Turnerbund Frintrop

Beiträge zum Thema Turnerbund Frintrop

Sport
Sportlerehrung im Essener Rathaus

Frintroper räumten bei der WM kräftig ab
OB Kufen ehrt erfolgreicheTBF-Jitsukas

Auf hervorragende sportliche Leistungen können all die Sportlerinnen und Sportler zurückblicken, die im Rahmen der diesjährigen städtischen Sportmeisterehrung geehrt wurden. Die Ehrung, die Oberbürgermeister Thomas Kufen vornahm, umfasst sportliche Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene. Aus Frintroper Sicht wurden auch drei Jitsukas geehrt, die bei den Weltmeisterschaften der UNJJ in Gibraltar Erfolge erzielen konnten. Kevin Golz und sein Partner Matthias W. wurden Weltmeister...

  • Essen-Borbeck
  • 17.05.19
Sport
Isa Kara, Jürgen Rautert, Bundestrainer Dieter Lösgen, Jens Winkelmann, Drazen Kolic und Christian Böttcher bei der WM im spanischen Benidorm. Mit insgesamt elf Medaillen im Gepäck kehrten die Jui Jitukas des TBF von der Costa del Sol zurück.

"Wir sind Weltmeister" - Frintroper Jiu Jitsukas holen Gold in Spanien

Die Reise ins spanische Benidorm hat sich gelohnt. Die Kämpfer des Turnerbund Frintrop kehrten mit reichlich Medaillen von der Jui Jitsu Weltmeisterschaft an der Costa Blanca zurück. Zweimal Gold, sechsmal Silber und dreimal Bronze - die Ausbeute der vier Starter kann sich sehen lassen. Elf Medaillen bei der Weltmeisterschaft im Jiu Jitsu - das ist eine Menge Holz. Verbandspräsident und Bundestrainer Dieter Lösgen (10. Dan), der als TBF-Mitglied die Sportler begleitet hatte, ist zu Recht...

  • Essen-Borbeck
  • 28.10.16
Sport
Insgesamt vier Aktive schickt der Turnerbund Frintrop bei der WM in Spanien ins Rennen.
2 Bilder

Griff nach dem Weltmeistertitel - Vier Frintroper Jiu Jitsukas fahren nach Benidorm

In der kommenden Woche wird Christian Böttcher total fokussiert sein. Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft der UNJJ, der United Nations of Jiu Jitsu, hat der für den Turnerbund Frintrop startende Kämpfer nur ein Ziel. "Ich möchte den Titel gewinnen", gibt er sich vor seiner Abreise nach Spanien selbstbewusst. Und der in Oberhausen wohnende Kampfsportler hat allen Grund dazu, den vom 21. bis 24. Oktober im spanischen Benidorm stattfindenden Weltmeisterschaften optimistisch entgegen zu...

  • Essen-Borbeck
  • 15.10.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Am vergangenen Samstag lud der Turnerbund Frintrop  das fünfte Mal zu seinem schon traditionellen Stiftungs- und Spendentag ein. Bei angenehmen 21 Grad und Sonnenschein machte das Laufen, Walken oder Fahrradfahren für den guten Zweck nochmal so viel Spaß.
2 Bilder

Vielseitiger Turnerbund: traditioneller Stiftungs- und Spendentag

Am vergangenen Samstag lud der Turnerbund Frintrop das fünfte Mal zu seinem schon traditionellen Stiftungs- und Spendentag ein. Bei angenehmen 21 Grad und Sonnenschein machte das Laufen, Walken oder Fahrradfahren für den guten Zweck nochmal so viel Spaß. Text von Doris Brändlein So hatten sich dann auch 32 Teilnehmer für die einzelnen Disziplinen des Spendenlaufes registrieren lassen. Von Abenteuersport für Kinder und Jugendliche bis Zumba – beim Turnerbund Frintrop 1903 findet jeder...

  • Essen-Borbeck
  • 28.09.16
Kultur
Die Theaterbienen Frintrop sorgen seit langem für beste Unterhaltung beim Publikum. Im März bringen sie die Komödie "Castinglust und Rollenfrust" auf die Bühne des Gemeindesaals der Matthäuskirche.

Theaterbienen starten gezielten Lachangriff - Komödie im Gemeindesaal

Es darf gelacht werden, wenn sich am 11. und 12. März um jeweils 19.30 Uhr der Vorhang hebt für die Komödie „Castinglust und Rollenfrust“. Das Stück in drei Akten stammt aus der Feder von Hans Schimmel und wird von den „Theaterbienen Frintrop“ auf die Bühne des Gemeindesaals der Matthäus-Kirche an der Bocholder Straße gebracht. Hinter dem Namen „Theaterbienen Frintrop“ verbirgt sich eine Theatergruppe, die rein mit Frauen besetzt ist. Vor über 20 Jahren hat sich die Truppe aus Müttern und...

