Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht
Zwei Jugendliche wurden bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag in Arnsberg und Sundern schwer verletzt. In beiden Fällen flüchteten die Autofahrer.

Unfallflucht in Arnsberg und Sundern
Jugendliche bei Unfällen schwer verletzt - Fahrer flüchteten

Zwei Jugendliche wurden bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag in Arnsberg und Sundern schwer verletzt. In beiden Fällen flüchteten die Autofahrer. Gegen7.20 Uhr beabsichtigte ein 16-jähriger Schüler über den Fußgängerweg auf der Rumbecker Straße, unmittelbar am Kreisverkehr zu gehen. Auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß mit einem dunklen, vermutlich schwarzen Pkw. Nach eigenen Angaben stürzte der Jugendliche und blieb für kurze Zeit bewusstlos am Boden liegen. Der Pkw flüchtete in...

  • Arnsberg
  • 15.11.19
Blaulicht
Unfallflucht auf der L544 zwischen Ainkhausen und Herdringen - die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen.

Unfallflucht zwischen Ainkhausen und Herdringen
Strafverfahren gegen 31-Jährige aus Sundern

Zeugen meldeten am Dienstag gegen 23 Uhr einen im Graben liegenden Pkw auf der Landstraße 544 zwischen dem Abzweig Ainkhausen und Herdringen. Nach Spurenauswertung war der blaue VW-Polo in Richtung Hüsten unterwegs. Hierbei kam er von der Straße ab, beschädigte einen Baum, überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben. Bei Eintreffen der Polizei war kein Fahrer vor Ort. Während der Unfallaufnahme erschien ein 35-jähriger Mann aus Sundern an der Einsatzstelle. Er gab an, der Fahrer...

  • Arnsberg
  • 13.11.19
Blaulicht
Auf dem Bahnhofsparkplatz an der Clemens-August-Straße beobachtete eine Zeugin am Montag eine Unfallflucht.

Zeugin beobachtet Unfallflucht in Arnsberg

Auf dem Bahnhofsparkplatz an der Clemens-August-Straße beobachtete eine Zeugin am Montag eine Unfallflucht. Um 09.25 Uhr ließ ein grüner VW-Bulli mit HSK-Kennzeichen auf dem Parkplatz eine Person aussteigen. Anschließend fuhr der Bulli rückwärts gegen einen abgestellten Pkw und beschädigte diesen hierbei. Ohne eine Schadensregulierung einzuleiten flüchtet der Bulli anschließend vom Bahnhof. Bei dem flüchtigen Fahrer handelt es sich um einen etwa 40-jährigen, stämmigen Mann mit dunklen Haaren...

  • Arnsberg
  • 05.11.19
Blaulicht
Ein Fahrradfahrer stürzte in der Nacht zum Samstag auf der Königstraße in Arnsberg. Er beschädigte einen geparkten Pkw und flüchtete anschließend zu Fuß.

Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall in Arnsberg

Ein Fahrradfahrer stürzte in der Nacht zum Samstag auf der Königstraße in Arnsberg. Er beschädigte einen geparkten Pkw und flüchtete anschließend zu Fuß. Eine Zeugin konnte den Unfall beobachten. Gegen 0.30 Uhr schob der Mann das Fahrrad auf der Königstraße vom Neumarkt in Richtung Eichholzstraße. Hierbei stürzte er und fiel gegen ein geparktes Auto. Augenscheinlich verletzte sich der Mann leicht. Er ließ sein Fahrrad liegen und flüchtet zu Fuß in Richtung Eichholzstraße. Um eine...

  • Arnsberg
  • 08.07.19
Blaulicht
Ein Zeuge beobachtete am Dienstagabend eine Unfallflucht auf der Rumbecker Straße.

Zeuge beobachtet Unfallflucht in Arnsberg

Ein Zeuge beobachtete am Dienstagabend eine Unfallflucht auf der Rumbecker Straße. Um 19.20 Uhr beschädigte ein dunkler Pkw bei der Vorbeifahrt einen abgestellten Anhänger. Das Auto war in Richtung Zentrum unterwegs. Der Anhänger stand auf einem Parkstreifen, oberhalb der Kreuzung zur Ringstraße. Das flüchtige Fahrzeug bog in die Seibertzstraße ab. Hierbei handelt es sich möglicherweise um einen dunklen VW Golf 4. Der Wagen weist vermutlich eine starke Beschädigung an der vorderen rechten...

  • Arnsberg
  • 12.06.19
Blaulicht
Bei einem Unfall am Samstag in Arnsberg wurde eine 52-jährige Radfahrerin schwer verletzt.

