Sommergespräch

Beiträge zum Thema Sommergespräch

Ratgeber
Stadtdirektor Sebastian Kopietz im Sommergespräch.
„Das beste Mittel, um die vierte Welle zu verhindern, ist, sich impfen zu lassen!“
2 Bilder

Stadt Bochum
Stadtdirektor Sebastian Kopietz im Sommergespräch

Stadtdirektor und Krisenstabsleiter Sebastian Kopietz hat in seinem Sommergespräch alle Bürgerinnen und Bürger erneut eindringlich aufgefordert, das Impfangebot wahrzunehmen: „Es gibt genug geeigneten Impfstoff für jede Personengruppe.“ Seit 17 Monaten befindet sich die Stadt wegen Corona bereits im Krisenmodus. 275 Mal trat der Krisenstab in dieser Zeit zusammen ( und hat dabei rund 50 Kilogramm Kaffee verbraucht ), die vorgeschriebene Dokumentation der Lageberichte, Erlasse und...

  • Bochum
  • 22.07.21
Politik
Sebastian Kopietz schildert die Herausforderungen des Krisenstabs.

Stadtdirektor Sebastian Kopietz im Sommergespräch
Alltag in der Pandemie

Als Leiter des städtischen Krisenstabs koordiniert Sebastian Kopietz, Stadtdirektor und Dezernent für Personal, Recht und Ordnung, den Einsatz gegen die Corona-Pandemie. Im Sommergespräch berichtet er im Zentrallager der Stadt über die Herausforderungen der Pandemie, eine neue Online-Plattform und das geplante Ausbildungsbüro. Trotz Krise bleibt das Alltagsgeschäft in allen Bereichen bestehen - in den Ressorts Recht und Ordnung mit einer originellen Aktion gegen Raser. "Allein von Seiten der...

  • Bochum
  • 24.07.20
Politik
Jetzt erst recht: Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke möchte die Bürgerbeteiligung auch in Krisenzeiten fortführen und stellte dazu neu erarbeitete Konzepte vor.

Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke über die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung trotz Corona
Sicherer Bürgerdialog

Auch das zweite Sommergespräch stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der herrschenden Pandemie. Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke sprach über die unterschiedlichen Formen der Bürgerbeteiligung und stellte die Lösungen vor, die sein Team erarbeitet hat, um den wichtigen konstruktiven Austausch auch in dieser schwierigen Zeit fortsetzen zu können - was mit hohem Mehraufwand auf Seiten der Veranstalter verbunden ist. Aber der Bürgerdialog muss weitergehen: mit erweiterten Online-Angeboten und...

  • Bochum
  • 09.07.20
Politik
Sabine Seegers (Personalabteilung), Jörg Rückert (Techn. Leiter) und Johannes Hartmann (Geschäftsführer) auf der Baustelle des neuen Aufwachraumes.
2 Bilder

Ein Sommergespräch zwischen den Baustellen
Neues aus dem Marienhospital

Den Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen der prohomine in Wesel, Emmerich und Rees geht es soweit gut. Eine Ausnahme bildeten jedoch die Geriatrieabteilungen in beiden Krankenhäusern bedingt durch die jeweiligen Chefarztwechsel. Seit Juli sind aber auch diese wieder im Plan. Die Tagesklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie, die derzeit noch in angemieteten Räumen an der Dinslakener Landstraße untergebracht ist, wird nach einem Anbau am SPZ in die Räumlichkeiten an der Breslauer Straße...

  • Wesel
  • 21.08.19
Politik

FDP Arnsberg lädt zum 1. Sommergespräch ein

Die Arnsberger FDP lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu ihrem ersten Sommergespräch am Mittwoch, 29. August, ab 18.00 Uhr ins R-Café in Neheim ein.  Für das erste Sommergespräch der Arnsberger Liberalen wurde die Landtagsabgeordnete Susanne Schneider gewonnen. Sie ist seit 2012 im NRW-Landtag und momentan Sprecherin der FDP-Fraktion für die Themen Gesundheit und Gleichstellung. Sie wird aus dem Landtag berichten und ein kurzes Résumé nach einem Jahr in der Landesregierung ziehen....

