Stadtwerke Iserlohn

Beiträge zum Thema Stadtwerke Iserlohn

Ratgeber

Stadtwerke Iserlohn verlegen Leitungen
Barbarastraße wegen Bauarbeiten gesperrt

Ab Mittwoch, 10. Februar, beginnen die Stadtwerke Iserlohn mit Bauarbeiten zur Verlegung von Fernwärme-, Wasser- und Stromleitungen in der Barbarastraße. Hierzu muss die Barbarastraße zunächst zwischen Hausnummer 48 und der Einmündung Am Sonnenbrink gesperrt werden. Diese Sperrung wird bis ca. Ende März 2021 andauern. Über weitere notwendige Sperrungen im Bereich der Barbarastraßen werden Sie im weiteren Verlauf der Baumaßnahme informiert. Der Heimatversorger bittet um Verständnis für die...

  • Iserlohn
  • 02.02.21
Ratgeber

Neue Wasser- und Fernwärmeleitungen
Teutoburger Straße und Pütterstraße wegen Bauarbeiten gesperrt

Am Mittwoch haben die Stadtwerke Iserlohn mit Bauarbeiten zur Verlegung von neuen Wasser- und Fernwärmeleitungen in der Teutoburger Straße sowie in der Pütterstraße begonnen. Aus diesem Grund werden die Teutoburger Straße und die Pütterstraße für die Dauer der Baumaßnahme in zwei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten gesperrt. Im ersten Abschnitt wird die Teutoburger Straße von Pütterstraße bis Hansaallee gesperrt. Im weiteren Verlauf der Baumaßnahme wird dann die Pütterstraße von Teutoburger...

  • Iserlohn
  • 07.01.21
Ratgeber

Stadtwerke fragen Zählerstände niemals telefonisch ab
Telefonbetrügern keine Chance geben

Am Donnerstag wurden erneut Iserlohner Bürger mit Täuschungsversuchen durch Betrüger konfrontiert. Diese gaben sich telefonisch als Mitarbeiter der Stadtwerke Iserlohn GmbH aus und fragten Zählerstände und Zählernummern ab. Gleichzeitig informierten sie über Preisanpassungsschreiben, die angeblich über die Stadtwerke Iserlohn GmbH versandt wurden. Hiermit zielten sie auf einen Wechsel des Anbieters ab. „Die Stadtwerke Iserlohn wenden sich bei der Abfrage von Zählerständen immer nur schriftlich...

  • Iserlohn
  • 21.08.20
Natur + Garten
Die Bienenvölker der Stadtwerke Iserlohn wurden umgestürzt und mit Ziegelsteinen beworfen.

Vandalismus am Bienenstaat
Unbekannte zerstören Bienenkörbe in Iserlohn

„Wir sind völlig fassungslos!“ – Nils Reh von den Stadtwerken Iserlohn ist sichtlich schockiert über den Vorfall, der etlichen Bienen das Leben gekostet hat. In der Nacht vom 12. auf den 13. Juni sind vier unbekannte Täter auf das Obstwiesengelände unweit des Wasserwerks eingebrochen. Im einzäunten und  videoüberwachten Bereich, wurden drei Bienenvölker zerstört. „Die Brutalität, mit der vorgegangen wurde, macht uns sprachlos. Die Täter hatten es ganz eindeutig auf die Bienen abgesehen“, so...

  • Iserlohn
  • 15.06.20
  • 1
Kultur
Alexander Krichel.

Autokino goes Klassik
Star-Pianist Alexander Krichel spielt am 9. Mai live am Seilersee

Besondere Zeiten brauchen besondere Ideen! Die Stadtwerke Iserlohn und das Hofmusik Festival Rheinen setzen am 9. Mai eine solche Idee um: Das Autokino am Seilersee wird an diesem Tag ab 21.00 Uhr zum Schauplatz eines Live-Klavierkonzerts mit dem Echo-Klassik-Preisträger Alexander Krichel. "Gemeinsam Kultur erleben" „Das Format Autokino bietet uns im Moment eine der wenigen Möglichkeiten, gemeinsam Kultur zu erleben“, erklärt Heimatversorger-Marketingleiter Mike Kowalski die Motivation....

