Taschengeldbörse

Beiträge zum Thema Taschengeldbörse

Vereine + Ehrenamt
Oft fehlt es an kleinen Hilfen, wie einkaufen, Bürgersteig fegen,  Rasen mähen und andere Dinge. Hier hilft die Taschengeldbörse und bringt dadurch Generationen zusammen.

Gemeinsame Angebot von AWO, Jugendrat und Seniorenbeirat Gladbeck.
Taschengeldbörse des Seniorenbeirates startet wieder

Die Taschengeldbörse steht nach einer Pause jetzt wieder den Senioren in Gladbeck zur Verfügung. Das gemeinsame Angebot von AWO, dem Jugendrat und dem Seniorenbeirat bietet die Möglichkeit, für kleine Tätigkeiten im Haushalt Hilfe von einem Jugendlichen zu bekommen. Denn oft fehlt es an solchen kleinen Hilfen, wie zum Beispiel für den Einkauf, den Bürgersteig fegen, den Rasen mähen oder nur die Batterie im Rauchmelder zu wechseln. Hier hilft die Taschengeldbörse und bringt dadurch Generationen...

  • Gladbeck
  • 09.07.20
Ratgeber
Den Rasen mähen, einkaufen gehen oder Beistand im Umgang mit dem Smartphone: Die Taschengeldbörse soll das generationsübergreifende nachbarschaftliche Miteinander fördern.

Wenn Jugendliche ihre Nachbarschaft unterstützen
Taschengeld aufbessern

Pünktlich zum Anfang der Sommerferien weist die Stadt Langenfeld in einem neuen Flyer auf nachbarschaftliche Hilfsdienste hin. Während Einige zurzeit Unterstützung beim Einkaufen gebrauchen können oder jemanden suchen, der die Blumen im Garten während des Urlaubs gießt, sind Jugendliche zeitgleich auf der Suche nach Nachbarschaftsdiensten, die sie gegen ein kleines Taschengeld gerne übernehmen möchten. Diese zwei Gruppen möchte die Jugendarbeit und die Seniorenarbeit der Stadt Langenfeld...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.07.20
Politik

Taschengeldbörse in Langenfeld
Die B/G/L freut sich auf den Start der Taschengeldbörse in Langenfeld

Die B/G/L freut sich auf den Start der Taschengeldbörse in Langenfeld Was in anderen Städten schon seit Jahren gut funktioniert, wird bald auch in Langenfeld Schülern und Senioren helfen: Jugendliche können ihr Taschengeld etwas aufbessern, indem sie ältere Langenfelder unterstützen, z.B. bei der Gartenarbeit, der Hausarbeit oder bei der Bedienung von technischen Geräten. Die B/G/L hatte im September letzten Jahres angeregt, dass die Einrichtung einer „Taschengeldbörse“ in Langenfeld von der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.06.20
Vereine + Ehrenamt
Die Hilfe kann wieder beginnen: Teenager wie Benjamin Gäth und Rentner wie Werner Antoniak (hier auf einem Archivbild von 2019) freuen sich auf den Neustart der Taschengeldbörse in Gladbeck. Foto: Archiv

Café 3Eck öffnet wieder für Jugendliche
Gladbecker Taschengeldbörse beendet Pause

Nach wochenlangem Warten ist es nun endlich soweit. Das Jugendcafé 3Eck öffnet ab dem 2. Juni die Türen und kann wieder von den Jugendratsmitgliedern der Stadt Gladbeck und von allen anderen interessierten Jugendlichen genutzt werden. Die AG des Jugendrates finden zur gewohnten Zeit unter Begleitung der Kinder- und Jugendbeauftragten Sarah Kimmeskamp dienstags von 16.30 bis 18 Uhr statt. Der offene Cafébetrieb ist mittwochs und donnerstags von 15.30 bis 19 Uhr und wird von Markus Sieverdingbeck...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
Ratgeber
Bürgermeister Michalzik stellt ab 17 Uhr die Corona-Hilfe heute auch mit einer Video-Botschaft auf der Internetseite der Gemeinde vor.

