Ulli Winkelmann

Beiträge zum Thema Ulli Winkelmann

Wirtschaft
Landrat Olaf Schade und Ludger Kremer (Projektleiter Telekom) (links), Ulrich Schilling (Breitbandbeauftragter des Ennepe-Ruhr-Kreises, Bildmitte) sowie Frank Neiling (Regiomanager Telekom) und Heinz-Theo van Wickeren (Telekom) (rechts) freuen sich mit den Bürgermeistern sowie Vertretern der Städte über die Förderung.    Foto: UvK/EN-Kreis

Der erste Spatenstich ist für April geplant - Mit 19,4 Mio. Euro gefördert
Ennepe-Ruhr: Startschuss für den Breitbandausbau

Es kann losgehen: Landrat Olaf Schade hat für den Ennepe-Ruhr-Kreis einen Vertrag mit der Deutschen Telekom zum geförderten Breitbandausbau im Kreisgebiet unterzeichnet. Mithilfe von Fördergeldern des Bundes und des Landes NRW in Höhe von insgesamt 19,4 Millionen Euro werden in allen neun kreisangehörigen Städten Lücken in der Versorgung mit schnellem Internet geschlossen. Der erste Spatenstich ist für April geplant. Der Ausbau erfolgt flächendeckend in Gebieten, die der Kreis 2017...

  • Hattingen
  • 06.03.20
Überregionales
Ulli Winkelmann am neu gestalteten Platz vor dem Martin-Luther-Haus in Haßlinghausen.    Foto: Pielorz

In Bewegung bleiben: ein Sommergespräch mit dem Sprockhöveler Bürgermeister Ulli Winkelmann

(von Dr. Anja Pielorz) Heiß ist es beim Termin mit dem Sprockhöveler Bürgermeister. Nicht in seinem Büro, aber in jedem Fall draußen. Ulli Winkelmann, gerade 60 Jahre alt geworden und darum noch in einer von den Mitarbeitern liebevoll dekorierten Amtsstube sitzend, macht das nichts aus. „Hitze und Sommer gehören für mich zusammen. Beim Ultraman auf Hawaii bin ich bei solchen Temperaturen noch gelaufen.“ Ja, richtig! Ulli Winkelmann, Ultraman und Ironman. 15 Mal war er beim Ultraman auf...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 25.07.17
Politik
Bürgermeister Ulli Winkelmann möchte am 1. Februar 2017 wieder in sein Amt im Sprockhöveler Rathaus zurückkehren.  Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

Sprockhövel: Bürgermeister Ulli Winkelmann bereitet sich auf seine Rückkehr vor

Bürgermeister Ulli Winkelmann, der seit Mitte April wegen einer schweren Erkrankung nicht mehr arbeiten konnte, wird am 1. Februar 2017 erstmals wieder seinen Dienst im Rathaus aufnehmen. In den ersten Wochen möchte er zunächst stunden- und versuchsweise wieder in den Arbeitsalltag finden. Bürgermeister Winkelmann hat die Genesung nach seinem Schlaganfall den Umständen entsprechend gut bewältigt, auch mit Hilfe einer längeren Rehabilitationsphase, so meldet die Stadtverwaltung. Die...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 22.12.16
  •  1
  •  2
Politik
Verlässt Sprockhövel und wird Kämmerer in Bielefeld: Sprockhövels Kämmerer und Personalchef Rainer Kaschel.
  3 Bilder

Stadt: Die Spitze ist weg

Sprockhövels Stadtspitze ist weg. Jedenfalls fast und im Moment. Bürgermeister Ulli Winkelmann ist nach wie vor krank und es ist völlig offen, ob er überhaupt noch in diesem Jahr seine Amtsgeschäfte aufnehmen kann. Der Erste Beigeordnete ist weg und bald auch Kämmerer Rainer Kaschel. Beigeordneter Bernd Woldt ist jetzt im Ruhestand. 24 Jahre bei der Stadt Sprockhövel und damit drei Wahlperioden sind nun zu Ende. Dreimal erfolgte die Wahl durch die Politik einstimmig, was den Ennepetaler schon...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 02.07.16
Politik
Am Anfang des Bürgerempfangs der Stadt Hattingen hieß es vor der Gebläsehalle erst einmal Geduld aufbringen, bis sich alle in die Gästeliste eingetragen und ihr blau-weißes Namensschildchen erhalten hatten. alle Fotos: Strzysz
  47 Bilder

Hattingen: Bürgermeister Glaser überzeugt mit kämpferischer politischer Rede

Es war eine gute Rede des neuen Bürgermeisters Dirk Glaser beim Bürgerempfang der Stadt Hattingen in der Gebläsehalle. Vielleicht war es sogar die beste, welche die geladenen Gäste aus Politik und Verwaltung, aus Vereinen und Verbänden und erst recht die vielen Ehrenamtler und „normalen“ Hattinger bei einem Empfang jemals aus dem Mund eines ersten Bürgers der Stadt vernommen haben. Bis allerdings in den vielen fruchtbaren oder furchtbaren Gesprächen im Anschluss in kleinem oder größerem...

