RS1

Beiträge zum Thema RS1

Politik
2 Bilder

Lotz: Radschnellweg mit Priorität behandeln
Ratsfraktion Tierschutz/Sozial-Liberales-Bündnis SLB begrüßt Weiterbau des RS1

Die Ratsfraktion Tierschutz/Sozial-Liberales-Bündnis SLB im Rat der Stadt Essen begrüßt das Einlenken von SPD und CDU im Stadtplanungsausschuss durch den Verzicht auf eine ebenerdige Streckenführung im Eltingviertel. "Durch dieses faktenorientierte Umschwenken der GroKo im Stadtplanungsausschuss kann das Projekt Radschnellweg RS1 in Essen endlich vorankommen," lobt Ratsherr Peter Lotz, bau- und planungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion Tierschutz/SLB diese Entwicklung. Warten auf...

  • Essen
  • 14.11.19
Natur + Garten
18 Bilder

Schön hier in Altendorf
Essen, der Krupp-Park im Herbst.

Der letzte Sonntag war einer der Tage der einen das triste Novembergau schnell vergessen ließ. Den ganzen Tag über strahlender Sonnenschein, zwar war es ein wenig kälter aber das ließ sich ja mit entsprechender Kleidung wieder weg machen. Inliner, Radfahrer und Fußgänger fuhren oder flanierten über den RS1, vorbei an dem Niederfeld und Krupp-See in Richtung Stadtmitte. Das schöne Wetter wollte ich mir auch nicht entgehen lassen, also mit der Kamera raus auf Entdeckungstour Richtung...

  • Essen-West
  • 13.11.19
  •  12
  •  6
Politik

Megacity Ruhrstadt
Wie kann das Ruhrgebiet zur Ruhrstadt werden? - Ein neuer Lösungsvorschlag

Die Einwohner des Ruhrgebiet identifizieren sich zum einen mit der Stadt, in der sie leben, fühlen sich aber ebenso als Bürger des Ruhrgebietes. Der Wunsch in einer eigenen selbstbestimmten Ruhrstadt zu leben, die unabhängig von den Regierungsbezirken Arnsberg, Münster und Düsseldorf selbständig über die Zukunft des Reviers entscheidet, ist groß und wird immer wieder vorgebracht. Das Ziel Ruhrstadt Die Menschen im Ruhrgebiet erleben jeden Tag, dass Dinge wie Busse und Bahnen,...

  • Bochum
  • 02.11.19
  •  3
Politik
Ratsfrau Elisabeth Maria van Heesch, Ratsgruppe Tierschutz / BAL im Rat der Stadt Essen (am Rednerpult)
4 Bilder

Zum Klimaschutz gehört zwingend eine Verkehrswende
Tierschutzpartei Essen: Radschnellweg Ruhr muss zur Chefsache werden

Dass 2014 gestartete Projekt 'Radschnellweg Ruhr' - es hängt. Es geht nicht voran. Ein fehlendes Voranschreiten der Fahrradmobilität ist aber genau das, was eine ernst gemeinte Verkehrswende für den Klimaschutz nicht gebrauchen kann, zumal nicht im bevölkerungsstarken Ruhrgebiet  mit seinem hohen Verkehrsaufkommen. Von 101 km Planungsstrecke zwischen Essen und Rheinhausen sind 3 km fertig "101 km Radschnellweg Ruhr sollten bis 2019 fertiggestellt sein, ein wichtiges Großprojekt, quasi eine...

  • Essen
  • 16.10.19
  •  1
Politik
Führung des Radschnellwegs über den Bongard-Boulevard
3 Bilder

Radschnellweg soll 20.000 potentielle Kunden in die Bochumer City pumpen
Mit dem Fahrrad auf fast 5 Metern Höhe mitten durch die Bochumer Innenstadt

Über 15.000 Rad-Pendler pro Tag sollen den Radschnellweg Ruhr (RS1) zwischen Essen, Bochum und Dortmund befahren, so sagt es die Machbarkeitsstudie für den RS1 voraus (Machbarkeitsstudie Radschnellweg Ruhr, Seite 29). Werden auch die Radfahrer zu den Pendlern hinzugezählt, die aus anderen Gründen den RS1 benutzen werden, um z.B. zum Einkaufen zu fahren, Freunde oder Bekannte zu besuchen, um aus Spaß Rad zu fahren oder andere Dinge zu erledigen, ist sogar mit rd. 20.000 Radfahrern zu rechnen,...