Vidoobotschaft von Bürgermeister Michalzik
Hilfe in Wickede wird Organisiert

Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) unterstützt die Hilfsbereitschaft vieler Menschen, um angesichts der drastischen Beschränkungen des Alltagslebens hilfebedürftigen Menschen Unterstützung zu leisten. Bürgermeister Martin Michalzik begrüßt sehr, „wie sich solche Hilfen in unseren Ortsteilen und Siedlungsbereichen spontan aus guter Nachbarschaft, aus dem Zusammenhalt im Freundeskreis oder Verein und zwischen Arbeitskolleginnen und -kollegen entwickeln“. Dies sei sehr wertvoll – und werde in...

  • Wickede (Ruhr)
  • 18.03.20
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen des Projektes "Taschengeldbörse" erledigen Gladbecker Jugendliche in Corona-Zeiten gerne Besorgungen und Einkäufe für ältere Mitbürger.

Gladbecker "Taschengeldbörse" hilft in Corona-Zeiten
Jugendliche bieten Senioren Hilfe beim Einkauf an

Auch in Corona-Zeiten läuft in Gladbeck das Projekt "Taschengeldbörse" des Seniorenbeirates und des Jugendrates weiter. Wie bereits berichtet, bieten Jugendliche im Rahmen der "Taschengeldbörse" speziell älteren Mitbürgern an, Besorgungen und Einkäufe zu erledigen. Seitens des Seniorenbeirates ergeht die Empfehlung, genanntes Angebot zu nutzen, da in erster Linie Senioren zur Coronavirus-Risikogruppe zählen. Die Jugendliche sind natürlich über die Vorgehensweise informiert. So werden die jungen...

  • Gladbeck
  • 17.03.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Das Taschengeld kann in den Osterferien in Fröndenberg aufgebessert werden
Nachbarschaftshilfe wird organisiert - Hilfe für ältere Bürger

Die Stadt Fröndenberg weist auf eine Form der organisierten Nachbarschaftshilfe hin, die bereits seit Oktober 2017 in Fröndenberg/Ruhr existiert: Die Taschengeldbörse. Diese sei ein Gewinn für alle - da sind sich Barbara Cichy, Rolf Herzog, Rudi Hölmer und Michael Koch, die ehrenamtlich gemeinsam diese unkomplizierte, kostenfreie Vermittlungsstelle führen, sicher und blicken auf viele Jobs zurück, die bereits vermittelt wurden. „Zahlreiche Schülerinnen und Schüler werden die freie Zeit in den...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.03.20
Vereine + Ehrenamt

Sprechstunde des Seniorenbeirates
Taschengeldbörse in Schermbeck

Der Seniorenbeirat Schermbeck öffnet seine Taschengeldbörse zu einer Sprechstunde am Donnerstag, 31. Oktober, von 16.00 bis 17.30 Uhr, im Raum 144 des Schermbecker Rathauses. Ältere Bürgerinnen und Bürger,die Hilfe für leichte Arbeiten in Haus, Wohnung oder Garten oder einfach nur Gesellschaft oder Begleitung benötigen, können sich anmelden, um Jugendliche zu finden, die ihnen gegen ein kleines Entgelt dabei helfen. Das gilt auch schon im Hinblick auf das nächste Frühjahr.

  • Dorsten
  • 30.10.19
  • 1
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Taschengeldbörse für Langenfeld

Die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) stellt zur Sitzung des nächsten Jungendhilfeausschusses den Antrag, dass die Verwaltung ein Konzept zu einer "Taschengeldbörse" vorstellt. Ziel soll es dabei sein, Jugendliche, die mit einfachen Dienstleistungen ihr Taschengeld etwas aufbessern wollen, mit älteren oder mobilitätseingeschränkten Menschen zusammenzubringen. Die Verwaltung soll im Vorfeld mit Vertreterinnen und Vertretern interessierter Gruppierungen und Vereine (Zwar-Gruppen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.09.19
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam im Garten: Benjamin Gäth (16) und Werner Antoniak (73) sind seit einem Jahr ein eingespieltes Team. Foto: Seniorenbeirat

