verletzter Radfahrer

Beiträge zum Thema verletzter Radfahrer

Blaulicht

Waltrop: Verletzter Radfahrer nach Unfall

Ein 67 Jahre alter Waltroper befuhr am Freitag, 18. Oktober, um 16.50 Uhr mit seinem Pkw die Straße „Im Siepen“ in Waltrop.Neben ihm, in gleicher Fahrtrichtung befand sich ein 13 Jahre alter Fahrradfahrer, ebenfalls aus Waltrop. Der Pkw-Fahrer beabsichtigte, im Bereich der Gasstraße nach rechts in einen verkehrsberuhigten Bereich abzubiegen. Dabei übersah er den Fahrradfahrer, der seine Fahrt geradeaus fortsetzen wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß, in dessen Folge der Fahrradfahrer...

  • Waltrop
  • 21.10.19
Blaulicht

Unfall
Fußgängerin von Fahrradfahrer in Marl-Brassert angefahren und verletzt

Marl: Fahrradfahrer erfasst auf Astrid-Lindgren-Straße Fußgängerin. Donnerstag, gegen 13.15 Uhr, erfasste ein 63-jähriger Fahrradfahrer aus Marl auf der Astrid-Lindgren-Straße eine 17-Jährige Fußgängerin aus Marl. Dabei wurde die 17-Jährige leicht verletzt. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und wurde dabei ebenfalls leicht verletzt. Er stand dann wieder auf und fuhr nach einem kurzen Gespräch mit der 17-Jährigen weiter. Kurz darauf konnte er jedoch an seiner Wohnanschrift ermittelt...

  • Marl
  • 02.11.18
Überregionales

Radfahrer schwer verletzt nach Laternenkontakt

Der Kontakt eines Radfahrers mit einer Straßenlaterne in der Mülheimer Altstadt forderte einen Notarzteinsatz. Der Radler knallte am Dienstagabend, 26. Juni,  gegen 21.20 Uhr, , gegen die Straßenbeleuchtung in Form einer Laterne.   Gegen 21.20 Uhr war ein 32 Jahre alter Mann auf seinem Mountain-Bike auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Auf dem dortigen Radweg war er offensichtlich plötzlich nicht mehr Herr der Lage. Er verlor die Kontrolle über das Zweirad und stieß mit einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.18
Überregionales

Senioren in Unfall in Marl Drewer verwickelt

Marl: Zwei Senioren in Unfall auf Emslandstraße verwickelt. Im Stadtteil Drewer sind heute Vormittag, gegen 10 Uhr, zwei Senioren verunglückt. Ein 90-jähriger Autofahrer aus Marl wollte von der Emslandstraße nach links in die Schleswiger Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 79-jährigen Fahrradfahrer aus Marl. Der Radfahrer musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt.

  • Marl
  • 25.08.17
Überregionales

Rheinberg - Verletzter Radfahrer 

Laut polizeilichem Hinweis befuhren vergangenen Samstag gegen 16:45 Uhr zwei 62 und 59 Jahre alte Radfahrer aus Duisburg den Radweg der Rheinberger Straße stadteinwärts. Sie beabsichtigten, nach links auf den Hecklerweg abzubiegen und wechselten vom Radweg auf die Fahrbahn. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheinberg befuhr zeitgleich die Rheinberger Straße in gleicher Richtung und kollidierte mit dem 62-Jährigen. Dieser stürzte und verletzt sich dabei leicht. Rückfragen bitte...

  • Moers
  • 15.08.17
Überregionales

Unfall in Langenfeld: Radfahrer schwer verletzt

Am Mittwoch, 15.März, kam es gegen 16.30 Uhr auf der Rheindorfer Straße in Höhe des dortigen Baumarktes zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer. Eine 65ährige Langenfelderin befuhr mit ihrem Renault Twingo die Ausfahrt des Parkplatzes des Baumarktes. Als sie von hier nach links auf die Seidenweberstraße in Richtung des Kreisverkehrs auf der Rheindorfer Straße fahren wollte, stoppte sie zunächst verkehrsbedingt ihren Pkw am Ende des Parkplatzes. Als sie ihre Fahrt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.03.17
Überregionales

Radfahrer bei Unfall in Marl Hüls verletzt

Verletzter Radfahrer bei Unfall auf Victoriastraße. Bei einem Unfall auf der Victoriastraße wurde am Montag um 17.00 Uhr ein 53-jähriger Radler aus Marl leicht verletzt. Er wurde von dem Wagen eines 79-Jährigen aus Marl angefahren, der von einem Parkplatz auf die Victoriastraße einfahren wollte. Der 53-Jährige wurde leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 750 Euro geschätzt.

  • Marl
  • 10.01.17
Überregionales

Täter spielte verletzten Radfahrer und klaute Geld

Neue Masche? Am Donnerstag (10. Juli 2014) gegen 21.15 Uhr bemerkte eine 22-jährige Frau aus Kleve einen auf dem Radweg an der Keekener Straße in Düffelward liegenden Mann. Die Situation legte die Vermutung nahe, er wäre mit seinem Rad gestürzt. Als die 22-Jährige ausstieg, um zu helfen, setzte sich der Unbekannte auf den Beifahrersitz ihres Fahrzeuges und forderte sie auf, ihn nach Kleve zu bringen. Sein Fahrrad blieb zurück. Während der Fahrt entwendete der Tatverdächtige Bargeld aus der...

  • Kleve
  • 23.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.