VielRespektZentrum

Beiträge zum Thema VielRespektZentrum

Kultur
Libanesen sind seit mehreren Jahrzehnten Bestandteil unserer Essener Bevölkerung. Libanesische Frauen und Männer, Familien mit all ihren Möglichkeiten und Problemen gehören zu unserer Stadt. - Leider wird viel zu oft nur über die kriminellen schwarzen Schafe in dieser Community berichtet und nicht über die vielen tausend anderen, die hier einfach nur korrekt ihr Leben meistern wollen.
2 Bilder

1. Libanesischer Frauen-Kongress im VielRespektZentrum
Ein politisches Modellprojekt der libanesischen Community in Essen stellt sich vor

Am letzten Septemberwochende diesen Jahres wird in der essener interkulturellen Arbeit, althergebracht gern immer noch als Integrationsarbeit bezeichnet, tatsächlich Neuland betreten. Wesentliche Akteure in der Vorbereitung waren dabei das "Bildungswerk der humanistischen Union mit ihrer Leiterin Katja Schütze und der Verein "Laissez-passer e.V." in dem sich der Essener grüne Ratsherr Ahmad Omeirat besonders engagiert, nicht zu vergessen Jugendgruppenleiterin Sahar El-Zein und Iman Ahmad...

  • Essen-Nord
  • 26.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das gemeinsame Miteinander und die Kommunikation stehen im Zentrum des VielRespektZentrum in der Innenstadt. Fotos: Gohl
3 Bilder

Respekt und Vielfalt
Für das Miteinander: VielRespektZentrum in der Innenstadt eröffnet

Am 19. Januar öffnete das VielRespektZentrum in der Innenstadt seine Türen. Damit soll ein neuer Ort der gelebten Vielfalt und des Respekts den Bürgern zugänglich werden. "Vielfalt genießen oder einfach nur respektvoll sein." Das ist das Motto unter dem das VielRespektZentrum seine Veranstaltungen anbietet. Ab dem 19. Januar ist dieses in der Innenstadt, Rottstr. 24-26, für Interessierte geöffnet. In den öffentlichen Räumlichkeiten über 800 Quadratmeter möchte das VielRespektZentrum...

  • Essen-Süd
  • 30.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Am 21. September erwartet Besucher in der Essener Kreuzeskirche ein Konzert der Extraklasse mit dem Ensemble Noisten. Beginn: 20 Uhr, Eintritt: frei. Foto: Ensemble Noisten

Essener Respektmeile setzt ein Zeichen für das Nord-Viertel / die Nord-City

21. September 2018, ab 19 Uhr Treffpunkt: vor St. Gertrud, Viehofer Straße, Essen Die Nord-City und das Nord-Viertel werden oft als „Problemviertel“ abgestempelt. Dagegen möchte die Essener Respektmeile am 21. September ein klares Zeichen setzen: Eine Menschenkette trommelt ab 19 Uhr für Vielfalt, Toleranz und Respekt. Veranstalter der Respektmeile ist das VielRespektZentrum in Kooperation mit dem Projekt Arche Noah Essen.Ein Konzert der Extraklasse mit dem Ensemble Noisten erwartet die...

  • Essen-Ruhr
  • 19.09.18
Überregionales

Essener Respektmeile am 21. September in Nordcity und Nord-Viertel

Veranstaltet vom VielRespektZentrum und dem Projekt Arche Noah  Am Freitag, 21. September soll Essens größte La-Ola-Welle ab 19.30 Uhr entlang einer markierten Strecke durch Rottstraße, Viehofer Straße und Kettwiger Straße schwappen. Geplant ist die La-Ola-Welle als Höhepunkt der Respektmeile. Die Respektmeile wird veranstaltet vom VielRespektZentrum um Ali Can und dem Projekt Arche Noah Essen. Negative Schlagzeilen bestimmen allzu oft das öffentliche Bild der Nordcity und des...

  • Essen-West
  • 13.08.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.