  • Hattingen
  • 20.02.16
  •  13
  •  5
Überregionales
Reggae Knights  alle Fotos: Römer
  66 Bilder

Hattingen: Mehr als 1.000 Menschen beim Benefizkonzert für Flüchtlinge in der Gebläsehalle - Frida Gold mit dabei

Ausverkauft. Seit zwei Wochen bereits. Kein Wunder bei dem Lineup. Beyond Redamption, Leutnant Lennard, Fuck'it'Head, Levee Break, Reggae Knights, Captain Disko und allen voran natürlich der Hattinger Pop-Export Nummer eins, Frida Gold, rockten die Gebläsehalle und hatten zugunsten der Hattinger Flüchtlingshilfe auf ihre Gage verzichtet. Sponsoren und Helfer waren die Kirchengemeinden St. Georg, Johannes, Winz-Baak, Niederwenigern, Bredenscheid-Sprockhövel und Welper-Blankenstein, der...

  • Hattingen
  • 05.12.15
  •  2
  •  5
Kultur
  32 Bilder

Hattinger Künstler helfen der Tafel

In der Aula der Gesamtschule Welper fand gestern die große Benefizveranstaltung für die Hattinger Tafel statt. Leider waren nicht viele Besucher da. Das war sehr schade für die Gute Sache! mit dabe waren: Jasmin Burbullas Tanzformation, Music Factory, Duo Taktlos and Friends, Aber Andre, Jazzpana und die Bürgermeister(kandidat) Band. Die zaghaft anlaufende Kunstauktion bekam durch Manfred Lehmanns Einsatz als Auktionator reichlich Feuer. Das Highlight war die "Bürgermeister(kandidat) Band" mit...

  • Hattingen
  • 06.09.15
  •  1
  •  13
LK-Gemeinschaft

Sprockhövel ist wieder dicht

Zwei Einrichtungen gibt es, die in Niedersprockhövel regelmäßig geschlossen haben: Zum einen das Freibad, welches aus personellen Gründen immer montags dicht ist und auch morgens unterhalb der Woche seine Öffnungszeiten stark einschränken muss, zum anderen das Bürgerbüro, welches seit gefühlt ewigen Zeiten immer mal wieder ganz dicht macht, natürlich auch aus personellen Gründen. Im Freibad-Fall hatten wir das gleiche Problem im letzten Jahr. Geändert hat sich nichts. Beim Bürgerbüro ist es...

  • Hattingen
  • 03.06.14
Politik
Lange Listen, viel Papier und viele Zahlen gab es bei den verschiedenen Wahlen wie hier im Hattinger Rathaus. Es dauerte lange, bis alle Wahlen ausgezählt waren; erst gegen 22 Uhr standen die meisten Ergebnisse fest Foto: Groß

Wahlergebnisse und der Kampf um den Chefsessel

Der Wahlabend in Hattingen und Sprockhövel ist gelaufen, die Wahl aber noch nicht so ganz. In den Kreistagswahlbezirken 9 und 28 muss nachgewählt werden, weil zwei Kadidaten verstorben sind. Und in Sprockhövel steht die Stichwahl beim Kampf um den Chefsessel im Rathaus noch bevor. Alle Wahlen finden am Sonntag, 15. Juni, statt. In Hattingen hat es keine großen Veränderungen zur letzten Wahl 2009 gergeben. Die SPD ist stärkste Partei geblieben und kam auf 41,8 Prozent (2009: 41,4 Prozent)....

  • Hattingen
  • 26.05.14
  •  2
Politik

Konkurrenz vom Typ Wickie

Für die Hattinger ist die Kommunalwahl keine Bürgermeisterwahl. Die Sprockhöveler hingegen haben bisher die Qual der Wahl zwischen Klaus Knippschild (SPD) und Ulli Winkelmann (CDU und Grüne). Und das in einem Jahr, in dem Wickie vierzig Jahre alt wird! Das hat viel miteinander zu tun. Wickie ist bei den Wikingern der Sonderling. Der haut sich nicht einfach, der denkt nach. Der hat lange Haare und sieht irgendwie anders aus. Auch die Ideen sind für die Wikinger sonderbar: Wenn er sich die Nase...

  • Hattingen
  • 31.01.14
Politik
Bodo Middeldorf, Stadtverbandsvorsitzender der Sprockhöveler FDP

Bodo Middeldorf (FDP): Jetzt kandidieren zwei Sozialdemokraten

Die Sprockhöveler FDP wird die Bürgermeister-Kandidatur von Ulli Winkelmann nicht unterstützen. „Aus unserer Sicht kandidieren jetzt zwei Sozialdemokraten“, so Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzender Bodo Middeldorf. „Grundsätzlich hätten wir uns durchaus einen gemeinsamen Kandidaten vorstellen können“, erklärt Middeldorf. „Wir haben uns an der Überlegung eines gemeinsamen Kandidaten beteiligt und hätten uns eine Person vorstellen können, die von FDP, CDU und Grüne getragen worden wäre....

  • Hattingen
  • 10.01.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.