  • Iserlohn
  • 04.05.20
Ratgeber

Revival des Autokinos in Iserlohn
Kommentar "Nostalgie in der Krise"

"Endlich an dieser Stelle mal was Positives! Manuel Huff, Ratsherr der Iserlohner LINKEN, brachte es in den vergangenen Tagen mit seiner Anfrage erstmals wieder ans Licht der Öffentlichkeit und nur wenig später wird es tatsächlich Realität: Das Autokino der 60er Jahre feiert bereits heute Abend sein Revival auf dem durch das Aus der Osterkirmes verwaisten Festplatz am Seilersee - und das trotz oder vielleicht gerade wegen der aktuellen Krise. Wenn man mal etwas näher drüber nachdenkt, wird der...

  • Iserlohn
  • 09.04.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

KHeimatversorger zeigt sich besorgt über verantwortungsloses Handeln der Konkurrenz
Stadtwerke Iserlohn warnen vor skrupellosen Haustürgeschäften

Die Stadtwerke Iserlohn weisen darauf hin, dass ihr Außendienst zum Schutze aller Kunden und Iserlohner Bürgerinnen und Bürger derzeit nicht aktiv ist. „Um die Verbreitung des Corona-Virus zu reduzieren, sind wir alle gefragt, soziale Kontakte auf ein absolutes Mindestmaß zu reduzieren. Alle nicht zwingend notwendigen Kundenbesuche sind für uns daher im Moment tabu.“, erklärt Stadtwerke-Vertriebsleiter Peter Grabowsky. Andere Versorger scheinen es mit der sozialen Verantwortung nicht so genau...

  • Iserlohn
  • 20.03.20
Wirtschaft
Marketingleiter Mike Kowalski (li.) und Stadtwerke Geschäftsführer Reiner Timmreck präsentieren stolz die Auszeichnung. Foto: Goor

"Heimatversorger" als echte Marke
Stadtwerke Iserlohn mit dem Südwestfälischen Marketingpreis ausgezeichnet

Heimatversorger? Für die meisten Iserlohner ist klar: Das sind die Stadtwerke. Das hat Ende des Jahres eine Marktforschungsumfrage gezeigt. Von Hilde Goor-Schotten In nur fünf Jahren hat sich der Begriff verselbstständigt, mit dem das Versorgungsunternehmen seine Verbundenheit zur Heimat und ihren Menschen beschreibt. Das Konzept dahinter ist jetzt mit dem Südwestfälischen Marketing Preis ausgezeichnet worden. Herausragende Marketingstrategie Verliehen wurde er zum 28. Mal vom Marketing Club...

  • Iserlohn
  • 31.01.20
Ratgeber
Stadtwerke-Geschäftsführer Reiner Timmreck, Beate Besse, Abteilungsleiterin Smart Energy, und Thomas Armoneit, Leiter Technisches Management, stellten das neue Stadtwerke-Konzept zur Energiezukunft Iserlohns vor. Foto: Schulte

"Es geht um unsere Energiezukunft"
Stadtwerke Iserlohn präsentieren neues Netzwerk und Online-Plattform

Reiner Timmreck, Geschäftsführer der Stadtwerke Iserlohn, brachte es gleich zu Beginn auf den Punkt: "Es geht um nicht weniger als unsere Energiezukunft." Vieles in Bewegung "In der Energiewirtschaft ist vieles in Bewegung geraten. Wir werden zunehmend nicht mehr von einigen großen Kraftwerken mit Strom versorgt, sondern von Millionen kleiner Photovoltaik-Anlagen, von Blockheizkraftwerken oder Windkraftanlagen. Die produzieren zwar genug Strom, haben aber das Problem der fehlenden...

