Todesfall

Beiträge zum Thema Todesfall

Ratgeber
Corona im HSK: Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Mittwoch, 5. Mai, 9 Uhr, 61 Neuinfizierte und 75 Genesene. Die 7-Tage-Indizienz beträgt 164,0 (Stand 05. Mai, 0 Uhr).

Corona im HSK
5. Mai: 61 Neuinfizierte, 75 Genesene, 53 stationär

Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Mittwoch, 5. Mai, 9 Uhr, 61 Neuinfizierte und 75 Genesene. Die 7-Tage-Indizienz beträgt 164,0 (Stand 05. Mai, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 692 Infizierte, 8.030 Genesene sowie 8.907 bestätigte Fälle. Stationär werden 53 Personen behandelt, 20 intensivmedizinisch und davon werden sieben Personen beatmet. Weiterer Todesfall Der Hochsauerlandkreis muss einen weiteren Todesfall vermelden. Am 2. Mai ist ein 81-jähriger Mann aus...

  • Arnsberg
  • 05.05.21
Ratgeber
Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 29. April, 9 Uhr, 87 Neuinfizierte und 43 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 183,2 (Stand 29. April, 0 Uhr).

Corona im HSK: Weiterer Todesfall
29. April: 87 Neuinfizierte, 43 Genesene, 47 stationär

Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 29. April, 9 Uhr, 87 Neuinfizierte und 43 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 183,2 (Stand 29. April, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 775 Infizierte, 7.604 Genesene sowie 8.562 bestätigte Fälle auf. Stationär werden 47 Personen behandelt, 14 intensivmedizinisch und davon werden zwei Personen beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss einen weiteren Todesfall vermelden. Am 28. April ist eine 84-jährige Frau aus Meschede verstorben. Damit sind es...

  • Arnsberg
  • 29.04.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen im EN-Kreis am Dienstag, 10. November - weiterer Todesfall

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.667 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 10. November), von diesen sind aktuell 1.097 infiziert, 1.526 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 48 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 177,10. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 39 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung. 7...

  • Witten
  • 10.11.20
Blaulicht
3 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
21. Oktober: Gladbecker verstorben - Inzidenzwert im Kreis steigt weiter

Zur Wochenmitte sind alle Städte im Kreis Recklinghausen über dem Grenzwert von 50 Infektionen pro Woche und 100.000 Einwohner. In Gladbeck gibt es zudem einen weiteren Toten zu beklagen. Der Inzidenzwert im Kreis steigt weiter auf 93,5 (+4,3). Besonders auffällig sind die deutlichen Steigerungen in Haltern und Oer-Erkenschwick. Demnach gibt es aktuell (Stand Mittwoch, 21. Oktober, 10 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 3469 (+115 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von...

  • Gladbeck
  • 21.10.20
Ratgeber
Die Anzahl der an Corona-Infizierten ist im Kreis Unna gestiegen. Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis

Corona-Fallzahlen im Kreis Unna steigen wieder an
58-jähriger Mann aus Bönen verstorben

Am gestrigen Sonntag (30. August) ist ein 58-jähriger Mann aus Bönen im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion im Krankenhaus verstorben. Am heutigen Montag (31. August) ist die Statistik im Kreis Unna zudem um 20 neue Fälle ergänzt worden. Nach der letzten Meldung am Freitag kam noch ein neuer Fall in Holzwickede hinzu. Am Samstag kamen elf Fälle in Bergkamen (+2) und Lünen (+9) dazu, am Sonntag vier Fälle in Fröndenberg (+2), Lünen (+1) und Bönen (+1). Und am heutigen Montag wurden der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.20
Ratgeber
Gesamtzahlen zum Corona-Virus für den Ennepe-Ruhr-Kreis.

Corona im EN-Kreis
Zahl der Todesfälle steigt auf 14

Im Ennepe-Ruhr-Kreis ist ein weiterer Bürger verstorben, der mit dem Coronavirus infiziert war. Betroffen ist ein vorerkrankter 54-jähriger Mann aus Wetter. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 14. Die Verstorbenen stammen aus Ennepetal (3), Gevelsberg (3), Hattingen (2), Schwelm (2), Wetter (2) und Witten (2). Die Zahl der Infektionen im Kreisgebiet liegt aktuell bei 410. 345 davon gelten als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden...