  • Bochum
  • 28.09.19
  •  1
Politik
Fahrradverbände gemeinsam mit den essener Grünen versuchen immer wieder mit neuen phantasievollen Aktionen Druck zu machen, damit etwas Geschwindigkeit in den stockenden Ausbauprozeß für den Radschnellweg kommt. Hier ein sogenanntes Trassenfrühstück unterhalb der Brücke über die Altenessener Strasse. Künftig sollen Damm wie Brückenbauwerk als wichtige weil kreuzungs- und steigungsfreie Teilstücke des RS1-radverkehrs im Essener Nordviertel dienen.
2 Bilder

Beschluss von SPD und CDU für weitere Studie zum RS1 in aktueller Stundes des Stadtrats
Grüner Ratsherr Christoph Kerscht: Große Koalition bremst Radschnellweg Ruhr als Essens wichtigstes Radinfrastrukturprojekt aus

Auf Antrag der Ratsfraktion der Grünen befasste sich der Rat der Stadt Essen am 25. September im Rahmen einer Aktuellen Stunde mit der Führung des Radschnellweges Ruhr im Eltingviertel. Dazu erklärt Christoph Kerscht, planungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Erneut bremst die große Koalition den Radschnellweg Ruhr als Essens wichtigstes Radinfrastrukturprojekt aus. Der von SPD und CDU im Planungsausschuss durchgesetzte Beschluss zur Beauftragung einer weiteren...

  • Essen-Nord
  • 27.09.19
  •  1
  •  2
Kultur
17 Bilder

Neues aus Essen Altendorf
Das 8te Niederfeldsee-Konzert

Das 8te Niederfeldsee-Konzert Wieder einmal war es ein gelungenes Sonntagskonzert am Niederfeldsee. Die Starfighters und das Publikum haben alles getan um ein tolles Fest am Sonntag zustande zu bringen. Der Organisator Herr Hüttemann und die Sponsoren haben dafür gesorgt, dass es ein stimmungsvolles Oldiefest wurde -wenn auch ein paar Regentropfen fielen-. Die Teilnehmer und auch die Band waren so begeistert, dass eine Verlängerung des Konzertes von Herrn Hüttemann angekündigt wurde. Auch...

  • Essen-West
  • 09.09.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Vorsicht, Straßensperrung
Blindgängersuche muss ausgedehnt werden

Die Suche nach einem vermeintlichen Fliegerbombenblindgänger muss ausgedehnt werden. Aus diesem Grund ist es erforderlich , die Körnerstraße ab Mittwoch, 14. August, im Bereich ab Brückstraße bis zur Rampe zum Radschnellweg auch für Fußgänger und Radfahrer voll zu sperren. Umgeleitet werden diese Verkehre über die Brückstraße und Hingbergstraße. Die Zufahrt von der Hingbergstraße  zur Rampe zum Radschnellweg bleibt gewährleistet. Update am Donnerstag:  Mittwoch morgen musste der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.19
Ratgeber
Die wuchtigen Pfeiler der alten Eisenbahnbrücke, hier in einer Aufnahme von 1963, müssen wegen Auskolkungen bearbeitet werden.