  • Iserlohn
  • 13.07.19
Sport
Den ersten Platz bei den Jungs machte die Grundschule auf der Emst.  Fotos: Patrick Schwarz/Heimatversorger
2 Bilder

Faire Spiele und glückliche Sieger
Iserlohner Fußballnachwuchs traf sich zum traditionellen Heimatversorger-GrundschulCup

Vergangene Woche ging der diesjährige Heimatversorger-GrundschulCup zu Ende, bei dem sich traditionell die Fußball-Teams fast aller Iserlohner Grundschulen treffen. Das jährliche Soccer-Event für den sportlichen Nachwuchs fand am Mittwoch und Donnerstag in der Almelo-Sporthalle statt. „In diesem Jahr haben wir das Turnier wieder etwas entzerrt und auf zwei Tage aufgeteilt“, erklärt Kerstin Kilian, Schulverwaltungsassistentin an der Grundschule Sümmern, die den GrundschulCup gemeinsam mit dem FC...

  • Iserlohn
  • 06.04.19
Wirtschaft
Dr. Klaus Weimer. Foto: Archiv

Aufsichtsrat entscheidet über neue Geschäftsführung ab 2020 Iserlohn.
Dr. Weimer verlässt Stadtwerke Iserlohn

Dr. Klaus Weimer, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Iserlohn GmbH, wird das Unternehmen nach 12-jähriger Tätigkeit zum Jahresende verlassen. "Lebens- und Berufsplanung vor Neuorientierung" Weimer hat nach reiflicher Überlegung seinen zum Jahresende auslaufenden Vertrag auf eigenen Wunsch hin nicht verlängert. Die Trennung erfolgt im besten gegenseitigen Einvernehmen. Weimer wird sein Amt als Geschäftsführer des Heimatversorgers zum 31. Dezember 2019 niederlegen. „Meine Lebens- und...

  • Iserlohn
  • 01.04.19
Ratgeber
Trinkwasser ist in Deutschland eine Selbstverständlichkeit, die jeder schätzen sollte. Foto: pixabay

Aus der Heimat für die Heimat
Sauerlandwasser - eine zu schätzende Selbstverständlichkeit: Wasser ist ein Lebenselixier.

Um nicht auszu­trocknen - oder wie der Sauerländer sagt: ganz dröge zu werden - müssen u.a. die Stadtwerke Iserlohn tagtäglich für ausreichend Nachschub sorgen. Jeder Bundesbürger kommt auf einen täglichen Durchschnittsverbrauch von rund 120 Litern – zum Trinken, Duschen, Putzen, Wäsche waschen und für die Toilettenspülung. Unser täglicher Wasserverbrauch ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Denn um beste Iserlohner Trinkwasser-Qualität zu genießen, müssen wir nur den Hahn aufdrehen. Seit...

  • Iserlohn
  • 23.03.19
Politik
Beim CDU-Ortstermin in der Brabeckstraße zeigte Dr. Klaus Weimer (2.v.l.) Karsten Meininghaus (li.), Iris Sternberg, Ingo Kress und Fabian Tigges (re.) die Probleme und Lösungsmöglichkeiten der Straßenbeleuchtung auf. Foto: Günther

Licht ins Dunkel bringen
Stadtwerke Iserlohn wollen Anfang 2019 neuartige Lichtquelle in der Brabeckstraße testen

Dass es im Winter schon mal recht dunkel werden kann, ist den meisten Leuten bekannt. Dennoch sollten zumindest die Straßen und Fußwege so beleuchtet sein, dass man noch ausreichend sieht oder auch gesehen wird. Von André Günther Letmathe. In Letmathe hatten sich nun mehrere Anwohner der Brabeckstraße beschwert, weil angeblich die Lichtverhältnisse so schlecht seien, dass ihnen nicht wohl dabei ist, wenn sie abends zu Fuß nach Hause kommen oder noch eine Runde mit dem Hund gehen müssen. Für die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 28.12.18
Politik

Leben ohne Strom
Hunderttausenden wird der Strom abgestellt - mit schlimmen Folgen für die Betroffenen

Mainz/Stuttgart (ots) - "Report Mainz" bringt am Dienstag, 6. November 2018, um 21:45 Uhr im Ersten voraussichtlich folgende Beiträge: - Leben ohne Strom: Hundertausenden wird der Strom abgestellt - mit schlimmen Folgen für die Betroffenen - Drohnen für die Bundeswehr: Hat von der Leyen die Öffentlichkeit hinters Licht geführt? - Katastrophale Zustände in griechischen Flüchtlingslagern: Wo landeten die Millionen Hilfsgelder der EU? Moderation: Fritz Frey Hunderttausenden wird der Strom...

