stadtwald

Beiträge zum Thema stadtwald

Vereine + Ehrenamt
Sie blicken schon jetzt voller Vorfreude dem großen Schützenfest im Juni entgegen: König Heinz-Jürgen Lobreyer und seine Königin Gabi Kleifges.
Foto: BSV Hamborn

„BSV Hamborn von 1837“ mit Zapfenstreich und Fahnenweihe
Der Stadtwald wird zum Schützenwald

Königschießen, Fahnenweihe, Schießsport und Geselligkeit. Das sind die „Eckpfeiler“ des diesjährigen Schützenfestes des BSV Hamborn von 1837, das von Samstag, 15. Juni, bis Montag, 17. Juni, im Hamborner Stadtwald an der Dieselstraße gefeiert wird. Das nur alle zwei Jahre stattfindende Schützenfest lässt wohl kaum einen Hamborner zuhause hocken. Am Samstag, 15. Juni, treffen sich die Schützen um 14 Uhr vor der Leibniz-Gesamtschule, um dann mit Bussen zunächst zur Straße Am Inzerfeld zu...

  • Duisburg
  • 10.06.19
Vereine + Ehrenamt
Sie blicken schon jetzt voller Vorfreude dem großen Schützenfest im Juni entgegen: König Heinz-Jürgen Lobreyer und seine Königin Gabi Kleifges.
Fotos: BSV Hamborn
  4 Bilder

„Hamborner Bürger-Schützen von 1837“ laden zu ihrem großen Schützenfest
Vorfreude auf ein Groß-Ereignis

Große Ereignisse werfen bekanntermaßen ihren Schatten voraus, in diesem Fall aber besser gesagt: ihr „Licht“ voraus. Der Hamborner Stadtwald an der Dieselstraße ist von Samstag, 15. Juni, bis Montag, 17. Juni, „Haupt-Schauplatz“ eines alle zwei Jahre stattfindenden Groß-Ereignisses. Dann feiert der traditionsreiche Bürger-Schützen-Verein Hamborn von 1837 e.V. sein Schützenfest, das wohl kaum einen interessierten Hamborner zuhause hocken lässt. Am Samstag, 15. Juni, treffen sich die Schützen...

  • Duisburg
  • 26.05.19
Natur + Garten
Klinikchef Birger Meßthaler, die Ärzte Dr. Peter Seiffert und Dr. Nikos Fersis, Bürgermeister Manfred Osenger und Fortswirt Frank Lingenober (v.l.) gaben nützliche Hinweise und Informationen zum stetig wachsenden Geburtenwald.
Fotos: Reiner Terhorst
  5 Bilder

Gut 100 neue Rotbuchen für den Hamborner Geburtenwald gepflanzt
„Ein Baum, der Deinen Namen trägt“

Fast war es schon so etwas wie ein Familientreffen. „Wenn in Duisburg etwas zweimal stattgefunden hat, ist es eigentlich schon Tradition“, schmunzelte Bürgermeister Manfred Osenger. Gemeint hat er die erneute Aufforstung des Geburtenwalds im Herzen Hamborns. Jedes Jahr erblicken viele neue Erdenbürger in der Hamborner Helios St. Johannes Klinik das Licht der Welt. So hatten vor zwei Jahren Klinikleitung und Ärzte die gemeinsame Idee, für jeden der Neuankömmlinge einen Baum im benachbarten...

  • Duisburg
  • 09.04.19
Kultur
  12 Bilder

Deuß-Tempel

Bei meinem letzten Besuch im Krefelder Stadtwald schaute ich mir den an einem großen, verzweigten Weiher liegenden Deuß-Tempel einmal aus der Nähe an. Der im Jahre 1911 erbaute Tempel ist ein Dankeschön an den "Seidenbaron" Wilhelm Deuß, der den Krefeldern 1897 den Stadtwald zum Geschenk machte.

  • Duisburg
  • 04.09.17
  •  17
  •  14
Kultur
  15 Bilder

Sommer, Sonne, Biergarten und Dixieland-Jazz

Liebhaber des Dixieland-Jazz kamen voll auf ihre Kosten, als die „Schmackes Brass Band“ bei herrlichstem Sommerwetter am 20. Aug. im Biergarten des Krefelder Stadtwaldhauses zum Jazz-Frühschoppen aufspielte. Wie ihr Name schon verspricht (SCHMACKES = "Mit Dampf"), durfte wohl jeder wissen was ihn zu erwarten hatte, nämlich handgemachter Dixieland (vom Niederrhein!!!) mit jeder Menge guter Laune! Man konnte den Akteuren den Spaß an der Musik förmlich ansehen, und so sprang der Funke auch...

  • Duisburg
  • 02.09.17
  •  8
  •  13
LK-Gemeinschaft
... im Gepäck hatte sie als Köder mehrere Schalen selbstgemachter "Hunde-Muffins" ...
  7 Bilder

"Klever Hundeentführerin" mit "Hunde-Muffins" als Köder - Tat beim "4 Pfoten-Treff" vereitelt (Vorsicht! Satire!)

Monatelang hatte sie in Kommentaren ihre beabsichtigte Tat im Internet angekündigt ... sie kann nicht genug an süßen Hunden haben ... jeder in den Lokalkompass gestellte Beitrag über die eigene "liebste Fellnase" wurde von ihr mit den Kommentaren "möchte ich auch haben" oder "entführe ich auch" begleitet ... jeder Lokalkompass-Hund zwischen dem Niederrhein, Ruhrgebiet, Sauerland und Rheinland sollte vor ihr gewarnt werden ... nehmt keine Leckerli's von fremden Damen!! Nun tauchte sie getarnt...

  • Duisburg
  • 01.05.11
  •  11
Überregionales
  31 Bilder

Bilderbogen der Lokalkompass-Dogs im Duisburger Stadtwald - Erfolgreicher zweiter "4-Pfotentreff"

Hier der "Gute Laune-Bilderbogen" unseres heutigen "4 Pfoten-Treff" 's im Duisburger Stadtwald von unserem fast anderthalb stündigen Spaziergangs und dem späteren gemütlichen Beisammensein im Cafe Steinbruch. Ein rundum vergnügliches Treffen für alle "4 Pfoten" und ihre "Zweibeiner" ... Wiederholung dringend erwünscht! Einziger Wermutstropfen: Es war kein Redakteur/ Administrator der Wochenmagazine/ des Lokalkompass dabei. Bisherige weitere Berichte: LOKAL KOMPASS TREFFEN AUF VIER...

  • Duisburg
  • 30.04.11
  •  14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.