  • Witten
  • 12.05.20
Ratgeber

Corona
Aktuelle Zahlen aus dem Ennepe Ruhr Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell (Donnerstag, 30. April, 9.40 Uhr) 386 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 310 als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte damit um 2 gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 10 Corona-Patienten. 5 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut, 3 davon werden beatmet. Die aktuell 64 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (7), Gevelsberg (11), Hattingen...

  • Witten
  • 30.04.20
Ratgeber

Corona-Krise
Zahl der Todesfälle im EN-Kreis steigt auf 12

Der Ennepe-Ruhr-Kreis muss einen weiteren Corona-Todesfall vermelden. Eine 84-jährige Frau aus Wetter ist am Dienstag infolge einer Infektion mit dem Virus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 12. Die Verstorbenen stammen aus Ennepetal (3), Gevelsberg (2), Hattingen (2), Schwelm (2), Wetter (1) und Witten (2). Die Zahl der Infektionen im Kreisgebiet liegt aktuell (Mittwoch, 29. April, 8 Uhr) bei 384. 305 davon gelten als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger,...

  • Witten
  • 29.04.20
Ratgeber
In Herne gibt es den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Coronavirus fordert erstes Opfer
45-jähriger Mann aus Herne verstorben

In Herne gibt es den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Am gestrigen Ostermontag ist ein 45 Jahre alter Mann verstorben, der mit dem Virus infiziert war. „Das macht uns alle sehr betroffen. Meine Gedanken und meine Anteilnahme und sicher auch die vieler Hernerinnen und Herner gelten jetzt den Hinterbliebenen“, erklärt Oberbürgermeister Frank Dudda. Das Stadtoberhaupt hat den Hinterbliebenen bereits kondoliert. Mit Stand vom Dienstag, 14. April, sind in Herne 102 Fälle von...

  • Herne
  • 14.04.20
Ratgeber
Den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt es jetzt in Menden.

Erster Todesfall aus dem Märkischen Kreis
Mit dem Coronavirus infizierter Mendener gestorben

Eine positiv auf das Coronavirus getestete Person aus Menden ist im Krankenhaus verstorben. Das betätigte jetzt das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises. Aktuell sind kreisweit 110 Personen am Coronavirus erkrankt. Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ist der erste Todesfall aus dem Märkischen Kreis zu beklagen. Der 83 Jahre alte Senior kam aus Menden und verstarb gestern, 30. März, im Krankenhaus. "Früher oder später war damit zu rechnen, dass auch der Märkische Kreis von Todesfällen nicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.20
Ratgeber
Symbolbild Pixabay

Verstorbene aus Fröndenberg - Zwei weitere Personen positiv getestet
Im Zusammenhang mit Corona - Zweiter Todesfall im Kreis Unna

Der Kreis Unna vermeldet die traurige Nachricht, dass es im Kreis einen zweiten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen gibt. Es handelt sich um eine Frau aus Fröndenberg (Jahrgang 1932). Die Verstorbene lebte seit Anfang Dezember 2019 in einer Fröndenberger Pflegeeinrichtung und war am 23. März wegen ihres schlechten Allgemeinzustandes in ein Mendener Krankenhaus eingeliefert worden. Dort verstarb sie am 27. März. Bei der Aufnahme war das erste COVID-19-Testergebnis zunächst...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 29.03.20
LK-Gemeinschaft
Spanien trauert.

Lasst uns nicht zu einen weiteren Spanien oder Italien werden
Alle 16 Minuten ein Toter in Madrid

Madrid : In spanischen Krankenhäusern hat man längst aufgehört zu zählen ... der Tod ist ständig präsent und scheint nicht mehr gehen zu wollen. Madrid ist da besonders betroffen. Innerhalb von 24 Stunden gab es 88 Todesfälle rund um die  Millionenmetropole. Deutschland: Neben der Corona-Pandemie wütet scheinbar von vielen unbemerkt die Grippewelle in unserem Land. Seit Oktober 2019 erkrankten laut Robert-Koch - Institut 119.280 Menschen - 200 starben davon. Schützt euch: Verlasst euer Zuhause...

  • Bochum
  • 20.03.20
  • 11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.