Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Ein Autofahrer verletzte Dienstagmittag, 6. April, im Essener Stadtteil Leithe, ein Zwillingspaar (5) schwer. Der Fahrzeugführer flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen für Unfall im Essener Stadtteil Leithe und den Fahrer einer grauen Limousine älteren Baujahres
(Korrektur) Essen-Leithe: Autofahrer verletzt Zwillingspaar (4) schwer und flüchtet

Ein Autofahrer verletzte Dienstagmittag, 6. April, im Essener Stadtteil Leithe, ein Zwillingspaar schwer. Der Fahrzeugführer flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen und korrigiert in diesem Zusammenhang ihre erste Pressemeldung: "Die Zwillinge sind noch 4 Jahre alt. Bei den schwerverletzten Kindern handelt sich um ein Mädchen und einen Jungen." Hier nun die korrigierte Meldung: Gegen 13.25 Uhr wollte eine Mutter mit ihren beiden fünfjährigen Zwillingen (Mädchen und Junge) die...

  • Essen-Steele
  • 07.04.21
  • 1
Blaulicht
Versorgung des Verletzten in der Baugrube.

Arbeiter von Höhenrettern gerettet
Arbeitsunfall auf einer Großbaustelle

Auf einer Großbaustelle in Kray hat sich am frühen Freitagnachmittag ein Arbeitsunfall ereignet. Ein 32 Jahre alter Arbeiter ist in einer etwa sechs Meter tiefen Baugrube zwischen bereits gelegte Armierungseisen geraten. Er verletzte sich schwer. Die Retter der Feuerwehr mussten in die flächenmäßig sehr große Baugrube hinabsteigen. Nach notärztlicher Versorgung in der Grube sollte der Patient möglichst schonend und unfallfrei zum bereitstehenden Rettungswagen gebracht werden. Dazu lagerten...

  • Essen-Steele
  • 22.02.21
  • 1
Blaulicht

Krach schreckt Anwohner auf
Auto überschlägt sich am Schwimmzentrum Oststadt

Anwohner des Philosophenweges riefen am Donnerstagabend, 21. Januar, den Notruf und berichteten von lauten Reifen- und Unfallgeräuschen in der Nähe. Auf dem Parkplatz des Schwimmzentrum Oststadt am Schultenweg 44 entdeckten die  zunächst eintreffenden Polizisten die Unfallstelle. Rettungskräfte der Feuerwehr trafen unmittelbar darauf ein, da Zeugen von einem umgestürzten Auto und  mehreren jungen Mitfahrern berichteten. Ersten Feststellungen zufolge, fuhr der später verunfallte Wagen zunächst...

  • Essen-Steele
  • 25.01.21
Blaulicht
Die Polizei staute nicht schlecht, als der Rollerfahrer statt abzubiegen in den Streifenwagen fuhr.

Unfall in Steele am Wochenende
Betrunkener Rollerfahrer fährt gegen Streifenwagen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beobachteten Beamte der Polizeiwache Mitte an der mGrenoblestraße/Ecke Bochumer Landstraße zwei Männer auf einem Roller. Da der  Beifahrer keinen Helm trug und an dem Roller kein Kennzeichen angebracht war, wollten die Polizisten das Fahrzeug anhalten und kontrollieren. Statt  anzuhalten, schwenkte der Fahrer nach rechts und stieß mit dem Streifenwagenzusammen. Die beiden 19-jährigen Männer stürzten zwar, blieben allerdings unverletzt.  Trotz einer kurzen...

  • Essen-Steele
  • 14.12.20
Blaulicht
Die Ökumenische Notfallseelsorge in Essen sucht Verstärkung. Sie wird alarmiert, wenn eine Todesnachricht überbracht oder ein häuslicher Todesfall von der Polizei untersucht wird, wenn Menschen nach einem schweren Unfall Beistand benötigen oder suizidgefährdet sind. Symbolfoto: Notfallseelsorger nehmen auch an Rettungsübungen teil.