  • Iserlohn
  • 03.11.18
LK-Gemeinschaft
96 Bilder

Der Sonntagsfestzug des IBSV-Schützenfestes aus einer etwas anderen Perspektive

Erneut haben der Heimatversorger und der STADTSPIEGEL gemeinsam mit einem Party-Truck den Sonntagsfestzug des Iserlohner Schützenfestes bereichert. Entlang des von vielen tausend Zuschauern gesäumten Festweges durch die Iserlohner Innenstadt sorgte insbesondere das von Stadtwerke-Marketingleiter Mike Kowalski immer wieder in Gang gesetzte "saubere Sauerland-Wasser" für viel Spaß und eine willkommene Abkühlung am Straßenrand.

  • Hemer
  • 09.07.18
  • 2
Überregionales
236 Bilder

WM Deutschland-Schweden beim Public Viewing des Heimatversorgers

Beim Public Viewing der Stadtwerke Iserlohn erlebten die fußballbegeisterten Gäste gestern Abend alle emotionalen Momente, die man nur durchleben kann. Die Erwartungshaltung war groß, um so mehr stand den Zuschauern die Enttäuschung nach der 1:0 Führung der Schweden ins Gesicht geschrieben. Während einige sich schon resigniert zum Getränke- oder Essensstand aufmachten, hatten die Meisten aber auch einen Funken Hoffnung mit im Gepäck. Das 1:1 in der Anfangsphase der 2. Halbzeit war wie ein...

  • Iserlohn
  • 24.06.18
  • 1
Sport
Mutige WM-Fans können sich im Rahmenprogramm beim Fußball-Rodeo messen. Foto: SupaEvent Dortmund
2 Bilder

"Gemeinsam statt einsam" - Stadtwerke Iserlohn laden in ihre Heimatversorger-Arena zum Public Viewing

Echten Fußball-Fans geht es wie dem "Normalbürger" kurz vor Weihnachten. Ganz nach dem Motto "Fünfmal werd' ich noch wach, dann rollt endlich der Ball bei der WM" fiebern sie der Eröffnung des Fußball-Highlights 2018 entgegen. Und auch die Stadtwerke Iserlohn bringen ihre Heimatversorger-Arena an der Stefanstraße 4-8 gerade wieder auf Hochglanz. Schließlich sollen dort in wenigen Tagen nach der erfolgreichen Public-Viewing-Premiere bei der EM 2016 doch wieder deutsche Triumphe gefeiert werden....

  • Iserlohn
  • 09.06.18
LK-Gemeinschaft
141 Bilder

Musik, Laufen, Feiern und jede Menge Spaß bei LenneLebt! 2018

Bei tollem Wetter wurde auch die dritte Auflage von LenneLebt! am heutigen Pfingstsamstag zu einer rundum gelungenen Veranstaltung. Im Mittelpunkt stand dabei der Sport. So nahmen rund 25 Mountainbike-Profis eine anspruchsvolle Rundstrecke in Angriff, während sich die Hobby-Radler unter Leitung des ADFC aufmachten zur " 7 Brücken Tour" für Jedermann". Schließlich begab sich ein rund 300-köpfiges Teilnehmerfeld nach dem Startschuss vom stellvertretenden Bürgermeister Thorsten Schick entweder auf...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 19.05.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Zeigten sich bereits als ein eingespieltes Fußball-Duo im passenden Outfit: Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Klaus Weimer (li.) und sein Marketingleiter Mike Kowalski. Foto: Schulte

Stadtwerke Iserlohn laden zum Public Viewing bei der Fußball-WM 2018

Game-Show "Schlag den Lokal-Promi" Nach der gelungenen Premiere anlässlich der Fußball-Europameisterschaft vorm zwei Jahren eröffnen die Stadtwerke Iserlohn nun auch wieder zur kommenden Weltmeisterschaft in Russland ihre Heimatversorger-Arena auf dem Betriebsgelände an der Stefanstraße zum Public Viewing. Von Christoph Schulte Iserlohn. "Wir werden alle Partien der deutschen Nationalelf übertragen und laden dazu alle Iserlohner ein, live mitzufiebern und gemeinsam für nur einen Euro Eintritt...