Bauarbeiten am RS 1
Pfeiler der Ruhrbrücke müssen dringend saniert werden

Kaum ist der RS1 über die Ruhrbrücke freigegeben, drohen auch schon wieder Behinderungen aufgrund von Bauarbeiten. Anfang dieses Jahres wurden unmittelbar an dem Flusspfeiler der Ruhrbrücke mehrere Auskolkungen festgestellt. Damit die Standsicherheit des Flusspfeilers weiterhin gewährleistet werden kann, müssen die Flussbetterosionen mit circa 2.500 Tonnen Wasserbausteinen verfüllt werden. Ab dem 18. Juli werden durch ein Wasserbauunternehmen mit Hilfe eines etwa 84 Meter langen Schiffskrans...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.07.19
Ratgeber

Bauarbeiten an der Bahnlinie
RS1-Teilstück in Mülheim bis Ende August nur eingeschränkt nutzbar

Der Radschnellweg Ruhr (RS1) in Mülheim ist vom Samstag, 13. Juli, bis Dienstag, 27. August, im Bereich zwischen der A40-Brücke und der Straßenbrücke Eppinghofer Bruch teilweise gesperrt. Die vier Meter breite Fahrbahn kann in diesem Streckenabschnitt nicht genutzt werden. Radfahrer müssen auf den schmaleren Fußweg ausweichen. Besondere Rücksichtnahme von allen Nutzern ist in dieser Zeit erforderlich. Das 700 Meter lange Teilstück des Radschnellweges Ruhr dient als Baustelleneinrichtungsfläche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.19
Politik
2 Bilder

Rottstraße soll zum Streetpark werden
Ein grüner Park und Ort für Skater wie BMX-Fahrer

Die Rottstraße ist heute einer der trostlosesten Straßen in ganz Bochum. Im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes für die Innenstadt (ISEK) soll sie neu gestaltet werden. Die STADTGESTALTER legen einen ersten Vorschlag dazu vor (Plan zu Streetpark-Vorschlag). Rottstraße wird für den Autoverkehr nicht benötigt Bisher wird die Rottstraße als Abkürzung von der Alleestraße zum Innenstadtring benutzt. Allerdings gibt es eigentlich keinen Grund warum der Verkehr nicht weiter auf der Alleestraße...

  • Bochum
  • 06.07.19
  •  4
Politik
4 Bilder

Sechster Bauabschnitt
Springorum-Radweg sollte bis in die Bochumer City verlängert werden

Der vierte Bauabschnitt des Springorum-Radwegs wurde diese Woche feierlich eingeweiht (WAZ vom 07.06.19).. Jetzt können die Radler über ein zehn Kilometer langes Asphaltband von Altenbochum bis zum Kreisverkehr der Dr.C.-Otto-Straße in Dahlhausen radeln. Aber im Norden fehlt noch eine Anbindung an die Innenstadt sowie zum Justizzentrum und Nordbahnhof. Dazu haben die STADTGESTALTER einen neuen Vorschlag entwickelt. Fünfter Bauabschnitt sollte Radweg Richtung Kornharpen verlängern Bisher...

  • Bochum
  • 08.06.19
LK-Gemeinschaft
Nach Beendigung der letzten Markierungsarbeiten kann das neue Teilstück es RS1 am Mittwoch, 15. Mai, feierlich eröffnet werden.

RS1-Ausbau
Ruhrquerung des Radschnellwegs 1 wird Mittwoch eröffnet

Der Ausbau des gut 1,5 Kilometer langen neuen Abschnittes des Radschnellwegs 1 in Mülheim von der Ruhrpromenade, über die Ruhrbrücke bis hin zur Hochschule Ruhr West geht in die Endphase. Am Mittwoch, 15. Mai, um 16.30 Uhr wird dieser Abschnitt eröffnet und an die Nutzer übergeben. Anschließend wird an der HRW gefeiert. Bis dahin müssen noch die Markierungen, die Versiegelungen, die Geländer, die Beschilderung, die Beleuchtung und vieles mehr unter Beachtung sämtlicher baurechtlicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.05.19
LK-Gemeinschaft

Wegen Vandalismus
Aufzug schon wieder ausgefallen

Nachdem der Fahrradaufzug, der die Radfahrer von der Brücke an der Ruhrpromenade zum Rathausmarkt transportiert, bereits Mitte März mal wieder wegen eines Fehlers in der Programmierung eines Steuerelements ausgefallen war, standen die Radfahrer in dieser Woche bereits wieder vor verschlossenen Türen. Erst am Dienstag war der störanfällige Aufzug nach der Bestellung und dem Austausch zweier defekter Relais wieder in Betrieb genommen worden, da musste die Stadt nur einen Tag später...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.19
Wirtschaft
Medienrummel für einen Radweg: Die Offiziellen - für Gelsenkirchen war Bürgermeister Werner Wöll dabei - setzten sich zum ersten Spatenstich schon mal aufs imaginäre Fahrrad...