Info-Abend zum "Dienst in der Notfallseelsorge in Essen" am Mittwoch, 2. Dezember, von 18.30 bis 20 Uhr
Ökumenische Notfallseelsorge in Essen sucht Verstärkung

Die Ökumenische Notfallseelsorge in Essen sucht Verstärkung. Sie wird alarmiert, wenn eine Todesnachricht überbracht oder ein häuslicher Todesfall von der Polizei untersucht wird, wenn Menschen nach einem schweren Unfall Beistand benötigen oder suizidgefährdet sind. Diese besondere Rufbereitschaft steht Rettungsdiensten, Feuerwehr und Polizei 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Für alle, die sich vorstellen können, diesen seelsorglichen Dienst zu übernehmen, findet am Mittwoch, 2. Dezember, von...

  • Essen-Steele
  • 01.12.20
Blaulicht

Unfall auf Ruhrtalradweg in Steele
Polizei sucht nach Zusammenstoß einen Rennradfahrer

Nach einem Zusammenstoß zweier Radfahrer auf dem Ruhrtalradweg in Steele am Mittwoch, 18. November, sucht die Polizei jetzt denRennradfahrer, der nach dem Unfall in Richtung Bochum davon radelte. Eine 78-jährige Essenerin berichtete der Polizei, dass sie gegen 17.30 Uhr mit ihrem Zweirad auf der Kurt-Schumacher-Brücke in Richtung Grendtor unterwegs war. An der Kreuzung zum Radweg kollidierte sie mit einem Rennradfahrer, der die Trasse aus Richtung Rüttenscheid nach Bochum befuhr. Beide...

  • Essen-Steele
  • 23.11.20
  • 1
Blaulicht
Die Feuerwehr musste schnell handeln. Der beschädigte Tank war mit 400 Litern Diesel gefüllt.

Kray: Diesetank mit 400 Litern Inhalt aufgerissen
Kurve zu eng, Lkw zu breit

Beim Rangieren um eine enge Kurve der Bonifaciusstraße in Kray ist Dienstagmittag an einem Lkw der Kraftstoffbehälter beschädigt worden. Der 58 Jahre alte Fahrer, der nach eigenen Angaben kurz vorher vollgetankt hatte, blieb mit einer Ecke des Tanks an einer niedrigen Grundstücksmauer hängen. Kurz darauf bemerkte er das Desaster und alarmierte die Feuerwehr. Die ersteintreffenden Kräfte der nahegelegenen Feuerwache Kray stellten provisorisch Behälter unter, um den auslaufenden Kraftstoff...

  • Essen-Steele
  • 11.11.20
  • 1
Ratgeber
Ein Foto aus den Anfangstagen der Sperrung der A 40. Inzwischen laufen die Arbeiten für den Bau einer Hilfsbrücke auf Hochtouren.

Am kommenden Wochenende und auch noch einmal im Dezember
Arbeiten nach Tanklastzugunfall: A40 wieder gesperrt

Nach dem schweren Unfall eines Tank-Lkw auf der Autobahn A40 direkt unterhalb der Eisenbahnbrücken in Mülheim-Styrum laufen die Arbeiten für den Bau einer Hilfsbrücke zwischen Essen und Duisburg auf Hochtouren. Am kommenden Wochenende (13. bis 16. November) muss die A40 noch einmal richtungsbezogen gesperrt werden. Der Eisenbahnverkehr ist nicht betroffen. Für den Bau der Widerlager waren auf Brückenhöhe Pfahlbohrungen mit einer Tiefe von bis zu 25 Meter notwendig. Während der Sperrung der...

  • Essen-Borbeck
  • 06.11.20
Blaulicht
Ein alarmierter Streifenwagen kollidierte mit einem anderen Fahrzeug in Steele.

Alarmierter Streifenwagen kollidiert mit Nissan
Polizei verursacht Unfall in Steele

Ein alarmierter Streifenwagen kollidierte am Montagmittag, 2. November, in Steele mit einem Nissan. Gegen 17.50 Uhr war ein Streifenteam, mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn, auf Einsatzfahrt zu einem Krankenhaus. Ein renitenter Patient soll dort das Personal angegriffen haben. Die beiden Polizeikommissare wollten von der Krayer Straße nach links in die Grenoblestraße abbiegen. Hierbei kollidierten sie im Kreuzungsbereich mit einem Nissan-Fahrer, der vermutlich bei Grünlicht, auf der...