  • Hemer
  • 11.05.18
  • 1
Ratgeber
Die Beteiligten des e-Mobil-Tages haben ein attraktives Programm rund um die Elektromobilität vorbereitet. Foto: SWI

e-Mobilität für die Waldstadt Iserlohn

Stadtwerke Iserlohn laden am 5. Mai zum 3. e-Mobil-Tag ein "Wir wollen den Bürgern vor allem die Angst nehmen, ein Elektro-Fahrzeug zu fahren", so Thomas Stoltmann, bei den Stadtwerken Iserlohn zuständig für den Bereich Elektromobilität, "denn die meisten, die sich erst einmal hinter das Steuer eines Elektro-Fahrzeugs gesetzt und eine Runde gedreht haben, steigen anschließend mit einem Lächeln wieder aus. Von Christoph Schulte Iserlohn. Dementsprechend steht das Probefahren von aktuellen...

  • Iserlohn
  • 02.05.18
Überregionales
3 Bilder

Bagger beschädigt Gasleitung in Iserlohner Overhoffstraße

Um 13:11 Uhr wurde der Feuerwehr Iserlohn am heutigen Montag, 13. März, ausströmendes Gas aus einer Gasleitung in einer Baugrube an der Overhoffstraße gemeldet. Beim Ausheben der Grube beschädigte ein Kleinbagger die Gasleitung. Der Baggerführer bemerkte dies und deckte die beschädigte Stelle mit Sand ab. Die Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr sicherten die Umgebung ab und führten in den angrenzenden Gebäuden Messungen durch, die negativ verliefen. Mitarbeiter der Stadtwerke...

  • Hemer
  • 12.03.18
Überregionales
6 Bilder

Stadtwerke Iserlohn baut Fernwärmenetz aus - Mehrere Baustellen über Ostern

Iserlohn. Seit Anfang März haben die Stadtwerke Iserlohn damit begonnen, ihr Fernwärmenetz weiter auszubauen und zu erneuern. Aktuell "buddeln" bereits die Bagger in der Friedrichstraße. Dort wurde am Montag ein Baustelle eingerichtet, um das Fernwärmenetz in diesem Bereich mit neuen Leitungen zu erweitern. Der Bauabschnitt reicht auf der Länge von 150 Metern von der Friedrichstraße 13 bis zur Wermingser Straße 48 in die Fußgängerzone. Eingeplant sind für diese Baumaßnahme rund acht Wochen....

  • Hemer
  • 10.03.18
Ratgeber
So sehen die Bilder aus, die mit Hilfe der Drohne gemacht werden. Für den Laien gibt es hier wenig zu sehen – darum wurde den Stadtwerken auch die Ausnahmegenehmigung erteilt, Wohngrundstücke zu überfliegen und hier Wärmebilder zu machen.
2 Bilder

Stadtwerke Iserlohn: Drohne hilft bei der Ortung undichter Rohre

Wenn demnächst ein grünes Flugobjekt seine Kreise über Iserlohn zieht, dann ist das kein Grund zur Sorge: Die Stadtwerke haben in eine leistungsfähige Drohne und eine hochwertige Wärmebildkamera investiert, um Lecks in ihrem Fernwärmenetz besser aufspüren zu können. Iserlohn. „Die Wärmebildkamera ist extrem empfindlich und registriert, wenn es im Boden Temperaturabweichungen gibt, die auf eine undichte Rohrleitung schließen lassen“ erklärt Bo-Manuel Stock von den Stadtwerken. Er ist einer der...

  • Hemer
  • 16.02.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.