  • Essen-Borbeck
  • 01.03.16
  •  1
Sport
Gruppenbild nach dem Hockey-Spiel. Die zehnjährige Melina hat sich als einziges Mädchen getraut, das Tor zu hüten. Die Freundinnen setzen lieber aus. Dürfen sie auch.
17 Bilder

Sportliche Abenteuer beim Turnerbund Frintrop

An ihrem siebten Geburtstag hatte die heute zehnjährige Michelle Johanna beide Hände in Gips. Sie war vom Klettergerüst gefallen. Trotzdem traut sie sich unter den wachen Augen von Hans Hahnen an der Sprossenwand auf 4,50 Meter Höhe. Das Vertrauen in sich und ihren Körper sowie die nötige Motorik und Fitness hat sie sich über sieben Jahre antrainiert. So lang schon - nämlich seit deren Gründung - ist sie in der Abenteuer-Breitensportgruppe des Turnerbund Frintrop aktiv. Auch ihre Freundin...

  • Essen-Borbeck
  • 19.01.16
  •  1
Sport
Elke Berndt (links) und Martina Eisenberg vom Turnerbund Frintrop-Lauftreff.

Sie liefen und liefen und liefen und liefen....

Über 800 Teilnehmer gab es am vergangenen Wochenende beim 24-Stunden-Lauf um den Iserlohner Seilersee. Mit Elke Berndt und Martina Eisenberg nahmen auch zwei Läuferinnen vom Turnerbund Frintrop-Lauftreff teil. Elke Berndt lief hierbei in der Altersklasse W55 mit insgesamt 133 km auf Platz 3 und musste sich nur einer sehr starken Konkurrenz geschlagen geben. Die hier Erstplatzierte lief deutsche Bestleistung in diesem Wettkampf. Auch Martina Eisenberg hielt sich in der W40 hervorragend und kam...

  • Essen-Borbeck
  • 10.05.14
Vereine + Ehrenamt
Vorsitzender Rainer W. Seck ehrte für 25jährige Mitgliedschaft (v.l.) Marlies Neuhaus, Günter Lüsser, Karin Litzki, Dagmar Brodrück, Claudia Spelz, Fred Möller und Claudia Werner.
5 Bilder

Turnerbund Frintrop blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Jahreshauptversammlung belegt gute Arbeit im VereinAm 26. April stand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TBF an, die wie immer im Vereinsheim in der Werkhausenstraße stattfand. Im Vordergrund des Abends standen wie immer die Ehrungen verdienter Mitglieder und erfolgreicher Athleten. Bei den Wahlen ergab sich auch eine Änderung in der Vorstandsspitze. Vorsitzender Rainer W. Seck konnte in seinem umfangreichen Bericht des Vorstandes wieder über ein sehr bewegtes Jahr berichten. Es wurde...

  • Essen-Borbeck
  • 28.04.13
Sport
V.l.: Verbandspräsident Gerhard Nölle, Peter Scholl, Wieland Jenkel, Manfred Gurski und Bezirkssportwartin Barbara Block.

Tennis: Herren 50 vom Turnerbund Frintrop Hallenmeister

Eine überaus erfolgreiche Winterhallensaison legten die Herren 50 im Tennis hin. Am Ende standen sie als Bezirksligameister fest. Sie waren nicht nur ein harter Brocken für die Konkurrenz, sondern entwickelten sich auch zum Angstgegner. Alle Spiele gegen die Mitkonkurrenten wurden gewonnen. So nahmen Peter Scholl, Wieland Jenkel und Manfred Gurski zurecht auch stellvertretend für ihre Mitstreiter Ralf Esser, Jürgen Taschner, Peter Knappmann und Herbert Lehnert die Glückwünsche von...

  • Essen-Borbeck
  • 17.04.13
Sport
Die Finalisten: Thomas Randel (links) und der spätere Sieger Mirco Heinzinger

Mirco Heinzinger aus Frintrop Deutscher Meister im Tennis

Heinzinger brillierte bei den Deutschen Hallenseniorenmeisterschaften im Tennis (International German Senior Indoors) 2013 in Essen.Mirco Heinzinger, der in der Tennisabteilung des Turnerbund Frintrop 1903 (TBF) vor rund 25 Jahren seine ersten Schritte auf der roten Asche machte und langjähriger Trainer sowie Jugendwart beim TBF ist, konnte sich in der Woche vom 26. Januar bis 3. Februar 2013 in Bergeborbeck bei den diesjährigen 6. International German Senior Indoors (ITF-Turnier) gegen alle...

