Stadtrundgang

Beiträge zum Thema Stadtrundgang

Kultur
Die Bibliothek im zib bleibt geöffnet.

Stadt Unna gibt Änderungen bekannt
Keine Theaterstücke möglich, aber Bibliothek bleibt geöffnet

Die neue CoronaSchutzverordnung hat auch Auswirkungen auf den Kulturbereich. So müssen die Kindertheaterstücke "Urmel schlüpft aus dem Ei", geplant für den 10. November, "So ein Circus" am 24. November, sowie die Theaterstücke "Schtonk!" (11. November) und "Der Sittich" (27. November) abgesagt werden. Ersatztermine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Stadtrundgang fällt aus Aufgrund der geänderten Corona-Bestimmungen kann der für Sonntag, 8. November, angekündigte Stadtrundgang...

  • Unna
  • 31.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Der nächste Termin für den Stadtrundgang „Mülheim entdecken“ ist der 17. Oktober.

Tour durch Mülheim
Stadtrundgang „Mülheim entdecken“ findet wieder statt

„Mülheim entdecken” ist zurück. Bei dem eineinhalbstündigen Rundgang geht zu den Highlights in Innenstadt und Altstadt. Der kompakte Allround-Stadtrundgang der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) startet bis Ende Oktober jeden Samstag um 11 Uhr. Der nächste Termin ist der 17. Oktober. Die Tour -11 bis 12.30 Uhr - hat Geschichten rund um die Stadt am Fluss im Gepäck. Es geht durch verwinkelte Gässchen und großzügig angelegte Promenaden entlang der Ruhr bis hin zum vielseitigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.10.20
Kultur
Eduard Sachtje in voller Montur!
3 Bilder

Der Nachtwächter startet in die neue Saison
Eduard Sachtje führt die Rundgänge durch die Dinslakener Stadtgeschichte

Die Tage werden wieder kürzer. Das ist die richtige Zeit für den Dinslakener Nachtwächter Heinrich Denkhaus, um sich wieder auf seine Runde durch die Altstadt zu begeben. Stilecht gekleidet in schwarzer Tracht, mit Lampe und Hellebarde nimmt der Nachtwächter, dargestellt von Eduard Sachtje, Interessierte mit auf seine Reise in die Vergangenheit der Stadt. Dabei kann man, verpackt in amüsante Anekdoten, jede Menge über die Stadtgeschichte Dinslakens erfahren. Im Oktober werden zwei...

  • Dinslaken
  • 04.10.20
Kultur
Der Rundgang rund um die Innenstadt will auf Orte der Arbeit und des Lebens von Frauen aufmerksam machen.

Veranstaltung der Frauenberatung in Recklinghausen
Stadtrundgang für Frauen

Am Samstag, 5. September, findet ab 11 Uhr ein zweistündiger Stadtrundgang für Frauen, unter der Leitung des Arbeitskreises Recklinghäuser Frauengeschichte, statt. Die Geschichte der Stadt wurde auch durch die Leistungen vieler Frauen maßgeblich geprägt. Ein Rundgang rund um die Innenstadt will auf Orte der Arbeit und des Lebens von Frauen aufmerksam machen. Treffpunkt ist bei der Frauenberatung, Springstraße 6. Anmeldung an anmeldung@frauenberatung-recklinghausen.de.

  • Recklinghausen
  • 03.09.20
Kultur
Treffpunkt des Altstadtrundganges mit Dr. Norbert Reichling ist das Jüdische Museum in der Altstadt.

Altstadtrundgang
Zehn mal "Denk mal!" in der Dorstener Altstadt

Samstag, 22. August, startet um 15:00 Uhr der Altstadtrundgang "Zehn mal 'Denk mal!'“ mit Dr. Norbert Reichling. Denkmäler versuchen Zeichen zu setzen und sind damit Zeugen ihrer jeweiligen Entstehungsperiode. Manchmal werden sie auch abgerissen, umgebaut, neu interpretiert oder versetzt. Welcher Geschichte(n) sollte hier wann und warum gedacht werden? Auf einem Rundgang durch die Dorstener Innenstadt werden einige dieser Geschichtszeichen erkundet und diskutiert. Treffpunkt ist im Foyer...