Taschengeldbörse bringt Senioren und Jugendliche zusammen
Gladbeck: Willkommene Helfer im Alltag

Gartenarbeiten, Rasen mähen, Einkäufe erledigen, Smartphone erklären: Bei vielen Alltagsaufgaben können Senioren die Hilfe jüngerer Menschen gut gebrauchen. Bei Jugendlichen hingegen sitzt das Geld oft nicht so locker, so dass sie eine Finanzspritze gut gebrauchen können. Seit zwei Jahren setzt genau hier die Taschengeldbörse von Seniorenbeirat und Jugendrat an: Jugendliche packen bei leichten Aufgaben mit an und bekommen dafür fünf Euro pro Stunde. "Seit zwei Jahren wurden schon 67 Jugendliche...

  • Gladbeck
  • 20.08.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Dorstener Seniorenbeirat bringen Jugendliche und Senioren zusammen.

Der Seniorenbeirat über Sprechzeiten in den Ferien
Die Casting Gespräche zur Taschengeldbörse

Der Seniorenbeirat ist die Interessenvertretung der Senioren in und für Dorsten. Oberstes Prinzip der gemeinsamen Arbeit: das Miteinander der Generationen zu fördern. Die Taschengeldbörse ist hier ein sehr geeignetes Mittel. TaschengeldbörseAuf der einen Seite junge Menschen zwischen 14 und 20 Jahre.Sie möchten sich gerne ein paar Euro dazu verdienen. Vielleicht verbindet sich dieser Wunsch auch noch mit der Lust anderen zu helfen. Auf der anderen Seite gibt es die Senioren, die sich...

  • Dorsten
  • 08.07.19
Vereine + Ehrenamt

Taschengeld aufbessern
Jugendliche helfen Senioren

Senioren, die leichte Arbeiten in und am Haus, in Wohnung oder Garten, zu vergeben haben, sowie Jugendlichen, die ihnen gegen ein kleines Entgelt dabei behilflich sein wollen, können sich am Donnerstag, 23. Mai direkt beim Seniorenbeirat anmelden. Die Mitglieder des Seniorenbeirats Schermbeck sind am Donnerstag, 23. Mai, gleich zweimal ansprechbar: Von 9 bis 12 Uhr sind sie am Info-Stand in der Mittelstraße, vor Rossmann, präsent und am Nachmittag, von 16 bis 17.30 Uhr, in Raum 144 des...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Vereine + Ehrenamt

Gewinn auf beiden Seiten
Hilfe leisten und Taschengeld aufbessern

Schermbeck. Nach der Winterpause startet die Taschengeldbörse des Seniorenbeirats Schermbeck mit einer Sprechstunde am Donnerstag, 21. Februar, von 16 bis 17.30 Uhr, im Raum 144 des Schermbecker Rathauses. Schermbecker Senioren, die Hilfe für leichte Arbeiten in Haus, Wohnung und Garten oder für Einkäufe suchen, haben wieder Gelegenheit, Jugendliche zu finden, die für ein kleines Entgelt solche Hilfen leisten. Beide Seiten sollten sich melden.

  • Dorsten
  • 18.02.19
Ratgeber
Im Rahmen der Taschengeldbörse können Jugendliche älteren Menschen helfen und sich so ihr Taschengeld aufbessern.
2 Bilder

Taschengeldbörse ist auch in den Sommerferien geöffnet

Dorsten. Auch in den Sommerferien ist die Taschengeldbörse Dorsten für jedermann erreichbar. In diesem Rahmen können Jugendliche älteren Menschen helfen und so ihr Taschengeld aufbessern. Allerdings sind die Sprechzeiten reduziert, da einige Häuser ferienbedingt geschlossen haben. So fallen im August die Sprechstunden in Hervest, Lembeck, Rhade und Wulfen aus, aber nicht in der Altstadt. Dort finden alle Besucher am 1., 2. und 4. Donnerstag in der Agentur für Ehrenamt, An der Vehme 1, von 14...