  • Essen-Borbeck
  • 07.02.13
Sport
Der Vereinsvorsitzende Rainer Seck gibt den offiziellen Startschuss.
10 Bilder

Fitnessraum statt Gammelfliesen

Wenn in Sportvereinen Hilfe gefragt ist, müssen alle Mitglieder mit anpacken. So ist das auch beim Turnerbund Frintrop (TBF). Der hatte am Samstag zu seinem traditionellen Spendenlauf eingeladen. Der Erlös bleibt diesmal in Frintrop, wird für die dringend notwendigen Renovierungsarbeiten im und am Vereinsheim benötigt. Das Startgeld der Spendenläufer in Höhe von fünf Euro pro Person wird komplett für die Renovierungsmaßnahmen verwendet. An der Werkhausenstraße sollen neue Umkleidekabinen...

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.12
Vereine + Ehrenamt

Stiftungs- und Spendentag beim Turnerbund Frintrop

Der Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V. lädt für kommenden Samstag zum ersten Stiftungs- und Spendentag ein. Der Erlös dieses Tages fließt in die dringend notwendigen Renovierungsmaßnahmen der Dusch- und Umkleideräume im Vereinsheim. Gleichzeitig ruft der TBF Läufer (5 oder 10 km), Walker (5 km) und Radfahrer (15 km) zur Teilnahme am Spaß-Spendenlauf auf. Die Startgebühr beträgt 5 € und fließt ebenfalls in die Renovierung. Der Tag beginnt bereits um 11 Uhr im Vereinsheim an der...

  • Essen-Borbeck
  • 20.11.12
Sport
Die Radsportgruppe des Turnerbund Frintrop.

Zwischen Emscher und Zechen

Die Loemühle in Marl war das Ziel der Radsportgruppe des Turnerbund Frintrop (TBF). Die 24 Teilnehmer fuhren zunächst Richtung Bottrop „Golfplatz Jacobi“, an der Zeche „Prosper Haniel“ vorbei, über Grafenmühle hin zur ersten Rast: die „Whiskybude“. Dabei kamen auch die gut trainierten Pedalritter manchmal ins Schwitzen. Frisch gestärkt machten sich alle wieder auf den Weg Richtung Hünxe, um dann die zweite Pausenstelle, „An’ne Lehmkuhle“, zu erreichen. Weiter ging es Richtung Dorsten,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.07.12
Sport
Frintrops neue Stadtmeister im Gerätturnen: Annika Brechmann und Nadine Lapczyna

Gerätturnerinnen vom Turnerbund Frintrop auf der Erfolgswelle

Die Gerätturnabteilung des TBF - Turnerbund Essen-Frintrop holte innerhalb von zwei Monaten zwei Essener Stadtmeistertitel. Nadine Lapczyna (Bild rechts) erzielte bereits am 18. März beim Jahrgangsbestenwettkampf im Bereich der Pflichtübungen den 1. Platz in der Altersklasse 18 Jahre: Nach Jahren brachte sie damit erstmals wieder einen Stadtmeistertitel nach Frintrop und unterstrich so die gute Arbeit, die in dieser Abteilung geleistet wird. Ihr folgte nun Annika Brechmann (Bild links) bei den...

  • Essen-Borbeck
  • 17.05.12
Überregionales
Essens Beste 2012: Karoline Seck bestach bei der Gala in der Philharmonie nicht nur durch ihr rotes Kleid.
3 Bilder

Karoline Seck ist "Essens Beste" in der Kategorie Sport

Am Samstag, 10. März, war es wieder so weit: Zum fünften Mal stieg im Alfried Krupp Saal der Essener Philharmonie die „Essens Beste“-Gala. Bei dem Festakt, so die Stadt Essen auf ihrer Internetseite, wurden junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren in verschiedenen Kategorien für herausragende Leistungen öffentlich geehrt und gefeiert. Die Idee von „Essens Beste“ stammt ursprünglich aus der Essener Partnerstadt Sunderland, die seit vielen Jahren das Pendant, den „Young Achievers Awards“, auf die...

  • Essen-Werden
  • 11.03.12
  •  1
  •  1
Politik
Der Frintroper Dieter Lösgen erhielt aus den Händen von Ministerin Ute Schäfer das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.
2 Bilder

Durch Engagement Gesellschaft reicher machen

Aus den Händen der nordrhein-westfälischen Sportministerin Ute Schäfer erhielt der Frintroper Jiu-Jitsu-Sportler Dieter Lösgen in der vergangenen Woche das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. „Dieter Lösgen gilt als eine der Galionsfiguren im deutschen und internationalen Jiu-Jitsu-Sport“, würdigte die Ministerin. Durch sein jahrzehntelanges Engagement und sein hohes internationales Ansehen habe er sich große Verdienste erworben. Als Sportler und Trainer nahm Lösgen an rund 20 Weltmeisterschaften...