Radschnellweg
Erster Spatenstich für RS1

Der Radschnellweg RS1 wächst: Am Freitag setzten NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und Straßen.NRW-Direktorin Elfriede Sauerwein-Braksiek gemeinsam mit Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, den ersten Spatenstich für das Teilstück "Gelsenkirchen im Bereich Wattenscheider Bach". Für die 2,8 Kilometer lange Strecke werden 7,06 Millionen Euro investiert. Auf einer alten Bahntrasse können Radfahrer schon ab Ende 2019 in Gelsenkirchen unterwegs sein. Auf der ehemaligen...

  • Gelsenkirchen
  • 23.03.19
Ratgeber

Radwegenetz soll weiter ausgebaut werden
Radweg nach Oberhausen

„Das alltägliche Radeln zur Arbeitsstelle wird durch den Radschnellweg RS1 in der Verknüpfung mit weiteren Radschnellwegen weiter an Bedeutung gewinnen. Das Fahrrad leistet damit zukünftig einen erheblichen Beitrag zur Reduzierung der Verkehrsbelastung“, stellt Günter Wrede, SPD-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung 2, fest. Die SPD hat daher einen Antrag für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung 2 am Freitag, 15. März, gestellt, um über den aktuellen Stand der Planungen zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.19
Natur + Garten
11 Bilder

Frühlingsgefühle
Unsere erste Radtour 2019

Unsere erste Tour ging von Altendorf Richtung Mülheim. Am Wochenende war es auf dem Radweg RS 1 rappelvoll. Wir als Rentner fahren und wandern gerne in der Woche; so auch heute (25.02.19). Dank Hoch Frauke hatten wir heute einen sonnigen Tag auf der Rheinischen Trasse Richtung Mülheim. In Mülheim funktionierte mal wieder der Lift zur Innenstadt und wir trafen einen Mülheimer aus Berlin, der uns durch das Hafengebiet führte. Die toll restaurierten Brückenbögen, die im Mai 2019 den Weg...

  • Essen-West
  • 26.02.19
  •  3
  •  1
Politik
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst bewegte im Rahmen seines Termins in Mülheim auch ein Lastenrad. Fotos (4): PR-Foto Köhring/PK
4 Bilder

Wüst auf dem Rad - NRW-Verkehrsminister inspizierte Nahmobilität in Mülheim

Am heutigen Dienstag, 23. Oktober, informierte sich NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst über die Arbeit der Radstation und über die neue geplante Abstellanlage „mein Radschloss“ am Hauptbahnhof. Sein Programm: Testfahrt mit einem Lastenrad der Radstation und Fahrt mit dem Rad auf dem RS1 auf dem Viadukt bis zur Ruhrbrücke. „Eine gut funktionierende Nahmobilität macht unsere Städte und Gemeinden lebenswerter. Schon heute werden in Deutschland mehr als ein Drittel aller Wege mit dem Rad oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
In dem grün markierten Bereich kann es zu Baustellenverkehr auf dem Radweg kommen.

Vorsicht - Bagger auf dem RS1!

Im Zusammenhang mit Arbeiten an einem elektronischen Stellwerk der Deutschen Bahn wird es auf dem RS 1 zu Baustellen-Querverkehren im Bereich der Geitlingstraße kommen. Der von der DB beauftragte Projektsteuerer nannte den Zeitraum vom 12. bis zum 29. Oktober. Das Stellwerk befindet sich zwischen dem Radschnellweg und den Gleisen. Die Erschließung erfolgt über die Geitlingstraße. In diesem Bereich werden die Radfahrer um angepasste Geschwindigkeit und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.10.18
Politik
Streckenführung RS1, Vorschlag STADTGESTALTER, große Ansicht: http://die-stadtgestalter.de/files/2018/09/rs1-strecke-neu.png
7 Bilder

Radschnellweg – Neue Streckenführung über Rottstraße und Südring?