Radfahrerin bei Unfall in Arnsberg schwer verletzt - Autofahrerin flüchtet

Am Samstag um 13.05 Uhr befuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin aus Meschede die Sauerlandstraße und wollte an der Hüstener Straße nach links auf den Zubringer zur A46 abbiegen. Hierbei missachtete sie eine entgegenkommende 52-jährige Radfahrerin aus Arnsberg. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stürzte die 52-Jährige und wurde schwer verletzt. Die 33-Jährige setzte ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Es entstand geringer Sachschaden. Eine Zeugin notierte sich das Kennzeichen der Flüchtigen...

  • Arnsberg
  • 17.12.18
Ratgeber
Mit einer Kampagne will die Polizei das Thema Unfallflucht jetzt verstärkt ins Bewusstsein rücken. Landrat Dr. Karl Schneider (3.v.r.), HSK-Polizeidirektor Klaus Bunsen (2.v.r.) und Gregor Mertens (Leiter Direktion Verkehr) stellten die Aktion im Beisein von Stephanie Trompeter, Kaufland-Marktleiter Dirk Breiken (2.v.l) und Ralf Schilde (Versicherung, l.) vor. Fotos: Diana Ranke
2 Bilder

"Unfallflucht ist unfair"
Polizei startet landesweite Kampagne - Hüstenerin berichtet aus eigener Erfahrung

"Ich bin morgens zur Arbeit gefahren und habe mein Auto normal geparkt. Als ich abends zurück gekommen bin, war ein Außenspiegel abgerissen, und die Tür und der Kotflügel waren zerkratzt", erzählt Stephanie Trompeter - von dem Verursacher keine Spur. Leider kein Einzelfall: Rund 1.500 Verkehrsunfallfluchten ereigneten sich 2017 im Hochsauerlandkreis. Mit einer Kampagne will die Polizei jetzt verstärkt dagegen vorgehen. Wie bei Stephanie Trompeter fällt die Unfallflucht in den meisten Fällen...

  • Arnsberg
  • 05.12.18
Blaulicht
Auf dem Einkaufsparkplatz am Widayweg in Oeventrop kam es am späten Freitagnachmittag zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Unfallflucht in Oeventrop: Zettelschreibender Zeuge gesucht

Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf dem Einkaufsparkplatz am Widayweg eine Verkehrsunfallflucht. Als eine 33-jährige Autofahrerin nach dem Einkauf gegen 17.40 Uhr zu ihrem grünen Opel zurückkehrte, bemerkte sie einen Zettel an der Windschutzscheibe sowie frische Unfallspuren an ihrem Auto. Ein bislang unbekannter Zeuge hatte den Unfall beobachtet und Angaben zum flüchtigen Fahrzeug auf dem Zettel hinterlassen. Durch die Hinweise konnte der flüchtige Autofahrer durch die Polizei...

  • Arnsberg
  • 27.11.18
Blaulicht

Unfallflucht
Müschede: Ford fährt gegen Leitplanke - Polizei sucht Unfallwagen

Am Dienstagabend wurde die Polizei zu einer Bushaltestelle im Bereich der WEPA in Müschede gerufen. Zeugen hatten hier gegen 21.45 Uhr einen Unfall beobachtet. Ein älterer Ford-Kombi war gegen eine Leitplanke gefahren. Die beiden Fahrzeuginsassen stiegen aus dem Wagen aus und begutachteten den Schaden. Die Männer waren zwischen 20 und 25 Jahre alt. Der Fahrer war etwa 1.80 cm groß, war dünn und trug eine Jacke mit hellen und dunklen Farben. Der Beifahrer war ebenfalls etwa 1.80 cm groß, hatte...

  • Arnsberg
  • 16.11.18
Überregionales

Opel stark beschädigt - Polizei sucht Anhänger

In der Zeit zwischen Samstag, 20 Uhr, bis Sonntag, 00.30 Uhr, streifte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen geparkter Opel Insignia auf dem Hohlweg. Der Unfallverursacher entfernte sich anschießend, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der Opel wurde durch den Unfall erheblich beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr das flüchtige Fahrzeug von der Straße Krakeloh in Richtung Sankt-Hubertus-Platz. Die Polizei konnte am Unfallort Glassplitter des Verursachers sicherstellen....

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.09.18
Überregionales
Beschädigtes Auto.

Fahrerflucht: Pkw stark beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag gegen 07.30 Uhr stellte eine 23-jährige Frau fest, dass ihr Auto bei einem Unfall auf der Haarstraße in Arnsberg stark beschädigt wurde. Der Unfallverursacher war geflüchtet. Ihren Ford hatte die Arnsbergerin am Vorabend gegen 19.30 Uhr, in unmittelbare Nähe zur Einmündung in die Straße "Zur Feldmühle" abgestellt. Vermutlich wurde das Auto beim Abbiegen eines Lkw in Richtung Wetterhofstraße beschädigt. Bislang keine Hinweise Bislang gibt es keine Hinweise zum...