  • Essen-Borbeck
  • 24.01.12
Überregionales
Dieter Lösgen hat im Keller seines Hauses einen  Trainingsraum eingerichtet. Für seine Verdienste um den Jiu Jitsu Sport bekommt der 69-Jährige in Düsseldorf das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen.
3 Bilder

"Sport ist mein Lebenswerk"

Dieter Lösgen war in Neuseeland und Australien, kennt Kanada, die USA und Thailand. Doch die nun anstehende Fahrt nach Düsseldorf ist für den 69-jährigen Frintroper etwas ganz Besonderes. In der nächsten Woche erhält er dort aus den Händen von Sportministerin Ute Schäfer das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. „Ich habe es noch gar nicht richtig realisiert“, räumt Dieter Lösgen ein. Was erwartet er von dem bevorstehenden Festakt in der Landeshauptstadt? „Ich weiß es nicht“, sagt er und wirkt...

  • Essen-Borbeck
  • 13.01.12
  •  1
Sport
Über jede Menge Zuwachs durfte sich die Tennisjugend im Turnerbund Frintrop freuen. Nicht zuletzt dank der guten Trainingsarbeit.
2 Bilder

Tennisjugend im Turnerbund Frintrop boomt

Die Jugendabteilung des Turnerbund Frintrop blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück. Neben fünf gemeldeten Mannschaften während der Medenspielzeit und einer Rekordbeteiligung bei den diesjährigen Jugendclubmeisterschaften, freut sich der Verein über eine große Zahl an Neumitgliedern im Jugendbereich. 35 Kinder und Jugendliche haben sich in dieser Saison neu in der Tennisabteilung des TBF angemeldet und die ersten Anmeldungen für 2012 liegen bereits vor. Neben diversen Aktionen mit...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.11
Sport
Luca und Melina trainieren auch in der Leistungsgruppe im Leistungszentrum Bergeborbeck.
8 Bilder

Geturnt nicht gesprungen

Im Moment erlebt das Trampolin einen Aufschwung - fast in jedem Garten steht eines der kreisrunden Geräte, worauf Klein und Groß so wunderbar herumspringen können. Das ist zwar sehr gut für die Bewegung, hat aber mit dem klassischen Trampolinsport nichts zu tun. „Manche Kinder kommen zum ersten Mal zum Training und sagen ‚das können wir schon‘.“ Dann muss Heidrun Günther die Sportsgeister erst einmal auf den Teppich holen. „Denn bei den Profis wird auf dem Trampolin geturnt und nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 26.08.11
Kultur
Das Bild spricht Bände, denn Spaß haben die Frauen der Theatergruppe nicht nur bei den Proben.
4 Bilder

Zehn lustige Bienen

Angefangen hatte alles - wie so oft - mit den eigenen Kindern und dem Mutter-Kind-Turnen beim TBF. Aus der Idee für diese ein Märchen aufzuführen wurde schnell ein Dauerbrenner und letztendlich ein Erfolgskonzept. Jetzt sind es zwar nicht mehr Biene Maya und König Drosselbart, die mit viel Liebe zum Detail von den Theaterbienen inszeniert und auf die Bühne gebracht werden. Jetzt spielen die zehn Frauen aus Frintrop und Umgebung nur noch Komödien - und zwar alle zwei Jahre. Ein Genre das...

  • Essen-Borbeck
  • 19.08.11
Sport
12 Bilder

Tag der Offenen Tür beim TBF

Der Turnerbund Frintrop lud zum Tag der Offenen Tür und viele Besucher nutzten die Gelegenheit, sich das sportliche Treiben auf dem Gelände an der Werkhausenerstraße anzuschauen.

  • Essen-Borbeck
  • 05.07.11
  •  1
Überregionales
Die 17-jährige Frintroperin hat bereits viele Medaillen und Auszeichnungen sammeln können. Doch der Erfolg in Kopenhagen war der bislang größte ihrer sportlichen Karriere.
3 Bilder

Klavier und Kampfsport

In den vergangenen sechs Wochen hat sich in Karoline Secks Leben einiges verändert. In Kopenhagen gewann die 17-jährige Jiu Jitsu-Kämpferin am letzten Augustwochenende den Weltmeistertitel in der Kata ohne Waffen bei den 14- bis 17-Jährigen. von Christa Herlinger Der sportliche Erfolg der Frintroper Gymnasiastin hat Wellen geschlagen. „Es gab viele Berichte in den Medien, auch zu Radiointerviews wurde ich eingeladen“, erzählt sie im Gespräch mit dem Borbeck Kurier. Der Erfolg in...

  • Essen-Borbeck
  • 12.10.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.