  • Essen-Steele
  • 04.11.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei verfolgte drei Männer in Horst und fand Waffen sowie Munition.

Festnahme nach Verkehrsunfall in Horst
Waffen und Gegenstände mit rechten Symbolen aufgefunden

Zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Flucht des Verursachers kam es am Samstagabend gegen 22.40 Uhr auf der Dahlhauser Straße in Horst. Der offensichtlich alkoholisierte Fahrzeugführer fuhr zunächst auf einen anderen fahrenden PKW auf, der in eine Grundstückseinfahrt einbiegen wollte. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Verursacher mit seinem historischen Fahrzeug in Richtung Bochum, wobei er deutliche Schlangenlinien fuhr. Kurz vor der Einmündung Gattfeld geriet der Fahrer nach links...

  • Essen-Steele
  • 02.11.20
Ratgeber
Nach dem schweren Tanklastzugunfall auf der A40 wird an Brücken und Nahverkehrsverbindung kräftig gearbeitet. Ab Montag gibt es weitere Verbesserungen für die Pendler. Eine Durchbindung der S1 bis Essen Hbf ist allerdings immer noch nicht möglich.
2 Bilder

Nach dem Tanklastzug-Unfall: Im Dezember muss die A40 wieder komplett gesperrt werden
S1 fährt noch immer nicht durch bis Essen Hfb

Der schwere Unfall eines Tank-LKW auf der Autobahn A40 direkt unterhalb der Eisenbahnbrücken in Mülheim-Styrum sorgt weiter für Schlagzeilen: Nun steht fest, auch die  die Brücken 2 und 4 müssen abgerissen werden. Gutachter haben bestätigt, dass die Verkehrssicherheit der Bauwerke nicht mehr gegeben ist und sie für den Eisenbahnverkehr nicht freigegeben werden können. Die Schäden an den Bauwerken sind zu massiv. Eine Reparatur ist aufgrund der Hitzeeinwirkung auf Stahl und Beton nicht möglich –...

  • Essen-Borbeck
  • 22.10.20
  • 1
Ratgeber
Die Abrissarbeiten an der A 40-Brücke laufen auf Hochtouren. Ab dem 5. Oktober soll die Vollsperrung auf der Autobahn aufgehoben werden. Bereits eine Woche vorher, ab kommenden Montag, gibt es erste Erleichterungen für Bahnpendler.
Foto: PR-Foto Köhring
2 Bilder

Nach LKW-Unfall auf der A 40
Erste Erleichterungen für Pendler ab Montag

Nach dem schweren Tanklasterunfall auf der A 40 direkt unter den Eisenbahnbrücken in Mülheim-Styrum und den verheerenden Folgen sowohl für den Bahn- als auch für den Straßenverkehr haben die Deutsche Bahn (DB) und Straßen.NRW erste Signale der Erleichterung für Pendler gegeben. Ab Montag, 28. September, wird die Bahn ihren Ersatzfahrplan spürbar verbessern, und eine Woche später, am Montag, 5. Oktober, soll die Vollsperrung der A 40 aufgehoben werden. Die Autobahn soll dann mit nur wenigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.20
  • 3
Blaulicht

Möglicher Unfallverursacher flüchtete unerkannt
Kradfahrer stürzte nach Unfall

Das Verkehrskommissariat ermittelt in einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer von einem unbekannten Fahrzeugführer beim Fahrspurwechsel geschnitten und im weiteren Verlauf schwer gestürzt ist. Zeugen (47/45) alarmierten die Polizei und Rettungskräfte Freitagmittag, 24. Juli, gegen 15.05 Uhr. Der Kradfahrer (41) aus Essen gab den Mitarbeitern des Rettungsdienstes an, dass er die Wilhelm-Nieswandt-Allee in Fahrtrichtung Karnap gefahren sei. Kurz hinter der Kreuzung an der Böhmerheide...