  • Dorsten
  • 20.08.20
  • 1
Kultur
Anfang September steht die nächste Stadtführung der Stadtinfo im Kalender. In Kooperation mit dem Bergbauverein heißt es am Samstag, 5. September, ab 17 Uhr Eintauchen in einhundert Jahre Bergbaugeschichte Dorstens, die den Stadtteil Hervest vornehmlich geprägt hat.

Stadtführung in Hervest am 5. September
Auf den Spuren der Bergbau-Geschichte

Anfang September steht die nächste Stadtführung der Stadtinfo im Kalender. In Kooperation mit dem Bergbauverein heißt es am Samstag, 5. September, ab 17 Uhr Eintauchen in einhundert Jahre Bergbaugeschichte Dorstens, die den Stadtteil Hervest vornehmlich geprägt hat. Der Rundgang startet mit der Kolonie-Führung „So war damals“. Die Stationen sind eine historische Wohnküche am Brunnenplatz, typische Straßen, Plätze und Häuser der Kolonie, Interkultureller Siedlungsgarten. Danach folgt ein...

  • Dorsten
  • 20.08.20
Kultur
Der Mercatorbrunnen vor dem Rathaus am Burgplatz ist Treffpunkt des Rundgangs.

Stadtrundgang: Johannes Corputius und sein Stadtplan
Wissenswerte Geschichten

Am Samstag, 25. Juli, um 14 Uhr, bieten "Mercators Nachbarn" einen Rundgang durch die Duisburger Altstadt an. Von Jonas Krüning und Werner Pöhling erfahren die Teilnehmer in rund 90 Minuten wissenswerte Geschichten rund um den Duisburger Stadtplan des Johannes Corputius. 1566 vollendete der Schüler Gerhard Mercators an der Oberstraße sein Meisterstück, das bis heute einen vortrefflichen Eindruck über die mittelalterliche Gestalt der Stadt bietet. Doch wie wurde der Plan vor über 450 Jahren...

  • Duisburg
  • 22.07.20
LK-Gemeinschaft
Längst fügt sich der Neubau des Petrikirchenhauses ins Bild der Altstadt ein.

Neuer Rundgang der MST am Samstag
Reise durch die Stadtgeschichte

Der kompakte Allround-Stadtrundgang der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) ist zurück. Seit Ende Juni findet „Mülheim entdecken” wieder jeden Samstag von 11 bis 12.30 Uhr statt – nächster Termin ist der 25. Juli. Es geht zu den Highlights in Innenstadt und Altstadt, durch verwinkelte Gässchen und großzügig angelegte Promenaden entlang der Ruhr bis hin zum vielseitigen und sich ständig wandelnden Stadthafen. Klassische wie neue Attraktionen laden zu einer kurzweiligen Reise...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.20
Ratgeber
Die Fachwerkhäuser in der Mülheimer Altstadt sind einen Besuch wert.

MST-Stadtrundgang
„Mülheim entdecken“ immer samstags

Der kompakte Allround-Stadtrundgang der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) ist zurück. Seit Ende Juni findet „Mülheim entdecken” wieder jeden Samstag von 11 bis 12.30 Uhr statt – nächster Termin ist der 18. Juli. Die Tour hat viele spannende Geschichten rund um die beliebte Stadt am Fluss im Gepäck. Es geht zu den Highlights in Innenstadt und Altstadt, durch verwinkelte Gässchen und großzügig angelegte Promenaden entlang der Ruhr bis hin zum vielseitigen und sich ständig...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.07.20
Kultur
Speziell für Kinder und Jugendliche gibt es am 18. Juli einen geführten Hanserundgang durch die Altstadt von Dorsten.