  • Arnsberg
  • 28.06.18
Überregionales

Unfallflucht am Discounter in Arnsberg

Am Donnerstag, 5. April, zwischen 14.05 und 14.40 Uhr, wurde der schwarze Ford C-Max einer Frau aus Arnsberg auf dem Parkplatz eines Discounters an der Ruhrstraße 68 erheblich beschädigt. Die Frau hatte ihren Wagen dort unmittelbar vor dem Eingang geparkt. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte im Vorbeifahren oder beim Parken die hintere, rechte Seite des Fords und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Wer...

  • Arnsberg
  • 06.04.18
Überregionales

Fahrzeug prallt gegen Pkw - Polizei ermittelt

Am Sonntag, 1.30 Uhr, beobachten Zeugen, wie ein bislang unbekannter Mann die Scheiben an einem im Einmündungsbereich Himmelpfortener Weg, Ecke "Dicke Hecke" in Arnsberg, geparkten Pkw VW freikratzte und sich anschließend ans Steuer setzte. Aufgrund der unkontrollierten, stark schwankenden Körperhaltung war die Person offensichtlich nicht in der Lage, das Fahrzeug sicher zu führen. Vor Eintreffen der Polizei fuhr der Mann mit dem Fahrzeug vom Gehweg an und prallte unmittelbar danach gegen...

  • Arnsberg
  • 19.02.18
Überregionales

Unfallzeuge gesucht: Mann fotografierte flüchtigen Lkw

Am Montag flüchtete ein vermutlich polnischer Lkw nach einem Unfall auf der Clemens-August-Straße in Arnsberg. Nach Zeugenangaben fotografierte ein Mann den flüchtigen Lkw. Um 14.55 Uhr bog der Sattelzug von der Rintelenstraße nach rechts auf die Clemens-August-Straße in Richtung Bahnhof ab. Hierbei beschädigte der ausschwenkende Auflieger ein Verkehrszeichen. Der Lkw setzte seine Fahrt fort, wendete am Bahnhof und flüchtete schließlich in Richtung Innenstadt. Mann fotografierte Lkw An...

  • Arnsberg
  • 09.02.18
Überregionales

Spiegel ab: Cabriolet gesucht

Nach einer Unfallflucht am Mittwoch sucht die Polizei nach einem flüchtigen Cabriolet. Um 08:20 Uhr berührten sich auf der Marktstraße in Hüsten im Gegenverkehr zwei linke Außenspiegel. Nach dem Zusammenstoß flüchtete ein Auto in Richtung Kleinbahnstraße. Hierbei soll es sich um ein Cabriolet mit einem roten Dach handeln. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932 - 90 200 entgegen.

  • Arnsberg
  • 01.02.18
Überregionales
Der 30-Tonner kam in erheblicher Schräglage zum Stehen.

Sundern: B 229 nach Verkehrsunfall für über drei Stunden gesperrt

Am Mittwochmorgen, gegen 07.20 Uhr, kam es auf der B 229 zwischen Beckum und Hövel zu einem Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger LKW-Fahrer aus Sachsen-Anhalt war mit seinem 30-Tonner unterwegs in Richtung Beckum. In einer Rechtkurve kam ihm ein anderer Lkw entgegen. Dieser befand sich jedoch nach Angaben des 56-Jährigen auf seiner Fahrspur. Er war gezwungen auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet sein schweres Gefährt auf die matschige Bankette, rutschte etwa 50 Meter...

  • Sundern (Sauerland)
  • 31.01.18
Überregionales

Arnsberg: Golf-Fahrer nach Unfallflucht gesucht

Am Dienstag, 23. Januar, gegen 17 Uhr musste eine 31-jährige Autofahrerin einem silbernen VW-Golf auf der Königstraße in Arnsberg ausweichen. Die Frau prallte gegen einen geparkten Wagen, der Golf flüchtete in Richtung Neumarkt. Die Meschederin fuhr vom Neumarkt in Richtung Altstadttunnel. Als ein entgegenkommender VW Golf einer geöffneten Tür eines geparkten Autos auswich, geriet dieser in den Gegenverkehr. Um einen Zusammenstoß mit dem Golf zu vermeiden, lenkte die Frau nach rechts und...

  • Arnsberg
  • 24.01.18
Überregionales
Foto: Polizei

Fahrerflucht beobachtet

Obwohl sie gesehen hatten, dass sie beobachtet wurden, sind die Verursacher eines Unfalls in Arnsberg geflüchtet. So steht's im Polizeibericht: Arnsberg. Mittwochmittag gegen 12.15 Uhr stieß ein Auto beim Ausparken auf dem Petriweg gegen einen geparkten Roller. Der fiel um und stieß dabei noch einen weiteren Roller, welcher daneben abgestellt war, ebenfalls mit um. Das Auto hielt an und es stiegen mehrere Personen aus dem Wagen, die die Roller wieder aufstellten. Die Personen bemerkten...

  • Arnsberg
  • 21.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.