  • Dorsten
  • 30.07.18
Ratgeber
Achmed bot seine Dienste über die "Taschengeldbörse" an und war im Garten einer Gladbecker Seniorin im Einsatz.

Erfolgreicher Start für die "Gladbecker Taschengeldbörse"

Gladbeck. Erfolgreicher Start für die "Taschengeldbörse" (wir berichteten), das neue Projekt, das vom Seniorenbeirat und der Arbeiterwohlfahrt gemeinsam mit dem Jugendrat der Stadt Gladbeck gemeinsam angeboten wird. Gegen ein kleines Entgelt können Senioren kleiner Hilfsleistungen durch Jugendliche in Anspruch nehmen. So zum Beispiel bei Gartenarbeiten oder auch bei Einkäufen. Gerne erläutern die Jugendlichen auch die Nutzung von Smartphones und des Internets. Senioren, die weitere...

  • Gladbeck
  • 11.05.18
Überregionales
Und auch Bürgermeister Ulrich Roland (Mitte) gehörte natürlich gerne zu den Ehrengästen bei der offiziellen Eröffnungsfeier des Jugend-Cafe "3Eck".

Cafe "3Eck" offiziell eröffnet: Neuer Treff für Gladbecker Jugendliche

Gladbeck. Das Warten hat ein Ende: Gladbecker Jugendliche dürfen sich über einen neuen Treffpunkt freuen, denn in den ehemaligen Räumen der Jugendkunstschule an der Friedrich-Ebert-Straße 10 in Stadtmitte wurde jetzt offiziell das Jugendcafe "3Eck" eröffnet. Nicht nur das Konzept für das neue Cafe wurde von engagierten Mitgliedern des städtischen Jugendrates entworfen, vielmehr wurde auch kräftig Hand angelegt bei der Innengestaltung der Räume und auch das Mobiliar wurde größtenteils in...

  • Gladbeck
  • 02.05.18
Ratgeber
Die Taschengeldbörse bring Jung und Alt zusammen.

Taschengeldbörse ist auf der Suche nach Senioren

Dorsten. Ältere Menschen benötigen bei einfachen, ungefährlichen, haushaltsnahen Tätigkeiten gelegentlich Unterstützung zu kleinem Preis. Jugendliche suchen Möglichkeiten unkompliziert und ohne dauerhafte Verpflichtung ihr Taschengeld aufzubessern, um sich den einen oder anderen Wunsch erfüllen zu können. Die Taschengeldbörse Dorsten bringt Jung und Alt zusammen und bietet Jugendlichen und Senioren eine gemeinsame Plattform und Vermittlungsstelle.   Wer die Unterstützung der Taschengeldbörse in...

  • Dorsten
  • 20.04.18
Überregionales
Im Ratssaal des Alten Rathauses unterzeichneten der Seniorenbeirat und der Jugendrat die Kooperationsvereinbarung "Taschengeldbörse".

"Taschengeldbörse" geht nun in Gladbeck an den Start

Gladbeck. Der Kooperationsvertrag zwischen Seniorenbeirat und Jugendrat ist unterzeichnet und so geht nun die "Taschengeldbörse" in Gladbeck an den Start. Dabei bieten Jugendliche älteren Mitbürgern an, die Senioren bei kleineren Arbeiten im Haushalt zu unterstützen. Sei es nun beim Auswechseln von Rauchmelder-Batterien, beim Fegen der Straße oder beim Rasen mähen. Auch Hilfleistungen beim Einkauf oder Begleitung beim Busfahren werden angeboten. Im Gegenzug erhalten die jungen Helfer ein...

  • Gladbeck
  • 22.03.18
Überregionales
Brigitte Klostermann (KoKoBe), Werner Windbergs (St. Martinus/St. Ida) und Tanja Reckers (Caritasverband/v.l.) freuen sich auf das Reparaturcafé und hoffen auf Unterstützung. 
Foto: pst

Neu im Quartiersbüro Rheinkamp: ein Inklusives Reparaturcafé und ein Bringservice

Eine Anlaufstelle für Fragen und Sorgen aller Art haben seit zwei Jahren rund 10.000 Bürger in Rheinkamp-Mitte, Meerfeld, Eick-West und Utfort. Das Quartiersbüro Rheinkamp, Waldenburger Straße 15a, ist längst zu einer Institution im Moerser Norden geworden. Moers. „Die Leute kommen im Prinzip mit allen Themen und Problemen zu uns. Es gibt nichts, was es nicht gibt“, berichtet Leiterin Tanja Reckers vom Caritasverband Moers – Xanten e.V. Die Taschengeldbörse wird um einen Bringservice in...