Die bisherigen Planungen von RVR und Bochumer Verwaltung den Radschnellweg Ruhr (RS1) entlang der Bahntrasse Essen-Dortmund vom Ehrenfeld bis zum Hauptbahnhof zu führen, sind gescheitert. Die Deutsche Bahn verweigert die Nutzung der für die Umsetzung der Planungen erforderlichen Grundstücke. Für den RS1 muss daher eine andere Trasse gesucht werden. Als erste legen die STADTGESTALTER jetzt einen Planungsentwurf für eine neue Streckenführung vor. Vorgeschlagen wird den RS1 vom Westpark über die...

  • Bochum
  • 08.09.18
  •  2
  •  1
Politik

Trassenerkundung mit den Grünen

Am letzten Samstag lud die Grüne Ratsfraktion Interessierte zu einem Stadtspaziergang ein. Dabei spazierten die Teilnehmenden nicht zu Fuß, sondern trafen sich mit ihren Fahrrädern, um die Streckenführung des viel diskutierten, in Planung befindlichen Radschnellweges für den Oberhausener Süden auszumachen. Schon zu Beginn machte Norbert Axt, Vorsitzender des Umweltausschusses, klar, dass die Fortführung einer attraktiven, möglichst rampen- und steigungsfreien und dabei geraden Trasse,...

  • Oberhausen
  • 04.09.18
Politik
Bis zur Reparatur des Aufzugs am RS1 wird es noch bis Mitte September dauern.

Ärgernis bleibt: Fahrradaufzug am RS1 wird erst später fertig

Der defekte Fahrradaufzug am Ende des RS1 auf der Hochtrasse vor der alten Eisenbahnbrücke über die Ruhr sollte nach Angabe des Herstellers am Ende der Sommerferien wieder funktionstüchtig sein. „Das wird nicht klappen“, bedauert Rainer Verhufen vom Tiefbauamt. „Der Langenfelder Hersteller hat uns einen neuen Termin zur Inbetriebnahme mitgeteilt: 18. September 2018“. Die Gründe für die langen Lieferzeiten ergeben sich bekanntermaßen aufgrund der Sonderkonstruktion, Urlaubszeit und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.08.18
Politik
Virtueller Radweg (Foto ADFC-Essen)
8 Bilder

Tolle Aktion an der Lücke der RS1-Trasse

Am Samstag-Vormittag machte eine spektakuläre Aktion auf die Dringlichkeit zum Weiterbau des RS1 (Radschnellweg 1) durch das Eltingviertel aufmerksam. Etwa 60 aktive Radfahrer fanden sich zum Frühstück auf der Wiese oberhalb der Gladbecker Straße ein. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Tische und Bänke aufgestellt, eine blaue Papiertischdecken-Bahn mit dem weißen Fahrrad-Logo symbolisierte den Radweg und zeigte in Richtung einer Reihe von blauen Luftballons, die zum gegenüberliegenden...

  • Essen-Steele
  • 16.07.18
  •  2
  •  5
Politik
Künftig sollen Radfahrer auf einem Radschnellweg durch Oberhausen und nicht unbedingt auf der Straße unterwegs sein. ^Foto: Rüdiger Marquitan/Archiv

Für die Stärkung des Radverkehrs in Oberhausen

Den Radverkehr zu stärken und den Anteil derjenigen, die in ihrer Freizeit oder auf dem Weg zur Arbeit als Berufspendler auf die eigene Motorkraft verzichten wollen - das ist das Ziel, das die Oberhausener CDU-Fraktion, der ADFC und die Impulswerkstatt erreichen wollen. Dafür haben die drei Beteiligten einen konkreten Plan für einen Radschnellweg mit dem Namensvorschlag "Radschnellweg Westliches Ruhrgebiet" vorgestellt. Dieser knüpft an das Projekt Radschnellweg 1 des Regionalverbands Ruhr,...

  • Oberhausen
  • 02.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.