Wohnparks Wickede haben sich die Vertreter der SPD Wickede um ihren Vorsitzenden Stefan Vorbau im Rahmen ihrer sommerlichen Nachbarschaftstour 2018 und mit rechtlicher Unterstützung durch den Bezirks-Polizeibeamten Gerd Guse die Situation vor Ort angesehen. Es dauerte nicht lange und die Anwesenden erlebten live und in Farbe, worum es ging: Autos rauschten mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.18
Ratgeber
Laden ein zum Gas geben, wenn man glaubt, unbeobachtet zu sein: Spielstraßen. Foto: Heike Cervellera

Von wegen, Spielstraße - oder: Wo Kontrollen nötig wären

Große Resonanz fand unser Beitrag über Spielstraßen in der vergangenen Woche. Kurz gefasst: Kinderspiele sind erlaubt. Autos müssen Schritt fahren. Professionelles Fußballspielen mit Toren ist nicht gestattet. Alle Kinder freuten sich: Jawoll, das musste mal gesagt werden! Autofahrer freuten sich: Jawoll, das musste mal gesagt werden! Soweit die Theorie. Doch die Realität sieht anders aus. Ein Anwohner klagt: "Welches Kind kann denn spielen, wenn die Autos zu 95 Prozent zu schnell fahren? Auf...

  • Moers
  • 11.08.16
  • 1
Politik

Mängelmeldung Spielstraße zum Spielen zu gefährlich

Die Krahnenburgstraße in Düsseldorf-Nord ist bestimmt nur ein Beispiel für viele sogenannten Spielstraßen. Kleine Häuser und einige anwohnende Familien mit Kindern, die zum Fahrradfahren, Kreidemalen oder Federballspielen die Straße nutzen wollen, doch sie müssen ständig aufpassen und zur Seite springen, da die meisten Autofahrer nicht einsehen sich an das vorgeschriebene Schritttempo zu halten. Es gibt auch keinerlei Grund langsam zu fahren, denn es gibt keine Bremshügel oder - leisten, die...

  • Düsseldorf
  • 25.05.11
Politik
6 Bilder

WDR-Lokalzeit Duisburg berichtet aktuell: Unfallzahlen in Spielstraßen im Kreis Wesel erhöht

Top-aktuell aus meiner Arbeitspause: Der Kreis Wesel gab heute erhöhte Unfallzahlen in Spielstraßen bekannt. Über die Ursachen dieser erschütternden Nachricht dreht heute das Studio-Duisburg-Team des WDR-Redakteurs Herrn Wolters im Kreis Wesel. Auf Empfehlung des Redakteurs, der im November einen Beitrag mit der Moerser Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß drehte, kam kurzfristig ein Kontakt zustande, da die Verkehrsberuhigung in 30-er Zonen und Spielstraßen ein zentrales Thema im Moerser...

  • Moers
  • 07.01.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.