  • Moers
  • 07.03.18
Überregionales

Keine Taschengeldbörse

Fröndenberg. Die Stadt Fröndenberg teilt mit, dass die im Veranstaltungskalender des Allee-Cafés angekündigte Taschengeldbörse am Rosenmontag, 12. Februar, nicht stattfindet.

  • Menden (Sauerland)
  • 08.02.18
Überregionales
Winfried Dammann freut sich, dass die Taschengeldbörse Dorsten jetzt auch eine Sprechstunde in Lembeck hat.

Taschengeldbörse ab 21. September auch in Lembeck / WDR Lokalzeit Dortmund berichtete

Dorsten. Die Taschengeldbörse verbindet – Senioren, Familien und Berufstätige, die Hilfe bei kleinen Arbeiten benötigen, mit Jugendlichen, die Jobs suchen, um ihr Taschengeld aufzubessern. Die Einrichtung vermittelt engagierte und zuverlässige Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren für 5 Euro pro Stunde. Rotraud Meyer (Tel.: 02866/4558), Hugo Bechter (Tel.: 0236273610) und Winfried Dammann (Tel.: 02362/76016) stehen an der Vehme 1 in der Innenstadt während der Sprechstunden an jedem ersten,...

  • Dorsten
  • 20.09.17
Ratgeber

Lebendige Nachbarschaft

Starke und lebendige Nachbarschaften wirken im Kleinen und für jeden Einzelnen. Sie verbessern unsere Lebensqualität dort, wo wir die meiste und wichtigste Zeit verbringen. In unserem Zuhause, unserer Straße, unserem Wohngebiet. Eine lebendige Nachbarschaft kann Antworten auf Themen wie demographischer Wandel, Anonymisierung der Gesellschaft, nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und Sicherheit liefern. Sich wohl fühlen in einem netten Miteinander. Gegenseitige Hilfe entwickelt ein...

  • Oberhausen
  • 23.04.17
  • 2
  • 1
Ratgeber
Winfried Dammann, Mitglied des Seniorenbeirats der Stadt Dorsten und Stadtteilvertreter für den Ortsteil Hervest. (Foto: Privat)

„Taschengeldbörse Dorsten“

Hervest. Der Seniorenbeirat Dorsten freut sich darüber, dass die „Taschengeldbörse“ immer beliebter wird. In den letzten Wochen sind viele Jugendliche aus allen Ortsteilen Dorstens in die Sprechstunden gekommen, um sich anzumelden. Was noch fehlt, sind Senioren und Erwachsene, die das Angebot der Jugendlichen annehmen, für ein Taschengeld von 5 Euro pro Stunde kleine Probleme im Alltag zu lösen, zum Beispiel den Rasen zu mähen, einzukaufen oder den Computer sowie das Smartphone im eigenen...

  • Dorsten
  • 21.03.17
Ratgeber
Winfried Dammann

Seniorenbeirat hilft, unterstützt und informiert

Hervest. Am Freitag, 27. Januar, findet von 15 bis 16 Uhr die Sprechstunde des Seniorenbeirats im Soziokulturellem Zentrum „Das Leo“ statt. In den Räumen des Repair-Cafés, an der Fürst-Leopold-Allee 70, steht Winfried Dammann für den Stadtteil Hervest als Seniorenbeirat und Seniorenbegleitung zur Verfügung. Auch Anmeldungen und Informationen zur „Taschengeldbörse Dorsten“ für Jung und Alt können nachgefragt werden. Zugleich werden neue ehrenamtliche Helfer/innen gesucht: Anfragen an Winfried...

  • Dorsten
  • 23.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.