  • Essen-West
  • 27.07.20
Blaulicht

Zeugen gesucht in Essen-Heisingen
Mountain-Biker flüchtet nach Zusammenprall mit Fußgänger

Am Samstagabend, 23. Mai, prallte einMountain-Biker mit einem Fußgänger in Heisingen zusammen. Der Zweiradfahrer flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen. Die Polizei Essen berichtet: Gegen 18:50 Uhr war ein Spaziergänger mit  Begleiterin im Waldgebiet, nahe der Uhlenstraße / Heisinger Straße, unterwegs. Plötzlich näherte sich ein Radler. Die 49 Jahre alte Frau sprang zur Seite und  verhinderte einen Zusammenstoß. Der 61-Jährige stieß mit dem Zweiradfahrerzusammen und zog sich Verletzungen zu....

  • Essen-Steele
  • 10.06.20
Blaulicht

Kollision im Südostviertel forderte zwei Tote
Schwerer Verkehrsunfall in Tunnel

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Essener Südostviertel im Tunnel Burggrafenstraße/Krampestraße sind am Morgen Fahrer und Beifahrer eines VW Bora ums Leben gekommen. Die nach der Crash-Rettung aus dem Fahrzeug sofort eingeleitete Reanimation des 24-jährigen Fahrers wurde noch vor Ort eingestellt. Sein Beifahrer, ebenfalls lebensgefährlich verletzt, kam unter Reanimationsmaßnahmen in eine Klinik, wo er zwischenzeitlich verstarb. Den 56 Jahre alten Fahrer des zweiten Fahrzeuges, ein Hyundai,...

  • Essen-West
  • 17.04.20
Blaulicht

Nach schwerem Unfall am Gervinusplatz
Verletzter ist verstorben

Ein schwerer Verkehrsunfall in Frohnhausen war Ende Februar in allen bundesweiten Medien. Ein 66-Jähriger ist nun an den Folgen seiner Verletzungen verstorben. Am 29. Februar meldeten mehrere Passanten an der stark frequentierten Kreuzung Berliner Straße, Ecke Frohnhauser Straße einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Menschen. Demnach ist eine BWM-Fahrerin in eine Gruppe von ein- und aussteigenden Fahrgästen einer Straßenbahn der Linie 109 gefahren sein. Wir berichteten. Ein...

  • Essen-West
  • 20.03.20
  • 2
Blaulicht

Verkehrsplatz Essen-Steele
Biker rammt Bus und verletzt sich schwer

Die Polizei Essen berichtet: Ein 66-jähriger Motorradfahrer ist am heutigenDienstag, 17. März, 9:53 Uhr, mit einem Bus der Verkehrsbetriebe auf der Krayer Straße, Ecke Steeler Platz kollidiert. Bei dem anschließenden Sturz zog  sich der Mann schwere Verletzungen zu. Zeugen gesucht! Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Kradfahrer die Krayer Straße in Richtung Steeler Straße. An der Einmündung zum Steeler Platz, aus dem die Busse vom Busbahnhof losfahren, kollidierten der Kradfahrer und der...

  • Essen-Steele
  • 17.03.20
  • 2
Blaulicht
Der heftig zerstörte Seat Toledo. Ob es zum Unfallzeitpunkt auch so heftig geregnet hat, wie auf dem Foto zu sehen, ist unklar. Foto: Feuerwehr Essen
2 Bilder

A 40 Essen-Kray
Frau fährt in Leitplanke, 3 Verletzte

Schlimmer Verkehrsunfall heute morgen im Dauerregen auf der A 40, Höhe Essen-Kray. Eine Frau hatte ihren Wagen nicht mehr unter Kontrolle. Bei einem Unfall auf der A40 sind am heutigen Morgen 3 Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr Essen berichtet, dass ein Seat Toledo zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen-Süd und Essen-Kray ins Schleudern geraten ist. Das Fahrzeug schlug mehrfach in die Leitplanke ein, unklar ist, ob es sich auch überschlug. Unfallursache noch unklar Die Fahrerin, eine...

