Täter flüchten

Beiträge zum Thema Täter flüchten

Blaulicht
Am 30. Januar hebelten unbekannte Täter eine Nebeneingangstür zu einem Mehrfamilienhaus an der Friedhofstraße auf. Hier trafen sie nach ersten Erkenntnissen auf einen Hund und ergriffen die Flucht.

Einbrecher in Waltrop ergreifen die Flucht
Tür im Mehrfamilienhaus aufgehebelt

Am Donnerstag, 30. Januar, zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr hebelten unbekannte Täter eine Nebeneingangstür zu einem Mehrfamilienhaus an der Friedhofstraße auf. Hier trafen sie nach ersten Erkenntnissen auf einen Hund und ergriffen die Flucht. Vermutlich wurde nichts entwendet. An der Tür entstand leichter Sachschaden. Hinweise zum Sachverhalt erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111.

  • Waltrop
  • 03.02.20
Ratgeber

Unbekannte beschädigen Klettergerüst in Xantener Kindergarten

Xanten. In der Zeit von Montag, 20. August, 15 Uhr, bis Dienstag, 21. August, 8.30 Uhr, beschädigten Unbekannte ein Klettergerüst an einem Kindergarten an der Straße Landwehr. Sie beschädigten eine Holzlatte und flohen anschließend unerkannt.Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Telefon: 02801 / 71420. 

  • Xanten
  • 22.08.18
Überregionales

Einbrecher flüchteten ohne Beute

Hervest. In der Nacht zu Dienstag, 4. April, schoben unbekannte Täter die Rollläden eines Hotel-Cafes auf der Straße Hellweg hoch, hebelten dann ein Fenster auf und drangen dann ein. Die Täter versuchten zunächst einen Geldspielautomaten aufzubrechen und durchsuchten dann die Lagerräume. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten sie ohne Beute.

  • Dorsten
  • 05.04.17
Überregionales

Wesel: Einbruch in ein Haus am Flamer Weg

Wesel. Zwei Unbekannte brachen am Mittwoch, 20. Juli, gegen 15.30 Uhr in ein Einfamilienhaus am Flamer Weg ein. Beim Einstieg durch ein Fenster verursachten sie Lärm, der die Bewohner auf die Täter aufmerksam machte, was wiederum das Duo zur Flucht veranlasste. Erbeutet haben sie nach jetzigem Erkenntnisstand nichts. Der erste Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,70 Meter groß, schwarze Haare, bekleidet mit einem cremefarbenen T-Shirt und einer hellblauen Jeans. Der zweite Täter: etwa 1,70...

  • Wesel
  • 21.07.16
Überregionales

Tür hielt Pflasterstein stand - Täter flüchteten

In der Zeit von Mittwoch, 19.00 Uhr, bis Donnerstag (31.01.2013), 05.40 Uhr, versuchten unbekante Täter mit einem Pflasterstein die Eingangstür eines Backshops in Kranenburg einzuwerfen. Die Scheibe hielt den Würfen jedoch stand. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Kleve, Tel. 02821/5040

  • Kranenburg
  • 01.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.