Im Mittelalter-Kostüm
Hanserundgang für Kinder und Jugendliche durch die Dorstener Altstadt

Speziell für Kinder und Jugendliche gibt es am 18. Juli einen geführten Hanserundgang durch die Altstadt von Dorsten. Natürlich dürfen auch die Eltern dabei sein. Gästeführerin Petra Eißing im Gewand der „Kräuter-Lisbeth“ aus längst vergangenen Zeiten erklärt die Dorstener Stadtgeschichte altersgerecht je nach Altersstruktur der angemeldeten Kinder und Jugendlichen. Unter Einhaltung von Abstand untereinander ist ein informativer Spaziergang durch die Innenstadt an der frischen Luft...

  • Dorsten
  • 03.07.20
  • 1
Kultur
Die Gebäude auf dem Kirchenhügel wurden auch schon künstlerisch verarbeitet.

Die beliebten Rundgänge starten wieder
Die schönen Seiten Mülheims entdecken

Zu Fuß geht es wieder durch die Ecken und Winkel der Stadt. Nach den landesweiten Neuregelungen zur Aufhebung der Beschränkungen im Hinblick auf das Coronavirus können ab dem 27. Juni wieder öffentliche Rundgänge angeboten werden. Um die Einhaltung der Hygienemaßnahmen zu gewährleisten, wurde für die Durchführung ein Hygienekonzept ausgearbeitet und von den städtischen Ordnungsbehörden genehmigt. Da die Einhaltung der Maßnahmen bei den Rundfahrten und den Ruhrgebietstouren nicht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.06.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Start der Stadtführung ist die Hildener Reformationskirche am Alten Markt in Hilden.

Hildens "verwunschene Ecken" entdecken
Stadtführung am Montag

Unter dem Motto "Erleben Sie das historische Hilden an einem Sommerabend!" lädt die Volkshochschule (VHS) Hilden zu einer Stadtführung am morgigen Montag, 8. Juni, ein. Die Führung beginnt am ältesten Gebäude in der Stadt Hilden, der Reformationskirche, beim Alten Markt mit dem Denkmal von Wilhelm Fabry. Über die Mittelstraße geht es zum Stadtpark, dann an der Itter entlang, unter anderem am Haus auf der Bech, teilweise durch stille Gassen bis zur Jacobus-Kirche und wieder zurück zur...

  • Hilden
  • 07.06.20
LK-Gemeinschaft
11 Bilder

Mittwoch 18.3.2020 --- 14 Uhr

Wegen der Corona-Viren sind auch in der Lüner Innenstadt, wie überall, fast alle Geschäfte geschlossen. In den Schaufenstern und an den Türen weisen Schilder auf den Grund der Schließung hin. Wie lange diese Situation dauern wird, ist noch völlig unklar. Sicher ist allerdings, dass für Geschäftsinhaber und Kunden eine schwierige Zeit anbricht. Deshalb, bleibt gesund!

  • Lünen
  • 18.03.20
  • 4
Kultur
Hansekaufmann Rolf Steinwede bei einem Stadtrundgang durch Dorsten.
2 Bilder

Von der Hanse bis zur Bierbörse
Geführte Stadtrundgänge im Jahr 2020

Die Nachtwächtersaison neigt sich dem Ende entgegen, bisher haben in dieser Saison schon wieder über 300 Besucher mit den Gästeführern das Mittelalterflair der nächtlichen Altstadt genossen und lustigen Geschichten und schauerlichen Anekdoten gelauscht. Die noch ausstehenden Freitagstermine sind restlos ausgebucht, Plätze gibt es noch für Rundgänge an einem Mittwoch an folgenden Tagen: 05. Februar26. Februar25. MärzFür Führungen an einem Samstag werden für den 22. Februar und den 28. März...