  • Essen-Steele
  • 11.03.20
Blaulicht

Drei PKW waren beteiligt auf der Altendorfer Straße
Altendorfer Straße voll gesperrt: Unfall mit zwei Verletzten

Gegen 1 Uhr in der heutigen Nacht befuhr ein Mercedes die Altendorfer Straße in Fahrtrichtung Oberhausen. ImBereich der Haskenstraße versuchte er einem vom Fahrbahnrand losfahrenden Ford Kuga auszuweichen, verlor die Gewalt über seinen PKW, geriet daraufhin in den Gegenverkehr und rammte einen auf dem Parkstreifen in Richtung Stadtmitte abgestellten Peugeot-PKW. Durch den Aufprall drehte sich der Mercedes um dieeigene Achse und kam einige Meter weiter auf der Fahrbahn Richtung Innenstadt zum...

  • Essen-West
  • 08.03.20
  • 1
Blaulicht

Fahrer und Zeugen flüchten dreist - Polizei sucht Zeugen
78-jähriger Fußgänger durch PKW verletzt

Auf der Mittelstraße/Altendorfer Straße kam es am Abend des 6. Februar gegen 20.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 78-Jähriger verletzt wurde - die Polizei sucht jetzt den flüchtigen Autofahrer eines dunklen PKW. Der 78-Jährige lief auf der Altendorfer Straße in Richtung Innenstadt und wollte die Mittelstraße überqueren. Kurz bevor er den gegenüberliegenden Gehweg erreichte, wurde er von einem Auto erfasst, das von der Altendorfer Straße nach rechts in die Mittelstraße abbiegen wollte,...

  • Essen-West
  • 08.02.20
Blaulicht

Frohnhausen: War der Hund der Grund?
Fußgänger schwer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einer Autofahrerin am Freitag, 17. Januar gegen 20:15 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 30-jährige VW-Up-Fahrerin die Kerckhoffstraße in Fahrtrichtung Onckenstraße. Plötzlich und unvermittelt soll ein 54-jähriger Fußgänger auf die Straße getreten und seitlich gegen das Auto gelaufen sein. Vermutlich versuchte er, seinem entlaufenden Hund hinterher zu eilen. Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger...

  • Essen-West
  • 19.01.20
Blaulicht

Polizei sucht auch nach Zeugen in Rüttenscheid
E-Scooter-Fahrer verletzt?

Am 26. Dezember, gegen 3 Uhr, wurde die Polizei zur Paulinenstraße gerufen. Ein Zeuge fand beim Spaziergang mit seinem Hund einen leicht beschädigten E-Scooter, der am Fahrbahnrand auf einem Seitenstreifen lag. Neben dem Roller sah er Blutanhaftungen, eine Brille und eine Armbanduhr, woraufhin er die Polizei informierte. Die Polizei erschien vor Ort und stellte Brille und Armbanduhr sicher. Aufgrund des Mangels an Informationen, kann die Polizei keine genaue Unfallörtlichkeit benennen. Die...

  • Essen-Süd
  • 29.12.19
Blaulicht

Autofahrerin übersieht im Dunkeln einen 55-Jährigen
Schwer verletzter Fußgänger

Am Nachmittag des 23. Dezember gegen 17 Uhr bog eine 35-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen von der Kerckhoffstraße nach links auf die Frohnhauser Straße ab. Bei Dunkelheit und leichtem Nieselregen übersah sie offensichtlich den 55-jährigen Fußgänger, der die dortige Fußgängerfurt bei Grün überquerte. Mit ihrem grauen Opel Meriva erfasste sie den Essener frontal, welcher durch den Zusammenprall mit dem Fahrzeug und dem anschließenden Aufprall auf den Asphalt schwer verletzt wurde. Das...

  • Essen-West
  • 27.12.19
Blaulicht
2 Bilder

Schlimmer Unfall
Im A40 Tunnel schrecklicher Unfall

Im Tunnel der A40  in Essen hat es einen folgenschweren Unfall gegeben. 3 Auto sind in einen Tanklastzug geknallt.. Der LKW zerstörte dabei auch eine Röhre. Es gibt mehrere Schwerverletzte ..Die Bergungskräfte kommen kaum durch, da der Stau bis hinter Wattenscheid reicht. Auf der anderen Seite in Richtung Dortmund staut es sich durch Schaulustige ebenfalls.. Es geht momentan auf den Umgehungsstrassen nichts mehr..Auch hier auf der Bochumerlandstrasse ist Alles dicht, da es ja einspurig wegen...

  • Essen-Steele
  • 16.12.19
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.