Video-Konferenz

Beiträge zum Thema Video-Konferenz

Sport

LSV bei virtuellen Staffeltagen

Lünen (Jan-) In Zeiten der Corona-Krise halten die Fußballer ihre Staffeltage virtuell im Rahmen einer Video-Konferenz ein. Das gilt für die Staffeltage der Westfalenliga 1 und 2, zu denen Manfred Schnieders, Vizepräsident Amateurfußball, und Reinhold Spohn, Vorsitzender des Verbands-Fußball-Ausschusses, Hans-Dieter Schnippe sowie Alfred Link, Leiter der Gruppen 1 und 2, für den morgigen Dienst, 28. Juli, 2020, um 18 Uhr, einladen. Die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis. Pro Verein darf...

  • Lünen
  • 27.07.20
Sport

Lüner SV: Staffeltag per Video-Konferenz

Lünen. (Jan-) Lothar König, Staffelleiter der Fußball-Bezirksliga 8, der Klasse, in der die zweite Mannschaft des Lüner SV auch in den beliebten Lokalduellen auf Aufsteiger BW Alstedde, den BV Brambauer 13/45 und den TuS Westfalia Wethmar trifft, wird in diesem Jahr keinen Staffeltag in der alten Form durchführen. König: „Ich hoffe, dass sie bisher gut durch die andauernde Krise gekommen sind und wünsche ihrem Verein und ihren Mitgliedern für die Zukunft eine spannende und erfolgreiche...

  • Lünen
  • 27.07.20
LK-Gemeinschaft
An den nächsten Wochenenden wird es in den Evangelischen Kirchen in Essen noch keine Präsenzgottesdienste geben

Auflagen und Selbstverpflichtungen werden zunächst intensiv auf Umsetzbarkeit hin geprüft
Evangelische Kirchen bleiben für Gottesdienste vorerst geschlossen

Es wird an den nächsten Wochenenden noch keine regelmäßigen Präsenzgottesdienste in den evangelischen Kirchen der Stadt geben. Das zeichnet sich nach den Beratungen in den vier Regional-Pfarrkonventen des Kirchenkreises ab.  Pfarrerinnen und Pfarrer sprachen sich mit großer Einmütigkeit dafür aus, die geltenden Auflagen und Selbstverpflichtungen der Kirchen zunächst intensiv auf ihre Umsetzbarkeit hin zu prüfen und vorerst auf die Feier von Gottesdiensten „für alle“ in Kirchen und...

  • Essen-Borbeck
  • 29.04.20
  • 1
Ratgeber
AOK-Chef Tom Ackermann (rechts) und KVWL-Vorstand Thomas Müller sind von elVi überzeugt.

Der Doktor kommt jetzt online

Die Elektronische Arztvisite, kurz elVi, in Pflegeheimen soll nach einer erfolgreichen Testphase in Bünde (OWL) nun auf andere Praxisnetzregionen in Westfalen-Lippe ausgeweitet werden. Dazu haben die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) und die AOK NORDWEST einen Vertrag unterzeichnet. Bei elVi halten der niedergelassene Arzt und die verantwortliche Pflegekraft gemeinsam mit dem Patienten über ein webbasiertes Videokonferenzsystem per Tablet oder PC eine elektronische Arztvisite...

  • Dortmund-City
  • 14.07.17
Überregionales
3 Bilder

Video-Konferenz mit sechs Krankenhäusern

Bereits 21mal hat die Video-Tumorkonferenz im St. Elisabeth-Krankenhaus getagt. Immer dienstags. "Ich fange pünktlich um 8 Uhr, auch wenn noch nicht alle da sind oder sich zugeschaltet haben", macht Dr. Alex Höfle, Chefarzt am St. Elisabeth, als Leiter der wöchentlichen Tumorkonferenzen deutlich. Der STADTSPIEGEL war bei der letzten Konferenz zugegen, als sich führende Ärzte des St. Vincenz-Krankenhauses in Menden, des St. Marien-Hospitals in Balve, des Klinikums in Dortmund, der Lungenklinik...

  • Iserlohn
  • 24.11.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.