  • Arnsberg
  • 28.08.18
Überregionales
Jens Hendrix an einem seiner Lieblingsplätze: die Brücke über der Ruhr. Foto: Pielorz

Das letzte Sommergespräch 2017... mit Baudezernent Jens Hendrix

Der Sommer ist seine Jahreszeit – nicht nur im Hinblick auf den Urlaub, der in diesem Jahr mit Frau und drei Kindern am Gardasee stattfand. „Sonne und Wärme sind genau meins. Ich genieße es, draußen zu sein und fahre manchmal sogar mit dem Fahrrad zur Arbeit. Das sind immerhin 25 Kilometer“, erzählt Baudezernent Jens Hendrix im „Sommergespräch“. Der Fünfzigjährige ist gern am Wasser unterwegs und die Ruhr zählt deshalb zu seinen Lieblingsplätzen. „Vor allem der Winzer Bogen gefällt mir und die...

  • Hattingen
  • 19.09.17
  • 1
Überregionales
Beate Schiffer genießt eine Mittagspause im „Henrichs“. Foto: Pielorz

Sommergespräch... mit Beate Schiffer

Die warmen Sommerabende, die genießt Beate Schiffer (62), Beigeordnete der Stadt Hattingen und zuständig für Weiterbildung und Kultur, Soziales und Wohnen, Jugend, Schule und Sport, ganz besonders. „Ich liebe den Sommer, allerdings nur bis zu einer angenehmen Temperatur von 25 Grad. Frühling und Herbst mag ich aber auch“, sagt sie und fügt hinzu: „An langen Sommerabenden draußen sitzen, wenn man aus Vernunftgründen eigentlich schon schlafen gehen sollte, das ist schon schön.“ Sie wohnt zwar...

  • Hattingen
  • 09.08.17
Überregionales
Johannes Kimmeskamp am Henrichsteich hinter den Amtshäusern an der Bahnhofstraße. Die Ruhr und die Teiche haben es ihm gerade im Sommer angetan. Foto: Pielorz

Hattinger Serie "Sommergespräch" mit Amtsrichter Johannes Kimmeskamp über Abende in Hattingen und am Meer

(von Dr. Anja Pielorz ) „Sommer und Wärme gehören für mich zusammen. Ich mag diese Jahreszeit sehr. Dabei ist es im Winter aber weniger die Kälte, die mich stört. Es ist einfach diese Dunkelheit“, erklärt Richter Johannes Kimmeskamp, seit vielen Jahren am Hattinger Amtsgericht tätig, und Genießer langer Sommerabende. Dabei hat der zweifache Familienvater durchaus Erfahrung mit schlechtem Wetter – ist er doch mit einer Irin verheiratet und daher immer mal wieder aus privaten Gründen bei der...

  • Hattingen
  • 01.08.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Ulli Winkelmann am neu gestalteten Platz vor dem Martin-Luther-Haus in Haßlinghausen.    Foto: Pielorz

In Bewegung bleiben: ein Sommergespräch mit dem Sprockhöveler Bürgermeister Ulli Winkelmann

(von Dr. Anja Pielorz) Heiß ist es beim Termin mit dem Sprockhöveler Bürgermeister. Nicht in seinem Büro, aber in jedem Fall draußen. Ulli Winkelmann, gerade 60 Jahre alt geworden und darum noch in einer von den Mitarbeitern liebevoll dekorierten Amtsstube sitzend, macht das nichts aus. „Hitze und Sommer gehören für mich zusammen. Beim Ultraman auf Hawaii bin ich bei solchen Temperaturen noch gelaufen.“ Ja, richtig! Ulli Winkelmann, Ultraman und Ironman. 15 Mal war er beim Ultraman auf Hawaii...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 25.07.17
Überregionales
Christiane Nicolai genießt die schöne Aussicht: Ihr Lieblingsplatz ist das Belvedere im Gethmannschen Garten. Foto: Pielorz

Sommergespräch... mit Christiane Nicolai

Die schöne Aussicht genießen – das kann Christiane Nicolai am besten im „Gethmannschen Garten“ am Belvedere. 1850 schreibt Gethmann: „Schön muss es sein, in düsterer Nacht auf dem Belvedere zu stehen, die Ruhr geheimnisvoll rauschen zu hören und jene fünf Stahlhämmer ihre Funken gen Himmel sprühen zu sehen“. Damit meinte er Halbach-Hämmer am Blankensteiner Wehr, die 1913 abgebrochen wurden. Christiane Nicolai bevorzugt aber sowieso den Aufenthalt bei Tag und am liebsten in der schönen...

  • Hattingen
  • 28.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.