  • Dorsten
  • 31.01.20
Kultur
Heide Schmitt und Nachtwächter Peter Pechmann freuen sich bereits auf die musikalisch untermalte Stadttour. Foto: Stadt N-V

Führung durch das Dorf Neukirchen
Stadtrundgang mit Posaunenchor

Das Stadtmarketing lädt im Rahmen des Adventskalenders Dorf Neukirchen am Mittwoch, 4. Dezember, ab 19 Uhr zu einer besonderen Stadtführung durch den Ortsteil Neukirchen ein: Der CVJM Posaunenchor Neukirchen begleitet Heide Schmitt und Nachtwächter Peter Pechmann während des Rundgangs und sorgt mit winterlichen Liedern für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Christliches und dörfliches LebenBeginnend an der ehrwürdigen evangelischen Dorfkirche, deren Anfänge bis ins 13. Jahrhundert zurückgehen,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.12.19
Politik
Friedrich Wilhelm Herkelmann und Christiane Vollmer vor dem Tastmodell der Dortmunder Innenstadt.
19 Bilder

Netzwerk
Wie barrierefrei ist die Dortmunder Innenstadt?

Wenn man mit Friedrich Wilhelm Herkelmann, Vorsitzender des Behindertenpolitischen Netzwerkes, und der Behinderten-Beauftragten der Stadt, Christiane Vollmer, durch die City geht, merkt man schnell, dass noch eine Menge zu tun ist, bis Dortmund zumindest barrierefreier für behinderte Menschen begehbar ist. Nach einer Weile sieht man sie dann auch selbst, die Stolperfallen, uneindeutige Verkehrssituationen, zugeparkten Leitstreifen und vieles mehr, auf das man als Nicht-Gehandicapter im Alltag...

  • Dortmund-City
  • 19.10.19
Reisen + Entdecken
Von der Reformationskirche aus geht es durch Hildens verträumte Gassen.

VHS lädt zu Stadtrundgang
Historisches Hilden

Zu einer Stadtführung durch das historische Hildenlädt die VHS Hlden ein. Sie findet am Mittwoch, 18. September, in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr statt. Treffpunkt ist die Reformationskirche, Markt 18. Der Weg beginnt am an der Reformationskirche, beim Alten Markt mit dem Denkmal von Wilhelm Fabry. Über die Mittelstraße geht es zum Stadtpark, dann an der Itter entlang, unter anderem am Haus auf der Bech, vorbei. Dann geht es weiter durch teilweise durch stille Gassen bis zur...

  • Hilden
  • 08.09.19
Reisen + Entdecken
Auch An der Eiligen führt der Stadtrundgang vorbei - allerdings geht bei der Führung ruhiger zu.

Historisches Stadtviertel erleben
Sommerabend in Hilden

Zu einer Stadtführung durch das historische Hilden lädt die Volkshochschule Hilden ein. Die Führung beginnt am Mittwoch, 28. August, von 18 bis 19.30 Uhr in Hilden statt. Treffpunkt ist an der Reformationskirche, Markt 18, in Hilden. Die Gebühr für die Führung beträgt fünf Euro. Von der Reformationskirche, beim Alten Markt mit dem Denkmal von Wilhelm Fabry geht es über die Mittelstraße in Richtung des Stadtparks. Entlang an der Itter folgen die Teilnehmer teilweise durch stille Gassen bis...

  • Hilden
  • 22.08.19
Reisen + Entdecken
 Quartier-Spaziergänge im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Waltrop: "Wir im Quartier - Waltroper Stadtrundgänge"

Waltrops Bürgermeisterin Nicole Moenikes wird weiterhin unter dem Motto "Wir im Quartier - Waltroper Stadtrundgänge" Quartier-Spaziergänge im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern unternehmen. Am Freitag, 14. Juni, ab 16.30 Uhr besucht die Bürgermeisterin das Wohnumfeld in der Innenstadt. Die Tour startet am Rathaus.

  • Waltrop
  • 11.06.19
Kultur
Die Gästeführer der Stadt Goch nehmen die Teilnehmer mit auf höchst unterschiedliche Zeitreisen.

Die Stadt Goch bietet 17 verschiedene Führungen für ihre Gäste an
Geschichte, einfach spannend erzählt

In den großen Metropolen genügt dem Gästeführer ein Fähnchen oder ein Schirm in der Hand, um seine Gäste zusammen oder bei Laune zu halten, für Spannung sorgen schon die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die es in Berlin oder Hamburg zuhauf in jeder Straße gibt. Auf dem Land, wo nicht hinter jeder Ecke ein Denkmal auf Besucher wartet, müssen sich Kulturämter und Tourist-Informationen schon was einfallen lassen, um ihren Gästen zu zeigen wie vielfältig und spannend die Region ist. Da wartet auch...

  • Goch
  • 21.05.19
  • 2
  • 1
Kultur
In Dorsten erfreut sich der „Tag der Hanse“ steigender Beliebtheit und bietet ein jährliches Stelldichein mit der Stadthistorie. Am Samstag (4. Mai) laden von 10 bis 15 Uhr fast dreißig Stände zwischen St. Agatha-Kirche und Recklinghäuser Tor zum Verweilen ein.

Regionaler Bauernmarkt
16. Tag der Hanse in Dorsten

Geschichte ist identitätsstiftend. In Dorsten erfreut sich der „Tag der Hanse“ steigender Beliebtheit und bietet ein jährliches Stelldichein mit der Stadthistorie. Am Samstag (4. Mai) laden von 10 bis 15 Uhr fast dreißig Stände zwischen St. Agatha-Kirche und Recklinghäuser Tor zum Verweilen ein. Steinmetz und Kettenmacher präsentieren mittelalterliches Handwerk, der Heimatverein Wulfen zeigt sich mit Seilerei, Blaudruck,- Flachs, und Nähgruppe. Erstmalig dabei eine aus Holz nachgebaute...

  • Dorsten
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
die Jubilare der SG Bochum-Sundern 1974 e.V.

SG Bochum-Sundern hat gewählt
Die Mitgliederversammlung der SG Sundern bestätigt den Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am Freitag, 15. Februar, in der Vereinskneipe „Zum Wienkopp“ bestätigten die Mitglieder, bei der Vorstandswahl den bisherigen Vorstand im Amt. Vorher gab der Vorsitzende Edwin Hofmeyer einen Rückblick auf das ereignisreiche vergangene Jahr mit seinen sportlichen und freizeitlichen Veranstaltungen, wie Ausflüge, Vereinsfeiern und dem Stadtrundgang mit den „Stadt Tauben“ Bochum. Anschließend ehrte er Ulrich Mowe, Michael Henneken und Matthias Bachstein (konnte nicht...

  • Bochum
  • 18.02.19
  • 1
  • 2
Kultur
An vielen Stellen in Mülheim erinnern Stolpersteine an in der NS-Zeit verfolgte jüdische Mitbürger.

Innehalten an den Stolpersteinen
Stadtrundgang erinnert an den Nationalsozialismus

„Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch.“: Rund 70.000 Stolpersteine wurden inzwischen in fast 2.000 Kommunen in ganz Europa verlegt. Den zerstörerischen Spuren, die der Faschismus auch in Mülheim an der Ruhr hinterlassen hat, folgt die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) am Sonntag, 17. Februar, im Rahmen des Stadtrundgangs „Mülheimer Stolpersteine. Stadtgeschichte zur Zeit des Nationalsozialismus“. Während der zweistündigen Tour wird unter anderem das jüdische Leben seit dem 17....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.02.19

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 13. Dezember 2020 um 14:00
  • Treffpunkt an der Alten Synagoge
  • Essen

Historischer Stadtteilrundgang durch das OSTVIERTEL

Hiermit möchten wir Sie herzlich einladen – mit Abstand, draußen und in kleiner Gruppe - die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und historisch neu zu entdecken. Unter Leitung von dem erfahrenem Gästeführer Ingo Pohlmann begeben wir uns auf die Spuren der Geschichte unserer Stadt… Historischer Stadtteilrundgang durch das OSTVIERTEL Das Ostviertel ist ein gutes Beispiel für die urbane Entwicklung einer Großstadt. Industriegeschichte, Koexistenz unterschiedlicher Religionen,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.